Dokumentarfilm im Ersten: Shooting the Mafia – Letizia Battaglia eine sehr bemerkenswerte Frau und Künstlerin

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuL2MxNTA5MjA1LWFmNGUtNGYyZi05YzBiLWI2YTYwOWVjNzk0MA/shooting-the-mafia-oder-intensives-portraet  –  verfügbar bis 6.9.2019 nicht vergessen!

Ich finde diese Frau mit ihren 84 Jahren wunderschön 🙂

Letizia Battaglia (* 5. März 1935 in Palermo, Italien[1]) ist eine italienische Fotografin und Fotojournalistin. Obwohl ihre Fotoarbeiten ein weites Spektrum des sizilianischen Lebens zeigen, ist sie vor allem bekannt für ihre herausragenden Bilder über die Mafia. https://de.wikipedia.org/wiki/Letizia_Battaglia

~~~~~~

AN die Welt zum heutigen Tag: Die Erlösung – Mein Traum

~~~~~~

Sie wurde von jedem in der Schule GEMOBBT, aber nach 5 Jahren ÜBERRASCHTE sie alle !

Am 05.07.2018 veröffentlicht

Lehrerin, aufgewacht, rausgeworfen

Im Gespräch mit: Iris – Lehrerin, aufgewacht, rausgeworfen

Published on Feb 10, 2018

Iris ist im mehrfachen Sinn eine Kollegin von mir. Hier erfahrt Ihr was mit ihr geschehen ist und wie es dazu kam.
%d Bloggern gefällt das: