Maischberger von gestern sehr interessant! „Ich bin befangen ich bin verkrampft ich wage es nicht offen meine Meinung zu sagen“

Wer hält sich die Hand vorm Mund?

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL21lbnNjaGVuIGJlaSBtYWlzY2hiZXJnZXIvODVlNmUxOWUtMmYwOC00MzRiLTgwZTUtNGE0Y2MxYjM5ZTE3/

Liebe Freunde von w3000,

ich selber stelle mich mit meiner inneren Haltung nahezu automatisch auf die Seite dessen, der gerade angegriffen wird, dass heißt jedoch nicht, dass ich dessen Meinung oder Partei gutheiße, bzw. dass es das ist was ich selber meine. Das war mir mal wichtig gesagt zu haben.

Trotzdem ich gerade an einer massiven Grippe leide, seit Tagen einen trockenen Husten habe, der mir den Brustkorb zu sprengen droht und ich mir nach Tagen der Bettruhe auch mal wieder was ERNSTES angesehen habe, kann ich nicht umhin dazu einige Worte dazu zu sagen.

Nochmals vorweg zu dem vorherige Artikel über die Computertomografie, den ich für sehr wichtig halte, denn das Thema Strahlung sollte in Wahrheit einen ALLGEMEIN vordergründigen Stellenwert  bekommen haben.

Ich glaube, dass auch meine aktuelle „Grippe“ ohne Fieber (glühend heißer Kopf, kalte Hände kalte Füße und kein messbares Fieber) durch die aktuelle Strahlungszunahme zustande gekommen ist. Ich war letzte Woche bei zwei Veranstaltungen, also mit vielen Leuten um mich herum und beide Male schwitze ich extrem stark am ganzen Körper. Das verstärkte Schwitzen ist allgemein ein für mich neuer Zustand, der sich jedoch bereits seit ca. 5 Jahren einstellte. Woher kommt das, ich bin jemand, der früher erst beim 3. Aufguß in der Sauna langsam zu schwitzen begonnen hatte und auch erst nach längerer schwerer körperlicher Betätigung.

Das was ich allerdings letzte Woche bei diesen Veranstaltungen erlebte war nochmals eine Steigerung und tatsächlich hatte ich Angst, dass ich mich verkühlen würde, weil es kalt und mein Körper klitschnass am Heimweg in der Nacht war. Schon am nächsten Tag tat mir der Brustkorb weh, vermutlich habe ich mir also auch eine leichte Rippenfellentzündung eingehandelt, dann kam der Husten dazu, der mich seit vergangenen Samstag quält. Ich trinke literweise verschiedene Tees mit Heilkräutern und seit gestern nehme ich auch KUZU als Getränk mit Meersalz zu mir. Heute ist alles etwas leichter geworden.

Die Ursache für die Grippe ist das starke Schwitzen, dass ich seit einiger Zeit immer dann habe, wenn ich unter vielen Leuten bin. Schon früher ging es mir schlecht, wenn viele Handys um mich herum benutzt wurden, seit 2007 bin ich eindeutig strahlensensitiv geworden. Ohne Abschirmmaßnahmen gehe ich gar nicht aus dem Haus, doch diese sind offensichtlich nicht mehr genug Schutz.

Warum schreibe ich das ganz unpassend – wo es doch um die Maischberger-Diskussion geht?
Ich möchte gerne wissen ob andere, auch das Phänomen des starken Schwitzens kennen, obwohl sie früher, als man sich noch gesund fühlte, nicht viel schwitzen und ob auch andere einen Zusammenhang zwischen starkem Schwitzen und verstärkter Strahlungen vermuten. Deine Erfahrung bitte im Kommentar – Danke 🙂

„maischberger. die woche“ vom 23. Oktober 2019

Dass es in Deutschland Meinungsfreiheit gibt darf sehr wohl bestritten werden, denn es gibt Themen für die man jahrelang hinter Gitter kommen kann, so man diese öffentlich diskutiert, also wo bleibt da die Meinungsfreiheit? Selbst wissenschaftlich bestätigte Ergebnisse zu veröffentlichen, haben dazu geführt, dass angesehene Wissenschaftler ohne Angabe von Gründen von einem Tag auf den anderen brotlos gemacht wurden.

Was soll also die HEUCHELEI um eine angebliche Meinungsäußerungsfreiheit, die es nur für Angepasste oder Ahnungslose gibt, wobei die Ahnungslosen bald mit polizeilicher Verfolgung bedroht werden????

Genau da war der Punkt wo ich was dazu sagen wollte: Bernd Lucke, der Gründer der AfD, längst selber ausgeschieden und zurück als Universitätsprofessor, wird vom Medienjournalisten Georg Restle nicht nur überheblich belächelt, sondern legt dem auch populistisch seine Worte aus, wie es eben die Medien-MACHT bislang immer macht und damit manipuliert. Gleichzeitig aber wirft er Bernd Lucke vor eine unmögliche Sprache zu gebrauchen. Auf den Punkt gebracht „die MEDIEN-MACHT“, die es Georg Restle möglich macht sich machtbewusst und überheblich zu gebärden verzeiht nicht ein einziges „UN-Wort“ deren sich laut Georg Restle, Bernd Lucke sogar ZWEI STÜCK in seiner politischen Vergangenheit geleistet haben soll. Dann spricht man aber von einer hoch löblichen Meinungsfreiheit, in der jedoch bestimmte Begriffe gar nicht frei gebraucht werden dürfen, ohne verunglimpft, beschimpft und verteufelt zu werden, wie man unschwer erkennen kann, jetzt auch bei den Studentenangriffen auf Bernd Lucke. Bravo Meinungsmache-Medien, das habt ihr im Sinne von Gedankenpolizei gut hinbekommen 😦

Jetzt frage ich mal ganz naiv „was wenn einer aber gar nichts davon weiß, von der Gedankenpolizei noch nicht instruiert/verfolgt worden war, einem nicht bekannt war was man sagen darf oder nichtdie LISTE der UN-Worte nicht kennt???“

Wo bitte gibt es da Meinungsäußerungsfreiheit laut den Grundrechten wirklich, wenn die Voraussetzung dafür ist, dass man WISSEN MUSS, was man sagen darf und was nicht, worüber man reden darf und worüber nicht?

Wir befinden uns doch geradewegs auf dem Kurs in Richtung Aldous Huxleys schöne neue Welt. Orwells 1984 haben wir längst erreicht, und um das zu verschleiern dreht sich das gesamte Gedöns ( :-/ war das jetzt ein UN-Wort) um Politik, Demokratie und Meinungsäußerungsfreiheit.

Sobald einer Klartext redet bekommt er auf die Schnauze in alle Ewigkeit und sei es nur EIN einziges „verfängliches“ Wort gewesen.

Leute ich frage euch: „Wer will denn NOCH in dieser Welt der überheblich manipulierenden Journalisten leben“ – „das Schlagwort Lügenpresse hat man der Presse anscheinend ganz leicht verzeihen können“…?… wie… ja… das scheint so zu sein… hat sie es doch selber in der Hand das eigen Image zu lenken – Ja genau, dass muss ich jetzt gleich, denn mehr konnte ich mit Grippe nicht mehr aushalten…

„Ich bin befangen ich bin verkrampft ich wage es nicht offen meine Meinung zu sagen“ – ja genau – SO IST ES –

tschüss bis bald
Eure
AnNijaTbé

Schöne Neue Welt to go (Huxley in 10,5 Minuten)

Rassismus im EU-Parlament: Martin Schulz wirft Abgeordneten aus Plenarsaal

Rassismus im EU-Parlament: Martin Schulz wirft Abgeordneten aus Plenarsaal

staatlicher Terror gegen ganz normale unbescholtene Menschen die es wagen den Mund aufzumachen: Razzia bei Familienvater am Geburtstag seiner Tochter

Danke Karl, das ist in keiner Weise hinzunehmen!

Razzia bei Familienvater am Geburtstag seiner Tochter

Da wurde Menschenwürde – am Geburtstag eines Kindes und im Beisein eines Neugeborenen – alles was Heilig ist nicht nur mit Füßen getreten, sondern effektiv sträflichst verletzt! Auf keiner Seinsebene ist das verzeihlich !!!

Livestream vor 17 Stunden

Repressionen gegen die IB – Ein Beispiel

Am 01.07.2019 veröffentlicht

~~~~~~~

Liebe Freunde von w3000,

auch mir wurde erneut eine Zwangsvorführung angedroht so ich nicht am kommenden Montag dem 8. Juli 2019 um 9h bei der Landespolizei für eine weitere Vernehmung antanze… seit 5 Jahren wird gegen mich ermittelt und das, obwohl das gesetzliche Limit 3 Jahre für ein Ermittlungsverfahren beträgt. Weil man in 3 Jahren nichts finden konnte womit man mir den Prozess machen könnte, hat man die Ermittlung einfach um 2 Jahre verlängert.

Wer Lust hat – kann am Montag gerne hinzu kommen – Montag 8. Juli 2019 um 9h Landesdirektion Wien, – Schottenring 7-9, 1010 Wien.

In der heutigen Zeit werden wir aller Menschen – Rechte beraubt. Wer da glaubt, von den Grundfreiheiten die jeder Mensch hat, uneingeschränkten Gebrauch machen zu können, läuft Gefahr angezeigt zu werden, läuft Gefahr, dass eine SOKO deine Wohnungstüre aufbricht und wie im Krieg in deine Privatwohnung eingebrochen wird, läuft Gefahr wie das letzte Arschloch auf der Welt behandelt zu werden, von wegen die Menschenwürde ist unantastbar.

Bei mir hat man zwei Stunden gegen die Wohnungstür getreten und dabei ständige Drohungen ausgesprochen, da ich aber nicht öffnete, wurde eine SOKO gerufen, selbst als diese dann schon da war, wusste ich immer noch nicht worum es geht und auch nicht wer mich da vor der Türe massiv bedroht. Ich hatte auch keine Chance bekommen gehabt einen Beistand für die Wohnungsdurchsuchung zu rufen, was mir aber rechtlich zugestanden wäre und weil ich Angst hatte und man mir absolut nicht sagen wollte worum es geht, öffnete ich die Türe natürlich NICHT.

Die Legitimation, die man mir vor das Guckloch hielt konnte ich nicht wirklich sehen und die beiden Männer von der Staatspolizei kannte ich auch nicht. Dass sich die Staatspolizei auf diese rüde und echt unmenschliche Art verhalten würde, konnte ich mir nichteinmal im Traum vorstellen. Wir leben doch in einem der sichersten Staaten der Welt in einem Rechtsstaat, da rechnet doch keiner mit solch einem Gewaltakt an der Wohnungstüre. Wer würde wohl die SOKO rufen und bei einer unbescholtenen älteren Frau einbrechen????

Da ich nicht öffnete wurde von der SOKO meine Wohnungstüre demoliert.

Danach wurden alle meine Datenträger und Computer einkassiert – nach 6 Monaten bekam ich die zurück – ich durfte sie mir allerdings selber abholen, so nebenbei nach einer Vernehmung. Mein 3-jähriger Laptop war irreparabel kaputt, die externen Datenträger total zerkratzt, überall waren Dateien drinnen, die nicht von mir waren etc… etc… für NICHTS von alldem steht „der Rechtsstaat“ gerade, den Schock (ich hatte danach erstmals in meinem Leben eine Panikattacke) und der Schaden bleibt dem Staatsbürger.

So kann es doch nicht gehen und Politiker erlauben sich dann auch noch öffentlich zu sagen, dass unser Rechtssystem wunderbar ist – wunderbar für wen????

Um die Wohnungstüre ersetzt zu bekommen hätte ich von mehreren Versicherungen Schreiben bringen müssen, dass diese Versicherung für den Schaden nicht aufkommen werden. Man verlangt also vom Geschädigten einen NACHWEIS, dass für den Schaden, den die SOKO UND die STAATSPOLIZEI verursacht hat, KEIN ANDERER AUFKOMMT – alleine das darf man sich auf der Zunge zergehen lassen – welche Frechheit und welche Verletzung das ist!!!!

Meine Versicherung sagte sofort, da sind wir draußen, so etwas kommt in unseren Bestimmungen gar nicht vor…. wunderbar nicht wahr.

Wenn es um die Einschränkung von Freiheiten geht, vor allem um die Meinungsäußerungsfreiheit, diese nach freiem Willen auch zu gebrauchen, ohne zu hinterfragen, ob man über DAS THEMA generell eine Meinungsäußerung machen darf, ist SEHR gefährlich geworden. Es kann jedoch keiner wissen worüber man reden darf oder nicht. Fazit: Es gibt real gar keine Meinungsäußerungsfreiheit für die Wahrheit, außer für den Mainstream, denn der darf uns nach Strich und Faden belügen und manipulieren.

DAS EMRK sagt dazu – Meinungsäußerungsfreiheit ist NICHT FREI – wobei die Begründung der Einschränkung nach Willkür riecht – nichts anderes kann man sich von der EU auch erwarten – schließlich wollen ja die wenigen an einem Tisch Macht über 500 Millionen ausüben, was ohne Willkür kaum möglich ist 😦

//Artikel 10 – Freiheit der Meinungsäußerung

  1. Jede Person hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Meinungsfreiheit und die Freiheit ein, Informationen und Ideen ohne behördliche Eingriffe und ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen zu empfangen und weiterzugeben. Dieser Artikel hindert die Staaten nicht, für Hörfunk- , Fernseh- oder Kinounternehmen eine Genehmigung vorzuschreiben.
  2. Die Ausübung dieser Freiheiten ist mit Pflichten und Verantwortung verbunden; sie kann daher Formvorschriften, Bedingungen, Einschränkungen oder Strafdrohungen unterworfen werden, die gesetzlich vorgesehen und in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind für die nationale Sicherheit, die territoriale Unversehrtheit oder die öffentliche Sicherheit, zur Aufrechterhaltung der Ordnung oder zur Verhütung von Straftaten, zum Schutz der Gesundheit oder der Moral, zum Schutz des guten Rufes oder der Rechte anderer, zur Verhinderung der Verbreitung vertraulicher Informationen oder zur Wahrung der Autorität und der Unparteilichkeit der Rechtsprechung.//

Doch wenn man noch genauer hinsieht ist sogar die Gedankenfreiheit nicht mehr gegeben, denn inzwischen können mit Geräten auch die Gedanken gelesen werden. Selbst die Bekenntnis- und Glaubensfreiheit existiert nur theoretisch, denn in Österreich gibt es immer noch die Inquisition – diese nennt sich „Glaubensfeststellungsverfahren“ – auch das wurde für mich bereits vor ca. 30 Jahren eingeleitet, doch als ich damals sagte, dass ich mich darauf freue und auch die Presse daran Freude haben werde, wurde das Verfahren vom Magistrat und der Kirche eingestellt noch bevor es stattfand – SCHADE. Das Gesetz um ein Glaubensfeststellungsverfahren durchzuziehen gibt es IMMER NOCH!!!!

Noch etwas, das ich euch mitteilen will – es betrifft die Übernahme der Telekomfirma UPC durch den Riesen T-Mobil >>> jetzt Magenta… T-Mobil ist jene Firma, welche 5G in Österreich installieren soll…

Seit Anfang Juni 2019 ist nun diese Übernahme real und ich kann kaum noch online sein.

Was passiert?

Zuerst dachte ich, ich habe ein Problem mit der Wirbelsäule, weil mir die Hände einschliefen, doch das war es gar nicht, es ist mittlerweile viel krasser, wenn ich online bin werden meine Hände regelrecht taub, so als hätte ich große Handschuhe an, die meine Hände über die Gelenke hinaus total abbinden. Meine Hände schwellen an und werden zunehmend gefühllos. Wenn ich hingegen am PC arbeite ohne online zu sein, passiert nichts. Es war also nicht die Wirbelsäule, sondern jene Strahlung welche neuerdings von T-Mobil bis zur Tastatur kommt und zwar TROTZ ALLER SCHUTZMASSNAHMEN, die mir bisher sehr gut halfen und online surfen mir keinerlei Probleme machte.

Kurz gesagt, ich schaffe es kaum online zu sein, daher gibt es von mir noch weniger zu lesen, bis ich das Problem im Griff habe. Für die Freunde, die mich anrufen möchten, auch mein AB funktioniert derzeit nicht, probiert es also bitte öfter – und Handy benutze ich ja nicht, wie ihr wisst. Nach 4-maligen Anrufen bei Magenta habe ich es derzeit aufgegeben, denn der AB ist für mich immer noch nicht abrufbar.

Liebe Grüße
Eure

AnNijaTbé

Was die Freiheiten anlangt, hat der große Lehrmeister der deutschen Rechtskundigen wesentliches gesagt…. Emanuel Kant…

Erinnerung ans Recht – Prof. Dr. jur. Karl Albrecht Schachtschneider

Bei Minute 22:16h die Triebkraft für die Aufhebung der Grenzen sind die Vereinten Nationen. Also ist die UN auch maßgeblich für die Abschaffung der Nationen generell – welch ein Widerspruch für das wofür sie stehen sollte. Wir leben tatsächlich in einer paradoxen Welt. Ich habe mir angewöhnt, die Dinge immer umgekehrt zu betrachten in dieser verkehrten Welt und stelle fest, dass ich damit der Wahrheit immer viel näher bin.

Oder haben wir da immer schon etwas falsch verstanden??? Heißt VEREINTE NATIONEN in Wahrheit Einheitsbrei einer Durchmischung der Völker, welche angestrebt wird und keiner der bei Sinnen ist haben wollen kann???

In der Natur würde das bedeuten, dass es nur noch graue Blüten gäbe, so es denn bei einer derartigen Vermischung überhaupt noch Blüten gäbe, die Wiesen wären ebenfalls einer Einheitsfarbe anheim gefallen und alle Tiere würden ausgestorben sein, weil diese sich eben von Natur aus nicht vermischen können, wie das in Wahrheit ja auch beim Menschenrassen der Fall ist, solange keine genetische Manipulation eingegriffen hat.

Aber heute ist es ja bereit „üblich“ geworden, dass man beliebige Klone als Politiker einsetzt. Hillary, Merkel, auch die Queen Elisabeth und andere sollen ja bereits mehrmals geklont worden sein. Die Zitteranfälle von Merkel sollen darauf zurückzuführen sein, dass die letzte Klonversion nicht mehr so stabil ist, also selbst dem Klonen sind GOTT SEI DANK Grenzen gesetzt.

Solange der Mensch sich nicht auf die Naturgesetze und das Recht der Freiheit besinnen, laufen wir Gefahr ausgelöscht zu werden, denn ewig sieht „der liebe Gott“ diesem Treiben auch nicht zu!

Am 18.02.2019 veröffentlicht

Zum heutigen trüben, feurigen und katastrophengeschwängerten Tag passen auch die

tagesthemen 22:30 Uhr, 01.07.2019

Am 01.07.2019 veröffentlicht

%d Bloggern gefällt das: