Wissen über den Darm – Was macht der Darm – wie funktioniert er am besten!

Darm reinigen – 5 unglaubliche Mittel für deinen Darm!

Published on Oct 6, 2016

Darm reinigen, sanieren und gesund halten. NEU: Darm Aktiv von Robert ► http://bio-naturversand.de/darm-aktiv
~~~
Schiss gehabt ~ Schmetterlinge im Bauch ~ Bauchhirn ~ Schisser ~ Durchfall ~ Darmstadt ~ Spaziergang im Darm ~ nervöser Darm ~ Mikrokosmos Darm ~ Verstopfung ~ Blähung ~ aufgebläht ~ jedes Böhnchen gibt ein Tönchen ~ flatulence ~ Flatulenz ~ Reizdarm ~ Morbus Crohn
~~~

Okoubaka

Von Dr. med. Manuela Mai  – 

Okoubaka-Globuli und –Tropfen gehören zu den modernen homöopathischen Medikamenten, die nicht dem Arzneimittelschatz der klassischen Homöopathie angehören. Sie wirken bevorzugt auf den Magen-Darm-Trakt, insbesondere wenn der Erkrankung eine Vergiftung unterschiedlichen Ursprunges vorausging. Das Mittel soll auch Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse stärken und das Immunsystem positiv beeinflussen. Lesen Sie hier alles Wichtige über die homöopathische Anwendung von Okoubaka.

Okoubaka

Okoubaka aubrevillei, auch Okoubakabaum genannt, ist ein Urwaldbaum aus der Familie der Sandelholzgewächse. Er wächst in Westafrika. Am weitesten verbreitet ist der bis zu 40 Meter hohe Urwaldriese in Ghana, Nigeria und an der Elfenbeinküste.

weiterlesen: https://www.netdoktor.de/homoeopathie/okoubaka/

Der Darm, Darmschlacken können bis zu 15 Kilo und mehr wiegen! Eklig aber wichtig!

Quarks und Co: Unser Darm – vom 12.03.2013

Published on Mar 12, 2013

Der Darm beeinflusst unsere Gesundheit viel stärker als bisher angenommen. Darmbakterien sind individuell wie ein Fingerabdruck, machen uns anfällig für bestimmte Krankheiten und können sogar dick machen! Neueste Forschung zeigt, dass der Darm sogar unsere Gefühle beeinflusst. Quarks & Caspers stellt das Superorgan vor, hinterfragt gängige Verdauungsmythen und stellt fest, dass der Reizdarm alles andere als eine eingebildete Krankheit ist.
~~~

Robert Franz – DMSO – Anwendung | DAS verschwiegene Heilmittel | So einfach bei Sodbrennen | die Leber

Published on Oct 17, 2017

So einfach bei Sodbrennen – TIPP Robert Franz

Published on Oct 7, 2017

Sodbrennen? Problem von vielen. Robert Franz gibt hier Tipps zur Gesundheit und vor allem zu Sodbrennen.
Pepsin Kapseln für gute Verdauung!
Was Natron oder Speisesoda (ist aber nicht Thema in diesem letzten Video, sondern das Pepsin) bei Sodbrennen anbelangt habe ich die Erfahrung gemacht, dass das beste Kaiser-Natron ist, das schmeckt auch besser!

Leber Probleme natürlich behandeln! 4 Vitalstoffe :-0

Published on Mar 16, 2017

Leber Krankheiten natürlich behandeln. Die Leber erneuert sich alle 21 Tage…
~~~~

Robert Franz: OPC. Das Fundament der Gesundheit

Veröffentlicht am 18.02.2016

Robert Franz: OPC. Traubenkernextrakt. Das Fundament der Gesundheit
Oligomere Proanthocyanidine
Links zu Robert Franz:
http://www.opc-franz.de/

Kokosnussöl ( Kokosöl ) bei Demenz und Alzheimer und vieles mehr – Robert Franz und Wulfing von Rohr

Veröffentlicht am 15.03.2016

Kokosöl bei Demenz und Alzheimer: Kokosöl wird seit langer Zeit von den Menschen zu verschiedenen Zwecken genutzt, neuestens auch zur Behandlung von Demenz. Kokosöl versorgt die Gehirnzellen mit Nährstoffen und verhindert somit ihr Absterben.

Kokosöl ist anitviral, gesundheitsfördernd und ideal zum Kochen!
Die vielseitige gesundheitsfördernde Wirkung von biologischem Kokosöl

Verwende biologisches Kokosöl zum Kochen und Backen. Auch Kokosflocken sind als Zusatz für allen möglichen süßen und salzigen Speisen geeignet.

Kokosöl wirkt entzündungshemmend stoffwechselfördernd antiviral (gegen Viren, Bakterien und Pilze) gewichtsregulierend als allgemeiner Zellschutz

Die Wirkung von Kokosnuss-Öl wissenschaftlich betrachtet
[Quelle: Dr. Mary Enig, nexus-magazin.de]

Kokosnüsse spielen eine wichtige Rolle für die menschliche Ernährung, weil sie eine Fülle an physiologisch funktionellen Inhaltsstoffen bieten, die sowohl im Fett der frischen und getrockneten Kokosnuss, als auch im Kokosölextrakt enthalten sind.
Kokosöl für die Gesundheit

Schon lange wurden die Eigenschaften der in dem Kokosöl enthaltenen Laurinsäure (der Hauptfettsäure im Fettanteil der Kokosnuss) erkannt, die sie so wertvoll für den Gesundheitsbereich erscheinen lässt. Gerade wegen der positiven Wirkung der Laurinsäure gegen Viren, Bakterien und Protozoen wird Kokosöl zunehmend im Gesundheitsbereich und in der Lebensmittelindustrie verwendet.

Auch die Caprylsäure, eine weitere Fettsäure der Kokosnuss, ist jetzt in die Liste der antimikrobiellen Inhaltsstoffe der Kokosnuss aufgenommen worden. In größeren Mengen findet man diese Fettsäuren nur in herkömmlichen Laurinfetten, insbesondere in dem der Kokosnuss.
Kokosöl normalisiert Körperfettwerte

Neuere veröffentlichte Forschungsergebnisse lassen erkennen, dass natürliches Kokosfett – als Bestandteil der Ernährung – zu einer Normalisierung der Körperfettwerte führt, die Leber vor Alkoholschäden schützt und die entzündungshemmende Reaktion des Immunsystems verbessert.

Die gesundheitsfördernden Funktionen der Fettsäuren in Kokosnüssen werden offenbar zunehmend erkannt. Aufgrund jüngster Berichte der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA, die eine Kennzeichnung der Transfettsäuren fordern, wird Kokosöl in eine wettbewerbsfähigere Position gehoben, was ihm zur Rückkehr in die Back- und Schnellimbiss- Industrie verhelfen kann, wo es seit jeher wegen seiner Funktionsvielfalt geschätzt wird. Jetzt kann es für eine weitere Eigenschaft Wertschätzung erlangen: die Verbesserung der menschlichen Gesundheit.
Die Vorteile von gesättigten Kokosöl-Fettsäuren

Mit diesem Beitrag soll Ihr Wissen auf einen aktuellen Stand gebracht, was die Neuentdeckung natürlicher „funktioneller Lebensmittel“ als wichtige Bestandteile der Ernährung betrifft. Außerdem werden die folgenden Themen angesprochen: die momentane Situation der Antihaltung gegenüber gesättigten Fettsäuren, den aktuellen Stand der Forschungen, die sich mit den gesundheitsfördernden Wirkungen gesättigter Fettsäuren im Vergleich zu den Wirkungen mehrfach ungesättigter Omega-6-Fettsäuren beschäftigt, sowie die gesundheitsfördernden Wirkungen gesättigter Fettsäuren im Verhältnis zu den gefährlichen Wirkungen teilgehärteter Fette und Transfettsäuren.

Sie erfahren von den überraschenden gesundheitlichen Vorteilen der im Kokosöl enthaltenen Fettsäuren im Vergleich zu den ungesättigten Fettsäuren in den anderen Lebensmittelölen.

Immer mehr zeigt sich der Nutzen der Inhaltsstoffe des Kokosöls; Laurin und selbst Caprinsäure werden in wissenschaftlichen Artikeln zu Gesundheitsparametern immer öfter positiv erwähnt.

Die funktionellen Eigenschaften von Laurinfetten in ihrer antimikrobiellen Wirkung Auf einer Sonderkonferenz […] ist festgelegt worden, dass “ ein funktionelles Lebensmittel einen zusätzlichen gesundheitlichen Vorteil bietet, der die reine Versorgung mit Grundnährstoffen weit übertrifft.“
Gesundheitliche Vorteile durch Kokosöl
Textquelle: – http://xoond-food.jimdo.com/allg-wiss

Kokosöl (nicht nur) fürs Hirn! – http://www.amazon.de/Robert-Franz-Spo…

Robert Franz Naturversand – http://shop.robert-franz-naturversand…

Robert Franz: – https://www.youtube.com/channel/UCo3K
http://www.robert-franz-gesundheit.tv

Welt im Wandel.TV: – https://www.youtube.com/user/weltenwa

Quelle: jwjiron – https://youtu.be/D6qWX3SSZh8

DMSO von der Pharma verschwiegen – Kokosöl bei Demenz und Alzheimer

 kokosmilch

Danke Reiner, DMSO ist wirklich sehr interessant und natürlich verwende ich es auch schon lange! Wichtig ist bei DMSO, dass die Stelle wo man es aufsprüht sauber sein muss und man es nicht mit den Händen einreibt. Es dauert eine Weile bis es ganz eingezogen ist.

Robert Franz: DMSO von der Pharma verschwiegen

Veröffentlicht am 16.02.2016

Veröffentlicht am 02.12.2015 – gelöscht

DMSO würde vielen Menschen helfen ihr Leid zu lindern, Schmerzen zu reduzieren und Entzündungen abzubauen. Irgendjemand muss das Thema auf dem Tisch bringen. Mache ich gerne zum Wohle der vielen Leidenden und Missgunst der Pharma, die in allem nur Profit sieht.

~~~

Wer Kokosöl alleine nicht so gerne hat, kann daraus ein veganes Schmalz als Brotaufstrich machen.
Mein Rezept: Zwiebel und Knoblauch im heißen Kokosöl anschwitzen und dann noch den Trester vom Wurzelwerk dazu, das man vorerst zu Saft gepresst hat. Auf diese Weise braucht man nichts vom dem guten Wurzelwerk wegwerfen, das was noch davon übrig bleibt, kann auch dem Hundefutter untergemischt werden. Schweineschmalz aufs Brot schmeckt nicht so gut wie dieses vegane Schmalz, das von jedem für Schweineschmalz gehalten wird.

Robert Franz: Kokosöl bei Demenz und Alzheimer

Veröffentlicht am 05.12.2015

Kokosöl wird seit langer Zeit von den Menschen zu verschiedenen Zwecken genutzt, neuestes auch zur Behandlung von Demenz. Kokosöl versorgt die Gehirnzellen mit Nährstoffen und verhindert somit ihr Absterben.

~~~

Der Vortrag zu DMSO speziell:

Dr. Hartmut Fischer – DMSO – Verborgenes Heilwissen aus der Natur // SPIRIT OF HEALTH 2014

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!

Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂

%d Bloggern gefällt das: