Thomas Barnett und das Konzept der Globalisierung – mit Monika Donner & Baal Mueller – unbedingt anhören – an Interessierte weiterleiten

Thomas Barnett

Globale Vorwärtsverteidigung

vorauseilende Verteidigung

smilie-wie-bitte

Globalisierung um jeden Preis oder
Globalisierung dort wo die Vernunft vorauseilt
und sie sich der gegebenen Natur unterordnet?

 globalen Wasser und Luftschutz  z. B.
smilie-schreibe-dir

Globale Vorwärtsverteidigung

vorauseilende Verteidigung

Mal ganz neutral überlegen, wo würde solche eine Verteidigung im Extremfall enden, dann wenn ich den letzten, der außer mir auf dieser Welt ist umgebracht habe, oder wann????????

Dieser Gedanke ist doch total irrsinnig – oder könnte man dies auch noch irgendwie anders sehen?

Hallo Freunde,

bitte seht und hört euch diese Diskussionsrunde UNBEDINGT an, es ist das interessanteste Gespräch seit langem. Warum? Weil es ein super «Wurzelforschungsgespräch» ist, wo sind und waren die Grundlagen für unsere vertrackte Weltsituation zu finden? Wovon und wodurch sind wir bedroht?

Wenn es nach Thomas Barnett ginge, das verlangt er ja auch, muss es ständigen Krieg, also ständige Zerstörung geben, damit seine Pläne durchgesetzt werden können, weil der heutige Kommerz und auch das Geldsystem nur dann überleben würde können, wenn es ständige große Zerstörung gibt.

Das Buch von Barnett im Original, das bei mir in Alufolie eingewickelt existiert, weil ich den Dreck solcher Gedanken nicht frei in meiner Wohnung herum fliegen lassen will.

Dieses Buch gibt es jetzt auf Deutsch und das war extrem wichtig, gerade in diesem Moment, wo die USA einen neuen Präsidenten bekommen hat.

Einen herzlichen Dank an die Übersetzer!

AnNijaTbé am 3-2-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

PS: Die einführenden Worte von Michael Vogt??? Was sagt er da???

~~~~~~~~~~~~~~~~

Veröffentlicht am 21.01.2017

Weltdiktatur und Dritter Weltkrieg

Mag.a iur. Monika Donner & Dr. Baal Müller im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Wir leben in einer vernetzten Welt. Jeden Tag kommunizieren wir über das Internet oder informieren uns aus diesem. Massenmedien beeinflussen unser Denken, aber wir haben mehr als früher die Möglichkeit, unsere Gedanken selbst zu veröffentlichen. Politische und ökonomische Entscheidungen, die von wenigen einflußreichen Persönlichkeiten getroffen werden, betreffen das Leben unzähliger Menschen.

Wurde die Globalisierung noch vor wenigen Jahren überwiegend positiv dargestellt, da sie unsere Lebenswelt „bunter“ und „vielfältiger“ mache und wir angeblich von der Überwindung nationaler Schranken profitierten, so treten in jüngster Zeit die negativen Konsequenzen stärker in den Blick: die Macht globaler Konzerne, der Abbau demokratischer Rechte, der Verlust von Heimat und Identität, die ungeheuren Flüchtlingsströme, die Ausbreitung eines radikalen Islam.

Noch immer wird die Globalisierung aber so dargestellt, als ob sie ein Naturereignis sei, das die Menschheit einfach zu akzeptieren hätte. In Wirklichkeit beruht sie jedoch auf politischen Entscheidungen. Wer aber steht hinter der Globalisierung? Und was bezweckt sie wirklich?

Einer der bedeutendsten Theoretiker der Globalisierung ist der amerikanische Militärstratege Dr. Thomas P. M. Barnett. Als Bestsellerautor, Mitarbeiter des Pentagon und diverser Think Tanks sowie als Berater hochrangiger Politiker liefert er der Globalisierungsdebatte seit der Jahrtausendwende die wichtigsten Stichworte.

Barnett propagiert die wirtschaftliche und finanzpolitische Globalisierung um jeden Preis – auch um den des Krieges. Sein Schlüsselbegriff ist die „Vernetzung“, deren Zunahme überall zu Wohlstand, Sicherheit und Frieden führen soll und daher auch mit militärischen Mitteln zu fördern sei. Seine bahnbrechende Strategie hat er in zwei Büchern dargelegt – „The Pentagon’s New Map“ und „Blueprint for Action. A Future Worth Creating“ –, die seit kurzem erstmals auf deutsch vorliegen. Die deutschen Titel verheißen nichts Gutes: „Der Weg in die Weltdiktatur – Krieg und Frieden im 21. Jahrhundert. Die Strategie des Pentagon“ und „Drehbuch für den 3. Weltkrieg. Die zukünftige neue Weltordnung“, aber Barnett hat diesen Formulierungen nicht widersprochen. Beabsichtigt er genau diese Ziele? Hat er wirklich, wie in alternativen Online-Foren oft zu lesen ist, dazu aufgefordert, Globalisierungskritiker zu töten?

Und propagiert er tatsächlich die „Züchtung“ einer „hellbraunen Mischrasse“? Stehen solche Rassenzucht-Phantasien, wie wir sie aus dem Dritten Reich kennen, gar hinter der sogenannten „Flüchtlingskrise“, nur unter dem umgekehrten Vorzeichen einer erwünschten „Vermischung“ der Völker?

Prof. Dr. Michael Friedrich Vogt spricht mit der Juristin und militärischen Analytikerin Mag. Monika Donner, die als Ministerialrätin im österreichischen Verteidigungsministerium arbeitet, und dem Schriftsteller und Philosophen Dr. Baal Müller, der Barnetts Bestseller ins Deutsche übersetzt hat, über die militärischen und geopolitischen Konzepte des Vordenkers der Globalisierung. Wird sich der Terrorismus weiter ausbreiten? Werden die Flüchtlingsströme noch stärker zunehmen? Drohen neue Kriege? Liegen solche Katastrophen wirklich im Interesse der Mächtigen? Haben wir es bei Strategen wie Barnett mit rational denkenden Akademikern oder mit gefährlichen Psychopathen zu tun?

Monika Donner und Dr. Baal Müller geben Antworten auf Fragen, die uns alle angehen.

Publikationen:
Monika Donner, God bless you, Putin! Strategische Analyse inklusive rechtlicher Beurteilung der sicherheitspolitischen Lage Europas am Beispiel Österreich

Bestellung: http://amraverlag.de/god-bless-you-pu…

Monika Donner, Tiger in High Heels. Warum ich in unserer Idiotengesellschaft als Frau leben muß.

Monika Donner/Peter Hajek, Normal war gestern

Wer das System kritisiert, ist ein Nazi?
http://quer-denken.tv/1597-wer-das-sy…

Saheikes Recherche v. 19.12.2016

A Century of Treachery

.

Stop 007 – REMOTE MUSCLE MOVEMENT & The Human Brain F*** Project

.

 Syrien: Update über die US-Koalition-Gefangenen

.

Fake-„Reporter“ aus Aleppo wurden entlarvt

.

„Meine letzte Botschaft“ – Koordinierte PR-Kampagne von „Zivilisten aus Aleppo“, die keine sind

.

Mainstream Media Confirm Dalai Lama is A CIA Asset

.

New York Times on “Aleppo’s Destroyers”: All the fake news that’s fit to print

.

Kent Dunn: Satan 4th Reich Nephilium Giants Last Fight Against God, D Rockefeller & N Rothcild Dead — Antarctic ET and Nazi Bases, Secret Space Program

.

Onkel Benjamins Märchenstunde

Old reality fading quickly as pole shift now fully underway

.

Syrienkrieg: Westliche Regierungen verbreiten Propaganda im Auftrag von Terrorgruppen

.

Ex-NSA-Mitarbeiter: Russischer Hackerangriff auf Demokraten eine CIA-Lüge

.

Wegen „Fakenews“ verboten! #BarCode mit Monika Donner, Erich Hambach, Robert Stein & Frank Höfer

.

Interview: Reichskanzler Ebel zu Gast bei Jo Conrad (bewusst.tv)

.

offener Brief an die Stuttgarter Nachrichten

.

Hintergrund des Weihnachtsfestes ! Eine andere Weihnachtsgeschichte

.

Courts Smash NAZI Coup In America

.

„Commitee of 300“ Leadership

.

Massenzuwanderung: Auch Schweizer Regierung verarscht das Volk! Kapitulation vor der EU!?

.

Russian Envoy’s Life Hangs on Thread After an Assassination Attempt in Turkey

.

UPDATED: Turkish Intel Murders Russian Ambassador in Ankara, in Erdogan False Flag Ploy

.

Trump controlled by Mossad

.

Stop 007 – SOS APPEAL FOR EMERGENCY HELP NOW

.
Berlin: Polizei geht von Anschlag aus – Lkw rast in Weihnachtsmarkt

.

 

 

Schlachtfeld Deutschland | Verschwörungspraxis

Danke Konstantin!

Schlachtfeld Deutschland

Published on Jul 23, 2016

Quelle: http://quer-denken.tv

Verschwörungspraxis / Quer-Denken.tv Juli 2016

Published on Jul 23, 2016

Michael F. Vogt im Gespräch mit Monika Donner über Verschwörungspraxis, inszenierte Massenmigration und Medienpropaganda. Donner liest aus „Mein Kampf“ Hitlers Propagandadefinition, worauf Vogt mit ihr die Parallelen zu heutigen Medienberichten erörtert.

Text von Quer-Denken.tv:

Verschwörungstheorien? Verschwörungspraxis! Der langjährige Plan einer Invasion Europas: Masseninvasion & Lügenpresse

23. Juli 2016 – Monika Donner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Europa wird aktuell mit Massen an Migranten (sogenannten Flüchtlingen) geflutet. Wo kommen diese Menschen her? Und warum kommen sie jetzt? Ist der Krieg in Syrien der Ausgang dieser Entwicklung? Das Buch „Massenmigration als Waffe“ der Harvard-Professorin Kelly M. Greenhill (USA) beschäftigt sich genau mit dieser Thematik … nur wieviel ist wirklich dran?

Im Gespräch mit Michael Friederich Vogt betont Monika Donner, daß Massenmigration eine offizielle geostrategische Praxis und mangels Geheimniskrämerei keine Verschwörung und keine Theorie sein kann, sondern die offenkundige real-pragmatische Umsetzung offizieller langjähriger Pläne zur „Umvolkung“ und Destabilisierung Europas, insbesondere Deutschlands.

Ihre Thesen kann Monika mit unzähligen Nachweisen belegen, so zum Beispiel mit dem eugenischen Hooton-Plan aus den 1940-er Jahren, der zum Ziel hat, nationale Strukturen zu zerstören und die Vermischung mit anderen Völkern systematisch voranzutreiben, buchstäblich das Deutsche aus Deutschland herauszuzüchten (Outbreeding). Auch nach den aktuellen Plänen des US-Strategen und Rumsfeld-Beraters Thomas Barnett sollen jährlich 1,5 Mio. Migranten aus Entwicklungsländern als Bevölkerungsbombe (!) nach Europa kommen. Das Ziel ist die transrassische Globalisierung, also eine erzwungene, hastige Mischung der Rassen, damit ethnische Identitäten aufgelöst werden und eine hellbraune Rasse entstehen kann. Wer sich widersetzt, soll laut Barnett getötet werden: „Kill them!“

Ganz von den nach Europa strömenden Massen abgesehen, läßt sich das schon lange vor Sommer 2015 in der Praxis erkennen, beispielsweise anhand der absichtlichen Destabilisierung des Nahen Ostens durch die USA, oder wenn US-Präsidentschaftskandidaten in der Öffentlichkeit zugeben, daß sie den IS erschaffen hatten: „We made ISIS!“

In den Mainstream-Medien wird uns jedoch unermüdlich eine heile Welt präsentiert, die Antagonisten stehen schon seit Langem fest und man wird nicht müde, innerhalb der Bevölkerung Stimmung zu machen. So wird die Nazikeule, an beinah jeder Stelle, die nur einen Verdacht von Kritik am bestehenden System oder der aktuellen politischen Entscheidungen vermuten lassen könnte, geschwungen. Selbst wenn Monika Donner als Mensch der Mitte auf Demonstrationen zwischen sogenannten Rechten und Linken zu vermitteln versucht, wird sie im nachhinein als rechtsextrem diffamiert.

Im Interview folgen noch weitere Beispiele für die Medienpropaganda, mit der Monika beinah tagtäglich zu kämpfen hat. Die Propaganda a la Hitlers „Mein Kampf“ (Psychologie der Massen) entspricht jedoch nicht den journalistischen Sorgfaltspflichten, deshalb engagiert Monika sich auch für eine Medienkennzeichnungspflicht.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt zeigt Monika Donner jedoch, daß ihr Wirken durchaus positive Entwicklungen nach sich ziehen kann. So wurden bspw. Teile des Lösungskonzepts/Migration umgesetzt, auch Teile der Empfehlungen aus ihrer Publikation „God bless you, Putin!“ wurden umgesetzt. Kasernenverkäufe wurden gestoppt, der österreichische Bundespräsident war auf Besuch in Rußland, Minister Klug und sein Kabinettschef sind weg, und schließlich ist Monika Donner ab Juli Ministerialrätin und bekommt somit einen der höchsten Titel im Bundesdienst für Akademiker verliehen.

Link zum Pressegespräch:
http://sender.fm/topic/98/flüchtlingskrise-vor-lösung-pressegespräch-in-nickelsdorf-10-11-2015

Publikationen:
Monika Donner, God bless you, Putin! Strategische Analyse inklusive rechtlicher Beurteilung der sicherheitspolitischen Lage Europas am Beispiel Österreich
Bestellung: http://amraverlag.de/god-bless-you-pu…

Monika Donner, Tiger in High Heels. Warum ich in unserer Idiotengesellschaft als Frau leben muß.

Monika Donner/Peter Hajek, Normal war gestern

Wer das System kritisiert, ist ein Nazi?
http://quer-denken.tv/1597-wer-das-sy…

Weitere Sendungen mit Monika Donner:

Destabilisierung durch Einwanderung. Die USA im Krieg gegen Deutschland
http://quer-denken.tv/1833-destabilis…

Tiger in High Heels – Rebellin wider die Norm der Ideologen
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t…

God bless you, Putin! Freiheit durch Neutralität.
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t…

Website:
http://www.monika-donner.at

Petition: „Ich erkenne Van der Bellen als meinen Präsidenten NICHT an“ ….. da Wahlbetrug vorliegt!

„Eklatante Gesetzesverstöße“: FPÖ fand Fehler „in 94 von 117 Wahlbehörden“

Van der Bellen will EU-Hörigkeit zum Dogma erheben und sich über demokratische Entscheidungen stellen

Asyl-Notstand in Österreich in Vorbereitung: Neue Migrantenflut erwartet

Danke Lorinata!

Es haben bereits 19.369 Leute unterschrieben gehabt!
28.5.2016 – 28.317 – Leute unterschreibt das zahlreich – wir dürfen uns den Wahlbetrug nicht gefallen lassen.

Die Petition wurde anscheinend blockiert!

Hofer MUSS Präsident werden und erfüllen was er versprochen hat!!!

Alle Argumente in der Petition sind nachvollziehbar und ganz richtig…

!Van der Bellen darf nicht angelobt werden!

https://www.openpetition.eu/img/logo_openpetition_header_at.png

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/ich-erkenne-van-der-bellen-als-meinen-praesidenten-nicht-an

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Endergebnis der BP-Wahl in Österreich ist mehr als unglaubwürdig und höchstwahrscheinlich als Betrug zu bewerten!!!

BP-Wahl Österreich: 144.000 diese heilige Zahl zeigte Hilfe und den Willen Gottes an – der bewiesene Wahlbetrug DARF keinesfalls akzeptiert werden!!!

Wie kann man die Stimmen holen? Vor allem die richtigen ~ ja, WIE denn? ~ nur mit der Wahrheit und Mut!

BP-Wahl: Ganz logische Analyse… ORF IQ entsprechend 75

Wahlkarten-Vermehrung sogar um 60.000: Wahlleiter Stein gerät massiv unter Druck

nach der Wahl peinliche und unethische Auftritte, statt Wahlanfechtung:

Wollte die FPÖ mit Van der Bellen einen Handel machen? BP für Bundeskanzler?

FPÖ: Anfechtung der Wahl nur von Kärnten – der Rest von Österreichs FPÖ gehorcht einem unbekannten Befehl gegen das österreichische Volk – oder wie…???

Weitere interessante Meldungen zur BP-Wahl in Österreich… Facebook demaskierte sich…

sehr peinlich, aber auch komisch – lol:

Bellen – äh … van der Heulen oh oh oh… und äh und äh Herr Alzheimer

jaullllll….. sehr gut von Monika Donner – Bello darf keinesfalls angelobt werden!!!

Bundespräsident: bisher größte Spalter der Zweiten Republik und Diktator-Allüren

noch weitere LINKs zum Wahlbetrug – schon grotesk:

Offensichtlich, Wahlbetrug in Österreich

Nächster Daten-Skandal: 146,9 % Wahlbeteiligung!

147 Prozent Wahlbeteiligung in Waidhofen – wurden solche Fehler zur Verwirrung bewusst einbaut – oder entsprechen sie einfach der Wahrheit ausgezählter Stimmen mit allen in betrügerischer Absicht hinzugefügten Wahlzetteln ohne das Innenministerium entsprechend gebrieft zu haben.
Wo gibt es 598% Wahlbeteiligung?
Woher kamen 67.000 zusätzliche Ungültig-Wähler?
Freimaurer-Großloge von Österreich reagiert auf neuen Präsidenten
und (Ex-)Logenbruder Van der Bellen
wichtig für Österreich auch dieser Beitrag:

Monika Donner: Destabilisierung durch Einwanderung

Danke Martha!

Monika errechnet 35 Millionen die unterwegs sind. Andere reden sogar über 60 Millionen, die als aktuelle Völkerwanderung, jenseits von echten Flüchtlingen, also Menschen die in große Not und Lebensgefahr sich befinden, derzeit auf dieser Welt invasiv unterwegs sind.

Veröffentlicht am 10.05.2016
Veröffentlicht am 12.11.2015

Die USA im Krieg gegen Deutschland & Europa.

Mag.a jur. Monika Donner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.
Die Welle der Einwanderer und Migranten beschäftigt nicht nur Deutschland, sondern auch andere europäische Länder, insbesondere Österreich, dessen Militär und Polizei von der eigenen Regierung ausgerechnet in den aktuellen Krisenzeiten in Grund und Boden gespart und abgebaut wird. Monika Donner, Juristin im österreichischen Verteidigungsministerium, Ex-Offizier des Österreichischen Bundesheers und Militärexpertin, analysiert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt die aktuellen Gefahren der Völkerwanderungskrise für Österreich, Deutschland und Europa.

Die Bundesländer sind inzwischen im Ausnahmezustand, die innere Sicherheit kann in Österreich und Deutschland kaum noch gewährleistet werden, und über die Medien wird der Haß zwischen den Völkern geschürt. Monika Donner vertritt eine klare Position und spricht von Psychopathen, die nicht nur den europäischen Ländern vorstehen, sondern die diese Krise in us-amerikanischen Think-Tanks entworfen haben. So gab es zum Beispiel den Hootan-Plan und die offene Aussage von Stratfor-Chef George Friedman, daß es die wichtigste Strategie der USA seit 100 Jahren und drei Weltkriegen ist, einen Keil zwischen Deutschland und Rußland zu treiben und eine Kooperation zwischen diesen beiden Ländern zu verhindern. Auch der US-Militär-Stratege und Cheftheoretiker der Globalisierung, Thomas P. M. Barnett, wird von Monika Donner als Kriegtreiber und Psychopath eingeschätzt, da er in einer letztlich selbsterfüllenden Prophezeiung den Islam als Hauptfeind der USA ausrief – und dies in einer Zeit, als in den 90ern bereits Bande der Freundschaft mit islamischen Ländern geschlossen wurde.

Die Flüchtlingskrise – die, so Monika Donner, korrekterweise als Völkerwanderung bezeichnet werden müsse – sei eine verdeckte Invasion Europas und in erster Linie Deutschlands, die von US-Denkfabriken geplant und von einigen geschulten IS-Terroristen und hauptsächlich von ahnungslosen Wirtschaftseinwanderern unfreiwillig ungesetzt würde, angelockt nach Europa mit falschen Versprechungen und einer mittlerweile ständig anwachsenden Unzufriedenheit und Verzweiflung.

Dabei gäbe es viele andere Konzepte, so Monika Donner, die den Regierungen natürlich vorliegen. Zum Beispiel das Konzept von sicheren Zonen außerhalb des Schengen-Raums, ein Konzept, das Monika Donner selbst ihrem Arbeitgeber, dem österreichischen Verteidigungsministerium, vorlegte. Das Konzept sieht vor, in Kooperation mit den dortigen Regierungen und mit europäischen Mitteln sichere Gebiete z. B. in Jordanien oder Ober-Ägypten anzulegen, in denen echte Asyl-Bewerber untergebracht, mit ihren Familien zusammengeführt und gründlich geprüft werden. Nur wer als Flüchtling anerkannt wird, dürfe weiter in die EU reisen. Die Menschen könnten dort eine Weile in Sicherheit und mit guter Versorgung leben, was auch dem Schlepperwesen austrocknen würde.

Statt dessen betreiben Regierungen und der europäische Medienmainstream eine Spaltungsdebatte in der Gesellschaft, die keinem klardenkendem Menschen verständlich sein kann, so Monika Donner, aber für die Strategie der Globalisierung und des Chaos-Management sehr nützlich ist. Mittlerweile wachsen die Probleme in den No-Go-Areas in Deutschland und Österreich ebenso wie die lähmende Angst in der Bevölkerung.

Monika Donner empfiehlt: Wachsam bleiben. Die Angst zulassen und daraus Kraft schöpfen. Aber vernünftig bleiben und besonnen Vorkehrungen treffen, Lebensmittel lagern und möglicherweise auch Waffen besorgen. Man solle wachsam gegen Terroristen sein, aber nicht Flüchtlinge für die Verfehlungen der Politik abstrafen. Und ganz wichtig: den gesunden Menschenverstand einschalten. Denn jede Krise habe auch ein großes Reinigungspotential.

Publikationen:
Monika Donner, God bless you, Putin! Strategische Analyse inklusive rechtlicher Beurteilung der sicherheitspolitischen Lage Europas am Beispiel Österreich
Bestellung:
http://amraverlag.de/god-bless-you-pu…

Monika Donner, Tiger in High Heels. Warum ich in unserer Idiotengesellschaft als Frau leben muß.
Monika Donner/Peter Hajek, Normal war gestern

Weitere Sendungen mit Monika Donner:

Tiger in High Heels – Rebellin wider die Norm der Ideologen
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t…

God bless you, Putin! Freiheit durch Neutralität.
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t…

Websites:
http://www.monika-donner.at

Kontakt:
Mag.a. iur. Monika Donner
Carl-Appelstraße 7/31/4
A-1100 Wien
Tel.: +49 (0)664 4357404

~~~

Hat die Menschheit eine Zukunft?
Schon Erich Fromm stellt dies in Frage!
Der eingeschlagene und noch immer nicht verhinderte aktuelle Weg kann nur apokalyptisch enden.
Allein das kollektive Erwachen der Menschen könnte ihren Untergang verhindern!

AnNijaTbé am 1.12.1015

Vortrag: Erich Fromm – Der moderne Mensch und seine Zukunft | Ein Portrait

%d Bloggern gefällt das: