102 Meine Wünsche zum Start Gesara ~ 103 Organisation zu den Vorträgen

102 Meine Wünsche zum Start Gesara

Diesen Wünschen kann man sich nur anschließen!

103 Organisation zu den einzelnen Vorträgen und kurzer Überblick über die nächsten Veranstaltungen

Dieses Video finde ich wunderbar und füge es noch schnell hinzu:

101 Angriffe Deep State – Gegenstrategie

https://www.youtube.com/channel/UC8RAD2-v7zLsCzF1LDEJu-w

106 Bankencrash und Rothschild im Schwarzwald

107 Eilmeldung: Augen auf Frankreich richten – da ist offensichtlich Boom time

061 Eilmeldung zu den Tunneln ~ zurückhaltende Freude :-)

Liebe Freunde, ich finde ja eine zerstörte Hoffnung besonders schlimm,

daher möchte ich jetzt keinen Jubelgeschrei in die Welt setzen, auch, weil ich selber noch skeptisch bin…

…aber wenn das wahr ist

1) sind die Kinder gerettet

2) muss die Ausnahmesituation ganz aufgehoben werden, weil ja die Arbeiten in den Untergrundbasen der wahre Grund dafür waren

3) bekommt Deutschland sein Reich zurück und damit auch einen Friedensvertrag

4 ) gibt es also mehr als NUR EINEN GRUND zu jubeln… das Feiern müssen wir dann gemeinsam machen!

5) und natürlich hoffe ich, dass diese Meldung auch auf Österreich zutrifft.

AnNijaTbé am 13.5.2020 im zeitmanipulierenden greg.Kal.
3.6.2020 im Natürlichen Jahreskalender – KIN 262 – KA MULUC – Wasser 2 – „Die komplementären Elemente finden ein unerwartetes Gleichgewicht“

13.05.2020

Die Ortung der Tunnelanlagen pädophiler Netzwerke läuft auf vollen Touren ~ eine plausible Erklärung ~ scannen der Länder auf Untergrundbasen

Danke Karl!

gernews24Zugriffe: 12521

noch viele weitere ähnliche Aufnahmen – dafür könnte auch eine Ausgangsperre sinnvoll sein, damit die Ortungen nicht gestört werden.

https://volldraht.de/politik/58-deutschland/3363-die-ortung-der-tunnelanlagen-paedophiler-netzwerke-laeuft-auf-vollen-touren

 

Ist das ein Desinfektions-Flugzeug über Wien? – Leser | heute.at

Danke Karl!

…so viel von den offiziellen Meldungen dazu!

02.04.2020 20:36

Das fragte uns ein Leserreporter, der auf dem Flightradar einen wirren Fliegerslalom entdeckte.

„Heute“ klärt auf, was dahintersteckt.“Sind das Flieger, die Desinfektionsmittel versprühen?“, fragte uns ein „Heute“-Leserreporter, der am Donnerstagnachmittag auf dem Flightradar einen Flieger entdeckte, der seltsame Schleifen über die Bundeshauptstadt flog.

„Natürlich nicht“, entgegnete Austro Control auf Anfrage von „Heute“. Laut Pressesprecher Markus Pohanka handelte es sich dabei um einen Flug für Luftbildaufnahmen in 6 Kilometern Höhe.

Bei der Maschine handelt es sich um ein einmotoriges Turboprop-Flugzeug vom Typ Pilatus PC-12.Austro Control ist verantwortlich für einen sicheren und wirtschaftlichen Ablauf des Flugverkehrs im österreichischen Luftraum, mit täglich bis zu 4.000 kontrollierten Luftfahrzeugen und über einer Million Flugbewegungen im Jahr.

Quelle: Ist das ein Desinfektions-Flugzeug über Wien? – Leser | heute.at

~~~~~

D.U.M.B.S: Der derzeitige Krieg im Untergrund – The Underground War happening now ~ darum geht es jetzt in Wahrheit!

~~~~~


Zu allem Überfluss regnet hernach auch noch Aluminium auf uns herab. Die entsprechenden Konzentrationen in den Oberflächengewässern kann man bei jedem Landesumweltamt in Erfahrung bringen. Oder vielleicht mal hier reinschauen: Aluminiumgehalt in Regenwasser – Ein Blick auf Deutschland[Sauberer-Himmel]. Das zunehmende Aluminium in unserer Umwelt leugnen zu wollen ist absurd. Bestimmt ist es besser dazu zu schweigen, denn für die Gesundheit soll Aluminium in bestimmten Formen gar nicht so gut sein.

Ferner ist es ein offenes Geheimnis, dass das Aluminium von oben kommt. Dass die Flugzeuge damit etwas zu tun haben ist an sich auch keine Neuigkeit, wird aber gern als Verschwörungstheorie etwas weiter nach rechts aus dem Blick gerückt. Konzentrieren wir uns mal auf das Aluminium. Man kann es in Form von Aluminiumoxid wunderbar dem Kerosin beimengen. Dann macht es ein paar Prozente mehr “Wumms” und spart halt ein wenig Sprit … so die offizielle Lesart. Offensichtlich muss sich das lohnen, denn sonst würde man das Zeugs ja nicht ins Kerosin kippen.

unbedingt weiterlesen – noch weiters Video ansehen unter: https://qpress.de/2019/10/13/auch-weiterhin-keine-abgaskontrollen-am-himmel/

%d Bloggern gefällt das: