massenhaftes Vogelsterben bei 5G-Test – mysteriöses Bienensterben – mysteriöse Baumschäden – mysteriöse Blutbildveränderungen – mysteriöser Anstieg von Alzheimer und Demenz – mysteriöse Zunahme von Elektrosensibilität – mysteriöses Diskreditieren wissenschaftlicher Studien – mysteriöses Verhalten von Tieren …

Zweiter dringender Weckruf: 5G ist Gefahr für Leib und Leben! | 09.02.2019 | http://www.kla.tv/13829

Published on Feb 9, 2019

seltsame Ehrung für Ivo Saseks Arbeit in den Medien ;-) – das muss man gesehen haben…

Es ist wirklich unglaublich!!!

In jedem Fall kriegt Ivo Sasek ganz viel Energie für seine Arbeit, denn der Energie ist es egal ob sie durch positive oder negative Meldungen zustande kommt. Bald scheint es allerdings so zu sein, dass Ivo Sasek gleich für alles was einem Journalisten nicht passen darf, medienwirksam verantwortlich gemacht wird… das muss der Mensch, der sich positiv FÜR das Leben entschieden hat aushalten können… was wahrlich nicht leicht ist!!!

Lieber Ivo, mögest du weiterhin stark bleiben und auch die vielen positiven Meldungen in den alternativen Medien für deine Arbeit genießen können 🙂

Nun aber müssen wir eine starke Einheit bilden, um den Angriff durch 5G und Smartmeter, abzuwehren!

~

5G–Kriegserklärung gegen die Menschheit – Ivo Saseks öffentliche Antwort an die Lügenpresse

Published on Feb 10, 2019

Das Ground Zero Modell – Dipl. Physiker Heinz Pommer

Danke Karl!
Letzte zusammenfassende Erkenntnisse!

Das Ground Zero Modell – Dipl. Physiker Heinz Pommer bei SteinZeit

Published on Nov 30, 2018

Diplom-Physiker Heinz Pommer verfolgt die verschiedenen Erklärungsmodelle, welche den Einsturz des World Trade Centers am 11. September 2001 zu erklären versuchen. Eine Sprengung mit Nano Thermit sei die Ursache, behauptet der emeritierte Chemieprofessor Niels Harrit. Dem widerspricht Dimitri Khalezov, der eine nukleare Explosion als Ursache für den Einsturz der Türme vermutet. Eine jüngere Theorie von Dr. Judy Wood versucht den Kollaps und die Zerstaubung mit Energiewaffen zu erklären.

GDPR – EU’s total Opinion-slavery (General Data Protection Regulation) … DSGVO

DSGVO

https://www.anti-zensur.info/index.php?page=privacy

Published on May 23, 2018

It is widely known that on May 25th 2018 the European Union’s new General Data Protection Regulation (short GDPR) is coming into force. What are the true intentions behind the new EU law? Is it really about more transparency for the citizens or are completely different goals being disguised in the flood of imprecisely formulated EU regulations?

5G und was damit wirklich geplant ist | Dringende Warnung vor 5G (von Hans-U. Jakob, Präsident Gigaherz.ch.)

Published on Mar 21, 2018

Published on Aug 31, 2018

zum Datenschutz:

„buergerservice@sozialministerium.at“ <buergerservice@sozialministerium.at> schrieb am 11:05 Freitag, 11.Januar 2019:
Sehr geehrte Frau S,
Ihre Anfrage ist im Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) eingelangt.

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Daher möchten wir Ihnen vorab die wichtigsten Informationen zur gegenständlichen Datenverarbeitung zukommen lassen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Team Bürgerinnen- und Bürgerservice des BMASGK erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesministeriengesetzes 1986 (BMG) sowie des Auskunftspflichtgesetzes zum Zweck der Informationstätigkeit einschließlich automatisationsunterstützt erstellter und aufbewahrter Textdokumente in diesen Angelegenheiten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Dokumente bzw. Daten, die im Rahmen der Tätigkeit des Teams Bürgerinnen- und Bürgerservice des BMASGK verarbeitet werden, gesetzlich festgelegten Aufbewahrungsfristen unterliegen. Ihre Daten werden daher für den Zeitraum von zehn Jahren ab dem letzten Bearbeitungsvorgang bei uns gespeichert. Sie können ohne Rechtsnachteil frei entscheiden, ob Sie an der Datenerhebung mitwirken; eine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten besteht nicht.
Darüber hinaus möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung ihrer gespeicherten Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung gemäß den Bestimmungen der DSGVO und des Datenschutzgesetzes (DSG) haben. Rechtlich verpflichtende Aufbewahrungsfristen und Verwendungszwecke werden dadurch nicht berührt.

Sie haben ferner ein Beschwerderecht betreffend der vorliegenden Datenverarbeitung. Dieses können Sie bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde; http://www.dsb.gv.at) ausüben. Datenschutzbeauftragter des BMASGK ist Mag. Florian Reininger, Stubenring 1, 1010 Wien; florian.reininger@sozialministerium.at).

Die gesamte Verordnung finden Sie im Webangebot der Europäischen Union unter folgendem Link:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

Mit freundlichen Grüßen
Josef Unterweger
Bundesministerium für Arbeit, Soziales,
Gesundheit und Konsumentenschutz
Team Bürgerinnen- und Bürgerservice
Mag. Josef Unterweger
+43 (1) 71100-86 4268
Stubenring 1, 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: