wow – Hang Sơn Đoòng – Local Farmer Wanders Through Jungle and Discovers The World’s Largest Cave – größte Höhle der Welt!

Published on Jul 5, 2017

It was a balmy April day in Vietnam and Hồ Khanh had taken some time to explore the jungles near his home. He was surrounded by the sounds of bird calls and buzzing insects but he overhead something unusual over the din of the jungle, the sound of wind whistling through something. What Hồ Khanh was about to discover, was perhaps the most significant geographic discovery of the past 50 years…. Support us : https://www.patreon.com/didyouknow17 OUR Website : http://www.dduknow.com Facebook : https://www.facebook.com/know.of Twitter : https://twitter.com/Did_You_Know_of Instagram : https://www.instagram.com/dduknow

Vulkanausbruch in Deutschland ist möglich – Vulkaneifel – steht eine große Naturkatastrophe in Deutschland oder gar weltweit bevor?

den drachenfels oder in der vulkaneifel die maare dort sind ...

Könnte ein möglicher Vulkanausbruch in der Eifel mit dem angesagten Polsprung zu tun haben. Was, wenn in diesem Bereich eine Erdbebenbombe, ähnlich wie in Fukushima abgesetzt werden würde? Würde man eine Erdbebenbombe beweisen können, wenn ja, wieso wird das dann Verbrechen von Fukushima nicht geahndet?

Ein anderer Gedanke, der sich auch auftut ist, vielleicht beendet ja die Erde selber die Kriegsszenarien, wenn man sich den Erdbebenring oder auch „Ring of Fire“ ansieht und andere massive Erdbebenregionen mit Vulkanismus, wird es leicht vorstellbar, dass durch einen ruckartigen Polsprung es massenhafte Vulkanausbrüche geben könnte, ein Szenarium schlimmer als das was sie uns als Kriegsszenarien androhen, falls wir der „heiligen“ Elite nicht weiterhin gehorchen würden wollen, was denen aber ohnehin egal ist, weil ihr Geschäft einzig die Vernichtung ist.

Wenn die Natur sich aufbäumt, werden die Machenschaften der selbsternannter Eliten mit einem Schlag lächerlich, vielleicht aber noch nicht vernichtet, weil die ja offenbar niemals aufgebe wollen, wir Menschen aber auch nicht.

Daher liebe Mitmenschen, egal was immer auch kommen mag, schon jetzt sollte jeder für sich selber wissen, was er will, was er sich als Seelenwesen für die Zeit im Körper, wie lange diese auch immer dauern möge, tatsächlich vorgenommen hatte und vor allem, sollte sich wirklich JEDER überlegen, wie es sich eine natürliche gesellschaftliche Ordnung auf der Erde vorstellen könnte.

Was ich dafür von der Vernunft gesteuert vorgeben möchte ist die Überlegung, dass man Wasser und Luft allem voran stellen MUSS, denn ohne Wasser und Luft gibt es gar kein Leben.

Das bedeutet, dass jegliche Produktion auf die Auswirkung auf Wasser und Luft geprüft werden muss. Schon heute darf SOFORT damit begonnen werden, dass Wasser und Luft bei allen Produktionen eine vorrangige Stellung eingeräumt wird und zunächst die sofort erkennbaren schädigenden Handlungen verringert und schließlich ganz eingestellt werden.

Wird mehr auf Wasser und Luft geachtet, als dies derzeit der Fall ist, würden auch Gasaustritte aus der Erde schneller erkannt werden und der Mensch könnte die Besiedelung der Erde auf sichere Zonen begrenzen und Erdbebengebiete, wie die in der Eifel, als Naturparks von Menschen unbewohnt lassen.

Die Afrikaner würden gut daran tun sich in ihrer Heimat aufzuhalten, denn wie es aussieht ist gerade Afrika, abgesehen von Tanganjikasee, ein ziemlich sicherer Ort, was geologische Gefahren anbelangt. Man sehe sich die Karten der Erdbebenzonen an.

Könnte es sein, dass der instrumentalisierte Wahnsinn auf der Erde auch etwas mit bevorstehenden Naturkatastrophen zu tun hat? Die Unruhe der Menschheit, der Zerstörungswahn, ein übertriebener Vergnügungswahn wie auch die unvorstellbare Gehirnwäsche der massenhaft ohnmächtigen Menschen, die wahrlich NICHT wissen was sie tun und real nicht handlungsfähig sind, selbst dann nicht, wenn sie gerade gehört hatten, dass sie erneut verarscht werden.

Ich habe das in allerletzter Zeit real erlebt und bin immer noch tief erschüttert, weil ich doch an die Menschheit als das Gute auf der Erde immer noch glauben will. Was aber ist gut daran immer wieder erleben zu müssen, dass der Verdummungsgrad ungeahnte Ausmaße, bis zur totalen Stumpfsinnigkeit auch bei jenen erreicht hat, die zu den angeblich Aufgeschlossenen gehören????????????????

Da tritt jemand auf und behauptet einzig jener zu sein, der weiß, wie wir aus dem Schlamassel raus kommen und man ihm folgen müsse, alle müssen NUR ihm folgen und jene, die das nicht glauben, dürfen sofort gehen. Von NUR ca. 30 Leuten stand nur eine auf und ging, das war ich, aber auch ich wurde zurückgehalten und konnte auf diese Weise noch einiges einbringen, wofür sich zuletzt wenige bedankten, weil sie dann begriffen hatten was da vor sich ging.

Könnte es dennoch sein, dass ein Erleuchtungsblitz durch die Menschheit fährt und diese plötzlich massenhaft aufwacht. Nichts fällt mir schwerer als diese Worte zu sagen „ICH GLAUBE DAS NUN NICHT MEHR“. Schon einige Zeit auf dieser Welt gelebt, weiß ich auch aus eigenen Erfahrungen, wie schwierig es sein kann, im eigenen Leben etwas total zu ändern, was die Bereitschaft zur Änderung voraussetzt, die ja allgemein spärlich zu finden ist.  Wie leicht ist es da einem anderen nachzurennen, auch wenn es der Teufel wäre, statt sich selber zu ändern, statt die Dinge selber in die Hand zu nehmen und sich selbst-denkend fürs Allgemeinwohl einzubringen.

Insgeheim hoffe ich, dass der Seerosenteich aber doch schon zur Hälfte mit dem Richtigen gefüllt sein möge und….   ihr wisst schon was ich letztlich unverbesserlich optimistisch meine….

Dem Richtigen müssten alle zustimmen können, aber nicht deshalb, weil sie bequem einem selbsternannten Gott nachrennen, sondern weil es der Vernunft entspringt und sich im Herzen richtig anfühlt, rundum stimmig ist. Das Richtige, das Rechte beweist sich REAL, dazu braucht es keine Phantasmen.

Um all den apokalyptischen Prophezeiungen zu entkommen, wäre genau dieses unmöglich erscheinende kollektive Erwachen und den sich daraus ergebenden richtigen Handlungen, die einzig vorstellbar rettende Lösung. Will man in diese Richtung gedacht, Rose Stern und Nostradamus Prophezeiung glauben, in welchen ein Vulkanausbruch in der Eifel aber NICHT vorgesehen ist.

Der Laacher See befindet sich in der Vulkaneifel nahe der Abtei Maria Laach. Dieser Calderasee ist der größte See in Rheinland-Pfalz. Er gehört wie die Abtei Maria Laach zur Ortsgemeinde Glees. Der Laacher Vulkan brach zuletzt etwa 10930 v. Chr aus.[1] Spuren der vulkanischen Tätigkeit finden sich noch heute in Form vulkanischer Ausgasungen.

wenn in der Eifel der Vulkan ausbricht – Kurzversion

Veröffentlicht am 29.08.2012

Wenn das wahr wird,…….na dann gute Nacht Eifel und Deutschland

Ameisen sind ein Frühwarnhinweis, wenn giftige Gase (Kohlendioxid) aus der Erde vermehrt austreten, wie das vor einem Vulkanausbruch der Fall ist, verlassen die Ameisen ihre Wohnstätten, würden sie das nicht gemacht haben, wäre das ein erster Hinweis auf Erdbebenbomben.

Was wäre wenn – Vulkanausbruch in Deutschland

Veröffentlicht am 18.04.2013

Als der eigentliche Ausbruch beginnt, bricht Panik aus, viele Menschen sterben in zusammenbrechenden Häusern. Unter dem Kratersee frisst sich Magma zur Oberfläche durch. Das Wasser siedet, eine kochende Dampfwolke steigt auf und zieht eine Schneise der Zerstörung. Dann droht ein Regen aus giftiger Asche. Tausende Verletzte warten auf Hilfe, Notunterkünfte quellen über, es fehlt an Hilfsgütern, Medikamenten und Trinkwasser. Zufahrtswege sind versperrt, Flughäfen und Bahnhöfe werden geschlossen, am Ende steht Deutschland still.

~~~~

~~~~

Sag Eifel, und die Leute denken an Vulkane.

Um die Zeugen einer turbulenten Erdgeschichte kennenzulernen, geht es in die Vulkaneifel: Das Schalkenmehrener Maar ist ein blauer, runder See. Auch wenn es nicht so aussieht: „Ein Maar ist ein Vulkan, nur eben eine andere Form“, sagt eine Natur- und Geoparkführerin und erklärt: „Ein Maar entsteht, wenn Magma aus dem Erdinneren Richtung Erdoberfläche strömt und auf dem Weg dorthin auf wasserführende Schichten trifft. Dort verdampft das Wasser explosionsartig und reißt das umgebende Gestein mit sich.“ Dabei entstand ein Loch in der Erdkruste, der Hohlraum stürzte ein – und füllte sich mit Wasser.

Der letzte Vulkanausbruch

„Vor ungefähr 700.000 Jahren begann die jüngere Phase der vulkanischen Aktivität“, sagt die Geopark-Führerin am Rande des Maares, „der letzte Vulkan, das Ulmener Maar, brach vor rund 10.000 Jahren aus.“ Die Zeugen bewegter Geologie sind noch heute oft zu erkennen: Vulkankegel, bunte Steine in ocker, ziegel und karmin, Lavabomben. Und die Maare natürlich.

alles lesen: http://www.eifel.info/natur/vulkane

~~~~

Deutschlands Supervulkan, größer als gedacht!

Hochgeladen am 22.09.2011

Kohlendioxydaustritte in Seen in Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns legen den Verdacht nahe, daß Deutschlands Supervulkan, der Laacher See bei Andernach, größer ist, als bisher angenommen.

~~~~

Fukushima und Deepwater Horizon ~ weltweite Katastrophe ~ Beginn von Austritt von Methane & Radon Gas im Jänner 2016

~~~~

Könnte es sein, dass der Schlüssel für die wahrscheinlich eintretenden großen Veränderungen auf der Erde, die bevorstehende Polverschiebung, ein Polsprung sein könnte. Ein Polsprung würde aber nicht eine Polumkehr sein, sodass der Südpol zum Nordpol werden würde. Nein, das kann es nicht sein, denn ganz sicher ist die Beschaffenheit der Erde nicht so, wie es in diesen Tagen gelehrt wird. Die Lüge über die Form der Erde ist ebenfalls Himmel schreiend.

Es mag wohl auch so sein, dass auch Rose Stern noch nicht alles verstanden hat, was Nostradamus gesehen und verschlüsselt hatte und die Form der Erde anbelangt.

Es könnte doch sein, dass sowohl die von Menschen gemachten Katastrophen mit unausweichlichen Naturkatastrophen Hand in Hand gehen. Das könnte sogar ein Resultat logischer Überlegung tatsächlich sein. Auch in diese Richtung gehen manche Aussagen von Nostradamus.

Erneut merke ich an, dass Edgar Cayce meinte, 1936 wäre etwas passiert, das einen Polsprung unumkehrbar in Gang gesetzt hatte und ca. 2-3 Monate davor die Vulkane Vesuv und Mount Pelée tätig geworden sein werden. Nun ja, das ist ja bislang nicht passiert, aber Rose Stern berichtet von Manipulation des Vesuvs. Ursprünglich dachte ich an ein natürliches Ereignis, das 1936 passiert ist, konnte aber nichts nennenswertes finden. Nun ist es mehr als vorstellbar geworden, dass während des zweiten Weltkrieges eine unumkehrbare Manipulation an der Erde passiere, ähnlich der Katastrophe durch die Deepwater Horizon, welche beständige unterirdische Risse in Gang setzte, woran aber schon bald gar keiner mehr denkt.

Rose Stern meint auch die großen Verschwörungs-Themen bei Nostradamus gefunden zu haben 1) Russland und Deutschland sollen niemals zusammen kommen (George Friedman) 2) Vernichtung der Deutschen 3) der grundsätzliche Genozid an der Weißen Rasse.

Das ganze sei nur mit der Vorstellung, dass letztlich nur 500 Millionen Menschen übrig bleiben werden vorstellbar, meint Rose Stern ebenfalls.

smilie-die-erde-weint

Zuletzt möchte ich noch anmerken, dass ein Hinweis auf Deutschlands Supervulkan Eifel von Anonymus kam. Was den prophezeiten Zeitpunkt 2019 anlangt würde ich mich darauf nicht verlassen, sondern allzeit bereit sein, dass eine Jahrtausend-Katastrophe eintreten könnte.

Lebe so als würde heute dein letzter Tag sein,
lebe aber gleichzeitig aus so als würdest du ewig leben.

Alter orientalischer Spruch

©AnNijaTbé: am 11.10.2016

Der Countdown läuft: Plume, gelber Strich & Polsprung 2019 – neuste Entschlüsselungen aus dem Werk des Michel Nostradamus’

http://www.nostradamus-astro.de/

5. März 2016 von Michael Friedrich Vogt

http://quer-denken.tv/2158-der-countdown-laeuft-plume-gelber-strich-polsprung-2019-neuste-entschluesselungen-aus-dem-werk-des-michel-nostradamus/

Mantel-Plume (kurz auch Plume, aus dem Englischen/Französischen für „buschige Feder“ oder „Rauchfahne“) ist eine geowissenschaftliche Fachbezeichnung für einen Aufstrom heißen Gesteinsmaterials aus dem tieferen Erdmantel. Mantelplumes weisen in der Tiefe eine schlanke, schlauchartige Form auf und verbreitern sich bei Erreichen der starren Lithosphäre helmbuschartig oder pilzförmig. Im deutschen Sprachraum wird auch die Bezeichnung Manteldiapir (oder kurz Diapir) verwendet. Mantel-Plumes werden für eine besondere Form des Vulkanismus verantwortlich gemacht, der nicht an Plattengrenzen gebunden ist und als Hotspot-Vulkanismus bezeichnet wird.

Die Pyramiden Lüge – neuere Version

Published on May 14, 2015

Die größte Lüge der Menschheitsgeschichte! – Neuste Fakten

Für diese Dokumentation wurden auf der ganzen Welt über zehn Jahre recherchiert. Der Originalfilm ist fast drei Stunden lang. Neuste Fakten über die Pyramiden, die wir aus der etablierten „Wissenschaft“ anders kennen. Der Macher des Videos empfiehlt, sich unbedingt die volle Version des Films anzuschauen.

Abonniere UFO ALARM hier! https://www.youtube.com/c/UFOALARMDEU…

Mehr Info beim Zentralen Ufo Register:
http://www.ufo-alarm.com
http://www.ufo-pedia.com
http://www.facebook.com/ufoalarm.com.de

Wie schafft es die Erde, das Klima stabil zu halten?

Danke Karl!
Klima bedeutet eine Periode von 30 Jahren!

Heiße Quellen in Meeren beeinflussen das Erdklima

Bild

Black Goo und die geheime Macht des Wassers * Die Erde wehrt sich! * Was war daran falsch zu verstehen?

erdöl - liebe - danke

Black Goo

Weil es schwarz ist, ist es dennoch NICHT böse!
Weil es sich gegen Missbrauch wehrt, ist es auch NICHT böse!
Obwohl es nicht überall gleich ist, ist es dennoch ein Fraktal von Mutter Erde!
Durch Öl und Wasser wird das Bewusstsein von Mutter-Erde offenbar!
Ölschiefer hat nichts mit den schwarzen Steinen der Macht zu tun!
Black Goo, Rohöl ist nicht von einer fremden Intelligenz besessen!
Wasser ist ebenfalls nicht von einer fremden Intelligenz besessen!

♥ Das Blut der Erde ♥ Black Goo ganz falsch verstanden ♥ Die Erde wehrt sich ♥
lesen sie diesen ausführlichen Beitrag

Liebe Freunde von Wissenschaft3000,
ich habe mich wirklich sehr abgemüht, endlich diesen Artikel fertig zu erstellen.

Leider konnte ich mich dieser Arbeit nicht entziehen, die auch mit massiver Kritik einhergeht.
In den letzten Wochen wurde ich nonverbal durch ständige Zusendungen zu diesem Thema daran erinnert, dass ich auch versprochen hatte, die teilweise haarsträubenden Behauptungen und auch ganz falschen Behauptungen zu Black Goo aufzudecken.

Der Artikel hat trotz Kürzungen, dennoch den Umfang einer Broschüre erreicht.

Was mir ein ganz großes Anliegen ist und von anderen noch niemals im Zusammenhang mit Black Goo betrachtet wurde, ist ein seltsamer Vorfall bei Wissenschaftlern, die an chemischen Massenvernichtungsmitteln forschten und sich dabei mit purem Wasser vergifteten.

Viel mehr, als hier, ist Hochinteressantes ebenfalls zum Wasser auf dieser Seite zu finden:

↓↓↓↓↓

♥ Das Blut der Erde ♥ Black Goo ganz falsch verstanden ♥ Die Erde wehrt sich ♥

~~~

Mein Anliegen ist Aufklärung über den Tellerrand hinaus, was manchmal wirklich sehr mühsam ist.
Ich bitte um Ihre Wertschätzung auf dieses Konto, auch für die Kosten die ich nicht mehr alleine tragen kann – DANKE!

*
Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!


Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂
In Liebe AnNijaTbé

~~~

Dankeschön

Die geheime Macht des Wassers

Vergiftung durch gewöhnliches Wasser

Dieses Video anzusehen ist gleich Heilung, es vermittelt so tiefe Wahrheiten, dass man es sich immer wieder ansehen darf, um nach und nach auch alles aufzunehmen, was der Menschheit damit offengelegt wird.

Published on Oct 7, 2014

Wasser ist das wichtigste Element auf unserem Planeten. Es umgibt uns an jedem Tag, in jedem Augenblick unseres Lebens. Mehr als drei Fünftel der Fläche unseres Erdballs sind mit Wasser bedeckt, aber was wissen wir WIRKLICH über dieses rätselhafte Element? Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit haben nun führende Wissenschaftler, Schriftsteller und Philosophen versucht, das Geheimnis des Wassers zu entschlüsseln. In zahlreichen Experimenten wurde auf beeindruckende Weise aufgezeigt, wie Umwelteinflüsse prägende Spuren im Wasser hinterlassen: Alles, was um das Wasser herum geschieht, wird gleichsam aufgezeichnet. Alles, was mit Wasser in Berührung kommt, hinterlässt eine Spur! Wussten bereits unsere Vorfahren von diesem Geheimnis, als sie versucht haben, mit silbernen Gefäßen gewöhnliches Wasser in Heilwasser zu verwandeln? Wieso verwendet der Präsident der Vereinigten Staaten zur Handdesinfektion strukturiertes Wasser? Wie beeinflussen menschliche Emotionen nachhaltig die Struktur von Wasser? Und hat Wasser womöglich eine Art Gedächtnis, vergleichbar mit der Festplatte eines riesigen Computers, die sämtliche Daten des Lebens für immer abspeichert?

Liebe und Danke - 0

weiterlesen: https://wissenschaft3000.wordpress.com/berichte-der-autorin/%E2%99%A5-das-blut-der-erde-%E2%99%A5-black-goo-ganz-falsch-verstanden-%E2%99%A5-die-erde-wehrt-sich-%E2%99%A5/

Dipl.-Ing. Hans-Joachim Zillmer – Irrtümer der Erdgeschichte | Kulturstudio KLARTEXT No 39

Published on Dec 26, 2012

::: Quelle: http://www.livestream.com/kulturstudio :::
Sendungsgast: Dipl.-Ing. Hans-Joachim Zillmer | http://www.zillmer.com

Verblüffende Exponate wie z. B. ein versteinerte Hammer zeigen, dass die Zeitdimensionen, in denen Versteinerungen entstehen sollen, nicht stimmen können: Entweder man unterstellt dem gezeigten Hammer, dass er vor mehreren Millionen Jahren versteinert wurde- dann müssen aber zu diesem Zeitpunkt jene Menschen gelebt haben, die diesen Hammer schmiedeten, oder aber die Datierung der Menschheitsgeschichte stimmt, dann aber stammt diese Versteinerung maximal aus der Eisenzeit. Haben Menschen und Dinosaurier gemeinsam gelebt? Belegen indianische Höhlenzeichnungen, dass es eine solche Koexistenz gab? Gab es schon immer einen Klimawandel auf der Erde?
Erfundene Fakten, gefälschte Dogmen und eine unerwartete Fülle überzeugender Funde, die von orthodoxen Wissenschaftlern der Erd- und Lebensgeschichtsforschung unterschlagen wurden, zeichnen ein völlig anderes Bild des Ursprungs und der Geschichte der Menschheit.

Hans-Joachim Zillmer, Erfolgsautor von «Darwins Irrtum», «Irrtümer der Erdgeschichte», «Die Evolutionslüge» und des Filmes «Kontra Evolution. Dinosaurier und Menschen lebten gemeinsam!»

Wenn Dir die Sendung gefallen hat, hast Du die Möglichkeit den Initiatoren des Kulturstudios über folgenden Link einen virtuellen Kaffee zu spendieren. Die Paypal Kaffekasse findet man hier:
http://www.double-sound.de/double-sou…

Auch eine kleine Tasse Kaffee ohne Milch und Zucker gibt neue Energie und ist auf diesem Weg eine internette Geste, die viel bewirkt!
Ob Pfütze oder reißender Fluss, der Unterschied besteht lediglich in der Summe einzelner Tropfen.

Weitere Infos, Neuigkeiten, Termine, Sendungen, Kontaktmöglichkeiten und mehr findest Du hier:

Kulturstudio LIVE – Jede Woche Talk & Info:
http://www.livestream.com/kulturstudio

Kulturstudio Sendungs-Archiv:
http://www.kultur-studio.de.vu

Kulturstudio Webseite/Community:
http://www.kulturstudio.info

Kulturstudio Blog:
http://www.kulturstudio.wordpress.com

Kulturstudio bei Facebook:
https://www.facebook.com/groups/kultu…

Kulturstudio Youtube-Account:
http://www.youtube.com/user/KULTURSTU…

Missbrauch vom Plutonium

Plutonium

Missbrauch vom Plutonium

Es gibt einen krassen
Missbrauch vom Plutonium, das eine wichtige energetische Aufgabe für die ganze Welt hat.

Dazu möchte ich heute noch ein wenig mehr sagen, auch über mich.
Sicher ist Euch noch nicht entgangen, dass ich auch so etwas wie ein Medium bin und merkwürdige Begegnungen des Öfteren hatte. Die für mich wahrlich merkwürdigste Begegnung bisher war, eine mit dem Plutonium. Es war an einem hoch energetischen Platz mitten in Wien, wo ich eine Zeit lang fast täglich hin ging um zu meditieren. An diesem Tag war ich mit einer ganzen Gruppe dort. Kaum hatten wir diesen Platz betreten schoss in mich eine Energie ein, die mich durch die Gegend schleuderte. Meine Freunde schlossen augenblicklich einen Kreis und fingen mich auf. Das geschlossene Band der Arme aller verhinderte, dass ich gegen Wände knallte.

Ich gebe nicht alles preis, was an diesem Tag geschah, doch soviel, dass es gut verstanden wird, möchte ich diesmal ausführlicher offenlegen.

Das “Ding” das in mich eindrang hatte die Form einer riesigen Flamme, mit der ich zunächst dachte keinen Kontakt zu bekommen, weil ich dessen Sprache nicht sofort verstehen konnte. Oft habe ich mit Bäumen, Blumen mit Tieren und anderen Wesen gesprochen, die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde haben sich mir und meinen Schülern hörbar und sichtbar gezeigt, doch ein anderes Element von solch wesentlicher Bedeutung, wie Plutonium, sprach davor noch nie zu mir, daher hatte ich wirklich Mühe dessen Sprache verstehen zu können, was mir nach und nach dennoch gelang.

Sehr mühsam übersetzte ich sofort alles, was das Plutonium, als das es sich selber bezeichnete, sagte, sodass alle hören und verstehen sollten was da geschah und wozu.

Es muss ein wildes Bild abgegeben haben, wie es mich in dem Kreis meiner Freunde in alle Richtungen schleudere, ich hatte wirklich Mühe auf den Beinen zu bleiben. Immer mehr Neugierige sammelten sich, um das “Schauspiel” mitzuerleben.

Das Plutonium zeigte mir auch Bilder dessen, was es tut und welche Aufgabe es auf der Erde hat.
Das Plutonium bildet eine Art Aura (Schild) der Erde, die jedoch in der Erdoberfläche ist und nur Wellen davon außerhalb.

Plutonium ist ein heiliges Metall, das nicht für Atomkraftwerke oder andere Zwecke verwendet werden darf.
Plutonium hält die Energie der Erde mit diesem Schild, wie eine unsichtbare, extrem feste Hülle. Überall wo jedoch Atomkraftwerke sind, reißt der “Plutoniumschild” auf, das gefährdet die ganze Erde. Ich habe das ganz genau in Bildern gezeigt und gesagt bekommen. Die Erde würde auseinander fallen, förmlich zerspringen, wenn das Plutonium weiterhin missbraucht werden würde.
 
Wenn die Aura eines Menschen Löcher hat oder gerissen ist, kann dieser Mensch selten länger damit leben. Anscheinend ist es mit der Erde ähnlich.
 
Der Plutoniumschild, wie ich ihn gezeigt bekam, ist wie gesagt wie eine Aura, die teilweise in der Erde ist und mit schillernden eisblauen Schwingungen auch über der Erde sichtbar ist. Diese Plutoniumaura der Erde hat eine Art schwabbelnde Bewegung. Mit einer Videoanimation könnte man das schön darstellen – leider kann ich keine Videos herstellen.
 
Das Plutonium zeigte sich mir in höchster Verzweiflung und nur dies sei der Grund dafür gewesen, dass es sich erlaubte in mich einzudringen. Ich fragte geistig wie ich helfen kann. Wir sollen immer wieder auf der ganzen Welt kleine oder größere Zeremonien machen, in diesen dem Plutonium gedankt wird und Liebe zukommt, war die Antwort. Es ist schon erstaunlich, dass die Liebe offenbar alles heilen kann 🙂
 
Nach ordentlichen starken Schleuderns, merkte ich dass ich schwach wurde und diese Flamme-Plutonium-Energie nicht länger aushalten werde können, es war ohnehin schon alles gezeigt und gesagt worden. Also befahl ich dem Plutonium liebevoll meinen Körper zu verlassen, was es augenblicklich und ohne Umschweife tat. Diese Art des Abzuges bestätigte mir, dass es sich nicht um einen Betrug handelte, sondern um echte Not.
 
Sofort danach, schrieb ich an alle Freunde in der ganzen Welt mit dem Auftrag Zeremonien für das Plutonium zu machen. Manche Gruppen prüften meine Geschichte und testeten auf Wahrheitsgehalt, was ich immer auch raten würde zu machen. Man konnte alles bestätigen und machte Zeremonien.
 
Später erfuhr ich von einem Aborigines-Kenner, dass die nativen Aborigines das Plutonium als etwas Heiliges verehren, sie machen Zeremonien und Riten dafür – sie wissen also um dessen Wichtigkeit für den Erdball.

Ich denke nicht, dass es jetzt noch wirklich nötig ist zu erklären, warum ich eine strikte AKW-Gegnerin bin und überaus glücklich über die Entscheidung Österreichs, das einzige AKW das hier gebaut wurde, nicht in Betrieb gehen zu lassen. Natürlich bitte ich inständig darum, der Atomspaltung eine Absage zu erteilen und mit Uran und Plutonium keinerlei Bomben zu bauen!

Noch eine interessante Begebenheit dazu. Es könnte ungefähr der gleiche Zeitraum (1997) gewesen sein, wo ich diese Begegnung hatte, als Menschen aus der 12 Dimension sich bei Regierungen einfanden, um sie darauf aufmerksam zu machen, dass sie sich nicht darüber im Klaren sind, was sie mit der Atomkraft Schreckliches verursachen.

© AnNijaTbé  28.2.2015

Rebloggen und in anderen Seite mit Quellenangabe posten ist ausdrücklich erwünscht und erlaubt!

Die geistige Welt, das Leben selbst nutzt in Notsituationen alle Kanäle, um darauf aufmerksam zu machen, nur die Menschheit selber muss danach ändern, was zu ändern ist und Hilfe geben, wo es Hilfe braucht!

Die Geschichte mit den Wesen aus der 12. Dimension erzählt Dieter Broers im folgenden Video ab Minute 1:50:00h:

Dieter Broers – Grenzwissen Symposium Saarbrücken 2012

Atomkraftwerke werden von UFOs bewacht – Virgil Armstrong dazu

Es tut sich darüber hinaus bei mir die Frage auf, welcher Art Bomben es waren, die zum Abtragen des WTC verwendet wurden, wenn es doch keine Atombomben gibt?

Die Warnungen der Inuit über die Erdachsenverschiebung

Danke Karl!

Inuit tanzt traditionellIndigene Naturvölker haben eine viel intensivere Wahrnehmung und Beziehung zur Natur als wir „Zivilisierten“, die wir in unseren leblosen Beton- und Stahlbauten hausen, abgeschottet von jeglichem wirklichen Leben. Jenes wirkliche Leben da draußen hat nichts mit dem künstlichen und egozentrischen Leben in unseren Großraumbüros, der Großstädte oder in unserem sozialen Umfeld zu tun. Jahrtausendelang dorthin zu gehen, wo Fang- und Jagdbeute für das Überleben der einzelnen Sippen in ausreichendem Maße zur Verfügung stehen, prägten den Bezug der Inuit zur Natur, zu den Tieren, zum Himmel, zu den Sternen und zur Sonne. In Schnee und Eis überlebten die in Nordkanada und Grönland lebenden Inuit, die von ihren südlichen Nachbarn, den Indianern, Eskimos, genannt wurden jedes Wetter.

Jedes Jahr geht in Grönland die Sonne nach der Polarnacht erst am 13. Januar auf. Sie zeigte sich im Jahr 2011 über der grönländischen Stadt Ilulissat aber bereits am 11. Januar. Zudem berichten die Inuit von Wetterkapriolen, wie höhere Temperaturen im Vergleich zu den Jahrzehnten zuvor und Regen im polaren Winter, statt Schnee und Eis. In einer Botschaft vom Frühjahr 2011 warnen die Inuit vor den Folgen einer Erdachsenverschiebung, die sie mutmaßlich als Auslöser für das ungewöhnliche Wetter.

Indigene Naturvölker haben eine viel intensivere Wahrnehmung und Beziehung zur Natur als wir „Zivilisierten“, die wir in unseren leblosen Beton- und Stahlbauten hausen, abgeschottet von jeglichem wirklichen Leben. Jenes wirkliche Leben da draußen hat nichts mit dem künstlichen und egozentrischen Leben in unseren Großraumbüros, der Großstädte oder in unserem sozialen Umfeld zu tun. Jahrtausendelang dorthin zu gehen, wo Fang- und Jagdbeute für das Überleben der einzelnen Sippen in ausreichendem Maße zur Verfügung stehen, prägten den Bezug der Inuit zur Natur, zu den Tieren, zum Himmel, zu den Sternen und zur Sonne. In Schnee und Eis überlebten die in Nordkanada und Grönland lebenden Inuit, die von ihren südlichen Nachbarn, den Indianern, Eskimos, genannt wurden jedes Wetter.

Jedes Jahr geht in Grönland die Sonne nach der Polarnacht erst am 13. Januar auf. Sie zeigte sich im Jahr 2011 über der grönländischen Stadt Ilulissat aber bereits am 11. Januar. Zudem berichten die Inuit von Wetterkapriolen, wie höhere Temperaturen im Vergleich zu den Jahrzehnten zuvor und Regen im polaren Winter, statt Schnee und Eis. In einer Botschaft vom Frühjahr 2011 warnen die Inuit vor den Folgen einer Erdachsenverschiebung, die sie mutmaßlich als Auslöser für das ungewöhnliche Wetter sehen:

Die Warnungen der Inuit
(Ludy Pudluk, Elijah Nowdlak, Herve Paniaq von den Inuit an der Ostküste Grönlands)

Inuit-Kind mit gebasteltem Boot am mehrDie Sonne ist falsch. Die Sterne sind falsch. Die Erdachse hat sich verändert. Um Seehunde zu jagen benötigen wir Tageslicht. Wir hatten nur eine Stunde Tageslicht (im polaren Winter, Anm. der Red.). Heute hatten wir zwei Stunden Tageslicht (am 21.Dezember, Tag des Sonnentiefstandes).

Diese Veränderung ist deutlich feststellbar, denn das Tageslicht ist viel höher am Horizont als sonst. Ich merke diese Veränderungen durch Beobachten der Atmosphäre. Ich habe schon immer hier gelebt und mein ganzes Leben lang die Sonne beobachtet. Der Verlauf der Sonne hat sich nicht verändert, dafür aber der Punkt, an dem sie aufgeht. Vielleicht ist die Erdachse gekippt. Wir möchten über die Sonne und die Umwelt sprechen, aber wir wissen nicht, was wirklich passiert ist. Die Sonne ging sonst sehr nah „neben“ der höchsten Spitze des Berges auf. Neuerdings geht sie „hinter“ der höchsten Spitze des Berges auf. Da die Sonne jetzt höher strahlt, bekommen wir jetzt mehr Hitze ab. Dies verändert das Klima.

Ich habe gelernt, mich anhand der Sterne zu orientieren. Aber sie sehen von hier jetzt anders aus. Wir haben festgestellt, dass sich die Positionen der Sterne verändert haben. In unserer Welt verändert sich derzeit alles: unser Land, der Himmel und die Umwelt. Die Eisschollen verhalten sich anders, was mit der veränderten Windrichtung zu tun hat. Der Wind kam normalerweise aus Norden. Wir hatten seit langer Zeit keinen Nordwind mehr. Der Wind kommt jetzt hauptsächlich aus Osten; sogar Südwind gibt es ab und zu, was sonst nie der Fall war. Der strenge Ostwind bringt sehr schlechtes Wetter mit (was Jagd und Fang von Tieren erschwert, Anm. d. Red.).

weterlesen: http://www.2012spirit.de/2014/09/die-warnungen-der-inuit-ueber-die-erdachsenverschiebung/

~~~

Die Erdachse verschiebt sich laut Edgar Cayce kontinuierlich seit 1936 – erst in den 80er Jahren wurde diese Verschiebung auch für die Flugfahrt und andere Schifffahrt deutlich, die Navigationsgeräte müssen kontinuierlich angepasst werden. Der magnetische Nordpol wandert bis zu 60 km in Richtung Sibirien.

MASSIVE POLE-SHIFT PREDICTED IN 1930’s by EDWARD CAYCE (MOST RELIABLE PSYCHIC)

Edgar Cayce zum Polsprung

Prophezeiungen reden auch über dieses, der Weltbevölkerung, bevorstehende Ereignis – das Polshift bzw. Polsprung genannt wird – doch nicht jede Prophezeiung ist exakt, jene für Dezember 2014 traf jedenfalls nicht zu, das heißt aber nicht, dass es gar nicht kommt:

Satire oder Wahrheit? ALERT: NASA Confirms Earth Will Go Dark For 6 Days In December 2014

Diese Prophezeiung ist jedoch beachtlich – Rose Stern ist es erstmals gelungen Nostradamus komplett zu entschlüsseln – da wird exakt von der Verschiebung der Erdachse von einem Polsprung gesprochen.

Die wissenschaftlichen Prophezeiungen des Michel Nostradamus – Warnung für Europa

Es gibt noch eine große Fülle an Prophezeiungen in dieser Seite unter der Kategorie: https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/prophezeiung-prophecy/

Prophetien zum 3.Weltkrieg und der Zeit danach – Nicolaas van Rensburg und Alois Irlmaier

Die Blutmonde – Mondfinsternisse

Interessant ist das was uns in Bildern gezeigt wird – so erschien für 2015 ein Bild, das uns kryptisch die Pläne der Illuminaten für 2015 zeigt:

Der Economist Titelbild für 2015 – seltsam und interessant :-/ bitte um Beteiligung der Deutung – Danke!

~~~

Die Erde bebt

Es mag sein das noch etwas vom Himmel kommt doch sollte es etwas fester als Strahlung sein, würden die unterirdische Städte sicher auch nicht helfen, haben die Verbrecher vor, noch größeren Schaden anzurichten?

Die Erde wird gerade mit Chemtrails vergiftet und mit genmanipulierter Saat verseucht, wenn sie ihre Gensaat wieder zerstören können und die Erde keimfrei machen, könnten sie mit Hilfe der Samenbank Spitzbergen eine neue Welt aufbauen denn keiner lebt freiwillig für immer wie ein Maulwurf unter der Erde.  Die Tiere die gerade aussterben können sie aus einzelnen Zellen nachzüchten. Ich überlege ob der Krach und die Erdbeben wirklich von Haarp kommen oder durch den Bau neuer unterirdischen Städte, es dröhnt oft unter meinen Füßen und leichte Erdbeben gibt es inzwischen überall auf der Welt, wird dieses Fracking und Haarp nur benutzt um Schäden an der Erde zu begründen oder will man  sie mit allen Mitteln spalten.  canislupus

http://xinos.wordpress.com/2010/11/02/erdloch-verschluckt-autos/

Auf der ganzen Erde erscheinen beängstigende Krater


Riesiges Erdloch tut sich in Guatemala auf
Panorama,

http://mystery-welt.blogspot.de/2012/07/auf-der-ganzen-erde-erscheinen.html

Risse in Hauswand durch Erdbewegungen?:

http://www.grenzecho.net/ArtikelLoad.aspx?aid=b59c7081-4b47-4c58-8f68-ff00a401df32

Erdveränderungen April 2013: Erdfälle, Heuschreckenplagen, roter Nebel

Meteoriten, Tiersterben, Überflutungen, Erdbeben

http://de.sott.net/article/10740-Erdveranderungen-April-2013-Erdfalle-Heuschreckenplagen-roter-Nebel-Meteoriten-Tiersterben-Uberflutungen-Erdbeben

DUMBS- Städte tief unter der Erde – Videoserie – must  see

Ein Film über Chemtrails benötigt finazielle Unterstützung

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hinzufügung von AnNijaTbé:

Schweizer Chemtrail-Film “OVERCAST” benötigt eure finanzielle Unterstützung

.

Die Telosianer leben seit 10.000 Jahren in der Erde sehr glücklich. Es gibt seit ca. 100.000 Jahren Untergrundstädte – das Netzwerk wird Agatha-Netzwerk genannt!

Sharula Dux – Prinzessin von Telos berichtet über unsere Vergangenheit und mögliche Zukunft

.

Ein MI6 Agent berichtet ausführlich über die Untergrundbasen – es ist gruselig – was sich da tut – viele außerirdische Rassen auf Ebenen immer tiefer hinein in die Erde!

Ein MI6-Agent packt erneut aus – bitte lesen – hüllen Sie sich aber davor unbedingt in Liebe und Licht!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sonnensturm und Wettermanipulation

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kinder werden auch zur Goldgewinnung missbraucht… Spekulation der Gier… Goldminen Arbeitsbedingungen…

Immer wieder müssen die Kinder herhalten, zur Kakaoernte, als Laborratten in diesem Bericht zur Goldgewinnung. Brauchen Seelen diese Erfahrungen?

Es muss wohl so sein, denn die Seele weiß doch was sie erwartet – hm    

Herman Hesse sagt dies auf wunderbare Weise – LINK weiter unten

Anderereseits muss man sich aber schon fragen, wie herzlos ist denn diese irdische Gesellschaft, dass sie all das immer wieder zulässt?

AnNijaTbé am 2.5.2013

~~~~~~~~~~~~~

Für einen Überblick, was hinter dem GOLDWAHN steckt müsssten die folgenden Beiträge reichen!

Burkina Faso: Kinder in Goldminen brauchen Hilfe

Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt – doch in einigen Regionen wird Gold zu Tage gefördert. Viele ungelernte Arbeiter ziehen mit ihren Familien in die Nähe der Minen, um dort ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Schon Fünfjährige helfen beim Transport der Steine und beim Goldwaschen mit. Viele verletzen sich oder werden krank – zur Schule geht kaum ein Kind.  weiterlesen:  http://www.unicef.de/projekte/burkina-faso/burkina-faso-kinder-in-goldminen-brauchen-hilfe/

~~~~~~~~~~~~~

Wann endlich wird die Menschheit klüger – Gold und Geld – kann man nicht essen!

Geheimtipps von Soros: Gold und Schokolade

Ein Jahr unter Wölfen

Heike Faller ist Journalistin, seit vielen Jahren schreibt sie für die „Zeit“. Andere gestresste Zeitgenossen nahmen sich in den letzten Jahren eine Auszeit, um in einem buddhistischen Kloster zu meditieren oder im Urwald zu leben, Heike Faller stieg aus und lebte ein Jahr lang unter echten Wölfen: Sie versuchte zu spekulieren und lebte unter Börsenspekulanten.

weiterlesen:  http://www.gold-super-markt.de/blog/goldmarktbericht/geheimtipps-von-soros-gold-und-schokolade/

~~~~~~~~~~~~~

Size matters – Größe hat etwas zu bedeuten

Haben Sie am letzten Montag verfolgt, wie der Goldpreis stündlich nachgab? Doch es gab etwas, was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht sehen konnten: das Handelsvolumen, das sich hinter diesem Preisrutsch verbarg.

Rund 2.300 Tonnen (Papier)-Gold standen am Ende des Tages in der Statistik der COMEX. Am Freitag wurden bereits 1.140 Tonnen (Papier)-Gold gehandelt, das macht einen Gesamtumsatz von 3440 Tonnen Gold.

Wollen wir spekulieren, wie viel Tonnen zeitgleich in London gehandelt wurden?

weiterlesen:  http://www.gold-super-markt.de/blog/category/goldmarktbericht/

alle Angaben in metrischen Tonnen

~~~~~~~~~~~~~

Die Ausbeutung von Menschen unter unwürdigen krankmachenden Bedingungen, soll die Lösung für „Reiche“ bei einem Totalcrash des Geldes sein???????

Die Goldsucher von Mosambik

~~~~~~~~~~~~~

Viel Blei, wenig Glanz  

Seit Beginn der Finanzkrise boomt der Gold-Handel. In Westafrika liefern sich große Minen-Konzerne einen Wettlauf um das Edelmetall. Aber auch illegale Goldminen schießen aus dem Boden, mit gravierenden Folgen für Menschen und Umwelt: Im Norden Nigerias sind über 160 Menschen gestorben, meist Kinder – vergiftet durch Blei, das bei der illegalen Förderung freigesetzt wird und insTrinkwasser gelangt.

Goldmine in Ghana.

~~~~~~~~~~~~~

Wer denkt eigentlich an Mutter Erde, wenn ihr solche Löcher in den Körper geraben werden?

Kaputte Landschaften und vergiftetes Wasser nach Goldgewinnung:

Tickende Zeitbombe

Der industrielle Goldbergbau produziert mehr giftige Rückstände als alle anderen Bergbausektoren zusammen. Würde man allein den Müll des Jahres 1997 – etwa 725 Millionen Tonnen – auf Lastwagen laden, so könnte man aus ihnen eine Kette bilden, die einmal um den Äquator reicht.

Die Cortez-Goldmine des Konzerns Newmont liegt mitten im Gebiet der Western Shoshone-Indianer, Nevada, USAFoto: Project Underground

~~~~~~~~~~~~~

Goldminen-Papiere steigen noch stärker als Gold

Beim Edelmetall Gold jagt ein Hoch das andere. – Und jede Gold-Bestmarke treibt die Kurse von Bergwerksfirmen in neue, schwindelerregende Höhen. Innerhalb von 12 Monaten legen die Papiere von Bergwerksfirmen dreistellig zu. Aber diese Aktien sind nichts für Anleger mit schwachen Nerven. Von Daniel Eckert

weiterlesen:  http://www.welt.de/finanzen/article5246741/Goldminen-Papiere-steigen-noch-staerker-als-Gold.html

~~~~~~~~~~~~~

Minenarbeit in Australien

„Ganz Western Australia ist von Goldminen besetzt. Ganz Western Australia ? Nein, ein kleines Dorf namens Kalgoorlie leistet erbitterten Widerstand.”   weiterlesen: http://australien-blogger.de/work-traveller-meine-jobs-in-australien/

~~~~~~~~~~~~~

Sogar die FAZ äußer Bedenken!

 Ökologisch umstritten
Die Goldminen der Zukunft

15.04.2012 · In den kommenden Jahren sollen mehrere große Minen in Betrieb gehen. Doch die Kapital- und Energiekosten sind ebenso wie die ökologischen Anforderungen hoch.

Die größte Goldmine der Welt heißt Grasberg und befindet sich im indonesischen Teil der Insel Neuguinea.

weiterlesen:  http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/oekologisch-umstritten-die-goldminen-der-zukunft-11716990.html

19306862

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Leben das WIR selbst gewählt

.

Schokolade von Kindersklaven – ein übles Geschäft

.

Kinder statt Laborratten – entsetzlich!!!

.

Israel: Kinderprostitutionsring in Tel Aviv aufgedeckt

.

Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt

.

Klagemauer TV vom 25.01.2013-Zwangsprostitution mit Kindern

.

SEX-Missbrauch – Kindesmissbrauch

.

Wieso es staatliche Kindesentführung ohne weitere Konsequenzen gibt zeigt dieses Kurzvideo auf

.

Es ist nicht alles Gold was glänzt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Monsanto mit Gift und Genen

.

Ein Film den niemand versäumen sollte!

.

Bakterium verwandelt Gifte in Gold

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: