Kreaturen der Finsternis – gibt es solche, die sich von Radioaktivität ernähren?

Danke Reiner!
Der Ausgangspunkt und die Fragestellung von Reiner ist:

„Ob es Wesen gibt, die von der Radioaktivität leben, weil man die Erde damit regelrecht verseucht“?

Nun ja vorstellbar ist ja alles, wie die folgenden Beiträge beweisen 🙂

Jene, die Radioaktivität brauchen sollten wir aufspüren und in einem gesicherten Bereich unterbringen – ich glaube nicht, dass es sich dabei um die Reptos handelt.

Es gibt kaum Bilder der Wesen, die in der abgeschlossenen rumänischen Movile-Höhle gefunden wurden!

Einsiedler im giftigen Verlies

In einer rumänischen Höhle, die Millionen Jahre von der Außenwelt isoliert war, hat sich eine bizarre Gemeinschaft urtümlicher Wesen entwickelt. Fingerdicke Bakterienmatten, Riesenegel und fleischfressende Insekten beziehen ihre Lebensenergie allein aus heißen Gasen und Schwefel. Jetzt rätseln die Forscher: Gibt es höheres Leben ohne Sauerstoff?

Gelber Dunst liegt über den Hügeln von Mangalia. Inmitten von Maisfeldern zieht Serban Sarbu sich nackt aus. Keinen Krümel Schmutz und erst recht kein Samenkorn will der Höhlenforscher mitnehmen auf seinem Weg in die Tiefe.

Gehüllt in seinen grellbunten Unterweltoverall, führt er drei Männer zu einem Betonsockel, der aussieht wie ein Kanalzugang, aber mit Schlössern und Stahltüren gesichert ist wie ein Bunker. Mit gebogenen Drahtstiften entriegelt Sarbu den Einlaß. Ein metallisches Knacken, dann schiebt er die eiserne Pforte beiseite.

Tritte führen hinunter auf ein Podest, wo Sarbu die anderen anseilt. Wie Spinnen schweben die Forscher einen künstlichen Schacht 15 Meter hinab ins Karstgestein. Nur die Aluminiumsprossen der Strickleiter, nicht breiter als eine Fußspitze, verbinden sie jetzt noch mit der Außenwelt oben. Eine Luftschleuse, eingelassen in den Betonboden, trennt sie von einem der fremdartigsten Orte des Planeten: den Ganglabyrinthen der Pestera Movile, der Höhle unter den Hügeln.  weiterlesen: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9121975.html

http://www.tvmovie.de/kreaturen-der-finsternis-die-movile-hoehle-2813769.html?image-number=4

Es darf auch geschmunzelt werden, doch je komischer je wahrscheinlich 😉

Mars Attack – La bombe nucléaire

 

Exotische Waffen der Massenkontrolle

~~~

Die frühesten Herrscher waren kaum gekannt,

die späteren wurden verehrt

die noch späteren gefürchtet,

die letzten verachtet.

 

Wird Gesetzmäßigkeit verlassen,

werden Gesetze verhängt,

Gesetze schaffen gesetzliche Vorgänge,

gesetzliche Vorgänge führen zum Zerfall.

 

Die frühesten Herrscher wahrten Gesetzmäßigkeit

und das Volk fühlte sich frei.

 

Laotse – Tao te king

~~~

Kommt die Bezeichnung  „non lethal weapons“ in Abänderung von der ursprünglichen Bezeichnung  „non legal weapons“ ???

~~~

Manche denken, dass es UFOs sind, dabei sind es Militärflugzeuge, fliegende hocheffektiv zerstörerische Waffen!!!

~~~

Danke Herbie, für diesen sehr, sehr wichtigen LINK!

http://www.youtube.com/watch?v=7ZCWf0ant6E&feature=BFa&list=PL95EF315995E91609 – die gesamte Videofolge 1-20 – sehen Sie sich bitte unbedingt diesen ganzen Film an, der bereits im Jahr 1967 beginnt…

exotische Waffen der Massenkontrolle – der ganze Film

Published on May 31, 2011

Hochgeladen von am 28.02.2008 – gelöscht!

Exotic Weapons of Mass Control intro

Exotische Waffen der Massenkontrolle (10 von 19)

Hochgeladen am 29.02.2008

-Exotische Waffen der Massenkontrolle
-Exotic Weapons of Mass Control

Jahrelange Forschung und Produktion brauchte es, um dieses unglaubliche Video von Bob Fletcher zu machen, vollgepackt mit drei Stunden Information. Sehen Sie die tatsächliche Dokumentation der AIR FORCE, des Pentagon und Marine-Anschauungsmaterial.
– Laser-Waffen, die Menschen schmelzen
– Wetterkontrolle als Waffe
– Lokale Polizeilaser
– Elektrische Lähmungswaffen
– Bionische Implantate
– Experimente mit Menschen
– Weltraumschiffe mit Lasern
– AIR FORCE C 130 Flotte, elektronische Gedankenkontrolloperation
– Predators, die Fernziele aufsuchen
– Ultraschallwaffen
– Computergesteuerte Spionageflugzeuge
– Unbemannte Flugzeuge und Schiffe
– Elektronisches Anhalten von Fahrzeugen
– Denkende Roboter
– Mikroskopisch kleine automatische Waffen
– Weltweite Multifunktionswaffen und vieles mehr…..
Das Video berichtet von Entwicklungen und beantwortet viele Frage, die schon seit zehn Jahren gestellt werden.
Eine sehr gute Dokumentation mit vielen Beweisen und zeigt vorallem die Abartigkeit des Militärs und der Waffenindustrie oder für was denkt ihr, bezahlt ihr Steuern?

~~~

%d Bloggern gefällt das: