Geheimtechnologien & Flugmaschinen im 19. & frühen 20. Jahrhundert – Amok Alex & Frank Stoner 92

Veröffentlicht am 08.12.2016

Geheimtechnologien & Flugmaschinen im 19. und frühen 20. Jahrhundert
Amok Alex & Frank Stoner Show Nr. 92

Zunächst haben wir ein paar Neuigkeiten zu pizzagate und fake news. Dann sprechen wir über die Bilder von Charles Dellschau, NYMZA und den mysteriösen Sonora Aero Club in Kalifornien. Gab es im 19.Jh. in geheimen Technologieprojekten schon Vorläufer von fliegenden Untertassen und Antigravitationsmaschinen? Gründete der Teslafreund Guglielmo Marconi eine unterirdische Hightechstadt in Südamerika?
Materialismus vs Philosophenwissenschaft.
Deutsches Talkradio vom Feinsten, immer mittwochs, live und mit RE-Community-Chat auf
http://radio-emergency.de/

Patent belegt: Nikola Tesla könnte der erste Entwickler von Drohnen gewesen sein

 

Ein über 100 Jahre altes Patent des weltberühmten Erfinders, Physikers und Elektroingenieurs Nikola Tesla (1856 – 1943) ist jetzt in den USA aufgetaucht, dass ihn möglicherweise zum allerersten Entwickler von Drohnen auszeichnen könnte, denn darin werden tatsächlich unbemannte, ferngesteuerte Objekte beschrieben.

Aus dem Patent vom 8. November 1898 geht hervor, dass man seine Maschinen für viele unterschiedliche Einsatzbereiche wie den Transport von Briefen, Verpflegung oder jedes andere beliebige Material nutzen könnte. Aber auch zur Erkundung von in für den Menschen nur schwer bzw. gar nicht zugänglichen Gebieten oder um mit schwer erreichbaren Regionen Kontakt zu halten, wäre es ein geeignetes Instrument. Für die Forschung wäre es ebenfalls eine große Hilfe, da es beispielsweise die Lebewesen in den Tiefen der Meere erforschen und gegebenenfalls einfangen könnte.

Auch dem Militär hätte Teslas Patent großen Nutzen gebracht

Gemäß Tesla dürfte das größte Interesse aber auf Militärebene zu finden sein, denn

„Der größte Nutzeffekt wird aber bei der Kriegsführung und Rüstung liegen. Wegen seiner sicheren und unbegrenzten Zerstörungskraft könnte er höchstwahrscheinlich einen permanenten Frieden unter den Nationen bringen und aufrechterhalten“,

erklärte der serbischstämmige Ausnahmewissenschaftler. Dass seine Erfindung tatsächlich als Drohne bezeichnet werden darf, wird in seiner Patentbeschreibung deutlich, da er darin den entscheidenden Unterschied zu anderen ähnlichen Entwicklungen erklärt. So benötige seine Maschine keinerlei Kabel für irgendeine mechanische oder elektrische Verbindung, um sie zu steuern. Zur Steuerung und Kontrolle nutze er Wellen, Impulse sowie Strahlung, die er über spezielle Vorrichtungen innerhalb bestimmter Reichweiten durch die Erde, das Wasser oder die Atmosphäre senden und empfangen kann.

Bisher gilt der von 1917 bis 1920 in den USA von Charles Kettering entwickelte unbemannter Flugkörper namens »Kettering Bug« offiziell als die weltweit erste Drohne. Sie war zwar ein in der Tat ein unbemanntes Flugzeug, das für den Einsatz im Ersten Weltkrieg konstruiert wurde, doch war es eigentlich eher ein Marschflugkörper, da er nicht ferngesteuert wurde, sondern seine Route vorprogrammiert war.

https://de.sott.net/article/25763-Patent-belegt-Nikola-Tesla-konnte-der-erste-Entwickler-von-Drohnen-gewesen-sein

Erdveränderungen – März 2016: Extremes Wetter, planetarische Umwälzungen, Feuerbälle

Rekordverdächtig schwere Frühlingsschneefälle, zerstörerische Tornados an vielen Orten, vom Himmel fallende Flugzeuge, Flutkatastrophen auf allen Kontinenten, metallische „Himmelsgeräusche“ an verschiedenen Orten, häufige Sichtungen von Feuerbällen, Massentiersterben, Erdfälle, die fahrende Autos schlucken … Dies sind nur einige der Zeichen der Zeit vom März 2016

Veröffentlicht am 12.04.2016

Du kannst prüfen, ob du überwacht wirst – Englisch und Deutsch – Einflüsse von außen – Strahlen-Folter Symptome

Hallo Leute, Mike hat uns per Kommentar auf seine Arbeit aufmerksam gemacht. Er erklärt auch genau die Symptome von Strahlen-Folterung, wovon vermutlich viele, schon einige dieser Methoden oder Symptome selber kennengelernt haben werden.

Danke Mike für deine wichtige Arbeit!

Wichtig – bitte überall verbreiten!
Speichert euch diesen Beitrag und die hier verlinkten Beiträge bitte ab, es sind alles Informationen die von vielen Betroffenen gesammelt und hier veröffentlicht wurden. Druckt euch diese auch aus, damit ihr sie in jedem Fall zur Verfügung habt. Auch die Videos runterladen, macht Sinn.

???Staats-SCHUTZ???

SCHUTZ mitnichten – Das Gegenteil ist wahr

smilie beobachte dich

How to easily detect surveillance equipment

Veröffentlicht am 16.08.2015

How to easily detect surveillance equipment witrh a digital camera, an AM Radio, an iPhone, an Android phone and a Flir One camera for iPhone.
How surveillance technology really works: http://bit.ly/1Kpz5ld
Android app = EMF sensor free
iPhone app = Teslameter 11th

Links zu den Seiten von Mike:

http://gefoltert.blogspot.co.at/2014/05/how-haarp-really-works.html

https://www.youtube.com/channel/UCxl5TR2ZifQ4skAKRk0wE5A

Metallischer Geruch, fällt mir in den letzten Jahren zunehmend verstärkt auf. An manchen Tagen liegt dieser Geruch in der Luft, da gehe ich gar nicht hinaus oder aber trage einen Mundschutz. Mundschutz ist immer gut und verringert die Belastung merkbar, jedenfalls konnte ich das feststellen.

Mike erzählt in dem Video auch, dass er festgestellt hatte, dass der Staatsschutz zeitweise täglich bei ihm einbricht, um in seiner Wohnung etwas zu manipulieren. „Dass täglich eingebrochen worden war“ – das kommt doch jeden seltsam vor oder?

Aber NEIN, Dr. Rauni Kilde erzählte mir direkt, dass auch bei ihr täglich eingebrochen worden war. Sie ging einkaufen und nach dem Einkauf fehlten schon wieder bestimmte Dokumente aus ihrer Wohnung. Das konnte sie jedenfalls feststellen, aber was war noch manipuliert worden. Vielleicht wurden ihr ja auch Gifte untergejubelt, die sie nicht sofort feststellte. Wieso war sie so plötzlich so sehr krank geworden, dass sie freiwillig in ein Krankenhaus ging, wo man sie dann, ihre Allergie missachtend, vermutlich umbrachte.

Über diese gehäuften Einbrüche erzählte sie niemals öffentlich, soweit ich ihre Videos alle kenne.

Dass sogar vor ihren und den Augen ihrer Mutter ein ganzer Stapel Fotos verschwanden, den sie für ihr nächstes Buch ausgesucht hatten, wagte sie auch nicht öffentlich mitzuteilen, wer hätte das wohl geglaubt?

Mir selber ist allerdings auch schon mehrmals ein memory stick „runter gefallen“ und weg war er komplett… innerhalb von Sekunden!!!

Ja, ich dachte, das kann doch nicht sein, alles abgesucht jede Ritze auch jene, in die solch ein Stick gar nicht hinein passt mehrmals abgesucht, weg, ganz weg tatsächlich. Ich kenne noch jemandem bei dem das passierte, wer deren Wohnung gesehen hätte, würde das ganz sicher nicht für möglich halten, alles sauber bis in die letzte Ecke und übersichtlich, dennoch war ein bestimmter Gegenstand komplett verschwunden gewesen und ist nie wieder aufgetaucht. Diebstahl durch Fremde war ebenfalls ausgeschlossen worden.

Alien-Technik kann das, erzählte uns Rauni, doch wer würde das schon glauben, wenn er es nicht selber geprüft, ja selber erlebt hätte, auch ich hätte daran gezweifelt und mir gedacht; „naja, wer weiß schon was da wirklich passiert war?“

Ja, so ist es, viele wagen gar nicht alles zu erzählen was ihnen passierte, aus Angst für verrückt, für irre gehalten zu werden. Ich tauschte mich mit Rauni darüber aus und wir erkannten wechselseitig die gleichen Ereignisse. Sie machte ihre Erfahrungen in Norwegen, ich in Wien, andere in Deutschland und wieder andere in Schweden oder der Schweiz.

Es werden überall, weltweit die gleichen Methoden angewendet und diese kommen nicht unbedingt nur vom „Staatsschutz“, nein, dies wird weltweit von bestimmten Institutionen organisiert, die zu den Geheimdiensten der Geheimdienste gehören und nicht unbedingt bekannt sind.

Mike erzählt alles uneingeschränkt, soweit ich bisher in seinen Videos erkennen kann und ich bitte euch, anerkennt diesen Mut, seine Gründlichkeit und Offenheit. Sicherlich können einige von euch gleiche Erfahrungen bestätigen.

Der Beschuss von Überwachungsopfern mit Giftstoffen

Veröffentlicht am 29.03.2016

Nachdem der Artikel auf http://www.gefoltert.info letztes Jahr laut meiner Statistik so viele Leser hatte, dachte ich, es wäre sinnvoll, einmal ein Video zu diesem Thema zu machen.

Erste Hilfe für Überwachungsopfer

Veröffentlicht am 11.03.2016

Was soll man als Überwachte Person tun, wenn man mit den Überwachungsgeräten verletzt wird? Ich empfehle Euch aktiv zu werden, von selbst ändert sich nichts.

1a.) Mit dem iPhone und der App „Testlameter 11th“ nachprüfen, ob überall wo man sich aufhällt eine starke Strahlung auftritt (300-450 mG, also Milligaus, wie auf den Bildern im Video)
1b.) Mit dem Android Handy und der App „EMF Sensor Free“ nachprüfen, ob überall wo man sich aufhällt eine starke Strahlung auftritt (300-450 mG, also Milligaus, wie auf den Bildern im Video)
2.) Fotos der Verletzungen machen
3.) Zum Arzt gehen und sich die Verletzungen attestieren lassen !!!
4.) Zeugenaussagen (falls vorhanden) protokollieren

Brief an die Staatsanwaltschaft oder/und das Oberlandesgericht schreiben wie am Ende des Videos dargestellt. Fotos der Messungen, der Verletzungen und Kopien der Atteste dazulegen.

Am besten persönlich bei der Staatsanwaltschaft oder dem Oberlandesgericht abgeben und beim Pförtner die Abgabe quittieren lassen. Alternativ Fax schicken (kostenlos auf http://www.minifax.de, kommt immer an)

Wie schnell ist Überwachungstechnologie ?

Veröffentlicht am 28.02.2016

Dieses Video zeigt wie schnell die vom Staatsschutz benutzte Überwachungstechnologie „schiessen“ kann. Im vorliegenden Fall schiessen die Herrn Folterer auf einen Hund, der mit mir spielt (fragt mich bitte nicht wieso)
Die Bewegungen des Hundes, wenn er los rennt, sind zu schnell für die Technologie, erst als er mit dem Ball zurückkehrt kann der Staatsschutz auf Grund seiner gleichmässigen Bewegungen den Hund immer wieder ins rechte Bein schiessen.
Dabei wird vom benutzten Computer „on condition“ geschossen. Der Computer überwacht wann der Hund das rechte Pfötchen hebt und schiesst in diesem Fall.

Normalerweise wird natürlich nicht auf Hunde geschossen, die Stärke des Staatsschutzes ist eher auf Rentnerinnen zu schiessen (wie zum Beispiel meine 73-jährige Mutter) 🙂

Überwachungsgeräte in den Wänden finden

Veröffentlicht am 24.02.2016

Ein kurzes Video, wie man Überwachungsgeräte in seiner Wohnung findet, die „unter Putz “ liegen, also in die Wände eingebaut wurden.
Zum Einsatz kommen die Flir One Wärmebildkamera für iPhone 5 sowie die iPhone Freeware-App „Teslameter 11th“.

Würden die Geräte nur zur Überwachung benutzt, wäre mir ihre Anwesenheit egal. Leider wird man damit aber rund um die Uhr beschossen, in meinem Fall so stark, dass ich bereits den ganzen Bauch voller Tumore habe.

Einige von Euch werden sich fragen, wieso ich die gefundenen Geräte nicht bei der zuständigen Kripo Offenbach anzeige. Ich habe dies selbstverständlich mehrmals versucht, werde aber nie zur Kripo durchgestellt, sondern lande immer wieder bei Anschlüssen, die nicht zuständig sind (falls nicht sofort aufgelegt wird)
Ein Schelm wer dabei böses denkt 🙂

In diesem Beitrag erklärt Mike, dass sogar den Verfolgten Falschgeld untergejubelt worden war und er daher vorsichtshalber in speziellen Situationen mit der Karte bezahlt. Natürlich unterstützt das Bezahlen mit Karte die Vorhaben der Abschaffung von Bargeld.

Der Staatsschutz

Veröffentlicht am 22.01.2016

Wer ist der Staatsschutz, was macht er, welche Praktiken benutzt er?

Dieser Fransevorhang ist meines Erachtens wirklich eine sehr intelligente Idee!

Kopfschutz ist nur marginal effektiv, denn es bleibt ja vom Kopf der Großteil ungeschützt. Ich beschäftige mich ja bereits seit 2006 mit diesen Dingen, nachdem meine Wohnung komplett vergiftet wurde. Außerdem höre ich seit 1987 die vorhandenen Frequenzen ohne Unterbrechung und diese sind teilweise unerträglich scharf geworden, sodass ich da das Gefühl habe es schneidet mir den Kopf durch, dann hörten mich meine Nachbarn auch des Nachts laut schreien :-/ Von Schweden bekam ich den Hinweis, mir eine Mütze aus Alufolie zu machen, weil Kinder meinten, es wäre damit besser, ich konnte aber leider keinerlei Verbesserung damit erfahren.

Strahlenschutzstoff, bzw Abschirmstoff hatte ich mir auch gekauft und mich ganz darin eingewickelt. Unabhängig davon, dass dieser einen unangenehmen Geruch hat, der auch nach dem Waschen nicht vergeht, was mir auch unerträglich war, konnte ich auch damit keine Verbesserung der Schlafqualität feststellen. Ich experimentiere seither mit den unterschiedlichsten Bettdecken. Eines kann ich sagen, Kunststoffdecken sind der Horror, unter der Decke konnte ich sehen wie die Funken fliegen, die wie kleine Stiche in die Haut fahren und echt arg weh tun. Von gesundem Schlaf, bzw. überhaupt schlafen zu können, konnte also damit jedenfalls für mich gar keine Rede sein. Allergieschutz Bettdecken sind alle aus Kunststoff, ich kann mir nicht vorstellen, wie darin Leute gut schlafen können?!

Eine Mischung von verschiedenen Decken hat sich für mich bewährt, selber experimentieren hilft sicher.

Nach der Vergiftung 2005 bekam ich auch regelmäßig Krämpfe, das ging so weit, dass bei der leisesten Bewegung oder geringsten Abkühlung eines Beines, außerhalb der Decke, im Sekundenbruchteil ein Krampf zustande kam, sodass das ganze Bein hart wie ein Stein geworden war. Diese Schmerzen sind zumindest DOL 9, wenn nicht 10, jedenfalls unvorstellbar und nur in einem Vollbad weg zu bekommen. Mindestens eine ganze Woche darauf schmerzt das Bein, das trotz der Schmerzen täglich fest durchgeknetet werden muss, was ebenfalls sehr weh tut, da musste ich immer wieder durch, damit sich der Muskel ganz entspannen konnte.

Da ich ja auch unter Trigeminusneuralgie leide, kann ich diese Schmerzen gut vergleichen, die zu den schlimmsten gehören, die man kennt. Ja, es ist Folter, die eine gewisse tägliche Angst zusätzlich verursacht!!!

Letztlich hatte ich sogar Angst vor dem Schlaf und den, immer nur bei Nacht, im Schlaf auftretenden Schmerzen. Alternativ schlief ich also bei Tag, was natürlich ein ungesunder Schlaf ohnehin ist.

Die Krämpfe habe ich unter Kontrolle bekomme, bzw. habe ich sie nicht mehr und NEIN, es hatte nichts mit einem Mangel an Magnesium oder Kochsalz zu tun, ich habe eine Menge davon genommen, aber es änderte gar nichts.

Die beste Schlafqualität, die ich im laufe der Jahre herausfinden konnte, ist in den frühen Stunden ab 17h bis 3h morgens. In letzter Zeit ist der gute Schlaf aber bereits vor Mitternach wieder vorbei… Es ist ein Horror, den wir in diesen Tagen durchmachen, nur mit gemeinsamem, gegenseitigem Austauschs und beständiger Aufklärung können wir uns das Leben erträglich machen.

Permanentes tägliches Entgiften auf unterschiedlichste Weise, geistige Arbeit, die Gedanken kontrollieren und auf die Nahrung achten sind meines Erachtens der Schlüssel zur Verbesserung.

Telefongespräche, die abrupt unterbrochen wurden hatte ich viele.

Mit dem Auto fahre ich schon lange nicht mehr ständig, nur ganz selten mit dem Auto eines Freundes.

Was ich dazu allerdings anmerken möchte….!!!! ….Es ist keinesfalls anzuraten, ein Auto zu kaufen, das auch über Fernsteuerung gefahren werden kann. Man denke dabei an den VW Phaeton und Jörg Haider, der höchstwahrscheinlich über Fernsteuerung umgebracht wurde oder die entführten Flugzeuge, die plötzlich vom Radar verschwanden. Ich selber kann mir nicht vorstellen, dass irgendwer sein Leben freiwillig dieser Willkürlichkeit der Fernsteuerung an Unbekannt überantwortet!!!!!

Dass der Unfug gegen die gesamte Menschheit auch mal ein Ende bekommen muss, ist ein Krieg neuer Art, an dem sich immer mehr „Soldaten“ beteiligen sollten, damit er ein rasches Ende bekommt.

Intelligenter Schutz gegen Bestrahlung

Veröffentlicht am 12.11.2015

einer Bestrahlung möglichst viel Abschirmstoff in den Weg zu stellen, ist nicht immer die klügste Lösung. In diesem Video zeige ich Euch, wie man mit minimalem Einsatz von Abschirmstoff ein nahezu perfekten Schutz gegen Bestrahlung erzielt.

Mehr Infos wie immer auf http://www.gefoltert.info

Ich habe jedenfalls festgestellt, dass bei eingeschaltetem Handy, solche Symptome, wie Kälte oder Hitze, häufiger auftreten. Handy abschalten und in Alufolie einwickeln kann ich empfehlen, die Symptome sind deutlich verringert.

Erfahrungen, Fragen und Antworten, Hilfestellungen bitte per Kommentar.

Wirst Du vom Staatsschutz überwacht ? – Symptome der Überwachung

Veröffentlicht am 20.09.2015

In diesem Video werden Anhaltspunkte dargestellt, die darauf schliessen lassen, dass Du von den Staatsorganen überwacht wirst. Je mehr der geschilderten Symptome bei Dir auftreten, desto wahrscheinlicher ist Deine Überwachung…

Links: Wie Überwachungstechnik wirklich funktioniert: http://bit.ly/1iqohfY

Sicherheit geben Dir folgende Apps, die Du auf Milli Gaus als Wert einstellen solltest.
Der ausgelesene Wert sollte bei Dir im Normalfall 20-60 mG nicht überschreiten. Hast Du überall wo Du Dich aufhällst 350 mG oder mehr, ist entweder Dein Handy defekt oder Du wirst überwacht.

iPhone app Teslameter 11th: http://apple.co/1iqopff

Android Handy app EMF Sensor free: http://bit.ly/1iqosYt

ADSL-Modem „abhören“ nachweisen 🙂

Veröffentlicht am 24.02.2015

Am Beispiel eines Unity Media Standart ADSL Modems zeige ich Euch, wie die Tunnelung des Modems, also das Umleiten des Modems auf einen PC, der alle Eure Bewegungen im Internet loggt, nachgewiesen werden kann. Nach dem die Initialisierung des Modems abgeschlossen ist (nach der zweiten Lichtorgel) erkennt man, dass die Verbindung zum externen PC hergestellt wird, also das Modem getunnelt wird.

Wer kann schon Kastejechos heißen smilie-peinlich

Überwachungsgeräte mit Android Handy orten (kurze Version)

Veröffentlicht am 03.02.2015

Repost, weil das Originalvideo auf magische Weise von meiner Webseite http://www.gefoltert.info verschwunden ist :=)

Überwachung mit einer Digitalkamera nachweisen 🙂

Veröffentlicht am 03.02.2015

Digitalkameras, selbst teure Modelle wie meine Olympus, sind oft schlecht abgeschirmt, wie dieses Video beweist. Mit Handy-Kameras funktioniert das leider nicht, denn Handies sondern selbst elektromagnetische Strahlung ab und müssen deshalb gut abgeschirmt sein.
Mehr zum Thema Überwachung und zum Thema Haarptechnologie auf http://www.gefoltert.info oder meinem Youtube Kanal

Mikrowellen-Überwachung nachweisen und den Körper vor Strahlung schützen

Veröffentlicht am 24.11.2013

Ich hoffe dieses Video ist hilfreich für den einen oder anderen von Euch !

Hier noch die Links zu den Abschirmstoffen HNG80 und HNG100:

1.) http://www.yshield.com/vliese-gewebe/…
2.) http://www.yshield.com/vliese-gewebe/…

Link zur Android App EMF Sensor Free:
https://play.google.com/store/apps/de…

Link zum Messgerät Trotec BR15:
http://www.ebay.de/itm/TROTEC-BR15-Mi…

P.S.:Ich vergaß noch zu erwähnen, dass Ihr Euer Käppi auf jeden Fall nachts tragen solltet, um nicht total verblödet aufzuwachen. Einfach ein dünnes Tuch über Augen/Hinterkopf wickeln, dann bleibt Euer Käppi da wo es hingehört.

AnNijaTbé am 17.4.2016

Erfahrungen, Fragen und Antworten, Hilfestellungen bitte per Kommentar.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Strahlung abwehren – Empfehlungen – umfangreiche Aufklärung

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hilfsmaßnahmen zur Abschirmung ungewollter Einflüssegesammelte Berichte abspeichern und ausdrucken!

Dr. Rauni Luukanen Kilde über Mind Control

.

.

Ein vordergründiges Ziel der Geheimdienste der Geheimdienste, ist die Totalüberwachung, Manipulation und Beeinflussung der gesamten Erdbevölkerung mittels Strahlenwaffen und Mind-Control – zunehmend werden mehr und mehr Menschen davon betroffen – viele – ohne, dass sie sich dessen überhaupt bewusst werden, dafür sind vor allem die Massenmedien verantwortlich – sie füttern die Leser mit Teilwahrheiten, oder totalen Lügen!

.

Mobilfunk-Elektrosmog – GPS – TETRA – LTE – DVB-T – DAB – DECT – 3G – 4G – EMF (167 – Beiträge)

Alle Beiträge aus der Kategorie Mind Control – MC (265 – Beiträge)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Ancient Aliens – DOCUMENTARY 2015 – The Tesla Experiment – The God-Particle – The Great-Flood – Secrets of The Mummies – The Vanishings – English

DOCUMENTARY 2015 ~ Ancient.Aliens ~ The.Reptilians & The.Tesla.Experiment

DOCUMENTARY 2015 ~ Ancient.Aliens ~ The.God.Particle & Alien.Encounters

DOCUMENTARY 2015 ~ Ancient.Aliens ~ The.Great.Flood & Aliens.and.the.Civil.War

DOCUMENTARY 2015 ~ Ancient.Aliens ~ Secrets.of.the.Mummies & Alien.Messages.

DOCUMENTARY 2015 ~ Ancient.Aliens ~ Hidden.Pyramids & The.Vanishings & The.Alien.Agenda

Veröffentlicht am 31.10.2015

– Ancient.Aliens Season 8: https://goo.gl/xKqw9U
– How the Universe works 2015: https://goo.gl/Js6rRp
– UFO Documentary 2015: https://goo.gl/0gLDFj

SUBSCRIBE MY CHANEL MORE NEW Videos: If you like my channel.Pls like share and comment! Thanks For Watching!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ancient Aliens impressive discovery 9/12

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ancient Aliens – Serie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: