Ulrich Weiner schaltete einen Funkturm ab und mußte vor Gericht | Wie lebt Uli Weiner in Funklöchern? | Der Supergau mit Smart und 5G ist vorprogrammiert … geplanter Genozid?

Die Politiker sind aufgerufen diesem Höllentreiben ein Ende zu bereiten!
Schwerste Beeinträchtigungen für Mensch – Tier und Pflanze/Natur!

Wie lebt Uli in Funklöchern – lesen Sie diesen Beitrag es ist wirklich unfassbar, was mit dieser Technik Menschen zugemutet wird:  http://ul-we.de/uber-mich/antworten-auf-die-haefigsten-funklochfragen/

Lade bitte alle diese Videos runter, damit sie erhalten bleiben!

Published on Feb 16, 2018

Ulrich Weiner, der Handyrebell aus dem Schwarzwald. Eine sehr bewegende Geschichte eines absolut technikbegeisterten Funkfreaks, der durch die Nutzung digitaler Funktechniken schwer erkrankt ist und jetzt in einem der wenigen Funklöcher leben muß. Aber selbst dort hat er keine Ruhe und immer wieder wird er durch Funktürme vertrieben. Diesmal läßt er sich das nicht gefallen und schalten einen Funkturm von o2 ab.
.
Dieser Vorfall ist schon aus dem Jahr 2009

Gerichtsverhandlung

In den Fernsehbeiträgen und dem TAZ-Artikel heißt es, dass ich zu 100 Euro Strafe verurteilt wurde. Das stimmt nicht!

Ich wurde unter Androhung von 100 Euro Strafe dazu verurteilt, dass ich innerhalb eines Jahres keinen weiteren Sendemasten abschalten darf.

Die Badische Zeitung hat das auch richtig formuliert.

Allerdings muss ich die Gerichtskosten aus eigener Tasche tragen. Das Urteil und die Urteilsbegründung sind bisher noch nicht bei mir eingegangen, wohl aber viele Fragen dazu. Sobald mir die Unterlagen vorliegen, kann ich darüber Auskunft geben.

Wer nochmals die Fernsehbeiträge sehen möchte, findet sie hier.

~~~~

Zusammenfassung der Vorgänge in Oberammergau 2006/2007 – unbedingt ansehen – diese Videos sind auch in der Seitenleiste zu finden

Published on Aug 10, 2015 –

Eine kurze Zusammenfassung der Vorgänge in Oberammergau aus den Jahren 2006 und 2007. Weitere Beiträge zu Oberammergau und Mobilfunk unter https://www.youtube.com/playlist?list… Details zur Thematik und weitere Informationen unter http://www.ulrichweiner.de
Diese Videos stammen bereits aus 2006 – was ist bisher geschehen – war die Politik erfolgreich FÜR DIE BÜRGER tätig geworden – ich weiß nichts davon im Gegenteil nun sind wir auch noch vom Smartmetering ZUSÄTZLICH bedroht! Die obigen Berichte plus jenen zum Smartmetering sind also BRISANTER als je zuvor, da ja gar keine positive Veränderung zu verzeichnen ist!!!!  https://www.youtube.com/watch?v=M9rCpZGHhXE
.
Technische Erklärung anhören unter: https://www.youtube.com/watch?v=DSaMv63fj4Q&list=PL63CF51D0426C364F&index=5 – Bürgerforum Oberammergau Mobilfunk (1/3)Beginn bei Minute 5:12h und 6:40h – https://www.youtube.com/watch?v=DSaMv63fj4Q – auch die aufgetretenen Gesundheitsschädigungen sind in diesem Beitrag hervorragend beschrieben. – https://www.youtube.com/watch?v=7kLUT315_iE
~~~~
In diesem Video vom Oberammergau wird auch von einer neuen getakteten Strahlung gesprochen (GPRS) – das ist auch ein Hinweis auf Smartmetering, die neuen so genannten intelligenten Stromzähler.
.
Nach einer längeren Pause an massiver Strahlung, erlebe ich seit zwei Tagen selber erneut den Horror des Nicht-Schlafes, es wurden die Frequenzen offenbar wieder einmal hochgeschraubt oder????, weil es auch sehr laut tönt (ich höre obendrein die Frequenzen), hoher Blutdruck ist ein Dauerzustand… Was soll ich noch sagen, die Leute in diesem Video oben sprechen ohnehin Klartext, dem ich mich nur anschließen kann. Vom heißen Kopf über Ohrendruck und Stechen etc., kenne auch ich alle diese Symptome!!!
.
Was ich nicht verstehen kann ist, der Mobilfunk in 1995 war so gut, dass ich damit sogar im Urwald von Schweden weit weg von jeglicher Zivilisation einen glasklaren Empfang hatte, nichts tat weh, es gab offenbar auch keine gravierenden physischen Beeinträchtigungen. Warum muss diese Technologie inzwischen zunehmend und ohne erkennbaren Nutzen derart eskalierende schädigende Strahlung aussenden und den Menschen damit ein normales Leben verunmöglichen???????????
 .
Die Frage ist, wozu braucht es diese mehrfach überlagerten Strahlungen, welche unvorhersehbare schwere Gesundheitsschäden auslösen???? Die Industrie hat außerdem kein Argument dafür, warum Versicherungen unisono für Mobilfunk keinerlei Deckung übernehmen – es haftet also immer nur der Betreiber direkt – also der jeweilige Vorstand oder Generaldirektor und hier müsste einmal ein Exempel gestartet werden, denn die argen Schäden die dadurch WELTWEIT verursacht werden, kann ein einzelner Mensch gar nicht tragen – es muss also eine Lobby dahinter stehen, sonst würde keiner Direktor eines Funkanbieters sein wollen!
 .
In weiterer Folge wäre die Politik in die Haftung zu nehmen – auch darüber sollte man sich einmal Gedanken machen – wie das gehen könnte!!!!????
 .
Es geht mir zu Zeit sehr schlecht und einen Teil dafür führe ich auch auf den Mobilfunk zurück – daher musste ich heute diesen Beitrag machen!!!!!
.
Die Frage nach gesteuertem, beabsichtigtem Genozid findet darin eine Berechtigung, dass diese Strahlung für Handytelefonie oder W-LAN nicht nötig wäre – siehe im Video oben bei Minute 6:40h 

AnNijaTbé am 3.3.2018 des Natürlichen Jahreskalenders

Frage als Nachsatz: Zahlt eigentlich die Funklobby, die Entstörungsmaßnahmen, welche durch die permanente Strahlungsbedrohung notwendig geworden ist und obendrein gegen PLC  offenbar noch gar kein Schutz möglich ist – wer kommt für diese Schäden und unfreiwilligen Zusatzkosten auf?????? Das Faktum der Körperverletzung ist offenkundig unbestritten!

Jetzt droht auch noch 5G

5G: Alles zum LTE-Nachfolger der Zukunft

Was wird das neue Netz können und wann ist es verfügbar?

Gerade einmal 8 Jahre ist es her, dass in Deutschland das erste LTE-Netz (4G) startete und einen neuen Meilenstein in der Mobilfunktechnik markierte. Auch heute, im Jahr 2018, sind noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, die 4G-LTE bietet. Nichts desto trotz, gibt es bereits Pläne für den Nachfolger, kurz „5G“. Dieser soll erneut alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen und aus heutiger Perspektive geradezu unwirklich scheinende Leistungsdaten aufweisen. Und der Praxiseinsatz könnte vielleicht in wenigen Jahren erfolgen, wenn es nach einigen der führenden Unternehmen der Branche geht! Im Folgenden wollen wir einen Abriss zum aktuellen Stand der Entwicklung liefern und zeigen, welche Vorteile 5G bieten könnte.

.

  • bis 100 höhere Datenrate als heutige LTE-Netze (also bis zu 10.000 MBit/s),
  • rund 1000fach höhere Kapazität,
  • weltweit 100 Mrd. Mobilfunkgeräte gleichzeitig ansprechbar,
  • extrem niedrige Latenzzeiten -> Ping von unter 1 Millisekunde,
  • 1/1000 Energieverbrauch pro übertragenem Bit,
  • 90% geringerer Stromverbrauch je Mobildienst.

alles lesen: http://www.lte-anbieter.info/5g/

Versteigerung von 5G – Jänner 2015

Noch in diesem Jahr soll die 5G-Frequenzauktion starten

~~~~

Ein Grund für den ständigen Ausbau der Funknetze könnte folgende sein:

NWO: Die EU Maske fällt. Erstes Land – Rumänien – führt ECTR „EU-TOLERANZ“-Gesetz ein

~~~~

aus Uli Weiners Webseite:

Vision und Hintergrund meiner Tätigkeit

…  und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) – Gerichtsurteile: Zusammenfassungen von Gerichtsurteilen – Schulen: Vieles zum Thema W-LAN an Schulen, …

Artikel: Das Deutsche Ärzteblatt (DÄ) im Dienste der Mobilfunkindustrie

…  anzudichten, welcher mittlerweile durch einige Gerichtsurteile als „Verleumdung“ bestätigt wurde. Erstaunlich bleibt aber …  abgedruckten Fälschungsvorwurfes sperrt. Lediglich auf gerichtlichen Druck hin, mussten es alle Artikel mit dieser Behauptung aus dem …

Advent 2016, Weihnachtsgedicht von Eva Weber

Advent 2016 (Gedanken einer Elektrosensiblen) Advent, warum ein Licht anzünden? Warum ein Licht für all die Blinden, die nur sehen digital, tut’s eine App nicht allemal? Wer kann aufs Leben vorbereiten? Das Smartphone kann’s: So die Gescheite …

Spanisches Gericht spricht Mitarbeiter von Ericsson Berufunsunfähigkeitsrente wegen Elektrosensibilität zu

…  infolge W-LAN am Arbeitsplatz. Das Madrider Obergericht anerkennt das Rentenbezugsrecht, welches die staatliche …  Stromleitungen und Handysender – hat vom Madrider Obergericht die Anerkennung erreicht, dass er seinen Beruf nicht weiter ausüben …

~~~~~

Der Ausverkauf Österreichs soll mit einem Megadeal weitergehen – man kann dazu nur NEIN sagen!!! T-Mobile will UPC kaufen!

~~~~~

Psychotronik, das perfekte Verbrechen vor aller Augen in einer blinden Gesellschaft – auch dafür sind die Smarten-Meter gut geeignet!!!

~~~~~

Elektrosmog im Körper durch Powerlinestrahlung, PLC, D-LAN, Smartmeter – kapieren und verteilen bitte!

Genozid durch „smarte“ Geräte: EMF – W-LAN – Handy – Smart und mehr… auch die menschliche DNA ist dadurch bedroht zerstört zu werden….


https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/10/08/wenn-smart-gespenstisch-wird-handys-sind-ab-2015-auch-gedankenlese-geraete/

Danke Doris, für deine unermüdliche Recherche!

Wir sammeln und bringen seit geraumer Zeit Berichte zum Thema Smartmeter, bzw. zu dem beabsichtigten Einbau von so genannten „intelligenten Messgeräten“ als Strom- Wasser und Gaszähler, die wir kategorisch ablehnen, denn wahrlich es gibt keinen wie auch immer gearteten vernünftigen Grund, aktuell die existierenden Stromzähler mit Ferrarisfunktion austauschen.

Alle Erfahrungen mit den bereits eingebauten Smartmetern (intelligenten Stromzählern) und Berichten aus anderen Ländern vor allem aus den USA, sind dermaßen alarmierend, dass diese Dinger komplett abgelehnt werden müssen.

Letzte Berichte zeigen, dass die Strahlung dieser Geräte nicht nur die berühmten Geldrollen im Blut innerhalb von 2 Minuten verursachen, sondern sogar die Blutzellen zum zerplatzen bringen und nun wird auch laut, dass die menschliche DNA und sicherlich nicht nur die menschliche, sondern auch die aller Wesen und Pflanzen gefährdet ist, da die neuartigen EM-Felder diese verändern!

Doris ist bei ihrer Recherche auf einen Bericht von René Gräber gestoßen, von dem wir schon früher einige Berichte immer wieder verlinkten. Sein überarbeiteter sehr umfangreicher Bericht vom 12.1.2018 ist hier zu finden: http://naturheilt.com/blog/elektromagnetische-felder-handy-industrie/

Wenn René Gräbers Seite „Natur heilt“ heißt müsste es für die UNNATÜRLICHEN elektromagnetischen Felder erzeugende Handystrahlung und aller Geräte, die auf diesem Prinzip beruhen heißen „Natur wird ausgelöscht – total zerstört“ – wenn so etwas passiert redet man von Genozid – hier handelt es sich sogar um den Genozid der gesamten Menschheit, denn die Seuche Mobilfunk soll bis in jedes Wohnzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer, Toilette, Küche erweitert werden und letztlich mit einem RFID-Chip in jedem menschlichen Körper implantiert werden. Durch die so genannten intelligenten Stromzähler und RFID-Chips will man uns offenbar nicht nur bespitzeln, sondern nach Belieben ganz vernichten.

STOP Smartmeter hat eine Petition geschaltet, die ich leider auch nicht unterstützen kann, da STOP Smartmeter auch in ihrem Ablehnungsschreiben mit folgendem Beisatz “ (oder einem Zähler neuerer Bauart ohne fernauslesbare Datenschnittstelle) einem unkontrollierbaren Missbrauch die Türe öffnen. Es gibt neue Geräte, die angeblich nicht fernauslesbar sein sollen, aber exakt wie jedes Smartmeter aussehen, die erlaubt werden soll, laut STOP Smartmeter. Ich frage STOP Smartmeter hiermit, wurdet ihr genötigt diesen Beisatz unterzubringen oder kommt der aus eigener gutgläubiger Überlegung! http://www.stop-smartmeter.at/Formulare/Ablehnung_Smartmeter.pdfhttp://www.stop-smartmeter.at/formulare.html

Leider konnten wir in der Vergangenheit auch feststellen, dass Petitionen überhaupt nichts brachten – sogar eine Million Unterschriften gegen die Wasserprivatisierung ist in den Wind geblasen worden…

Wenn sie nicht genötigt wurden, war es der Glaube daran, dass die Industrie uns die Wahrheit sagen würde. Der Glaube das wir es mit Wahrheit zu tun haben, hat die lieben Leute von STOP Smartmeter dann dazu verleitet, diese Türe auf zu machen, man wollte sich in diesem Fall einer Erneuerung, einem vermeintlichen Fortschritt nicht total verweigern.

Dem kann aber nicht beipflichten werden, da ich weiß, dass wir ständig belogen und betrogen, heimtückisch und hinterlistig dem Treiben bestimmter Kräfte ausgesetzt sind, denen wir noch nichteinmal einen Spalt einer Türe, welcher Art auch immer, öffnen dürfen, so wir als Menschheit überleben wollen. Manchmal muss man sich auch einer vermeintlichen Errungenschaft ganz verweigern, wenn dies das gesamte Leben bedroht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Technische Felder können über die geschalteten Frequenzen alles verändern, töten oder heilen. Im Fall der „intelligenten Messgeräte – der Smartmeter“ geht es um ZERSTÖRUNG, sogar um die Auslöschung der menschlichen Spezies – ja, das wage ich zu behaupten!

Ihr lieben Mitmenschen, da ich mir meine eigene Blauäugigkeit bereits vor vielen Jahren abschminken musste, kann ich nicht mehr daran glauben, dass etwas das so aussieht wie ein Smartmeter, kein Smartmeter sein soll. Man denke auch daran, dass diese destruktive Industrie sich selber natürlich ein Hintertürl hat einfallen lassen, um mit einer Täuschung doch noch zum Geschäft zu kommen – aber Leute – wie heißt denn das Geschäft, das hinter dem Vordergründigen noch versteckt ist, dennoch aber massiv in Stein offengelegt wurde???????

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/11/30/die-georgia-guidestones-klagemauer-tv-29-11-14/

Ja wohl es heißt NEUE WELTORDNUNG – kurz NWO – für diese sollen 90% der gesamten Menschheit geopfert werden!!! Was für ein verwegener Plan – stellt euch das mal vor über 6 Milliarden Menschen sollen umgebracht werden, damit es nicht mehr als nur 500 Millionen auf der Erde geben solle, wie soll denn das handhabbar sein, wie soll denn dieses Ziel erreicht werden können??????

Ganz sicher niemals mit der Wahrheit – daher werden wir von Heimtücke, Hinterlist, Lüge und Betrug verfolgt – und alle jungen noch NAIVEN ehrlichen Leute glauben, dass ein Gerät, das zur Vernichtung der Menschheit eingesetzt werden soll und sich verharmlosend „intelligenter Stromzähler“ bzw. Smartmeter“ nennt, dass welche die diesem gleich sehen NICHT auch das gleiche wären????!!!! Leute, niemals könnte ich daran glauben, selbst wenn nun ein neuer Stromzähler verwendet werden würde, den man aufgrund von dem Verdacht wegen der äußeren Gleichheit nun verändern würde, würde ich diesen nicht akzeptieren können, denn es gibt nicht den geringsten vernünftigen Grund dafür, dies zu tun – WIR HABEN NÄMLICH HERVORRAGEND FUNKTIONIERENDE GERÄTE, die obendrein bis zu 60 Jahren funktionieren, diese sollen bleiben und durch kein neu erfundenes Gerät ausgetauscht werden!

AnNijaTbé am 3.2.2018 des Natürlichen Jahreskalenders

~~~~~~~~~

Weiter unten einige LINKs zu weiteren Berichten dieses Themas doch davor noch einen Ausschnitt aus René Gäbers Artikel:

//Inzwischen gibt es natürlich immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen oder solche, die sich als solche bezeichnen. Mal von den einen bezahlt, mal von den anderen. Insgesamt sind es rund 20.000 wissenschaftliche Arbeiten, die sich dem Thema widmen. Allerdings betrachten viele davon nur den thermischen Effekt der EMFs und vernachlässigen den Faktor „Frequenz“.

Dr. Henry Lai von der Universität Washington stellte fest, dass Handy-EMFs speziell das Erbgut der Gehirnzellen angreifen. Daraufhin analysierte er 85 Studien, die sich mit DNA-Schäden durch hochfrequente EMFs befassen. Er wollte wissen, wie viele der Studien negative EMF-Einflüsse nachwiesen und wie viele dies in Abrede stellen.

Die Ergebnisse der Untersuchungen hinterfragte Dr. Lai im Hinblick auf die Finanziers der wissenschaftlichen Arbeiten. Über 70 % der Studien, die die Handy -Strahlung verharmlosen, waren durch Industrie und Militär gesponsert. 80 % der Arbeiten, die vor den EMFs warnen, wurden unabhängig finanziert.

Natürlich kommen alle Studien höchst wissenschaftlich immer und immer wieder zu den gleichen widersprüchlichen Ergebnissen. Das einzige dauerhaft auftretende Muster in diesem Szenario ist eigentlich, dass die Gegner zu schlechten Ergebnissen kommen, die Befürworter hingegen zu guten und unbedenklichen Ergebnissen.// lese den ganzen Bericht: http://naturheilt.com/blog/elektromagnetische-felder-handy-industrie/

~~~~~~~~~

Unbedingt sollte jeder dieses Video gesehen haben – ich habe das auch in die Seitenleiste gestellt – bitte weiterleite – allen Freunden davon mitteilen !!!

Hol Dir Deine Macht zurück 2017 – offizieller Film

~~~~~~~~~

Das Ablehnungsschreiben von w3000 beinhaltet alle eingebrachten Erfahrungen von aufgewachten Mitmenschen:

STOP Smartmeters: Den Einbau von intelligenten Messgeräten ablehnen! Das Gesetz ist diesbezüglich „ganz klar“!

~~~~~~~~~

Hier wieder weitere neue LINKs zu diesem Thema, die Doris gesammelt hat zuerst noch ein direkter Erfahrungsbericht mit den Behörden von Doris:

Liebe Leute,
 heute habe ich es mir angetan, die E-Control am Rudolfsplatz wegen der strittigen Frage „Intelligentes Messgerät“ zu interviewen. Denn, so sagte ich mir, die müssen ja wissen, worum es rechtlich bei der Sache geht, und dieses Gesetz wird vom ehemaligen Wirtschaftsministerium auch ausdrücklich E-Control-Gesetz genannt (siehe:  http://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20007046)!
Die entsprechende „Referentin“ ließ sich gnädigerweise zu mir herab, obwohl betont wurde, dass es normalerweise keinen Parteienverkehr gäbe-zumindest nicht für den Endkunden, für Stakeholders etc. gibt es natürlich einen!
Als die gute Dame erkannte, worauf ich hinaus wollte, dass es kein harmloses Nachfragen wäre, ging sie in Verteidigungsstellung über und meinte, dass da im Web viel Unsinn über Smartmeter herumgeistern würde, worauf ich sie fragte, von welcher Seite denn? kein Kommentar.
.
Jedenfalls fragte ich, wie man denn den Text „der Endkunde könne das Messen mittels eines intelligenten Messgerätes ablehnen“ zu verstehen habe. Sie meinte, dass man die Funktionen abschalten könne. Ich warf ein, dass das meiner Interpretation nach heissen würde, dass man das gesamte Gerät, genannt Smartmeter-obwohl das meistens im Text verschwiegen wird, wie ich ihr gegenüber bemerkte…ablehnen könne..ich sagte ihr an Hand des Beispieles einer Markenuhr z.B. swatch-Uhr: wenn es heisst, ich kann das Messen mittels einer swatch Uhr ablehnen, bedeutet das, dass ich mit einer swatch-Uhr für das zeitmessen nicht behelligt werde, auch wenn diese Uhr mehrere Funktionen wie Wecker, Temperaturmessen etc. hätte, die ich abgeschaltet lassen könnte, aber bei einer Uhr geht es normalerweise nicht ums Temperaturmessen etc, sondern in erster Linie ums Zeitmessen, das ist die Hauptfunktion und bei einem Strommessgerät ist das Strommessen die Hauptfunktion: wenn also dort steht: “ der Endkunde kann die Messung mittels eines intelligenten Messgerätes ablehnen, so bedeutet das, dass er das gesamte Gerät ablehnen könne“, die E-control Frau meinte, man bekommt eben ein anderes digitales Gerät, aber es muss digital sein, fragte ich warum, weil das so vorgeschrieben ist!!!
.
Ich sagte, warum kann ich meinen Ferraris-Zähler nicht behalten? sie: weil der nicht ewig hält und digital ist es besser, dagegen können sie sich nicht wehren, denn es wird alles digitalisiert. Ich fragte sie, ob irgend ein digitales Gerät auch „intelligent“ genannt werden könne, sie schaute mich nervös an und meinte „nein“, also ist ein digitales Gerät „dumm“?, fragte ich? „nein“, meinte sie, woraufhin sie entnervt meinte, sie brauche einen Juristen, der die Frage klären könne, der aber gerade in einer Sitzung war und auch sie, meinte sie, könnte jetzt in einer Sitzung sein, wenn sie sich nicht mit mir auseinandergesetzt hätte, sie werde es der Service-Line geben, ich meinte, wieso, Sie sagten eben, es benötige einen Juristen zur Beantwortung, „ja, die machen das in Zusammenarbeit mit dem Juristen. daraufhin war das Gespräch beendet, bin gespannt, was dieser meint….
.
Ein paar Meter weiter kam ich dann zum Concordia-Platz (Platz der Eintracht..), dort gibt es ein Geschäft namens „klimaaktiv.at“, das Schutz vor Elektrosmog und elektronischer Strahlung bietet! Also, das macht das Bild so richtig „rund“!!!
Daraufhin ging ich zu Manz wegen eines Kommentars zum EIWOG-Gesetz und zur IME-VO und ich wurde fündig!!!
Laut diesem Kommentar ist die Sache klar: die Autoren meinen, dass man den Einbau ablehnen könne!!
.
(Der neue, von Oesterreich Energie herausgegebene Kommentar, der auch die Novelle 2013 des ElWOG 2010 und des E-Control-Gesetzes berücksichtigt, enthält die aktuellen Gesetzestexte und Materialien, ergänzt durch die Kommentare der Experten Dr. Herwig Hauenschild, Mag. Ines Micheler, Dr. Klaus Oberndorfer, Dr. Paul Oberndorfer und DDr. Christian F. Schneider. Behandelt werden auch aktuell aufgetretene Praxisfragen und Überlegungen für die Umsetzung in den Unternehmen.)
 .
Kommentar von Paul Oberndorfer:
„Widersprechen mehr als 5 % bis Ende 2019, so ist der Netzbetreiber nicht verpflichtet, einen Netzausbau von 95 % durchzuführen.
.
Sämtliche Endkunden, die dem Einbau eines Smartmeter widersprechen, sind nicht im Rahmen des Roll-out gemäß §1 Abs. 1 IME-VO zu berücksichtigen, dies gebietet eine gesetzliche Auslegung der IME-VO. Die Zählpunkte jener Endkunden, die sich gegen den Einbau eines Smart Meter aussprechen, sind somit bei der prozentuellen Vorgabe der IME-VO nicht zu berücksichtigen. Insgesamt muss bloß dem von RL2009/72/EG vorgegebenen Ziel entsprochen werden, denen zufolge mindestens 80 % der Verbraucher bis 2020 mit intelligenten Messgeräten ausgestattet sein müssen (Anhang 7, Abs. 2 der RL)“.
Das heisst, wenn der Herr Mahrer, die Zielvorgabe von weiterhin 95 Prozent auf 2022 ausgedehnt hat, würde das bedeuten, dass er offenbar die Hoffnung hat, dass mittlerweile die weiteren 15 Prozent Ablehnungen (zusätzlich zu den ursprünglich 5 Prozent) bis 2022 das Zeitliche segnen, sodass einem 95 prozentigem Ausbau nichts mehr im Wege steht, nicht? Das könnte man auch Zynismus nennen…
LG
Doris
~~~~~~~~~

Bundesamt für Strahlenschutz – kurz – BfS

~~~~~~~~~

Hier die Antwort eines alternativen Anbieters, auf Doris Anfrage:

Sehr geehrte Frau …….,
vielen Dank für Ihre Anfrage und entschuldigen Sie bitte meine späte Antwort. Ja, wir stehen diesem Thema sehr Kritsch gegenüber, da wir nicht erkennen können, dass dieses System für den Kunden einen wesentlichen Vorteil bring. Genaueres können Sie in unserer Kundenzeitung nachlesen:
  1. Seite 1. „Datenwut…“ http://aae.at/rte/upload/pdf/2016-05-11-aae-kundenzeitung-www.pdf
  2. Seite 1. „Smart Metering…“ http://aae.at/rte/upload/pdf/2016-05-11-aae-kundenzeitung-www.pdf
Wenn Sie zu uns wechseln möchten, gibt es zwei Möglichkeiten:
  1. Sie schicken uns einfach den Vertrag – siehe Anhang
  2. Wir machen Ihnen vorab einen Preisvergleich, hierzu bitte uns die letzte Jahresabrechnung mailen.
Lg
Wilfried Klauss
GF
~~~~~~~~~

http://ruhrkultour.de/smart-meter-eine-intelligente-loesung-fuer-wen/?print=pdf

~~~~~~~~~

ein Horror-Szenario – seit vielen Jahren ein Megageschäft – der Funkfrequenzhandel:

https://www.tuwien.ac.at//fileadmin/t/t-transfer/Dokumente/Firmenservice_fuer_Untern/Mercu_11/4_Kastner_Smart_Integration.pdf

Gerangel um „Mobilfunk-Netz der Zukunft“

//– Auktion Die Vergabe der Frequenzen im 3,4- bis 3,8-Gigahertz-Bereich findet wieder mittels Auktion voraussichtlich im Herbst 2018 statt.//

~~~~~~~~~

Angela Merkel verhindert Glyphosat-Verbot?

Nach dem Willen des EU-Parlaments soll das umstrittene Pestizid Glyphosat bis 2022 schrittweise verboten werden. Nach Merkels Auftritt vertagen EU-Staaten die Entscheidung zu Glyphosat, obwohl die Zulassung des Pflanzenschutzmittels Ende des Jahres ausläuft.

Vor den EU-Kommissaren soll Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Glas Glyphosat getrunken haben und versicherte auch den deutschen Landwirten: „Wir werden uns dafür einsetzen, dass Sie diesen Stoff da, wo es notwendig ist, auch weiterhin anwenden können.“

– glyphosat ist trinkbar und so harmlos wie coca cola?
– einer der grössten betrugsskandale der jüngeren geschichte der brd?

https://campogeno.wordpress.com/2017/10/27/angela-merkel-verhindert-glyphosat-verbot/

Codex Alimantarius Aufgedeckt ! Nachweis anhand offizieller Regelungen in Deutschland !

Der Codex Alimentarius ist ein Plan, der sogenannte „nutzlose Esser“ eliminieren soll. Als „nutzlose Esser“ bezeichnen die „Eliten“ alle Menschen, wie Sie und ich, die denen zu unbequem sind. Es gibt einen seit mehreren Generationen laufenden Plan: Angestebt wird eine kleine Menge Menschen (500.000, mehr Diener benötigen sie nicht), die gerade so klug genug ist um für sie zu arbeiten, aber nicht intelligent genug sind um zu protestieren oder selbständig zu denken. Bewerkstelligt werden soll das alles mittels ihres „Plans“ namens Codex Alimantarius. Die Schritte sind so klein, dass Sie die Auswirkung nicht direkt bemerken, aber wenn Sie Ihre Vorfahren befragen, oder sich fragen: Wie haben die Menschen vor 100 Jahren überlebt … sind viele Dinge für die vorhergehende Generation undenkbar, vor allem in Ernährungsfragen!

Laut Maj. Gen. Alber Stubblebine (3. höchster Befehlshaber der gesamten Militärs der USA, nicht einer Abteillung, sondern des GESAMTEN Militärs! R.I.P.) ist dies alles vom Militär so organisiert, er beschreibt es als Teil seiner Aufgabenstellung als junger Offizier, dass die Pläne für den Krieg darauf augelegt sind (geh zu youtube Suche Angenda 21, Gen, Maj. Stubblebine – wir wollen das noch für Euch übersetzen). In seinen letzten Lebensjahren setzte er sich mit seiner Frau hauptsächlich dafür ein, diese Bewegung aufzuhalten und aufzuklären. Angehörige, gehen davon aus, dass er ermordet wurde. Auch Dr. Coldwell war sehr gut mit ihm und seiner Frau befreundet und auch er weiß, dass der Codex Alimentarius eine ganz reelle Planung ist, welche in einem langfristigen Prozess (damit keiner rebelliert!) die Menschen mit Nahrungsmitteln vergiften und ermorden, bzw. deren Intelligenz mindern und die natürliche Fruchtbarkeit stoppen möchte. Dieser Prozess wird seit sehr langer Zeit in mehreren Schritten umgesetzt, immer mehr davon kann man tatsächlich beobachten, wenn man sich ein wenig mit Ernährung und Schadstoffen, EU-Richtlinien etc. auseinandersetzt. Wir werden auf dieser Webseite im Bereich Ernährung sehr vieles davon aufdecken und beschreiben, so z.B. über die EU-BIO-Richtlinie.

Euer ÜBERLEBEN kann davon abhängen, das ist KEIN WITZ! 
Wir wollen Euch darüber informieren und auch aufzeigen woran Ihr erkennen könnt, dass sie es tatsächlich tun, damit Ihr Euch schützen könnt.

NEUE RICHTLINIEN DES CODEX ALIMENTARIUS
Hier werden die neuen Richtlinien des Codex Alimentarius veröffentlicht und wir können nur warnen, sich rechtzeitig selbst teilweise autark zu versorgen, denn das, was da auf uns zukommt, hat mit gesunder Ernährung nicht mehr das Mindeste zu tun, es ist MORD, aber lest selbst:

Die neuen Richtlinien
Einmal in Kraft getreten, sind die Codex-Richtlinien vollkommen unwiderruflich. Die baldige Einführung wurde u. a. für folgende Normen vorgeschlagen:

  • Alle Mikro-Nährstoffe (wie z. B. Vitamine und Mineralien) sind als Giftstoffe anzusehen und aus allen Lebensmitteln zu entfernen, da der Codex die Verwendung von Nährstoffen zur „Vorbeugung, Behandlung oder Heilung von Leiden oder Krankheiten“ untersagt.
    +++ Düngung der Böden und Förderung von konventioneller Landwirtschaft (von Monokultur, die die Böden auszehrt) und Bodenschädlichen Verhaltens von Bauern mittels Fördergeldern und Versklavung der Bauern. Es ist ein Mythos, dass Bauern alle Ökofreaks sind , das sind nur Demeter Bauern!) – Der konventionelle Bauer ist ein Wirtschaftsunternehmen, das unter sehr starkem Druck steht.

 

  • Sämtliche Lebensmittel (einschließlich Bio-Lebensmittel) sind zu bestrahlen, wodurch alle „giftigen und nicht gifigen “ Nährstoffe entfernt werden
    +++ In Deutschland werden vor allem Kräuter bestrahlt, angeblich um sie länger haltbar zu machen!

 

  • Die genehmigten Nährstoffe werden auf eine von der Codex-Kommission erarbeiteten Positivliste beschränkt. Sie wird so „nützliche“ Stoffe enthalten wie Fluorid (3,8 mg pro Tag), das aus Industrieabfällen erzeugt wird.
    +++ Siehe Regelung über sog. „essentielle“ Vitamine und Mineralien – wer hat festgelegt, was esentiell ist und warum? – Der Staat – und die haben wirklich wichtige Mineralien wie organisches Strontium, Gold, Silber und Platin, das alles „normalerweise“ natürlicherweise in unseren Böden vorkommt, als NICHT-Essentiell gewertet (muss also nicht supplementiert werden), dabei weiß man, dass genau diese organischen Mineralien (in organischer Form) essentiell für die Steuerung und AKTIVIERUNG der Zellkerne und der wichtigsten Wachstumshormone sind. Eine Anregung der Wachstumshormone bewirkt Heilung bzw. Regeneration der Zellen, was lt. Dr. Coldwell ein ganz natürlicher Prozess ist, wenn er denn (noch) funktioniert …

 

  • Alle Nährstoffe (z. B. die Vitamine A, B, C und D, sowie Zink und Magnesium), die irgendeine gesundheitsfördernde Wirkung aufweisen, werden in therapeutisch wirksamen Mengen als unzulässig erachtet. Sie sind anteilsmäßig so zu reduzieren, dass ihre Wirkung für die Gesundheit vernachlässigbar wird.
    +++ Siehe Novel Food Verordnung und anstrengungen der Medien und Arzt-Ausbilder Naturheilkunde und „Überdosierung“ von Nahrungsmitteln (von Vitaminen!!!) zu verteufeln, während bei der Förderung von leeren Lebensmitteln (Brötchen, Light-Getränke, Burger, etc.) und gentechnisch veränderten und nachweislich giftigen Nahrungsmitteln (E-Stoffe, Farbstoffe, Zucker, Süssstoffe, Reste von Föten) keiner schreit, sogar ganz fiese Machenschaften laufen und Bauern ruiniert werden, die natürlich produzieren möchten! Diese werden von großen industriellen Abnehmern (v.a. große Molkereien und Zuliefererbetriebe aber auch große Supermarktketten-  Edeka etc.) mit Knebelverträgen derart unter Druck gesetzt, dass sie nur noch maschinell produzieren können.
    Mit „Landwirtschaft“ hat das nicht mehr viel zu tun – siehe Filme wie „We feed the world“ etc.

 

  • Die Untergrenze wird auf nur 15 Prozent der empfohlenen Verzehrmenge (RDA) festgesetzt.
    Selbst mit Rezept wird niemand mehr auf der Welt solche Nährstoffe in therapeutisch wirksamen Mengen bekommen können.
    +++ Gilt nicht für IBMS Mitglieder: http://www.ibmsms.de

 

Die im Codex potentiell erlaubten und für sicher befundenen Nährstoffmengen sind noch nicht festgesetzt. Hier sind einige Beispiele, was möglicherweise kommen wird (beruhend auf dem derzeitigen EU-System):

SICHERE NÄHRSTOFFMENGEN! ERZÄHLT DAS MAL EUREN GROSSELTERN, die lachen Euch aus! So ein Blödsinn!

  • Niacin: Obergrenze von 34 μg pro Tag (die wirksame Tagesdosis liegt aber zwischen 2.000 und 3.000 μg)
  • Vitamin C: Obergrenze von 65-225 μg pro Tag (die wirksame Tagesdosis liegt zwischen 6.000 und 10.000 μg)
  • Vitamin D: Obergrenze von 5 μg pro Tag (die wirksame Tagesdosis liegt zwischen 6.000 und 10.000 μg)
  • Vitamin E: Obergrenze von 15 IE (Internationale Einheiten) Alpha-Tocopherol pro Tag, obwohl Alpha-Tocopherol an sich als zellschädigend gilt und für den menschlichen Körper giftig ist. (Die wirksame Tagesdosis gemischter Tocopherole liegt zwischen 10.000 und 12.000 IE)
  • Es wird aller Wahrscheinlichkeit nach unzulässig werden, in Ernährungsfragen in irgendeiner Form Rat zu erteilen. Das beinhaltet auch schriftliche Artikel in Zeitschriften oder im Internet sowie mündlichen Rat an Freunde, Familienmitglieder oder sonst jemanden.
    +++ Reel existierender Straftatbestand: „Heilen mit nicht zugelassenen Mitteln.“ – Wer bestimmt denn, was zugelassen wird? – Der Staat – Was lässt der zu? – Nutzlose Chemie! – Bei säurebildender Ascorbinsäure hat noch nie jemand was schlechtes gesagt. Im Gegenteil, es wird zusammen mit Braustabletten-Chemie-Calzium (Milch, schädliche Supplemente etc.) und anderen schädlichen Stoffen, empfohlen!  Aber bei „zuviel Vitamin C muss man aufpassen!“ – „Vorsicht, iss nicht zu viel Zitronen…“

 

  • Die Verordnung erstreckt sich auf alle Formen der Berichterstattung über Vitamine und Mineralstoffe und auf Ernährungsberatungen. Solche Informationen könnten als versteckte Handelsschranke angesehen werden und Wirtschaftssanktionen für das betreffende Land nach sich ziehen.
    +++ Siehe Wirtschaftssanktionen gegen Russland!

 

  • Weltweit sind alle Milchkühe mit dem genmanipulierten rekombinanten Rinderwachstumshormon der Firma Monsanto zu behandeln.
    +++ Haltet Euch bitte fern von Milch und Milchprodukten, das predigt Dr. C. schon sehr lange!

 

  • Alle Tiere, die der Lebensmittelerzeugung dienen, sind mit starken Antibiotika und körperfremden Wachstumshormonen zu behandeln.
    +++ Ja, das wird schon so gemacht, auch wenn Menschen aus der Stadt immer denken ein Bauer liebt seine Kühe und da wird nichts künstliches gemacht … Leute, das ist eine Illusion! Sehr wenige Bauern schaffen es „demeter“ oder echte „BioLand“ (echtes BIO) Qualität zu liefern … das gibt es kaum mehr, auch die Bauern bewegen sich in wirtschaftlichen Abhängigkeiten und einem System (wer auch immer das steuert … 😉
    Siehe Gottfried Glöckner  https://www.youtube.com/watch?v=ehJe-4hjR2c

 

  • Krebserregende und tödliche organische Pestizide werden wieder in erhöhten Mengen in Lebensmitteln erlaubt sein. Darunter sind sieben der zwölf Gefährlichsten (z. B. Hexachlorbenzol, Toxaphen und Aldrin), die auf der Stockholmer Konvention für langlebige organische Schadstoffe im Jahre 2001 von 176 Staaten – auch den USA – verboten wurden.
    +++ Die EU-BIO Verordnung erlaubt Bauern, die das grüne BIO-Sigel nutzen, dass Futter aus NICHT-Bio Landwirtschaft zugekauft werden darf!

 

  • Der Codex wird gefährliche und giftige Mengen von Aflatoxin in Trinkmilch – 0,5 ppb (Teile pro Milliarde) – gestatten. Aflatoxin entsteht in Tierfutter, das bei der Lagerung verschimmelt ist. Es handelt sich um die zweitstärkste (nicht mit Strahlung zusammenhängende) Krebs erregende Substanz die wir kennen.
    +++ Siehe EU-BIO Verordnung: Seht Euch doch mal in Euren BIO-Laden um , wieviel da aus EU-BIO Landwirtschaft stammt!

 

  • Die Anwendung von Wachstumshormonen und Antibiotika wird für alle Viehbestände, Geflügelarten und im Wasser gezüchteten Tiere, die für den menschlichen Verzehr bestimmt sind, vorgeschrieben. Siehe Gottfried Glöckner  https://www.youtube.com/watch?v=ehJe-4hjR2c

 

  • Der weltweite Einsatz ungekennzeichneter genmanipulierter Organismen in Feldfrüchten, Tieren, Fischen und Pflanzen wird vorgeschrieben.
    +++ Siehe TTIP und Co. aber auch EU-BIO-Siegel!!! Das NICHT 100% Bio ist, aber so heißen darf!

 

  • Es werden erhöhte Mengen von für Menschen und Tiere giftigen Pestizid- und Insektizidrückständen zugelassen.
    +++ Siehe EU_BIO Label und Glyohosat ist mittlerweile nachweislich in Bier und allen anderen Flüssgkeiten – stand groß in der Zeitung – keiner steht auf und protestiert!

 

  • 3 Milliarden Todesopfer in den nächsten 10 Jahren. Die WEO und die WHO schätzen, dass allein die Einführung der Vitamin- und Mineralstoffrichtlinie innerhalb von zehn Jahren mindestens drei Milliarden Todesopfer fordern wird.
    +++ Durch das, was sie bisher etabliert haben, sehr wahrscheinlich, es glaubt ja kaum einer! Dr. Coldwell und andere Aufklärer werden ja von vielen lieber als Quacksalber hingestellt, anstatt dass Ihr begreift, dass Euer Leben auf dem Spiel steht und IHR es in der Hand habt!

 

  • Eine Milliarde Menschen wird verhungern, und zwei Milliarden werden an vermeidbaren, durch Unterernährung verursachten degenerativen Krankheiten sterben, z. B. an Krebs, Herzkranzgefäßerkrankungen und Diabetes.
    +++ Außer wenn Dr. Coldwel es mit seinem Team schafft Euch etwas Vernunft beizubringen, dass Ihr Euch besser schützt und informiert!

Dr. Coldwell findet auch, dass es eine auffällige Ähnlichkeit zwischen den aktuell weit verbreiteten allgemeinen Darmstörungen (Unverträglichkeiten und Morbus Crohn etc.)  und dem gibt, was mit Insekten passiert, die Pestiziden ausgesetzt werden, bzw. diese fressen. Den Insekten erkranken und platzen die Gedärme, daran sterben sie. Genauso werdet Ihr auch sterben, wenn Ihr nicht endlich beginnt genauer aufzupassen, was in Euren Körper gelangt!

Der Codex Alimentarius ist allgegenwärtig! Passt auf Euch auf und informiert EUCH!

http://krebspatientenadvokat.de/?p=520

Für die psychopathischen USA / CIA sind Menschen nur Figuren auf dem Schachbrett – Agenten packen aus

Veröffentlicht am 01.09.2017

%d Bloggern gefällt das: