Omnec Onec von der Venus – Videoserie

http://omnec-onec.com/de/startseite/

 

Omnec Onec nach schwerer Krankheit

Bei Zwischen Himmel und Erde ist Omnec Onec zu Gast_Teil 1

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

mehr von Omnec Onec

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Omnec Onec Vortrag / Lecture, Berlin 2003 – Übersetzung Deutsch

Published on Apr 21, 2012 by

Vortrag „Die unbekannte Geschichte unseres Sonnensystems und die spirituelle Transformation der Erde“ von Omnec Onec – Berlin 2003.

Lecture „The unknown history of our solar system and the spiritual transformation of the Earth by Omnec Onec – Berlin 2003.

Übersetzerin/Translator: Anja C.R. Schaefer | http://www.omnec-onec.com

~~~

Zeit – Zeitforschung

Das falsche Verständnis um die Zeit, existiert offenbar auch auf der Venus – ggg

Was ist es was angeblich nicht existiert und als Zeit benannt wird?

Tag und Nacht – existiert das? – JA natürlich!

Das Jahr existiert das? – JA natürlich!

Erdumlaufbahn – davon redet auch Omnec – was ist denn die Erdumlaufbahn anderes, als ein Zeitzyklus?

Ist ein Zeitzyklus gleich auch die Zeit selbst? – Ja genau so ist es!

Der Rhythmus, die Zeit, schafft den Raum, begrenzt ein Feld und so entsteht Raum!

Diese immer wieder PLATT behauptete Meinung, „Zeit gibt es nicht“ ohne jegliche tiefer gehende Erklärung, muss man strikte von sich weisen, wenn man ehrlich an Wahrheit und der Realität des SEIN interessiert ist!

Was sind denn Jahre, Millionen Jahre?

Omnec spricht von Millionen von Jahren und knapp danach meint sie, dass es Zeit nicht gibt – welch ein venusisch aufgelegter Blödsinn – fällt das niemandem auf – dass derartige Behauptungen IMMER vollkommen leer im Raum stehen! – „leer im Raum“ das passt doch hervorragend 🙂

Man darf auch Außerirdische kritisch betrachten, es gibt mehr davon auf der Erde, als je einer glauben würde 🙂

Ich kenne Omnec Onec persönlich ziemlich gut und mag sie, möchte ich auch unbedingt anmerken!

Vieles was Omnec bringt, wissen wir auch von anderen Außerirdischen und irdischen Forschern. Sogar der Eisschild um die Erde, von dem Omnec auch spricht, wurde von einem Österreicher als eine realistische evolutionäre Sicht in tausenden von Seiten festgelegt.

Jan van Helsing dazu:

// Einige der wichtigsten Lehren, die auf die Thule-Gesellschaft stark einwirkten, waren die ario-germanische Religionskonstruktion »Wihinei« des Philosophen Guido von List,
die Welteislehre des Hans Hörbiger (Glazial-Kosmologie) und eine Hinwendung zum anti-alttestamentarischen Urchristentum (Marcionitertum).//

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/09/29/alpenparlament-tv-glut-und-eis-der-weltenbaustoff-horbigers-welteislehre/

Woher nimmt Hörbiger, als nicht Außerirdischer, sondern als Wiener, diese klare Sicht und warum wurde seine Forschung komplett unterdrückt? Ich finde es schön, dass auch durch Omnec seine Forschung wieder ins Licht der wissenschaftlichen Betrachtung kommt.

Ich räume auch ein, dass die Mehrheit der Menschheit leider von alledem, weder von der venusischen Lehre, noch von Hörbigers, überhaupt keine Ahnung hat und daher die Arbeit von Omnec sehr wichtig ist, wenngleich ich ganz praktische Hinweise für unsere Schwierigkeiten JETZT auf der Erde sehr vermisse. Vermutlich hat sie die ebenso wenig wie die Meisten anderen ebenfalls nicht.

Darauf habe aber ich eine Antwort;

die Antworten und jegliche Lösungen für unsere Weltprobleme, müssen von der Menschheit selber kommen, denn sie ist es, die JETZT zu begreifen und zu lernen hat! Das Leben fordert ständige Lernprozesse. Ich denke wir Menschen haben derzeit den schwierigsten Lernprozess, den es je gab. Ich hoffe, wir schaffen den Spagat zwischen falschen Lehren und Wahrheitsfindung hin zu richtigen Lösungen. Miteinander und nicht gegeneinander!!!

Was wirklich bemerkenswert ist und auf dieser Welt endlich verstanden werden sollte, dies ist auch der Grund warum ich all diese Venus Posts machte – ist – die Menschheit muss verstehen, dass es unzählige Außerirdische auf dieser Welt gibt und sie viel Wissen von ihrem Ursprung hierher gebracht haben. Dieses Wissen darf sich nicht nur eine illegale „geheime Weltregierung“ zunutze machen, es muss der gesamten Menschheit zukommen!

Zurück zur Zeitforschung: Es gibt die Zeitlosigkeit nur außerhalb von Zeit und Raum, im Absoluten. Die Schöpfung von Zeit und Raum, bedingen einander, sie ist Schöpfung aus dem Absoluten SEIN – dem permanenten JETZT. Zeit und Raum besteht und wird fortan bestehen bleiben. Dies zu negieren ist unwissenschaftlich dumm, denn jeder Forscher weiß, um Schwingung und Frequenzen, sie sind das, was man Zeit nennt. Man könnte auch sagen, welche Zeit (Frequenz) hat dieser oder jener Stoff.

Kann mir jemand anderes beweisen, werde ich das gerne annehmen und davon lernen.

Dass Zeit keine dermaßen unbequeme Rolle spielen kann, wie jetzt bei uns auf der Erde, ist eine ganz andere Sache. Schließlich ist gerade die Zeit auf allen irdischen Ebenen, extremst, ja, wahrscheinlich am stärksten überhaupt, manipuliert!

Unabhängig davon: Jeder der sich besonders gut unterhält oder besonders langweilte, wird die gefühlsmäßige Relativität der Zeit schon begriffen haben. Lebendig sind wir allerdings IMMER nur im JETZT – nicht gestern nicht morgen – nicht in einer Stunde – sondern JETZT.

Eine wesentliche Frage für mich bleibt zur Zeit auch noch offen:

Ist die Zeit ein Wesen oder nicht – gibt es die Zeit als Wesenheit oder nicht?

Wenn ich darauf eine Antwort habe, werde ich es euch sagen 🙂

Alles Liebe

AnNijaTbé am 29.9.2012

 

ICH WEISS

wir werden nicht mehr glauben müssen
wir werden wissen
was Wahrheit
was Lüge
was Lüge
was Wahrheit
des Einzelnen Sicht
jeder schmiedet sich selbst sein Glück
nach seinem Bilde
die Zeit ein Begriff die Dinge zu ordnen
doch gibt es sie nicht
so ist die Wirklichkeit wie ein Punkt

ICH BIN

Copyright AN NIJA TBÉ (1985)

 

Dieses, vor mehr als 20 Jahren geschriebene Gedicht von mir, werde ich ändern, wenn ich die Zeit als Wesen erkennen muss, sie also nicht länger nur als einen Begriff, um die Dinge zu ordnen, verkürzen darf.  hmmm

Omnec Onec von der Venus – 2 – Elvis kam auch von der Venus

Omnec Onec, Ambassador of Planet Venus – English Version

~

~

Omnec Onec with three of her children in the Jerry Springer Show, USA, 1993

Valiant Thor, Visitor from Planet Venus, Lands Near Pentagon

Published on Apr 2, 2012 by

A space ship lands near the Pentagon and aliens emerge, the cops draw their weapons, as if they are going to do something. A craft has the ability to fly through space and they think these guns are useful against aliens, so far advanced? Shows you how bright we are and how warlike, as well. The cops should have smiled and asked, ‚Is the President expecting you?‘ Anyway, this is the story of one very lovely lady, named Jill and my devotion to her. It’s also about her side kick, Valiant Thor who lived at the Pentagon for three years, trying to get Nixon to give up the ’narcotic‘ and allow us to be healthy and live in peace, but Nixon just couldn’t shut off the flow of campaign contributions from those who make a killing off our illnesses and the drugs they push on us and so they hushed up this episode in the annals UFOlogy. Goodbye Tricky Dick! I visited your Library in Yorba Linda, California. I was the only one there. Maybe you should do a promotion to get people interested in your legacy of corruption, conspiracy and the child abuse that you left behind. Taylor Brice says ‚Hello, Rot in hell, you dirty bastard!‘ Thanks for the Memories!

http://erst-kontakt.blog.de/2012/05/22/channeling-botschaft-valiant-thor-venus-22-mai-13723110/

Omnec Onec von der Venus, war sehr verärgert, weil man ihren Onkel Odin auf der Erde channelt, obwohl dieser doch am Leben ist, meinte sie. Immer wieder möchte ich darauf hinweisen, Channelings mit Skepsis zu betrachten. Wenn Außerirdische mit dir reden wollen, müssen diese nicht gechannelt werden, man kann mit denen auch reden, ganz normal reden!

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/04/05/omnec-onec-von-der-venus/

Stranger at the Pentagon HD

%d Bloggern gefällt das: