GDPR – EU’s total Opinion-slavery (General Data Protection Regulation) … DSGVO

DSGVO

https://www.anti-zensur.info/index.php?page=privacy

Published on May 23, 2018

It is widely known that on May 25th 2018 the European Union’s new General Data Protection Regulation (short GDPR) is coming into force. What are the true intentions behind the new EU law? Is it really about more transparency for the citizens or are completely different goals being disguised in the flood of imprecisely formulated EU regulations?

5G und was damit wirklich geplant ist | Dringende Warnung vor 5G (von Hans-U. Jakob, Präsident Gigaherz.ch.)

Published on Mar 21, 2018

Published on Aug 31, 2018

zum Datenschutz:

„buergerservice@sozialministerium.at“ <buergerservice@sozialministerium.at> schrieb am 11:05 Freitag, 11.Januar 2019:
Sehr geehrte Frau S,
Ihre Anfrage ist im Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) eingelangt.

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Daher möchten wir Ihnen vorab die wichtigsten Informationen zur gegenständlichen Datenverarbeitung zukommen lassen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Team Bürgerinnen- und Bürgerservice des BMASGK erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesministeriengesetzes 1986 (BMG) sowie des Auskunftspflichtgesetzes zum Zweck der Informationstätigkeit einschließlich automatisationsunterstützt erstellter und aufbewahrter Textdokumente in diesen Angelegenheiten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Dokumente bzw. Daten, die im Rahmen der Tätigkeit des Teams Bürgerinnen- und Bürgerservice des BMASGK verarbeitet werden, gesetzlich festgelegten Aufbewahrungsfristen unterliegen. Ihre Daten werden daher für den Zeitraum von zehn Jahren ab dem letzten Bearbeitungsvorgang bei uns gespeichert. Sie können ohne Rechtsnachteil frei entscheiden, ob Sie an der Datenerhebung mitwirken; eine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten besteht nicht.
Darüber hinaus möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung ihrer gespeicherten Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung gemäß den Bestimmungen der DSGVO und des Datenschutzgesetzes (DSG) haben. Rechtlich verpflichtende Aufbewahrungsfristen und Verwendungszwecke werden dadurch nicht berührt.

Sie haben ferner ein Beschwerderecht betreffend der vorliegenden Datenverarbeitung. Dieses können Sie bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde; http://www.dsb.gv.at) ausüben. Datenschutzbeauftragter des BMASGK ist Mag. Florian Reininger, Stubenring 1, 1010 Wien; florian.reininger@sozialministerium.at).

Die gesamte Verordnung finden Sie im Webangebot der Europäischen Union unter folgendem Link:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

Mit freundlichen Grüßen
Josef Unterweger
Bundesministerium für Arbeit, Soziales,
Gesundheit und Konsumentenschutz
Team Bürgerinnen- und Bürgerservice
Mag. Josef Unterweger
+43 (1) 71100-86 4268
Stubenring 1, 1010 Wien

Michael Limburg: „Klimaschutz ist eine absurde Idee“ (Zur UN-Klimakonferenz 2018) | 05.12.2018

Es ist ja klar, dass der wahre Grund nicht ein Klimaschutz ist, sondern das erreichen einer Art Weltsteuer, CO2-Steuer genannt!!!

Published on Dec 5, 2018

Vom 2. bis 14. Dezember 2018 findet die 24. UN-Klimakonferenz statt. Fast 200 Länder wollen dort die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens von 2015 vorantreiben. Seit Jahren wird in Politik und Medien Panik geschürt, wenn es um den „Klimawandel“ geht. Sehen Sie hier ein Interview, in dem Dipl. Ing. Michael Limburg die wahren Hintergründe dieser Klima-Hysterie erläutert. ✓ https://www.kla.tv/13460

Wurde die Morandi-Brücke gesprengt? | Sind die Zensurmaßnahmen gegen Alex Jones ein Vorbote für eine neue False-Flag-Operation?

Wurde die Morandi-Brücke gesprengt? | 18. August 2018 | http://www.kla.tv/12874

Published on Aug 18, 2018

Diese Betrachtung des Boykotts, bzw. der Ausschlüsse aus den öffentlichen Plattformen ist hochinteressant und nicht von der Hand zu weisen!

Sind die Zensurmaßnahmen gegen Alex Jones ein Vorbote für eine neue False-Flag-Operation? | 17.08.18

Published on Aug 17, 2018

Freispruch für Ivo Sasek – »Sprechverbot, Beweisverbot, Verteidigungsverbot« | 23.8.18 | kla.tv

Published on Aug 23, 2018

► Freispruch für Ivo Sasek am 21. August 2018 vom Vorwurf der Rassendiskriminierung und Holocaustleugnung durch das Schweizer Gericht. ✓ http://www.kla.tv/12904 Am 24. November 2012 ließ Kla-TV- und AZK-Gründer Ivo Sasek die ehemalige Strafverteidigerin Sylvia Stolz an der 8. AZK sprechen. Das Thema ihres Vortrags war: Beweisverbot, Sprechverbot, Verteidigungsverbot. Was weder dem 2.000-köpfigen Publikum, noch dem AZK-Rechtsdienst oder AZK-Gründer Ivo Sasek auch nur im Ansatz aufgefallen war – sie soll dabei subtil den Holocaust geleugnet haben. Ivo Sasek wurde daraufhin mit Strafanzeigen überzogen, wegen Rassendiskriminierung und Mithilfe zur Holocaustleugnung. Kla.tv nimmt sie mit hinein in diese spannende Geschichte… WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news
%d Bloggern gefällt das: