Merkwürdige Texte, angeblich von Außerirdischen

Liebe Freunde von w3000,
Erhard Landmann hat herausgefunden, dass die wahre Ursprache eine Theodische Sprache sein muss. Auch ich habe von Eingeweihten Informationen bekommen, die ich hier nicht alle anführen werde, aber einen interessanten Hinweis geben möchte.

Unsere Deutsche Sprache wurde in ein Korsett der lateinischen Grammatik zugerichtet für Deutsch gepresst, womit die schlimmste Gehirnwäsche der Deutschen Volker / Kelten/ Germanui / Keltui begann. Wir wissen heute kaum noch irgendetwas von unserer wahren Vergangenheit. Die Bücher gibt es und sie werden uns wieder zur Verfügung stehen, nach einiger Zeit nach dem ganz großen Wandel.

Jetzt aufgepasst:

Latein hat noch 6 Fälle
Finnisch hat 18 Fälle – 15 davon sind in der Umgangssprache verwendet.

Unsere Ursprache hatte 29 Fälle, lasst euch das bitte auf der Zunge zergehen – man kann nur erahnen welch übergroßer Missbrauch mit unserer Sprache, damit auch mit unseren Gedanken passiert ist. Außerdem sagt es uns, dass es wohl so sein muss, dass die „Germanui“ die Völker der Götter direkt sein müssen und es einen blödsinnigen Neid auf diese Völker geben muss, der es nicht aushalten kann, selber nicht zu den Theodischen Völkern zu gehören.

Also lasst uns JETZT zusammen halten und unsere Wurzeln wieder finden!
Von Herzen
AnNijaTbé am 3.4.2020 – im zeitmanipulierenden gregorianischen Kalender

Herrn Erhard Landmann sei hier auch von ganzem Herzen für seine akribische Sprachforschung gedankt!

von
Erhard Landmann

Leider werden meine Texte nach ihrem Erscheinen immer häufiger auf rechte und rechtsradikale Internetseiten gestellt, wo sie nichts zu suchen haben und ich kann mich nicht wehren, weil im Internet jeder alles kopieren, fälschen oder unqualifiziert und dumm kommentieren kann. So schreibt mir jemand, daß auf einer solchen Internetseite steht; „Ursprünglich sprachen alle auf der Erde Deutsch und dann fingen sie an, Dialekt zu reden.“ Dümmer und perverser kann man meine Forschungsergebnisse nicht verfälschen. Niemand sprach ursprünglich Deutsch und Dialekte gab es schon immer. Denn genauso müßte man dann sagen, ursprünglich sprachen alle Altmaya, Altaztekisch, Altguarani, Altbaskisch usw. , denn alle diese Sprachen sind Variationen oder Dialekte der Theodischen Sprache, genauso wie das Altdeutsche mit seinen Dialekten.

Deutsch im modernen, nationalen Sinne entwickelte sich erst zur Zeit Luthers und gefördert durch dessen, wenn auch total falsche, Bibelübersetzung. Wenn ich zu Beginn meiner Forschungen und Veröffentlichungen vor rund dreißig Jahren von Alt-deutsch sprach und das Wort noch gelegentlich verwende, dann nur, wie die offizielle Wissenschaft dies tut und vor allem, weil ich damals noch nicht wußte, daß die Ahnen unserer Menschheit aus dem Weltall, aus der Galaxie Ot, Od kamen und von dort die theodische Sprache, die Sprache der Galaxie Od, Ot, mitbrachten, von der das Altdeutsche und seine Dialekte nur eine Variante ist. Als Gegner jeder Ideologie von rechts und links ( was sowieso dasselbe ist) und jeder religiösen Ideologie, kann ich meine Forschungsergebnisse nicht ideologisch mißbrauchen lassen. Ich forsche nicht mühsam gegen die ungeheure Geschichtsfälschung, um sie durch eine andere Geschichtsfälschung ersetzen zu lassen. Soweit zur Klarstellung.

unbedingt weiterlesen: https://elifonaot.q32.de/cms/doku.php?id=de:pub:2014:20141020:start

Vortrag: Die Gegner der NWO und Tageskorrektur 31.03.2020

Zum obigen Vortrag passend ein wissenschaftlicher Text von Erhard Landmann:

Ein Ausschnitt daraus:

//Wenn ich zu Beginn meiner Forschungen und Veröffentlichungen vor rund dreißig Jahren von Alt-deutsch sprach und das Wort noch gelegentlich verwende, dann nur, wie die offizielle Wissenschaft dies tut und vor allem, weil ich damals noch nicht wußte, daß die Ahnen unserer Menschheit aus dem Weltall, aus der Galaxie Ot, Od kamen und von dort die theodische Sprache, die Sprache der Galaxie Od, Ot, mitbrachten, von der das Altdeutsche und seine Dialekte nur eine Variante ist.// siehe viel mehr dazu hier: https://elifonaot.q32.de/cms/doku.php?id=de:pub:2014:20141020:start

 

Corona

astron. corona
25

Hof {m}

corona
21

Kranz {m} [Aureole, Hof, Strahlenkranz]

astron. corona
8

Korona {f}

corona
8

Krone {f}

corona Aureole {f}
corona Strahlenkranz {m}
%d Bloggern gefällt das: