Jehovas / Satans Zeugen – Verbannt für die Ewigkeit

Diese Geschichte ist extrem abartig und unfassbar – das alles hat NICHTS mit Gott, Glaube und schon gar nichts mit Liebe zu tun – letztlich ist diese Geschichte nur traurig und unendlich schmerzhaft! Egal ob Kirche oder Sekte, jede Religion bringt allen, die sich nicht total der Doktrin unterordnen die Zerstörung ihres Lebens! Das wahre Leben hat nichts mit Zwang und Ächtung zu tun!

Jehovas Zeugen – Verbannt für die Ewigkeit

Published on Mar 12, 2016

Eine Dokumentation über Robert und Janet Bryant. Beide wuchsen als Zeugen Jehovas auf und verliebten sich ineinander. Kurze Zeit nach dem Robert Bryant sich Janet zur Frau nahm und sie heirateten, wurde er von der Gemeinde zum Ältesten ernannt. Robert war anders als andere Älteste in seiner Versammlung. Er übernahm nicht nur seine Pflichten, sondern zeigte besonderes Engagement für seine Brüder und Schwestern. Im Dienst traf Robert auf eine EX Zeugin Jehovas, die ihm erzählte, dass sie von einem Glaubensbruder vergewaltigt wurde, sie jedoch ausgeschlossen wurde, weil sie nicht um Hilfe schrie – für die Versammlung gilt sie bis heute als Ehebrecherin. Die Ereignisse spitzen sich für Robert und seinen Glauben immer weiter zu, da er die ersten ernsten Zweifel an der Religion hegt. Er stellt die Ältestenschaft und ihre Ausübung des Gesetzes Gottes in Frage, sowie die Auslegung der Schriftstellen der Organisation. Bald schon werden er und seine Frau von der gesamten Gemeinde, einschließlich den eigenen Eltern, geächtet. Eine wahre Geschichte, wie es viele Ex Zeugen Jehovas erleben, doch leider mit tragischem Ende.

Quelle: http://www.wahrheitenjetzt.de
Copyright © TLC

Chile: Colonia Dignidad – Die Sekte der Folterer – Dokumentation

Deutsche wurden von Deutschen im Stich gelassen…
…man sehe auch hinter die Kulissen dieser Berichterstattung!!!

Dieses Video zeigt eine schreckliche Sache obendrein auch noch einseitig gefärbt auf.

Es klingt so als wären die Deutschen kollektiv Bestien,
es klingt so als würden diese Ausnahme-Abartigkeiten für alle Deutschen gelten, was aber so gar nicht sein kann und auch nicht so ist.

Dieses Video ist ein weiteres Zeugnis, ähnlich der inzwischen vorhandenen Videos über die okkulte Pädophilie in Europa und in kirchlichen Einrichtungen weltweit, sowie das bereits bekannte Bild der Pädophilenringe internationaler Politiker, also in Wahrheit nur ein weiteres Zeugnis für die weltweite Pädophilie und den weltweiten Satanismus.

Dass es sich hier um eine viel zu lange geduldete satanische Sekte handelte, müsste deutlich gesagt werden.

Dass das Deutsche Außenministerium in Chile vorort zusah ohne tätig zu werden spricht für sich und zeigt einmal mehr auf, welchen Kräfte die Führung der meisten Staaten dienen. Es darf auch vermutet werden, dass sich die Angehörigen des Außenministeriums selber dieser Einrichtung für ihre perversen Gelüste bedienten.

Dass Außenminister Steinmeier auf Distanz zu den eigenen Diplomaten ging, muss, so glaube ich, als politisches Kalkül bewertet werden. Wäre es tatsächlich eine politische, ja menschliche Einsicht gewesen, würden wir allgemein, was die Pädophilie und Folter an Kindern anbelangt eine deutliche Änderung erfahren haben. Es ist jedoch genau das Gegenteil der Fall und die verurteilten Einzelpersonen, sind nichts anderes als von langer Hand ausgesuchte Bauernopfer. Hinter den Kulissen geht es bei den Mächtigen dieser Erde genau so zu, wie in diesem Video, das die Zustände einer abartigen Sekte aufdeckte.

Dieses Video gibt es mehrmals im Netz auch mit Titel, die kollektiv „DIE DEUTSCHEN“ vor verurteilt, das finde ich empörend und dem Plan, der 1952 aufgedeckt wurde in die Hände arbeitend!!!

AnNijaTbé unwirsch am 14-8-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung
Nachsatz: Man beachte immer, dass nur das Böse sich vom Schmerz ernährt, womit leicht durchschaubar ist, welche Mächte wo am Werk sind! Auch jene die untätig zusehen, oder Kenntnis von solchen Zuständen erlangten, sind Mitschuldige, bitte merkt euch das!

Hartmut Wilhelm Hopp (* 24. Mai 1944 in Hinterpommern) ist ein deutscher Arzt. Er war der Mediziner der auslandsdeutschen Sekte beziehungsweise totalitären religiösen Gemeinschaft Colonia Dignidad in Chile und die rechte Hand ihres Anführers Paul Schäfer.

Hopp wurde wegen Beihilfe zum von Paul Schäfer begangenen Kindesmissbrauch von einem chilenischen Gericht zu fünf Jahren Haft verurteilt. Er setzte sich nach Deutschland ab und wird als deutscher Staatsbürger von der Bundesrepublik nicht nach Chile ausgeliefert.

Hopp lebt heute in Deutschland unbehelligt, obwohl in Chile verurteilt – soviel zur politischen Einsicht – der Deutschen Politiker!!!
Welche eine Demütigung ist das denn an allen Menschen die in der Colonia Dignidad gefoltert und sexuell Misshandelt wurden – dieser Hopp muss auch in Deutschland verurteilt und inhaftiert werden!!!
Das Video spricht für sich – genau hinhören und mitdenken!

Die Colonia Dignidad (spanisch für „Kolonie Würde“, offiziell Sociedad Benefactora y Educacional Dignidad / „Wohltätigkeits- und Bildungsgemeinschaft Würde“, seit 1988 Villa Baviera / „Dorf Bayern“) ist ein befestigtes Siedlungsareal in Chile, das von einer christlichen Sekte von Auslandsdeutschen[1] bewohnt wird. Sie wurde durch die u. a. während der PinochetDiktatur begangenen Menschenrechtsverletzungen weltweit bekannt.

Die 300 km² umfassende Colonia Dignidad wurde 1961 von dem Deutschen Paul Schäfer gegründet. Sie liegt ca. 400 Kilometer südlich der Hauptstadt Santiago de Chile im Gemeindegebiet von Parral in der VII. Region, 33 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums von Parral und 11 Kilometer südöstlich des Ortes Catillo. Die Siedlung liegt am Río Perquelauquén, der hier die Grenze zur Gemeinde San Fabián (Provincia de Ñuble) bildet.

Paul Schäfer (* 4. Dezember 1921 in Bonn; † 24. April 2010 in Santiago de Chile) war der Gründer der christlichen Sekte und totalitären religiösen Gemeinschaft[1] Colonia Dignidad in Chile. Am 24. Mai 2006 wurde Schäfer von einem chilenischen Gericht des Missbrauchs von Kindern in 25 Fällen für schuldig befunden und zu einer Haftstrafe von 20 Jahren und Zahlungen von insgesamt 770 Millionen Pesos (über 1 Mio. Euro) an elf Jugendliche verurteilt.

Published on Nov 15, 2016

Werteverfall: CNN-Reporter aß Menschenfleisch vor laufender Kamera

Die Aghori-Sekte in Indien gibt es wirklich. Was zurzeit durch einige alternative Medien geistert, sind leider keine Fakenews, sondern ein vorläufiger Höhepunkt des Werteverfalls in der “westlichen Welt”.

Tourist zu Besuch bei den Aghori / Kannibalen-Sekte in Indien

Die geheimnisvolle Sekte wurde wahrscheinlich im 18. Jahrhundert gegründet als Nachfolge der berüchtigten “Kapalikas”, von denen sie unter anderem den Schädelkult übernommen hat. Die Anhänger leben in der Nähe von der Verbrennungsstätten, wo sie sich mit Leichenteilen für ihre “Reinigungsrituale” versorgen sollen. Sie handeln entgegengesetzt zu den Reinheitsgeboten des Hinduismus und “reinigen” sich beispielsweise mit der Asche von Toten, sollen Geschlechtsverkehr mit Leichen praktizieren und viele andere gräßliche Bräuche pflegen.

Immer wieder zieht es neugierige Besucher zu der Sekte, so auch den CNN Reporter Reza Aslan für die Sendereihe “Believer”, deren Thema die “faszinierendsten religiösen Gruppen der Welt sind – von denen Sie noch etwas gehört haben” …

Auch die englischsprachigen Medien berichteten über die Skandalfolge, als Reza Aslan – selbst Moslem – die Kannibalen-Sekte besuchte und vor laufender Kamera menschliches Hirn verspeiste und sich sich mit Leichenteilen schmücken ließ.

Bei CNN ist nur noch ein Ausschnitt vom Originalbeitrag zu sehen.

Und hier der ganze Beitrag.

Fallen Nekrophilie und Kannibalismus unter Religionsfreiheit? Warum wurde CNN nicht für die Sendung verklagt und der Reporter in eine Anstalt eingewiesen? Was kommt als nächstes? Ein Besuch bei einer satanischen Sekte, die Tier- und Menschenopfer darbringt?

http://opposition24.com/werteverfall-cnn-reporter-menschenfleisch/306974

Die dunklen Geheimnisse der Scientology – Planet Wissen, 11/2015

Veröffentlicht am 24.11.2015

Die Sendung „Die dunklen Geheimnisse der Scientology“ wurde am 24. November 2015 im Rahmen der Reihe „Planet Wissen“ vom WDR ausgestrahlt …

ARD-Mediathek: http://www.ardmediathek.de/tv/Planet-…

https://en.wikipedia.org/wiki/David_Miscavige

https://de.wikipedia.org/wiki/David_Miscavige

~~~

ron-hubbard

BIS NICHTS MEHR BLEIBT SCIENTOLOGY AUSSTEIGER GANZER FILME AUF DEUTSCH

Veröffentlicht am 03.04.2015

BIS NICHTS MEHR BLEIBT SCIENTOLOGY AUSSTEIGER GANZER FILME AUF DEUTSCH

~~~

Scientology Enthüllungen aus dem Machtzentrum Doku2013

Veröffentlicht am 15.05.2015

3Sat Doku über die Scientology Sekte. DIE BESTEN DOKUMENTATIONEN IN DEUTSCH ☆ Immer NEU in HIGH QUALY ☆ Viel Spaß und Bitte ABONNIERT .

~~~

Das wahre Gesicht von Scientology

Danke Gerhard, das ist sehr interessant! Man muss auch wissen, dass die Scientology auch ihre Hände in der Politik hat und teilweise auch bestimmt. Man könnte auch sagen, dass die Scientology zu den Geheimgesellschaften gehört, der man beitreten kann, wenn man bereit ist alles aufzugeben was Individualität und das sogenannte normale Leben und Freiheit anbelangt! Jeder Scientologe ist zumindest für längere Zeit beinahe soetwas wie Eigentum dieser Kirche.

Ich weiß ja selber nicht so großartig viel darüber, aber alles was mir direkt von Scientologen mitgeteilt wurde, was deren Bestimmungen anbelangt, hat in mir den Entschluss gefestigt, niemals dieser Vereinigung angehören zu wollen.

Ein Hinweis soll noch gegeben werden, es ist sehr wahrscheinlich, dass hinter Logos, Wappen und sonstigen Zeichen in den Farben BLAU GELB, wie auf diesem Kalender angemerkt – die Scientologie dahinter alle Macht hat!

AnNijaTbé m 18.10.2014

~~~~~~~~~~~

NARCONON Österreich aka „Sag Nein zu Drogen“ aka „Keine Drogen“, die nächste Tarngruppe kommt aus Fensterchen 12 …

12 12122013 01 Adventkalender NARCONON

NARCONON-Scientology zielt auf Personen, die Drogenprobleme haben bzw. sich mit der Thematik befassen. In Österreich gibt es kein eigenes NARCONON-Zentrum. 2005 gab es in Ellmau/Tirol ein solches, „betrieben“ von Scientology in Deutschland, das aber rasch wieder geschlossen wurde …

weiterlesen auf dieser Seite, wo Sie sehr umfangreiche Informationen finden: http://www.wilfriedhandl.com/blog/2013/12/narconon-oesterreich-aka-sag-nein-zu-drogen-aka-keine-drogen-die-naechste-tarngruppe-kommt-aus-fensterchen-12-narconon-oesterreich-aka-sag-nein-z/

 

%d Bloggern gefällt das: