Als der ältere Mann öffentlich mit seiner 12-jährigen Braut posiert, passiert DAS

Der YouTuber Coby Persin ist bekannt für seine provokativen Experimente. Er tut das jedoch mit einem ganz bestimmten Ziel: Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Mitmenschen die Augen zu öffnen. Er filmt seine Aktionen jedes Mal, um die Leute auf ganz bestimmte Misstände aufmerksam zu machen. Manche dieser Missstände sind nämlich in bestimmten Ländern total legitim und an der Tagesordnung. In anderen wiederum werden sie nicht akzeptiert und teilweise sogar bestraft.

Folgende Aktion hat Coby erst neulich gebracht:

Mitten in New York City auf dem Time Square hat er einen 65-jährigen Mann als „Bräutigam“ mit einer 12-jährigen als seiner „Braut“ für angebliche Hochzeitfotos posieren lassen.

Die Reaktionen der Passanten blieben nicht aus:

Wenn man diese Bilder sieht, versteht man, dass die Leute eingreifen. Das Traurige ist bloß, dass so etwas jeden Tag geschieht, auch wenn wir es nicht auf dem Silbertablett präsentiert bekommen!

Jeden Tag werden 33.000 Mädchen im Kindesalter verheiratet und damit ihrer Rechte, ihrer Ausbildung und letztendlich ihrer Kindheit beraubt.

Kein Kind sollte das durchmachen müssen.

 

gefunden bei:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/07/04/als-der-aeltere-mann-oeffentlich-mit-seiner-12-jaehrigen-braut-posiert-passiert-das/

GVO-Lobby erlebt Schwarzen Freitag in Russland

30.6.2016

F. William Engdahl

Die Freunde gentechnisch veränderter Organismen (GVO) müssen derzeit reichlich schwere Niederlagen verdauen. Einst schien der Vormarsch von Monsanto, Bayer, Syngenta, Dow, DuPont und Konsorten unaufhaltbar. Doch das Projekt ist arg ins Trudeln geraten. Obwohl die westliche GVO-Lobby massiven Druck auf einzelne Duma-Abgeordnete und auf russische Forscher ausgeübt hat, beschloss das russische Parlament am 24. Juni ein vollständiges Verbot aller GVO-Nutzpflanzen und gentechnisch veränderten Tiere. Für die GVO-Lobby entwickelte sich der 24. Juni zu einem veritablen Schwarzen Freitag. Denn auch die EU-Staaten begehrten auf und sperrten sich zum dritten Mal dagegen, die Lizenz des Unkrautvernichters Glyphosat zu erneuern.

weiterlesen:  http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/gvo-lobby-erlebt-schwarzen-freitag-in-russland.html

Danke Lorinata!

Boykott-Gendreck-k

!w e l t w e i t!

Wenn die Worte fehlen …

Die Worte der Liebe

 

%d Bloggern gefällt das: