Vera Lengsfeld | „Die Eliten im Westen haben Angst vor einem neuen 89“

Published on Jun 18, 2019

Die ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld weiß was es bedeutet, für die Meinungsfreiheit auf die Straße zu gehen und dafür im Gefängnis zu landen. Um so sensibler verfolgt sie die derzeitigen Tendenzen des herrschenden Establishments, unliebsame Meinungen zu diffamieren und zu unterdrücken. Die frühere CDU-Bundestagsabgeordnete kämpft heute als Publizistin im Netz für die Meinungsfreiheit.

Ich habe (fast) alle meine Sachen weggegeben ! Über die Freude am Loslassen

Am 19.02.2018 veröffentlicht

Ein ermutigender Blick nach vorn | Ursulaortmann’s Blog

Von Foster Gamble von thrivemovement.com; übersetzt von Taygeta

Zitate: „Das Getrommel um den Begriff „fake news“ (als Ersatz für den nicht mehr glaubwürdigen Verleumdungsbegriff „Verschwörungstheorie“) tönt zurück in die Gesichter der Möchtegern-Herrscher, denn es bringt die unzähligen Varianten zum Vorschein, mit denen sie ihre eigene gefälschte Nachrichten-Propaganda geschaffen haben, um unser Verhalten zu manipulieren……“

„Die Versuche, Leute, die die Wahrheit berichten wie Alex Jones, Mike Adams und Ben Swann zu zensieren und mundtot zu machen zeigen die Verzweiflung der Möchtegern-Controller, die verhindern möchten, dass die Wahrheit über Verschwörungen, Pläne der Banken, toxische Pharmazeutika, Pseudo-Lebensmittel und Pädophilie ans Licht kommt. Aber es wird nicht funktionieren. Wichtige Enthüllungs-Berichte über pädophile Ringe unter den so genannten „Führern“ kamen in England, den Niederlanden, Indonesien, Kanada heraus, und auch in den USA mit „Pizza-Gate“, aus Los Angeles und anderswo gab es solche Enthüllungen. Das Offenlegen ihrer Rolle, welche sie in der Pädophilie spielen, ist die Grundlage für die Akzeptanz und das Verständnis der enormen Zahl der weiterhin stattfindenden Verhaftungen und Entfernungen aus Machtpositionen unter den psychopathischen Controllern……“

weiterlesen: Ein ermutigender Blick nach vorn | Ursulaortmann’s Blog

//„Wir könnten beginnen zu sehen, wie freie Energie eingesetzt wird, wie Wasser dekontaminiert wird, wie Korallenriffe wiederhergestellt werden, wie ausserirdischer Kontakt offengelegt wird, wie die Fed überprüft wird, die Mainstream-Medien für ihre Lügen zur Rechenschaft gezogen werden, ein Finanzsystem für ehrlichen, freiwilligen Austausch etabliert wird, wie es mehr Arbeitsplätze geben wird und Wohlstand einkehren wird, wie humanitäre Projekte weltweit finanziert werden, wie Heilmethoden öffentlich werden, mit denen Krebs, AIDS, ALS, MS, chronische Müdigkeit, Parkinson und mehr behandelt werden können …“//

Danke Ursula!

Das klingt wunderbar ermutigend 🙂

%d Bloggern gefällt das: