Werner Altnickel UNFAIR und VERLOGEN unter Beschuss | Haben die Grünen Angst vor der Wahl?

Der ehrlichste und aufrichtigste Mensch Werner Altnickel, dem die Natur und unser Leben ein echtes Anliegen ist, ist den GRÜNEN nun ein Dorn im Auge, was diese disqualifiziert. Ganz schlimm ist, dass sie gegen Aufrichtigkeit nur Heimtücke entgegenhalten können!

Man höre und staune, was einer der FÜRS LEBEN ist, der FÜR FRIEDEN und WAHRHEIT ist, alles erlebt und ertragen muss!

Grün oder nicht grün, das ist hier die Frage – W.Altnickel | 10.9.2017

Published on Sep 10, 2017
10.9.2017 – Die Grünen sind Werner Altnickel nicht mehr grün und wollen ihn aus der Partei ausschließen. Im Gespräch mit Jo Conrad mit Bewusst.TV erläutert er, wie sehr die Grünen und Greenpeace sich von ihren ursprünglichen Absichten entfernt haben und zeigt auf, wie fundiert er all seine Aussagen belegen kann, aber offenbar bestimmte Themen bestimmten Interessen geopfert werden. Online Video: [ 56:38 ] Quelle Bewusst.TV: http://bewusst.tv/gruen-oder-nicht-gr…

Justizskandal Kindesentzug – Berichterstatter auf der Anklagebank | KT 157

Danke Roland, dass du mich auf diese Sache aufmerksam gemacht hast!
Ich habe mir die ganze Geschichte nicht angehört, weil ich die Geschichten zu Kindesentzug ohnehin sehr gut kenne und ehrlich gesagt nicht mehr hören kann – die Geschichten gleichen alle einander so sehr und sind alle entsetzlich. Nachdem ich mir ausreichend davon angehört hatte interessierte mich nur noch die „staatenlos“ Geschichte mit Jo.

Was mit den Kindern in unserer Zeit passiert ist mehr als abartig und unerträglich!

Für alle die damit noch nichts zu tun hatten, hört euch das an… Leider sind wir machtlos, egal ob mit oder ohne Staatsangehörigkeit, diesbezüglich gibt es nur einen graduellen Unterschied, denn es herrscht, wenn es darauf ankommt die nackte Gewalt und Willkür mit der Macht der Gewalt. Ich muss das so schonungslos sagen, damit auch den sogenannten „Blauäugigen“ vielleicht doch noch ein kleines Licht der Wahrheit aufgeht!!!

Die total ungeschminkte Wahrheit ist die, dass wir in einem Kriegszustand leben, nur dass der Krieg jetzt anders aussieht, als vor 75 Jahren!!! Wir haben Krieg und es ist ein Krieg der Politik und Religionen GEGEN, das Volk, gegen die Bürger!!!

Ich habe auch Eltern kennengelernt, die nicht wissen wo ihre Kinder sind. Ich habe persönlich bei einer Demo mit dem österreichischen Verfassungsschutz gesprochen, der gerufen wurde, obwohl unsere Demo angemeldet und erlaubt gewesen war. Es war gut mit dem Verfassungsschutz zu reden, denn die beiden Männer wollten nicht glauben, dass es auch Kindesentzug ohne Gerichtsbeschluss gibt. Einer der beiden sprach dann nahezu eine Stunde mit dem Anwalt eines Elternteils, der ihn dann überzeugte, dass der Kindesentzug ohne Gerichtsbeschluss stattgefunden hat. Wir teilten auch mit, dass wir 26 solche Fälle betreuen – es geht also absolut nicht um Einzelfälle.

Mehr will ich dazu nicht sagen, denn es gibt auf dieser Seite dazu schon ganz viel zu diesem Thema zu lesen, zu hören…

Wir fordern die Einhaltung der rechtsstaatlichen Prinzipien, welche Kindesentzug ohne Gerichtsbeschluss verbieten und als Entführungs-Verbrechen ahndet!  Wer sich an Kindesmissbrauch beteiligt muss vor einem Volks-Schöffengericht zur Verantwortung gezogen werden.

Kindesentzug ohne Gerichtsbeschluss – Kindesentführung durch öffentliche Einrichtungen,

Kindesmisshandlung – Phädophilie

Kindesmissbrauch durch satanische Rituale

Kindesmissbrauch durch die Pharma – Kinder als Versuchskaninchen

Vielmehr möchte ich jetzt das Augenmerk auf die Vorgangsweise der Behörde legen, wie mit der Anzeige gegen Jo Conrad umgegangen wird – Staatsbürger oder staatenlos… ab Minute 56:h

Jo Conrad – „Staatsangehörigkeit unbekannt“ – das sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen und genau hinhören – bzw. hinterfragen warum und wofür ein Gericht oder die Polizei solche Winkelzüge braucht. Andererseits aber ist es fast Lachhaft, gerade bei Jo, der um die Staatsangehörigkeit so großes „Geschrei“ immer wieder machte.

Hat er nun einen Staatsangehörigkeitsnachweis oder nicht – ich weiß es nicht – ich habe ihn nicht gesehen. Dass er ganz viel darüber berichtete und viele TV-Gespräche geführt hat, heißt noch nicht, dass er tatsächlich selber auch einen hat. Bitte nehmt mir diese Worte nicht krumm – ich musste durch bittere Erfahrung lernen, fast alles anzuzweifeln.

Auch für mich ist klar, dass alle, die sich der Wahrheit und dem Frieden verpflichtet fühlen auch zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen sollen, deshalb blogge ich auch diese Sache und weil es Roland ein großes Anliegen zu sein scheint.

Gespannt darf man allemal darauf sein, was bei dieser Geschichte heraus kommt und welches Gesicht uns die Justiz in dieser Sache zeigt!!! Dieser Vorfall sollte aber nicht die ganze Aufmerksamkeit der Wahrheitsbewegung auf sich ziehen, sondern nur weitere Umstände aufzeigen, sodass diese auch zur richtigen Wahlentscheidung im September und Oktober beitragen.

AnNijaTbé am 22-8-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Streamed live on Jul 20, 2017

Justizskandal Kindesentzug – Berichterstatter auf der Anklagebank
Kulturstudio Klartext No.157 vom 20.07.2017

Jo Conrad
http://www.bewusst.tv

Angela Masch

Kindesentzug, ein heikles Thema, das für die Betroffenen oft Traumata verursacht. Über die unseriösen und rechtsbrüchigen Methoden einiger Jugendämter, Behörden und Gerichte haben wir schon des Öfteren berichtet. Nun gewinnt diese Thematik eine ganz neue Qualität.
Unser Kollege Jo Conrad, der über den Fall Dave Möbius berichtete, der aus dem Kinderheim nach Misshandlungen geflohen war und vorrübergehend bei Angela Masch unterkam, wurde nun wegen angeblicher Entziehung Minderjähriger angeklagt.
Ein Skandal! Wir werden mit Angela Masch und Jo Conrad in unserer Sendung über diesen Fall sprechen!

Sendung als mp3 herunterladen:
http://mp3kulturstudio.whiteops.de/kt…

Unterstütze Dein Kulturstudio:
http://paypal.me/kulturstudio
http://www.spende.kulturstudio.info

Facebook
https://www.facebook.com/Kulturstudio…

http://www.kulturstudio.info
© kulturstudio 2017

 

Bewusst TV – Die deutschen Völker beantragen den Friedensvertrag

Danke Lorinata!

Published on Jun 25, 2017

Da Deutschland noch keinen Friedensvertrag hat, wird der Wille der Deutschen zu einem solchen offiziell beantragt. Jo Conrad unterhält sich mit Matthias Klama von der Gemeinde Neuhaus, Erich Hambach vom Friedensweg und Holger Ditzel.
Wer die Dokumente einsehen möchte kann dies bei Bewusst TV
direkt unter dem Film unter dem Stichwort Dokumente.

Siehe unser Buch als kostenlose PDF-Datei unter der Seite:
http://www.gemeinde-neuhaus.de

http://www.friedensweg.de
http://www.Holger-Ditzel.de

Film 1 – 3 …..

https://www.youtube.com/watch?v=S4_Pk…

https://www.youtube.com/watch?v=hWGA5…

https://www.youtube.com/watch?v=kw3aI…

15:54 / 21:08 Alexander Wagandt und Jo Conrad debunked! Gatekeeper… ja das zeigt sich tatsächlich genau SO :-(

Published on Jun 9, 2017

Ausschnitt aus der ddb Radio-Sendung: 20.00 bis 22.00 Uhr
ihr fragt, wir antworten Verfassunggebende Versammlung vom 09.Juni 2017
https://www.verfassunggebende-versamm…
https://www.ddbradio.org/

zur Erläuterung des Monarch bitte hier nachlesen:

https://ddbnews.wordpress.com/2017/06/10/bewusst-tv-jo-conrad-wagandt-mindcontrol-achtet-auf-das-was-sie-sagen-und-wie-sie-es-sagen/

esoterisch steht der Schmetterling für:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/11/15/2012-aufstieg-wiedergeburt-und-dimensionswechsel/

Danke Ursula für diesen Hinweis!

Kommentar: Immer wieder hin und her gerissen habe ich doch einige Tagesenergien selber komplett angehört, manche waren richtig gut und ich hatte nichts zu meckern, die letzten konnten mich allerdings nicht erreichen.

Allen Dingen läuft so zu sagen eine Energie voraus, ein Energie die einladend ist oder eine, die dich direkt abstößt oder eine die du gar nicht beachtenswert findest.

Das Thema Monarch war schon vor Jahren angesprochen worden – Jo hatte Stellung dazu genommen und einige Zeit keinen Monarch gezeigt gehabt, ihn dann aber wieder genommen, mit der Begründung, dass dieser Schmetterling ja nicht immer diese Bedeutung haben müsse, dass es sich dabei um eine Loge handelt. Ich bin dieser Sache nicht weiter auf den Grund gegangen und ganz ehrlich fand ich Jo immer schon zu naiv, als dass ich ihn als Mitglied in einer Loge hätte sehen können – doch genau das war möglicherweise mein Fehler.

Sich naiv darzustellen kann auch ein Trick sein, sogar ein sehr guter :-/ Hat er doch den Gscheiten – Allwissenden an seiner Seite der auf seine naiv gestellten Fragen antwortet und damit die Leute manipuliert :-/

Wenn es stimmt, was in diesem Video der VgV gesagt wird, dass hinter der Gründung von Bewusst TV – Benjamin Ernst steht, der auch https://keltisch-druidisch.de/de – gegründet hat, ist das schon mal sehr interessant, da es ja nicht Jo war, der Bewusst TV gegründet hat, er daher NUR ein Ausführender ist und nicht die Seele des TV-Senders selber!!!!! Den Namen Benjamin Ernst konnte ich nicht mehr finden!

Bitte denkt/sinniert über diesen Satz auch nach – das ist ein ganz wichtiges Faktum – wer ist die Seele, wer steht dahinter – von was auch immer????

Was Alexander Wagandt anbelangt, fand ich ihn immer schon eher manipulierend. Seine ständigen BEHAUPTUNGEN, wie etwas zu sein HAT oder sein MUSS sind nicht weg zu schieben, sondern genauer unter die Lupe zu nehmen. In diesen Ausschnitten hier kommt mir wieder mal echt das Kotzen…

Ich seziere mal wieder ein wenig… Der Reihe nach zu diesem Ausschnitt mit Jo und Alexander – alles was von den Aussagen hängen blieb mache ich ROT:

Jo meint ganz beiläufig zur Frage zu VgV: „es ist möglicherweise eine Falle weil…“ was dann kommt ist nebulös nichtssagend, ausweichend… – hängen bleibt die beinahe verschluckte Behauptung „es IST möglicherweise eine Falle“…. der Begründung nach weil… Verfassung Bayern und alte Verfassungen etc. doch ein Staat… alles nebulöses Gewäsch. Natürlich könnte jedes Bundesland sich aus dem Verbund absetzen und sich als eigenen Staat behaupten, doch darauf geht Jo ja nicht ein, sondern schwafelt einfach herum. Interessant ist, dass Alexander danach auch nicht wirklich auf die Frage antworten möchte…

Alexander wörtlich: „das ist ein schwierige Frage, denn wenn ich sie jetzt beantworte, dann muss ich das SO TUN, -ähm-, dass ich damit auch einige Vorstellungen -ähm- aus einer ganz kritischen Perspektive betrachte…“ – Frage dazu von mir: Warum muss das aus einer ganz kritischen Perspektive betrachtet werden, wo es doch ein legitimes Mittel des Völkerrechts ist????

Alexander weiter: „…-ähm- Viele Menschen haben ja das Gefühl, dass wir de facto jetzt keinen Staat mehr vorfinden, sondern aufgrund der Strukturen eben alleine und ausschließlich in einer Unternehmensstruktur uns wiederfinden – ich würde das so nicht formulieren – der Staat hat sich gewandelt. Das was wir vor uns sehen ist de facto ein Staat, ob wir das nun haben wollen oder nicht, er ist nun mal da und er beruft sich auf diese Dinge…“

Wie bitte?: Auf welche Dinge beruft sich der Staat und wer ist das denn überhaupt, dass ER sich berufen kann???

Alexander weiter: „…auch wenn er vielleicht nach unserer Einschätzung nicht die notwendige Legitimation hat, müssen wir auch eines sehen, dass wir nicht wirklich alle Informationen haben, auch nicht diejenigen, die sich sehr tief damit beschäftigen, denn es gibt immer geheime Absprache, die wir nicht finden können, nicht im Internet und auch nicht in irgendwelchen Archiven. (Anm: impliziert „also gar nicht“) Von daher versuche ich eine neutrale Position einzunehmen und zu sagen, ich beurteile die Dinge nach meinem Verständnis, anders kann ich es nicht tun -ähm- und da muss ich natürlich sehen, wenn ich in eine -ähm- kriegerische Haltung gegenüber dem System trete, dann muss ich auch mit einer kriegerischen Reaktion rechnen. Und das ist ein Angriff auf das System, das wird vom System so verstanden, muss es auch, es ist etwas, das vielleicht in dieser Zeit…“ blablabla…

Wie bitte, eine neue Verfassung zu schreiben ist eine kriegerische Handlung? Weiter gehe ich nicht darauf ein, denn hier war schon alles offenbart worden, was Wangandt sagen will. Er will sagen, dass MAN GAR NICHTS TUN KÖNNE – da ja geheime Absprachen. Außerdem geht er in keiner Weise auf die gestellte Frage ein, sagt er ja auch gleich zu Anfang, „denn WENN ich sie jetzt beantworte“ impliziert, dass er sie NICHT beantworten wird und genau das tat er mit vielen verschleiernden und ausweichenden Worten auch nicht – er warnte aber direkt – Das System müsse es als Angriff werten – hallo – was ist denn es? Alexander nimmt nicht ein einzige Mal den Begriff Verfassunggebende Versammlung in den Mund – er redet in Wahrheit von was ganz anderen, von etwas bedrohlich gefährlich, jedenfalls impliziert er das, sodass es so verstanden werden müsse… na, wenn das nicht Manipulation vom Feinsten ist…

…schaut euch bitte auch mal die Mimik sowohl von Alexander und Jo an – ganz ohne Ton – und dann sagt euch selber – was da rüber kommt…

Nur einen kleinen Schuss vor den Bug bekam er (Alexander) bislang, als eine Veranstaltung verhindert wurde – auch Jo wird mehr mit seinen eigenen Worten ständig „vom System“ verfolgt als real – Leute ist euch davon was bekannt – ist jemals bei Jo oder bei Alexander eine SOKO einmarschiert ist und alle Computer etc. konfisziert hat????? Ich weiß nichts davon! Ich kenne aber eine ganze Reihe von Leuten, bei denen da schon geschehen ist, weil sie wirklich für die herrschenden Strukturen gefährlich geworden waren, jedenfalls meinen das die Leute, welche die herrschenden Systeme täglich bedienen und nicht das System selbst. Kein System kann sich wehren oder tätig werden, es sind IMMER MENSCHEN die das tun – Alexander und Jo hört ihr – was redet ihr für Blödsinn unter anderem, genau dort wo es wirklich wichtig wäre Fahne zu zeigen, symptomatisch ist für mich in diesem Zusammenhang auch, dass Jo sich auch nicht mit dem Thema flache Erde beschäftigt.

Ein Video dazu – abgetan und vergessen!

Einige Worte zu VgV – abgetan und vergessen und alle Jo- und Alexander-hörigen rennen brav hinten nach, beurteilen deren Geschwafel niemals kritisch, wenden sich aber von wirklich wichtigen Themen durch deren BEURTEILUNG ab, statt selber zu prüfen.

In Wikipedia ist nichts davon zu lesen, dass VgV etwas gefährliches oder geheimes oder gar verbotenes wäre. Jene, die in Österreich NUR VgV machen, waren auch von der Verhaftungswelle verschont geblieben, weil sie eben gar nichts BEDROHLICHE FÜR das SYSTEM machen, sondern einfach besonnen und öffentlich überlegen, wie man was anders machen könnte und das sollten alle Bediensteten für das Volk aus dem herrschenden System, jenen, die sich ebenfalls für das Volk einsetzen DOCH wohlwollend zulassen, in der Hoffnung, dass doch mal GEMEINSAM ein Weg aus der Misere ALLER gefunden werden kann.

Alexander sagt noch und unterstellt dabei, dass VgV etwas ganz Dummes ist und es sich dabei um eine Kriegshandlung handelt, denn er spricht ständig VON GEGNER – welcher GEGNER ist es denn mit dem, wie Alexander implizierend meint, man niemals auf Augenhöhe sein könne und dass etwas eingefordert werden würde wollen, was DER ANDERE in BESITZ hat und man selber haben wolle –  – so sagt er dann noch wörtlich…:

Alexander wörtlich: „….es gibt viel klügere Methoden damit umzugehen und es gibt auch viel bessere Methoden, um/ohne (Ursula hört da statt um ohne) zum Feind des Systems zu werden, sich seiner eigenen Rechte wieder bewusst zu werden und sich wieder dieser zu bedienen…“ danach blablabla…

Nachtrag 17.6.:

Mit „ohne“ würde der Satz natürlich an Brisanz verlieren, meinetwegen darf das auch so gelten und gerne nehme ich meine Auslegung dazu wieder zurück, was ich hiermit auch getan habe, wenngleich ich immer noch „um“ höre, man kann aber auch „ohne“ hören, wenn man ohne hören will…

Ja, „wir müssen erkennen, wie die Dinge sind“ (sagt Alexander)…

…auch, dass eine Verfassunggebende Versammlung ein legales völkerrechtliches Mittel ist!

das auch ein Alexander Wagandt nicht, vom Tisch fegen kann, auch wenn er das noch so gerne wollte, indem er den Begriff nicht in den Mund nimmt und so gesehen über Diffuses redet, obwohl die Frage klar zur Verfassunggebenden Versammlung / VgV gestellt worden war, was er davon hält, ob es möglicherweise ein sinnvoller Weg wäre, fragte Jo.

Ich sage dazu, nachdem VgV ein legales Mittel ist, ist es auch ein sinnvoller Weg, wenn dieser nötig geworden ist.

Neutral war die „Antwort“ von Alexander darauf in keiner Weise, obwohl er behauptet es neutral sehen zu wollen. Was in Deutschland und in Österreich unter dem Titel Verfassunggebende Versammlung gemacht wird stand ja gar nicht zur Diskussion.

Um die wahre Absicht von Alexander und Jo zu erkennen, sollte jemand vielleicht mal grad dieses Gespräch, sogar diese Sequenz mit REVERSIBLE prüfen!

Nachtrag Ende!

Zuletzt behauptet Alexander sogar, dass es nur ein trügerischer Anschein wäre, der uns KLEIN hält, weil wir ja alle Rechte sowieso haben, aber zuvor meinte er doch, dass es keine Augenhöhe gäbe und der Feind ein übermächtiger wäre, dem man niemals Herr werden könne…

Leute, versteht ihr was hier abgeht?

Ich bin sehr dankbar für diese Sequenzen, denn ab sofort sind für mich die Tagesthemen gestorben, es funkte ja ohnehin von den letzten gar nichts zu mir rüber, sodass ich sie hätte ansehen wollen. Die letzte Sendung, die mir wirklich gefallen hatte war die 100. und es waren nur wenige von diesen Hundert, die ich ok oder gut fand. Wie froh bin ich jetzt zu wissen, dass ich mir jegliche weitere Energievergeudung sparen kann und diese jeweils mehr als zwei Stunden (diese 104. hatte sogar mehr als 3 Stunden) daher auch viel besser nützen kann.

Nochmals vielen Dank an Ursulaortmann – immer wach – immer aufmerksam – SUPER!

AnNijaTbé unwirsch am 5–7-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Hintergrundmächte & Auswege – Traugott Ickeroth | Bewusst.TV – 30.4.2016

Published on May 1, 2016

30.4.2016 – Hintergrundmächte & Auswege – Traugott Ickeroth im Gespräch mit Jo Conrad über Geheimlogen und deren Einfluß auf das Weltgeschehen, über feinstoffliche Ebenen und Satanismus, Vatikan und der katholisch-millitärische Orden der Jesuiten, über CERN-Technologie, über Imperienbildung und Versklavung der Menschheit, Medien und Geldmacht Manipulation, über Apokalypse und Auswege u.s.w…
Online Video: [ 56:36 ]
Quelle Bewusst.TV: http://bewusst.tv/hintergrundmaechte/

Weiterführendes:
http://traugott-ickeroth.com/
YouTube Jo Conrad: https://www.youtube.com/user/Blank337…
Plakat 2018
http://traugott-ickeroth.com/wp-conte…

Bücher von Traugott Ickeroth:
Im Namen der Götter. Band I Gebundene Ausgabe – 15. Juli 2004
Im Namen der Götter II Die Fortsetzung der Manipulation
Die neue Weltordnung – Band 1: Durch Manipulation in die globale Versklavung Gebundene Ausgabe – Ungekürzte Ausgabe, 15. März 2011

Die neue Weltordnung – Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati Gebundene Ausgabe – 15. Januar 2014

Zusammenfassung / Tags /Bücher /Inhaltsangabe:
Unsere Geschichte ist eine völlig andere, als Lehrautoritäten und Medien gemeinhin vermitteln. Wir sind weder die erste „Menschheit“ auf dem Planeten, noch ist die Darwin’sche Evolutionstheorie haltbar. Fremde Intelligenzen manipulierten die Entwicklung in ihrem Sinn, griffen unzählige Male in ihre Schöpfung ein und hinterließen Monumente, die nach vorurteilsloser, offener und freier wissenschaftlicher Betrachtung nicht von unseren Vorfahren errichtet worden sein können. Weder waren die Pyramiden Grabmäler, noch Teotihuacán, Stonehenge oder Tiahuanaco Observatorien. Laut tradierter vedischer Philosophie verläuft die Zeit – konträr zu unserem linearen Zeitverständnis – in riesigen, spiralförmigen Zyklen, welche die Maya als Träger von Zeitprogrammen betrachteten, in denen vorgegebene Erfahrungen gemacht und abgeschlossen werden müssen. Folgende Kapitel werden in Band 1 behandelt: Saurier – Atlantis – Giseh-Pyramiden – Krishna – Vimânas – Babylon/Zikkurat – Bundeslade – Osterinseln – Stonehenge/ Kornkreise – Nazca – Tiahunaco – Buddha – Shambala – Teotihuacán – Maya – Tzolkin – Jesus der Christus

Wir werden versklavt. Es gibt eine Vielzahl von Manipulationen, denen wir täglich ausgesetzt sind. Ob wir es wissen oder nicht. Daher muß der erste Schritt eine Bewußtmachung dieser offenen und versteckten Beeinflussung sein. Danach müssen wir fragen, was wir dagegen tun können. Daß wir etwas unternehmen müssen, wird beim Lesen dieses ersten Teils des zweibändigen Werkes Die Neue Weltordnung deutlich. Wir sollten uns dringend der Verantwortung als höchster Souverän bewußt werden und unsere mächtige Stimme erheben. Davor fürchtet sich die globale Elite, welche in uns nur willige Sklaven zur materiellen und energetischen Ausbeutung sieht. Wenn es uns in der breiten Masse gelingt, hier aktiv zu werden, haben wir eine große Aussicht auf Erfolg, da wir von einem nachhaltigen Bewußtseinswandel unterstützt, ja getragen werden. Wir stehen kurz vor dem Zusammenbruch der alten Systeme, überall knackt es im Gebälk; viele sind unzufrieden mit dem derzeitigen Zustand und spüren eine innere Unruhe. Daher versucht man uns primär über bestimmte Frequenzen ruhig zu stellen.

Band 2 befaßt sich mit dem Aufbau der Machthierarchie, welche hinter den Kulissen das Weltgeschehen steuert. Eine Weltregierung, eine Weltreligion, eine virtuelle Weltwährung, drastische Reduzierung und Kontrolle der Bevölkerung sind die ulitmativen Ziele einer kleinen Gruppe mächtiger Weltordner. Sie dominieren die Hochfinanz und nahezu alle Logen. Als Mitglieder einflußreicher Blutlinien sind sie dem Okkulten verhaftet und willfährige Diener feinstofflicher Mächte mit der Absicht, den Antichristen als Weltherrscher zu installieren. Aussagen hochkarätiger Insider belegen, daß diese feinstofflichen Mächte auch physisch in reptiloider Form auf und in unserer Erde seit Äonen anwesend sind. Dieser Band versucht so tief wie möglich den finsteren Hintergrund zu beleuchten. Mit aller Macht stemmt sich die Schattenwelt gegen den Einbruch des Lichtes. Es wird ihnen mißlingen, da die periodischen Zyklen der Evolution des Bewusstseins eine dauerhafte Versklavung der Menschheit niemals zulassen.
Daher ist es Notwendig, daß auch wir – in unserem Bewusstsein – einen „Quantensprung“ machen. Letztlich, am Ende unserer Reise, werden wir nicht gefragt werden, was wir erreicht haben. Wir werden nur eines gefragt werden: Haben wir geliebt?
namaste
satsang -full
Tipp: online – satsang mit samarpan: https://www.webstream.eu/samarpanonli…

.

USA – Federal Reserve Bank


The Federal Reserve Act – passed by 3 (THREE) senators in a unanimous voice vote on 23 December 1913 – while everyone else

was home for the holidays.
Some people think of the Federal Reserve Banks as United States Government institutions. They are private monopolies which prey upon the people of these United States for the benefit of themselves and their foreign customers; foreign and domestic speculators and swindlers;

and rich and predatory money lenders.
The Fed has followed a consistent policy of flooding the economy with easy money, leading to a misallocation of resources and an artificial „boom“

followed by a recession or depression

when the Fed-created bubble bursts.
From the Great Depression, to the stagflation of the seventies, to the burst of the dotcom bubble, to the housing market crisis, every economic downturn suffered by the country over the last 80 years

can be traced to Federal Reserve policy.

%d Bloggern gefällt das: