2 Videos von Chnopfloch die man gesehen haben sollte!!!

Die Schlammflut und die dreitägige Finsternis – Chnopfloch

Aladdin – Der Roboter, dem alles gehört – Chnopfloch

Putin führt KEINEN Angriffskrieg er verteidigt die Völker die ihm um Hilfe gebeten hatten – daher führt er einen ethisch und menschenrechtlich sauberen VERTEIDIGUNGSKRIEG

Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen außer, dass die Völker von LUHANSKDONEZK und der KRIM sich per Plebiszit/Volksabstimmung von der Ukraine absetzten und sich militärisch öffentlich zu Russland gehörig entschieden. Interessant sind folgende Headlines und die Berichte dazu:

Russland-Krise: Separatisten bitten Putin um militärische Unterstützung  23.02.2022, 22:23 – 24.02.2022, 06:35

Kommentar: die westliche Welt nennt die neuen Volksrepubliken „Separatisten“ – weil die westliche Welt diese neuen Republiken nicht anerkennt obwohl diese völkerrechtlich korrekt gebildet wurden. Dieser Beitrag ist insofern besonders interessant weil minuziös aufgezeigt wird, was wann passiert ist – auch das wäre allerdings noch ganz genau zu prüfen, denn es ist nicht wirklich klar ob die deutsche Seite „Watson“ reine neutrale Berichterstattung betreibt.

Wichtig ist der Beleg dass Putin um Hilfe gebeten wurde!

Die Donbass-Republiken bitten Putin um militärische Hilfe24. Februar 2022 00:21 Uhr

Die Chefs der beiden Donbass-Republiken haben den russischen Präsidenten Putin um militärische Hilfe bei der Abwehr ukrainischer Angriffe gebeten.

Eine Chronologie: Das Krim-Referendum   15. März 2022

Brutaler Akt der militärischen Eroberung oder friedlicher (und vom Volk gewollter) Machtwechsel? Hier sind die Fakten, die Ihnen die Entscheidung erleichtern.

Das russische Fernsehen über die politische Woche in den USA: „Biden hat Probleme mit dem Kopf“ 24. Januar 2022 Wie immer unterscheiden sich Korrespondentenberichte des russischen Fernsehens aus den USA sehr von dem, was man im deutschen Fernsehen zu hören und zu sehen bekommt. So auch an diesem Sonntag… Weiterlesen

Die USA weisen ohne Angabe von Gründen 27 russische Diplomaten aus 31. Januar 2022 Schon Ende November habe ich berichtet, dass die USA angekündigt haben, insgesamt 54 russische Diplomaten auszuweisen, ohne dafür offizielle Gründe anzugeben. Diese Drohung haben sie nun wahr gemacht und wie… Weiterlesen

Das erste Opfer der Krieges ist die Wahrheit 24. Februar 2022 Ich habe heute – wie man der Uhrzeit der letzten von mir veröffentlichten Artikel sehen kann – bis in die Morgenstunden gearbeitet. Als ich nun aufgewacht bin, ist Krieg. Wobei:… Weiterlesen

Putins komplette Rede an das russische Volk zum Beginn der Militäroperation 24. Februar 2022 Bei Streit – und erst recht im Krieg – ist es wichtig, beide Seiten zu hören. Die Medienmacht des Westen verbreitet die westliche mit aller Macht. Dem stelle ich hier… Weiterlesen

Droht der Dritte Weltkrieg? 1. März 2022 Es gibt bekanntermaßen gerade in Washington durchaus Falken, die einen Dritten Weltkrieg riskieren würden, aber die sind (zumindest derzeit) wohl nicht an der Macht. Auch Russland will keinen Dritten Weltkrieg,… Weiterlesen

Müllstrudel im Ozean

Ökologie: Der Müllstrudel wird zum Lebensraum

In den Weltmeeren kreisen große Mengen an Plastikabfall. Tiere nutzen das, um sich anzusiedeln. Das eröffnet auch Küstenbewohnern völlig neue Lebensräume.

von Daniel Lingenhöhl

Beitrag lesen – sehr interessant: https://www.spektrum.de/news/oekologie-der-muellstrudel-wird-zum-lebensraum/1956250

Tiere besiedeln Müll

Je mehr Abfall, desto mehr Leben

Der Müllstrudel im Nordpazifik bedeutet nicht nur eine Gefahr für viele Lebewesen. Er ist auch Heimat zahlreicher Tiere, die das Treibgut zum Schutz oder auch zum Leben aufsuchen.
Blaue Ozeanschnecke

Junge Meeresschildkröten zieht es in den Müllstrudel

Junge Meeresschildkröten haben fast alle Plastik im Magen. Denn die Regionen, in denen sie einst vor Räubern geschützt waren, gelten nun als Hotspots der Meeresvermüllung.
Baby-Meeresschildkröte

Müllstrudel entstehen auch am Meeresboden

Auch tief unter der Meeresoberfläche treiben Strömungen die Plastikteilchen in wahren Müllkippen zusammen. Das Problem könnte gigantisch sein – aber niemand weiß es genau.
~~~~
Würde der weltweite Unsinn an der Vermüllung der Natur aufhören – findet die Natur selber einen Weg wie sie damit fertig wird. Aber eines darf niemals passieren – der Seerosenteich darf niemals halb voll werden!!!
~~~~

Österreich: Expertenhearing zur Impfpflicht im Gesundheitsausschuss

Kommentar vorweg: Es wurde zwar das immer noch bestehende falsche Impf-Paradigma von dem Experten nicht berührt, aber die Aussagen sind dennoch niederschmetternd. Corona-Geimpfte sind durch diese Impfungen offenbar für jegliche andere Impfung nicht mehr zulässig… !?

Setzt sich da direkt ein Naturgesetz durch, das seit über hundert Jahren von der modernen Medizin verschmäht, bzw. einfach übergangen wurde?

 

22.4.2022

Expertenhearing zur Impfpflicht im Gesundheitsausschuss: Das Statement von Dr. Strasser I Teil 1 – 3

181.000 Abonnenten
Am Donnerstag fand im parlamentarischen Gesundheitsausschuss ein Expertenhearing zur Impfpflicht statt. Hier gibt es das dritte Statement von Univ.-Doz. Dr. Hannes Strasser zum Nachhören.
%d Bloggern gefällt das: