Trump verspricht das Ende der Chemtrails – news-for-friends.de

Danke Wituschinski!

Trump verspricht das Ende der Chemtrails

INTERNET – Donald Trump ging am Montag auf Twitter und twitterte über Fans. „Mein allererster Executive-Auftrag wird das Chemtrailing in ganz Amerika beenden. #MAGA ”

Die umstrittenen Tweets von Trump wurden innerhalb einer Stunde nach der Veröffentlichung gelöscht.

.

Dr. Angstrom H. Troubador, leitender Chemtrail-Ingenieur unter Obama, sagte Reportern: „Geo-Engineering mit Chemtrails ist das einzige, was den katastrophalen Klimawandel abhält. Ja, es ist sowohl für unsere Gesundheit als auch für die Regierung und die Umwelt kostspielig, aber es ist besser, als Farmen zu scheitern und zu verhungern. “

Trump twitterte auch: „Ich werde den Autismus in Amerika beenden, indem ich alle Impfungen an meinem ersten Tag im Amt verbiete.“ Neulich berief Trumps Transitionsteam den berühmten Anti-Vaxxer Dr. Oz für den Surgeon General.

Trumps Kritiker fürchten um ihr Leben mit seinem letzten Tweet: „Wir haben eine ganz besondere Überraschung für THE MEDIA, CROOKED HILLARY und ISIS! #MAGA ”schlägt ein Vorgehen gegen politische Gegner vor, indem sie mit Terrorismus in Verbindung gebracht werden. Zuvor hatte Trump die Rückkehr von Internierungslagern für alle Muslime und Mexikaner angedeutet, obwohl dies der erste Hinweis ist, dass Journalisten und politische Gegner Ziele seiner totalitären Übernahme sein werden.

Quelle: Trump verspricht das Ende der Chemtrails – news-for-friends.de

Die Wahrheit über HAARP und Chemtrails: Projekt Indigo Skyfold läuft auf Hochtouren (Videos) | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

Danke Karl!

sauberer Himmel über Österreich

Erdbeben, Wirbelstürme, Feuersbrünste und sintflutartige Regenfälle haben nahezu auf der ganzen Welt die Katastrophennachrichten dieses ablaufenden Jahres bestimmt. In der Summe dieser Ereignisse, …

Quelle: Die Wahrheit über HAARP und Chemtrails: Projekt Indigo Skyfold läuft auf Hochtouren (Videos) | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

Die Videos aus diesem Beitrag:

HAARP Report – Secret Chemtrail Pilot speaks about Indigo Skyfold

Am 26.01.2017 veröffentlicht

Geheime Orte und Experimente – von der Regierung verheimlicht

Die Wolkenschieber: Wetter auf Bestellung

Wettermanipulation: Walt Disney zeigt 1959 Chemtrails und Co.

Die Chemtrails-Streifen wurden den alten Filmen in den letzten Jahren hinzugefügt – dafür wurden Millionen Dollars bezahlt!!!

Ursprünglichen Post anzeigen

Dr. Nils Axel Mörner – Klimawandel lenkt schön ab – diesen Beitrag zur Erhellung auch in Hinblick auf den aktuell stattfindenden Klimagipfel in Wien

Danke Karl!

Klimawandel lenkt schön ab

Am 28.05.2019 veröffentlicht

Es scheint als gäbe es zur Zeit nur ein einziges Problem: Klimawandel. Alles andere ist unwichtig geworden. Die NGOs haben ihr Ziel offensichtlich erreicht. Dr. Nils Axel Mörner, einer der bekanntestes Meeresforscher unserer Zeit hält den menschengemachten Klimawandel für nonsens – es gehe um ganz andere Dinge….

~~~~~~~

Nils-Axel Mörner

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nils-Axel Mörner (* 1938) ist ein schwedischer Ozeanograph. Er war Dekan der Fakultät für Paläogeophysik und Geodynamik an der Universität Stockholm.

1981 bis 1989 war er Präsident der Neotektonik-Kommission der INQUA (International Union for Quaternary Research), 1999 bis 2003 war er Präsident der INQUA-Kommission zur Meeresspiegelveränderung und Küstenentwicklung. Von 1997 bis 2003 stand er dem INTAS (International Association for the promotion of cooperation with scientists from the New Independent States of the former Soviet Union) Projekt über Geomagnetismus und Klima vor.

2005 ging er in den Ruhestand.

Nils-Axel Mörner steht dem Intergovernmental Panel on Climate Change äußerst kritisch gegenüber und lehnt den u. a. vom IPCC dokumentierten Meeresspiegelanstieg ab. Er ist Mitglied im Beirat mehrerer Klimaleugnergruppierungen, unter anderem in der International Climate Science Coalition und von EIKE.

Bis Juli 2003 war er Präsident der Kommission zur Meeresspiegelveränderung und Küstenentwicklung der International Union for Quaternary Research (INQUA). Die INQUA löste die Kommission im Zuge einer Umstrukturierung auf und distanzierte sich 2004 von den Positionen Mörners zum Klimawandel.[1]

Mörner war 2013–2014 Mitherausgeber der Zeitschrift Pattern Recognition in Physics im Verlag von Copernicus Publications. Nach zwei Ausgaben kritisierte der Verlag Plagiate in Artikeln der Zeitschrift, eine nepotistische Auswahl der Reviewer und die Veröffentlichung einer fachfremden, klimaskeptischen Studie und stellte die Zeitschrift ein.[2][3]

2017 trat er als Gastredner bei einer von den beiden Klimaleugnerorganisationen EIKE und CFACT veranstalteten „Klimakonferenz“ in Düsseldorf auf.[4]

2018 wurde bekannt, dass Mörner mehrere vermeintlich peer-reviewte Paper in sog. Raubjournalen publizierte, die ein Peer-Review häufig nur vortäuschen. Die Arbeiten wurden von der CO2-Coalition finanziert, einer Klimaleugnerorganisation, die mit der Regierung Trump in Verbindung steht. 2017 hatte er zusammen mit OMICS International, einem indischen Raubjournalverlag, der wegen betrügerischer Geschäftspraktiken verklagt wird, eine vermeintliche Klimakonferenz veranstaltet, die vor allem mit Klimaleugnern besetzt war.[5][6]

Mörner ist überzeugt, dass der Mensch einen Instinkt zur Auffindung von Wasser, Metallen u. a. hat[7] (vgl. Wünschelrute).

%d Bloggern gefällt das: