Zähne putzen mit Kernseife – warum du es probieren solltest

Zahnpflege ist ein breites Thema. Allein im Supermarkt gibt es hunderte Sorten von Zahncreme. Dabei geht es auch einfacher. Zähne putzen mit Seife!

Zähne putzen mit Kernseife? Es gibt viele gute Gründe, auf handelsübliche Zahncreme zu verzichten. Die enthaltenen Substanzen sollen uns eigentlich helfen und gesünder machen, doch vielleicht ist genau das Gegenteil der Fall: Fluoride und Titandioxid (der Stoff, der die Zahnpasta weiß macht) stehen im Verdacht, krebserregend zu sein. Weitere Substanzen, die für den Schaum sorgen oder Zähne härten sollen, besitzen ebenfalls fragwürdige Nebenwirkungen.

Wir von smarticular.net haben uns schon mit diversen, natürlichen Alternativen zum Selbermachen aus einfachen Hausmitteln beschäftigt, darunter Zahnpasta und Zahnputzpulver.

Doch es geht noch viel simpler und preiswerter: Der einfachste und zugleich sehr effektive Ersatz für Zahncreme besteht aus nur einer einzigen Zutat und kostet fast nichts: Kernseife!

Kernseife ersetzt die Zahnpasta

Richtig gelesen, mit ganz normaler Kernseife kann man sich ganz wunderbar die Zähne putzen. Der Gedanke mag zunächst abschrecken, denn viele erinnern sich vielleicht an die Schauermärchen von Müttern, die ihren Kindern den Mund zur Strafe mit Seife auswaschen.

Tatsächlich ist Kernseife aber ganz wunderbar zur Zahnpflege geeignet:

  • sie ist mild im Geschmack (und brennt auch nicht)
  • ihr leicht alkalischer pH-Wert gleicht überschüssige Säure im Mund aus
  • sie reinigt gut und löst anhaftende Beläge
  • sie schäumt gut, ein wesentlicher Vorteil gegenüber Zahnputzpulver oder Zahncreme aus Heilerde und Kokosöl
  • sie ist unschlagbar preiswert, mit einem Stück Kernseife kann man sich locker ein Jahr lang die Zähne putzen

Entdeckt habe ich diesen „smarticularen“ Trick, als Samstag abends mal wieder die DIY-Zahnpasta alle war. Auf der Suche nach Alternativen im Badschrank stieß ich auf die Kernseife und dachte: Warum eigentlich nicht? Es ist so einfach wie es klingt und funktioniert so:

  1. Zahnbürste anfeuchten
  2. Mit kreisenden Bewegungen Seife in die Bürste reiben
  3. Normal putzen

Für besonders viel Schaum kannst du zuerst die Seife anfeuchten und mit den Händen aufschäumen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, sogar für Kinder ist diese besonders milde Methode geeignet. Auch wenn Kernseife ungiftig und ein versehentliches Verschlucken unbedenklich ist, sollte man den Putzschaum nicht unbedingt herunter schlucken.

Anders als viele Zahncremes besitzt Kernseife naturgemäß keine Schleifpartikel. Diese sind meiner Meinung nach aber auch nicht notwendig, wenn man eine nicht zu weiche Zahnbürste verwendet und vor allem die Zähne regelmäßig, also mindestens morgens und abends, und gründlich putzt.

Probiere es doch einfach mal aus, du wirst erstaunt sein, wie gut das Zähneputzen mit Kernseife funktioniert!

Quelle: http://www.smarticular.net/zaehne-putzen-mit-kernseife-warum-du-es-probieren-solltest/
Copyright © smarticular.net

Eindrucksvoll ! Spanischer Obdachloser wird „umgestylt“ WOW

Lange Zeit war José Antonio, der auch als Josete bekannt ist, ein Mann wie jeder andere auch. Er lebte zufrieden in Palma de Mallorca und hatte als Elektriker ein bescheidenes, aber glückliches Auskommen. Leider erlitt er eines Tages einen Unfall, so dass er nicht mehr arbeiten konnte, und stürzte in eine tiefe Depression. Von da an meinte es das Leben nicht gut mit ihm. Er verlor seinen Job, sein Haus und landete am Ende obdachlos auf der Straße. So lebte er lange Jahre. Vergessen, ohne Familie, ohne Freunde, ohne Hoffnung. Mittlerweile ist er 55 Jahre alt und lebt davon, Autos zu parken. Die Nachbarschaft hat sich an seinen Anblick gewöhnt, doch seine Geschichte kennt kaum einer. Das alles wird sich allerdings bald ändern. Eines Tages lädt ihn ein Friseur zu einer Typveränderung ein. Die Verwandlung ist unglaublich, wie das Video beweist:

Veröffentlicht am 15.03.2017

Was für ein Unterschied! Wenn man es nicht wüsste, würde man nie denken, dass es sich hier um dieselbe Person handelt! Selbst die Menschen, die ihn jeden Tag auf der Straße gesehen haben, erkennen ihn nicht wieder. Er bekommt sogar Komplimente. Und nicht nur sein Aussehen hat sich dramatisch verändert. Sein ganzes Leben hat sich gewandelt. Kurz nachdem das Video gedreht wurde, konnte er sich eine Wohnung mieten. Und auch wenn das Video schon 2015 aufgenommen wurde und er immer noch Autos parkt, hat José seine Wohnung immer noch und zudem den neuen Stil beibehalten, d.h., er sieht immer noch todschick aus. Nachdem nun das Video veröffentlicht wurde, hofft José, dass er bald eine Festanstellung bekommen kann und sein Leben endgültig zurückerlangen wird. Die Chancen stehen auf jeden Fall gut.

Waschen mit Kastanie oder Efeu

Mit Efeu habe ich auch schon gewaschen und darf die Ergebnisse des folgenden Berichts bestätigen – es funktionier einwandfrei 😉

Waschmittel muss nicht zwangsläufig in einer Plastikflasche oder in mehreren Schichten Plastikverpackung daher kommen. Waschmittel kann man auch einfach pflücken. Und zwar das ganze Jahr durch. Efeu zum Beispiel enthält 2-6% Saponin. Die Roßkastanie 10-15%. Saponine sind natürliche Seifenstoffe, die in Pflanzen vorkommen. Mit 15% Saponinanteil wird schon einiges gut sauber. Auch die indische Waschnuss enthält soviel: die Waschwirkung ist also ähnlich.

Wie klappt das aber nun mit der Kastanie?

Und wie geht das mit dem Efeu?

Warum eigentlich keine Waschnüsse?

~~~

Efeu als biologisches Waschmittel und Spülmittel verwenden

~~~

Efeu als biologisches Waschmittel und Spülmittel verwenden

Ausgezeichnete Deutschkenntnisse wären diskriminierend für Einwanderer… ?

Sprachhygiene

Diese Meldung ist zwar schon ein alter Brei, aber dennoch gut, wenn man ihn manchmal aufwärmt 🙂 gegessen sollte er dennoch nicht werden! Es ist beschämend was mit unserer Kultur passiert!

Immigrant = Einwanderer
Emmigrant = Auswanderer
Migrant            ist das neue Wort, damit man nicht mehr weiß, ob einer eingewandert oder ausgewandert oder gar schon herumgewandert ist – g – denn alle sind ja gleicher als gleich und die Nationen werden grad abgeschafft…

Gefällt Ihnen das?
Ihre Sprache wird zu einem Kauderwelsch, den nur noch Migranten verstehen aber nicht mehr der Native.
So unterwandert man unsere europäischen Länder!

Leider wurden auf diese Weise auch die Urkulturen zerstört, wie die amerikanischen, australischen, afrikanischen, neuseeländischen… zahlen wir jetzt den Preis mit der Zerstörung unserer Kulturen oder zählt das zu einem ganz normalen Bevölkerungswandel? Demografischer Wandel nennt man das dann!

Oder aber hat die Menschheit immer noch nicht begriffen, dass die Vielfalt der Reichtum auf der Erde ist und daher jede Kultur bewahrt werden sollte, bis sie sich aus sich selbst heraus überlebt.

AnNijaTbé am 3.1.2014

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

\“Ausgezeichnete Deutschkenntnisse\“ diskriminierend

11.10.2013 | 12:27 | (DiePresse.com)

Tankstellenmitarbeiter müssen nicht perfekt Deutsch können, meint der Verwaltungssenat – ein entsprechendes Stelleninserat diskriminiere Menschen mit Migrationshintergrund.

via„Ausgezeichnete Deutschkenntnisse“ diskriminierend « DiePresse.com.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: