Interview mit einem Innerirdischen – Thalus von Athos – Die Offenbarung – Buch 1

Wer keine Zeit zum Lesen hat, möge hören – ein Schatz der seinesgleichen suchen lässt!

Published on Dec 14, 2017

Interview mit einem Inner-irdischen. Alf Jasinski hatte die Gelegenheit Menschen im Inneren der Erde zu besuchen und zu interviewen.

Begegnug mit einem Engel – Die Serafim – Kurzlesung aus Thalus von Athos Band 2 Das Portal

Published on May 30, 2017

War der erste Band Die Offenbahrung etwas langatmig so überschlägt sich der zweite geradezu mit Nachrichten die ich noch nie gehört hab und ich bin vermutlich nicht der Einzige. Also hab ich mir gedacht kann nicht schaden einen Auszug davon zu veröffentlichen. Es sind vielleicht fünf Seiten stellt euch vor was da auf dreihundert seiten auf euch zu kommt. Das ganze buch kann ich nicht als Hörbuch bringen müsste da wohl erst Christa fragen wenn sie mir je über den Weg läuft mach ich das vielleicht.

Bücher von Thalus von Athos bestellen hier:
https://grashuette.net/

Christa Laib-Jasinski: Vortrag I „THALUS VON ATHOS – DIE OFFENBARUNG“

Published on Nov 29, 2016

Christa Laib-Jasinski: Vortrag II „THALUS VON ATHOS – DAS PORTAL“

Published on Nov 27, 2016

Thalus von Athos… sehr spannend!

Vielen Dank an Mechtild Berwald!

Thalus von Athos – 1.Teil

Thalus von Athos – 2.Teil

Published on Aug 29, 2018

Neues aus Innerderde

Christa Jasinski im Gespräch mit Bruno Würtenberger über Innererde. Folgende Themenbereiche werden in diesem spannenden Interview angesprochen: Blutgruppen, die Grauen, Asuras, persönliches über Alf Jasinski, Sinn und Zweck der Reinkarnation, Hierarchien, Blockaden, Ereignisfelder, Zeitreisen. Wie werden wir manipuliert? Was ist die Sonne? Werden wir Hilfe aus Innererde erhalten? Weshalb immer weniger katastrophale Prophezeiungen tatsächlich noch eintreffen? Sind wir Schöpfer?

Christa Jasinski ist die Witwe des verstorbenen ehemaligen Ordensmitgliedes und Träger von Geheimwissen, Alfons Jasinski. Der Buchautor veröffentlichte seine jahrelangen Erfahrungen, welche er mit der inneren Erde machte in Buchform. Er selbst hatte Kontakt zu zwei verschiedenen Spezies, welches im wahrsten Sinne des Wortes „unter uns“ leben.

Alfons Jasinski war Mitglied eines heute nicht mehr existierenden, weil inzwischen aufgelösten Wissenschaftsordens, der über Jahrhunderte hinweg alles an Wissen ansammelte, was es zu sammeln gab. Darunter auch alle herangetragenen Fakten zur Hohlen Erde.

Unter dem Ordensnamen Thalus von Athos präsentiert Alf Jasinski in seinen Büchern „Thalus von Athos – Erlebnisbericht über die Innere Erde“ seine Erfahrungsberichte – bestehend aus Tagebucheintragen und Gedächtnisprotokollen. Alfons Jasinski wurde im Jahre 2002 von Bewohnern der “Innererde” kontaktiert. Kurz darauf durfte er diese Menschen im Innern der Erde besuchen. Er war körperlich dort und führte viele Gespräche mit ihnen. Über seine Erlebnisse führte seine Frau Christa viele Gespräche mit ihrem Mann. Sie selbst hatte selber mentale Kontakte zu einigen Menschen in Innererde.

Am 01.07.2018 veröffentlicht

Flache Erde Beitrag 82 – Übertragung elektromagnetischer Wellen

Am 15.03.2018 veröffentlicht
%d Bloggern gefällt das: