Microchip Implants, Mind Control, and Cybernetics <<< Dokument der Wahrheit von Dr. Rauni Kilde

w3000: Das folgende Dokument gilt vor allem für jene welche Verfechter der EMF-Technologien sind, zuletzt Smart und 5G. Allen voran aber soll dieses Dokument jenen die Augen öffnen, welche noch nicht verstanden haben, dass es hier um Waffen gegen die Menschen geht und Mindcontrol nicht erst in den letzten Tagen erfunden wurde, sondern bereits technisch auf das 19. Jahrhundert zurück geht. Also dürfen endlich auch jene verstehen, dass Gedanken längst auch nicht mehr frei sind, sondern über Apparate gelesen werden können und zwar auf jede Entfernung.

kildearticle1999-pdf

Man kann der Wahrheit nicht davonlaufen auch wenn sie einem Angst macht!

~~~~~

by Rauni-Leena Luukanen-Kilde, MD Former Chief Medical Officer of Finland December 6, 2000

In 1948 Norbert Weiner published a book, Cybernetics, defined as a neurological communication and control theory already in use in small circles at that time. Yoneji Masuda, „Father of the Information Society,“ stated his concern in 1980 that our liberty is threatened Orwellian-style by cybernetic technology totally unknown to most people. This technology links the brains of people via implanted microchips to satellites controlled by ground-based supercomputers.

1948 veröffentlichte Norbert Weiner das Buch Kybernetik, definiert als eine neurologische Kommunikations- und Kontrolltheorie, die damals bereits in kleinen Kreisen eingesetzt wurde. Yoneji Masuda, „Vater der Informationsgesellschaft“, äußerte 1980 seine Besorgnis, dass unsere Freiheit durch kybernetische Technologien, die den meisten Menschen völlig unbekannt sind, im Orwellschen Stil bedroht ist. Diese Technologie verbindet das Gehirn des Menschen über implantierte Mikrochips mit Satelliten, die von bodengebundenen Supercomputern gesteuert werden.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

The first brain implants were surgically inserted in 1874 in the state of Ohio, USA and also in Stockholm, Sweden. Brain electrodes were inserted into the skulls of babies in 1946 without the knowledge of their parents. In the 1950s and 60s, electrical implants were inserted into the brains of animals and humans, especially in the U.S., during research into behavior modification, and brain and body functioning. Mind control (MC) methods were used in attempts to change human behavior and attitudes. Influencing brain functions became an important goal of military and intelligence services.

Die ersten Hirnimplantate wurden 1874 im Bundesstaat Ohio, USA, und auch in Stockholm, Schweden, operativ eingesetzt. Hirnelektroden wurden 1946 ohne Wissen der Eltern in die Schädel von Babys eingeführt. In den 1950er und 60er Jahren wurden elektrische Implantate in das Gehirn von Tieren und Menschen, insbesondere in den USA, eingesetzt, während der Erforschung von Verhaltensänderungen sowie der Funktion von Gehirn und Körper. Mind Control (MC)-Methoden wurden bei Versuchen verwendet, menschliches Verhalten und Einstellungen zu ändern. Die Beeinflussung der Gehirnfunktionen wurde zu einem wichtigen Ziel der Militär- und Nachrichtendienste.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

Thirty years ago brain implants showed up in X-rays the size of one centimeter. Subsequent implants shrunk to the size of a grain of rice. They were made of silicon, later still of gallium arsenide. Today they are small enough to be inserted into the neck or back, and also intravenously in different parts of the body during surgical operations, with or without the consent of the subject. It is now almost impossible to detect or remove them.

Vor dreißig Jahren tauchten Hirnimplantate in Röntgenaufnahmen von der Größe eines Zentimeters auf. Nachfolgende Implantate schrumpften auf die Größe eines Reiskorns. Sie bestanden aus Silizium, später noch aus Galliumarsenid. Heute sind sie klein genug, um während chirurgischer Eingriffe mit oder ohne Zustimmung des Patienten in den Nacken oder Rücken und auch intravenös in verschiedene Körperregionen eingeführt zu werden. Es ist heute fast unmöglich, sie zu erkennen oder zu entfernen.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

weiterlesen direkt im Dokument: kildearticle1999

 

16. AZK: „Digitalisiert in eine strahlende Zukunft – todsicher!“ – Anke Kern | www.kla.tv/13437 – bester Vortrag zum Thema EMF – überall teilen bitte!!!

Published on Dec 1, 2018

Digitalisierung & Mobilfunk – ein Thema, das heute in aller Munde ist und sehr stark polarisiert: ist es Segen oder Fluch? Muss sich endlich der Fortschritt gegen die ewig Gestrigen durchsetzen, die am liebsten noch „im Wald trommeln“ würden? Oder blenden die Fortschrittlichen konsequent die Gefahren aus? Anke Kern gibt in ihrem Vortag einen Einblick in ihre 15 jährige Forschungsarbeit und beleuchtet Fakten, die der Öffentlichkeit konsequent verschwiegen werden. Diese Fakten müssen die Menschen hören und wissen, um mit dieser Technologie umgehen und die richtigen Schlussfolgerungen ziehen zu können. ✓ https://www.kla.tv/13437

In Time 2011 Film Hd Justin Timberlake, Amanda Seyfried

Kommentar zum Film „In Time“: Den Film fand ich echt schwach, in keiner Weise aufbauend.
Die Wahrheit hinter dem Zeitdiebstahl ist eine vielfältige, wie man aber Leute auf Zeit töten kann ist durch den RFID-Chip möglich, in diesem ist auch die Möglichkeit den Träger zu töten eingebaut.
Dieser Film scheint mir auf einer Art Nachahmung des hervorragenden Buches und Films von Michael Ende – MOMO zu beruhen:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/04/19/momo-ganzer-film-deutsch-kinderfilm-michael-ende/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/07/19/momo/

Abschaffung des Bargeldes. Was steckt wirklich dahinter? – Teil 2

Danke Konstantin!

Wurde das verstanden, dass durch die Bargeldabschaffung, das herrschende Geldsystem erst so richtig zementiert wird, bzw. ohne die Bargeldabschaffung nicht überleben kann ???? Wenn es denn wirklich so ist, wird die Elite alles dransetzen, um die Bargeldabschaffung zu erreichen!

Außerdem geht diese Absicht Hand in Hand mit den RFID Chip, welcher auch gleichzeitig eine Tötungsmaschine ist. Also Leute, hört auf mit Karte zu bezahlen, verwendet hauptsächlich NUR Bargeld – denn – „nur Bares ist Wahres!“

a u f p a s s e n

Published on Mar 8, 2017

Vortrag 2016 über die Abschaffung des Bargeldes Linkz zum Video „Chip-Party“: http://www1.wdr.de/fernsehen/koennes-…. Von 26:4529:20
%d Bloggern gefällt das: