Trailer | Selbsthilfemethoden | Selbst Geheilt – Film über schnell erlerbare Selbstheilungsmethoden

Danke Kurt!

Kinostart „Selbst Geheilt“ am 20.08.2020
Hallo,

Für unseren neuen Kinofilm „Selbst Geheilt“

Selbst Geheilt - Der Film haben wir gestern den offiziellen Kinostart auf den 20.08.2020 festgelegt.

In manchen Regionen dürfen die Kinos ihre Säle nur zu ca. 25 % besetzen, und es leben auch viele Menschen noch in Angst.

Genau dafür ist SelbstGeheilt, denn er gibt Hoffnung und macht Mut auf selbständiges Denken und Selbstverantwortung.

Obwohl jede Heilung immer Selbstheilung ist (da es die Selbstheilungskraft als Teil der Lebenskraft ist, die den Menschen heilt) wertschätzt dieser Film auch alle Arten von Therapeuten – Ärzte, Heilpraktiker, Heiler, u.v.m., denn in vielen Fällen sind sie es, die dabei helfen, dass die Selbstheilungskraft „ihren Job tun kann“.

Den Trailer zum Film gibt es hier zu sehen: https://youtu.be/f02bJOmGFiE

Eine Bitte an unsere Freunde und Freunde der Gesundheit

Wir freuen uns deshalb besonders über jeden, der diese Information weiterleitet oder uns unterstützt, z.B.

Wer uns dauerhaft verlinkt oder eine Anzahl von Menschen informiert, kann sich gerne selbst hier als Werbepartner eintragen: https://selbstgeheilt.com/werbepartner/

So profitierst Du mit einem Link zurück zu Deiner Homepage und Deinem Angebot!

Oder wenn Du keinen Link zurück möchtest, kannst Du Dich gerne hier als Affiliate registrieren: https://selbstgeheilt.com/affiliate-home/affiliate-register/. In Folge wirst Du an Umsätzen beteiligt sein, die durch Deinen Link zustande kommen (also z.B aufgrund des Online-Kongresses, oder den Kauf von DVDs oder Streaming).

Du willst uns besonders unterstützen?!

Mittlerweile gibt es zum Thema Kino eine Handy-App namens „Cineamo“. Diese kann man sich kostenfrei herunterladen, und dann einen Event bei einem Kino anfragen. Wenn ein Kino mehrere solcher Anfragen bekommt, wird es sicherlich reagieren!

Und wenn Du andere Menschen darauf hinweist, dann kann es sein, dass Du ein oder mehrere Freikarten erhältst. Hier ein kurzes YouTube-Video, wie es funktioniert: Cineamo – Freikarten fürs Kino

Ich habe soeben mit einem der Gründer gesprochen; „Selbst Geheilt“ ist noch nicht online, wird aber in den nächsten Tagen online gehen. D.h. ab nächster Woche sollte es möglich sein, solche Events in der Woche ab 20.08.2020 über Cineamo bei Deinem Kino anzufragen!

Warum dies für uns wichtig ist…

Wenn in der Kinowoche ab 20.08. sehr viele Kinos spielen und damit viele Zuschauer den Film sehen, dann wird der Film in den Kino-Hitlisten weit oben zu sehen sein. Das ist wiederum ein Signal für andere Kinobesitzer, sich mit diesem Film zu beschäftigen und ihn einzusetzen.

Für wen ist der Film interessant?

  • Für jeden Menschen, der sich für das Thema Gesundheit interessiert.
  • Für Ärzte und andere im schulmedizinischen Bereich tätige Personen, die ihren Beruf erlernt haben, um anderen Menschen bestmöglich helfen zu können und offen für neue Informationen sind.
  • Für psychologisch tätige Personen, denn es gibt kaum eine Krankheit, die nicht zumindest eine psychologische Komponente hat.
  • Für Menschen im komplementär- und alternativmedizinischen Bereich wie Heilpraktiker, Ernährungsberater, Coaches, Heiler, Alternativtherapeuten, und viele mehr.
  • Für alle Freunde der Filmkunst, denn unsere Filme zeichnen sich durch ein hohes Niveau an Bildqualität und Soundtrack aus.

Viele Grüße

Stephan Petrowitsch

Expanding Light LLC
Registered Agents Inc.
30 N Gould St Ste R
Sheridan, WY 82801
United States
Tel. +49 (0)151/42832738
eMail: stephan@WunderDerLebenskraft.de

Schrei Der Bäume / Scream of the trees / Ein Film gegen das Wegsehen

Veröffentlicht am 12.06.2020

Aus der Serie „Ein Engel auf Erden“ – facettenreich – genial – und immer noch aktuell!!!

Unbekannte Helden – Widerstand gegen das NS-Regime | SWR Geschichte und Entdeckungen ~ historische Aspekte denen man nachgehen dürfen sollte

Liebe Freunde,
die meisten von Euch wissen, dass ich das Thema Holocaust auf dieser Seite nicht mehr anspreche, weil man mich deshalb in Österreich verfolgt und angeklagt hat. Nun fühle ich aber dennoch auf den folgenden Film eingehen zu wollen… Da es mir nie um etwas anderes als um die Wahrheit gegangen ist.

Ich gehe immer wieder Hinweisen nach, die ein Körnchen der wirklichen Wahrheit in sich tragen könnten. Die Geschichte des Weltkriegs wurde ja angeblich mehrfach geändert und es wurde jeweils nur das geschrieben, was man der Menschheit glauben lassen möchte und immer von der Seite eingefärbt wurde, welche die Geschichte geschrieben hat. Daher beinhaltet die offizielle Geschichtsschreibung immer nur Bruchstücke der Wahrheit. Allgemein sagt man ja, dass die Sieger die Geschichte schreiben und natürlich schreiben die Sieger nichts über die eigenen Schandtaten, die es dennoch gab und genau so geheilt werden müssen, wie die Schuld jener die sich massenhaft von bestimmender Stimme haben täuschen lassen und daher Kriegsabschnitte verlieren mussten.

Was ich aus dem folgenden Film entnahm und möglicherweise auch glaubwürdig ist, gab es ein Giftgas, für das aber gar keine Gaskammern nötig waren, weil es so dermaßen gefährlich ist, dass die Leute davon sofort an Ort und Stelle tot umfallen. Warum also will man uns glauben machen, dass es Gaskammern gab, wenn die gar nicht nötig waren, so das Gezeigte in dem folgenden Film wahr ist?

Weiter wird in dem Film gesagt, dass es nur eine Promille-Anzahl an Widerstandskämpfern im 3. Reich gab, also eine verschwindende Menge. Wer war es dann der kilometerlange Züge mit Nachschub für die Front sabotieren konnte?????? Dass es diese gigantische Sabotage gab, weiß ich aus erster Hand von meinem Vater, der uns niemals angelogen hat und diese Sabotage mit eigenen Augen an der Front gesehen und erlitten hat.

Würde es tatsächlich eine Meinungsäußerungsfreiheit geben, würde man über all das offen diskutieren können und auch solchen Quellen nachgehen können, die im Verborgenen gehalten werden. Verborgen vermutlich deswegen, weil die ganze Wahrheit vermutlich erneut irgendwelchen geheimen Vorhaben im Wege steht und deshalb die Allgemeinheit weiterhin glauben soll, was man den Kindern in der Schule über den Weltkrieg eintrichtert 😦

Es ist aber so, ihr Lieben,
solange nicht die GANZE Wahrheit einerseits gezeigt und andererseits auch vergeben werden konnte, man sich gegenseitig die Schandtaten nicht zugestehen und verzeihen will, so lange kämpfen wir zumindest teilweise vergebens für den Weltfrieden.

Wer jetzt meint, dass sich das Übel, auch das Gute nicht vererbt und die heutigen Generationen damit längst nichts mehr zu tun haben, hat noch eine Lücke im Verständnis der Vererbung von geistig-seelischen Prägungen.

Ich habe von einer vorbildlichen Aktion von Amerikanerinnen gesprochen, wo 4000 Amerikanerinnen – 4000 Japanerinnen zu einer Verzeihungszeremonie einluden. Das wäre eine sehr gute Möglichkeit, um weiter zu kommen, es muss nur getan werden!!!

Hier nun der Film, der mich dazu brachte obige Worte zu schreiben.

AnNijaTbé am 12.5.2020

Und schon wurde dieser Film gelöscht ~ es wurde sogar sehr gründlich gelöscht ~ es hat sich also noch gar nichts geändert ~ alles was eine unbequeme Wahrheit aufzeigt wird einfach gelöscht, verbrannt, verboten  😦

Widerstand im Südwesten: Das bewegende SWR Dokudrama „Unbekannte Helden“

Hier sind noch Teile des Films zu hören https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/unbekannte-helden-swr-dokudrama-ueber-widerstand-gegen-nationalsozialismus-100.html

Ich lasse das  L E E R E  Bild hier als MAHNMAL für die Zeit der  Z E N S U R  der Wahrheit über das echte Leben für den erneut gelöschten guten Film stehen – vielleicht findet sich ja bald auch jemand der diesen Film erneut ins Netz stellen kann!

%d Bloggern gefällt das: