Mobilfunk die verschwiegene Gefahr – Broschüre von Klaus Weber

https://deutschewahrheit.files.wordpress.com/2014/02/mobilfunkbroschuere3.pdf

https://deutschewahrheit.wordpress.com/mobilfunk-die-verschwiegene-gefahr/

~~~

Nochmals dieses Video – sehr gute Studie:

Der Einfluss von WLAN auf Mehlwürmer

Veröffentlicht am 29.03.2015

Sehr interessanter und einfacher Versuch, um die schädliche Auswirkungen von digital gepulster Funkstrahlung zu zeigen. Immer daran denken bei Schnurlostelefonen nach DECT und Handys, vorallem bei Smartphones ist es eine ähnliche Strahlung. Weitere Informationen zu dem Thema bei Youtube unter „Funkwissen“ und im Internet unter http://www.ulrichweiner.de

~~~

Das letzte üble Spiel im großen Welttheater hat begonnen – Megaritual 2015 11-11 11:11

~~~

Wenn Smart gespenstisch wird | Handys sind ab 2015 auch Gedankenlese-Geräte!!!

EU-Austritt – Flugzettel/Plakate/Flyer – Volksbegehren für die Volksabstimmung

Das Volksbegehren für die Volksabstimmung

Wegwarte_2015-01_eMail-Versand

Volksbegehren EU aus Bild 102

sehr günstig zu drucken bei:

http://www.flyeralarm.com/at/content/index/open/id/2842/flyer.html

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

JA zu EU-Austritt

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

Eu-Austritt-2

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

Eu-Austritt-1

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

EU-Austritt

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

Volksbegehren EU aus Bild  Plakat 1

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

Volksbegehren EU 5a

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

EUBroschüre

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

ja-zum-eu-austritt~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

sehr günstig zu drucken bei:

http://www.flyeralarm.com/at/shop/configurator/index/id/88/faltblaetter-wickelfalz.html#

Flyer_fürs Volksbegehren doppelseitig – pdf

wir gehen hin

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

Gründe für den EU-Austritt:

WARUM EU AUSTRITT? – so kann es nicht weitergehen!

• <!– [if !supportLists]–>Zur Wiedergewinnung von FREIHEIT und SELBSTBESTIMMUNG
Die EU wird immer mehr zu einem riesigen Zentralstaat, in dem die Völker Europas nichts mehr zu sagen haben. Über 80% aller Gesetze werden von „Brüssel“ und den dahinter stehenden Konzernlobbyisten vorgeschrieben.

• <!– [if !supportLists]–>Wegen des enormen DEMOKRATIEDEFIZITS der Union:
Die EU-Verfassung (Lissabon-Vertrag) ist eine Diktatur-Verfassung mit unbegrenzten Selbstermächtigungen ohne demokratische Legitimation durch das Volk der Nationalstaaten. Das sogenannte „EU-Parlament“ hat keine Gesetzgebungsbefugnis, die Gewaltenteilung ist außer Kraft gesetzt.

• <!– [if !supportLists]–>SCHLUSS mit der Zwangsfinanzierung der „EURO-BANKENRETTUNG“!
Die enormen Beträge, die Österreich dafür gemäß (vertragswidrigen!) EU-Beschlüssen leisten muss, stehen dann in Zukunft wieder im Inland zur Verfügung.

• <!– [if !supportLists]–>SCHLUSS mit den MITGLIEDSBEITRÄGEN an die EU!
Österreich ist Nettozahler der EU, d. h. jedes Jahr müssen wir Milliarden Euro nach Brüssel abliefern und bekommen dafür nur einen Teil an wieder zurück. Dies wird dann als EU-Förderung bezeichnet!. In Wirklichkeit fördern wir die EU und nicht umgekehrt…

• <!– [if !supportLists]–>Zum Abbau der steigenden ARBEITSLOSIGKEIT:
Diese hängt auch mit der gesamten EU-Politik zusammen! Das von der Kommission und vom EU-Gerichtshof (EUGH) gnadenlos durchgesetzte „Herkunftslandprinzip“ anstatt des sozial- und umweltverträglichen Bestimmungslandprinzips begünstigt Importe aus Billiglohnländern. Deshalb wurden und werden große Produktionsbereiche ins Ausland verlegt und gehen die entsprechenden Arbeitsplätze im Inland verloren. Bei einem EU-Austritt ist der EuGH für Österreich nicht mehr zuständig!

• <!– [if !supportLists]–>Zur Abwehr der ruinösen FREIHANDELSABKOMMEN der EU mit den USA und Kanada(TTIP, CETA, TISA):
Der sicherste Weg, dass diese für Österreich nicht in Kraft treten können, ist der Austritt aus der EU. Damit können wir die bestehenden heimischen Produzenten erhalten und weitere wieder in unsere Land holen und der geplanten Privatisierung (Ausverkauf an Konzerne) der Daseinsvorsorge – vom Wasser bis zum Gesundheitswesen – einen Riegel vorschieben.

• <!– [if !supportLists]–>Zum Wiederaufbau einer VOLKSWIRTSCHAFT, die den Bürgern dient:
Krisensichere und dauerhafte Lebens-Arbeitsplätze anstatt Zweit- und Dritt-„Jobs“ auf Zeit entstehen vorwiegend im örtlich verankerten Mittelstand und in der Nahversorgung, die auch ökologisch verantwortbar ist (Wegfall energieintensiver und umweltschädlicher Transportwege). Die EU verfolgt genau das gegenteilige Konzept!

• <!– [if !supportLists]–>Zur Wiederaufnahme der FRIEDENS- und NEUTRALITÄTSPOLITIK Österreichs:
Die EU ist alles andere als das behauptete Friedensprojekt – GANZ im Gegenteil. EU Staaten waren an allen KRIEGEN der letzten Jahre massiv beteiligt – von Irak bis Afghanistan, von Serbien bis Libyen usw. mit insgesamt Millionen Opfern an Zivilbevölkerung und Zerstörung der Infrastruktur (Uranmunition!) Solange Österreich EU-Mitglied bleibt, sind wir bei allen Kriegen der EU im Auftrag der USA mitgefangen/mitgehangen. Aber die immerwährende NEUTRALITÄTW NACH dem Muster der Schweiz ist nach wie vor einer der wichtigsten Bestandteile der österreichischen Bundesverfassung. Für ein wirklich neutrales Österreich – nach Austritt aus der EU – wäre ein Mittragen der völkerrechtlich unberechtigten SANKTIONEN GEGEN RUSSLAND (Wirtschaftskrieg) wie derzeit völlig undenkbar!

• <!– [if !supportLists]–>Zum Wiederaufbau eines gesunden BAUERNSTANDES:
Seit dem EU-BEITRITT mussten 72.000 Bauern ihren Betrieb aufgeben. Die sogenannten Agrarförderungen der EU kommen in erster Linie den Agrarfabriken mit Massentierhaltung und er Ernährungsindustrie zugute. Die Kleinbauern verdienen trotz „Ausgleichszahlungen“ aufgrund des Preisverfalls heute weniger als vor dem EU Beitritt bei steigenden Kosten! Die bevorstehende Aufhebung der Milchkontigentierung durch die EU wird zur Konzentration der Milcherzeugung in den Gunstlagen mit Massentierhaltung führen – vor allem zulasten der alpinen Gebiete.

• <!– [if !supportLists]–>Für Umwelt-, Gesundheits- und Tierschutz statt GENTECHNIK und ATOMINDUSTRIE:
Durch den Wegfall der Grenzen können keinerlei Qualitätskontrollen mehr stattfinden, weder bei Importwaren noch bei Lebendtiertransporten quer durch Europa, die dadurch massiv gestiegen sind. Österreich ist durch die EU-Mitgliedschaft auch Mitglied bei EURATOM und muss jährlich zig Millionen Euro an Brüssel zahlen zur Förderung der Atomenergie. Mit dem geheimen FREIHANDELSABKOMMEN sollen massenhaft genmanipulierte Produkte aus Übersee die EU Märkte überschwemmen.

• <!– [if !supportLists]–>Nach der BEFREIUNG Österreichs aus der EU:
Sind wir nach wie von Mitglied der Welthandelsorganisation (WTO), in der (im Gegensatz zur EU) das BESTIMMUNGSLAND-PRINZIP gilt, können der funktionierenden EFTA wieder beitreten, in der auch die Schweiz Mitglied ist, können den EURO verlassen und unsere eigene Währung wieder einführen (ev.1:1), wieder Grenzkontrollen vornehmen und das hier erarbeitete Geld kann wieder den Österreichern selbst zugutekommen und nicht zur ungesunden Stützung des Bankensektors zahlreicher anderer Staaten und der Aufrüstung (Ukraine!) abgezweigt werden.

~yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe~

HLKO – Personalausweis – Reisepass – DE

Danke Susanne!

Perso+Pass – HLKO-pdf

Handzettelaktionen bitte mitmachen und überall verteilen – DANKE!

sauberer Himmel über Österreich

sauberer himmel de

http://www.sauberer-himmel.de/wp-content/uploads/2014/07/Handzettel-CO2.pdf

http://www.sauberer-himmel.de/wp-content/uploads/2014/07/Handzettel-Final.pdf

Liebe Freundinnen und Freunde eines sauberen Himmels!

nachts ist es kaelter als draussen

Nachdem unsere Handzettel-Aktion „Was passiert an unserem Himmel?“ so erfolgreich gestartet ist, legen wir direkt mit neuem Material und einem ebenso brandwichtigen Thema nach:

„Nachts ist es kälter als draußen!“

Auf diesem DIN-A4-Handzettel werden die wichtigsten Fakten und Märchen zum angeblichen CO2-Klimawandel vorgestellt. Dieses Thema ist eben deshalb so wichtig, weil der vorgebliche CO2-Klimawandel als Rechtfertigung für das Geo-Engineering hergenommen wird.

Wie der erste ist auch dieser Handzettel dafür entworfen, um zu Hause gedruckt zu werden. So kann jeder selbst kostengünstig und flexibel aktiv werden.

Wir verfügen über keine Zeitungen und auch keine TV-Sender. Deswegen sind solche Handzettel der Weg, um möglichst viele Menschen – auch jene ohne Computer – zu erreichen. Die Aufklärungsarbeit ist auch der Weg, aktiv etwas für einen sauberen Himmel zu tun.

Weiterhin wollen wir bekannt geben, dass sich Frau Andrea Fischer als „Frontfrau“ bei Sauberer Himmel…

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

Wasser ist keine Ware sondern des Menschens Recht darüber respektvoll zu verfügen

wasser-privatisierung-neinwasser ist menschenrechtwasser in bürgerhandkeine wasserprivatisierung

Wasserprivatisierung niemals!

In letzter Zeit werden wieder die Stimmen laut, die etwas über Geheimbeschlüsse wissen, welche daran festhalten möchten, dass Wasser weltweit privatisiert werden soll.

Vorweg, es gibt keine Macht auf der Erde, die solch einen Beschluss fassen darf und kann.

Selbst wenn es diese Absicht gibt, wie wir wissen, so liegt es dennoch in der Hand aller Menschen, wie mit dem kostbaren Wasser umgegangen wird.

Niemals darf das Wasser privatisiert werden!

Kein gesunder Mensch auf dieser Welt stimmt dieser räuberischen (Privatisierung) Absicht zu!

Die Wasserprivatisierung ist natürlich auch ein Puzzlestück im großen Plan von NWO, der weltweiten Versklavung der Menschheit!

Immer wieder muss man die Aufforderung wiederholen; „Mitmenschen bitte wacht auf und spielt vor allem in verantwortlicher höherer Position nicht bei solch abgründigen Absichten mit. Lasst euch bitte nicht die Absicht weniger, zu eurer Absicht einreden.

AnNijaTbé am 28.5.2014

 


 

Geheim-Verhandlungen: Wasser soll weltweit privatisiert werden

Unbemerkt von der Öffentlichkeit haben 2012 weltweite, geheime Verhandlungen zur weitgehenden Deregulierung der Wasserversorgung, der Energieversorgung, des Finanz-, Gesundheits- und Bildungswesens begonnen. Sollten sie erfolgreich sein, wird es zu weitreichenden Privatisierungen kommen. Der Protest der Bürger, etwa gegen die Privatisierung von Wasser würde ins Leere laufen.  weiterlesen:  http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/25/geheim-verhandlungen-wasser-versorgung-soll-international-privatisiert-werden/


SmartMeter: Neuer Flyer erschienen

Danke Lorinata!

10.02.2014

Stromzähler/SmartMeter: Komplett neu überarbeiteter Flyer von Diagnose-Funk erschienen

In dem Faltblatt rät Diagnose-Funk:
Zähler intelligent und kabelgebunden einsetzen.

„Intelligente“ Zähler, auch Smart-Meter genannt, sind digitale Energieverbrauchszähler mit Übertragungssystemen. Seit 2011 sind Hausbesitzer bei Neubauten, Sanierungen und bei einem Stromverbrauch größer als 6.000 kWh/Jahr gesetzlich verpflichtet, Stromzähler mit einer Übertragungsschnittstelle einzubauen. Der Flyer gibt Auskunft warum man die Anbindung über Mobilfunk ablehnen sollte und was man fördern/fordern kann.

Der Flyer kann über den Diagnose-Funk Shop bestellt werden:
http://shop.diagnose-funk.org/Auf-einen-Blick-Schlaue-Zaehler-Flugblatt-4S-DIN-lang

Weitere Informationen

Intelligente Zähler Vermeiden Sie eine weitere Verstrahlung …

Smart Grid: Funkende Zähler müssen nicht sein Mehr Energieeffizienz – so lautet das suggestive Stichwort zur Rechtfertigung der Zwangseinführung von „schlauen“ Zählern unterm Strich. Doch gegenüber den vorliegenden Beschlüssen und drängenden Planungen …

Ablesegeräte: Neue Dimension von Funkbelastungen Eine neue Dimension von Funkbelastungen nimmt Einzug in unsere Haushalte. Hinter Begriffen wie Smart Metering, Energy-Box verbergen sich Funkheizkostenverteiler, funkauslesbare Strom-, Wasser- und …

SmartMeter: Neuer Flyer erschienen „Intelligente“ Zähler, auch Smart-Meter genannt, sind digitale Energieverbrauchszähler mit Übertragungssystemen. Seit 2011 sind Hausbesitzer bei Neubauten, Sanierungen und bei einem Stromverbrauch …

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aktionsidee mit Luftballons – aktuelle Aktion für Dresden-Gedenktag 13.-14. Februar

Liebe Besucher und Aktivisten – die Idee Botschaften mittels Luftballons auszusenden ist großartig – merken Sie sich das vor, wofür auch immer. Es ist immer eine beeindruckende und friedliche Aktion, die in die Herzen geht.

Botschaften über den Himmel zu versenden ist doch großartig!!!

Danke an Maria Lourdes, für diese Aktion zum Dresden-Gedenktag!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liebe Landsleute,

http://lupocattivoblog.com/2014/02/07/dresden-nun-naht-wieder-ein-13-februar/

durch staatlich geduldete und durch Ihre Steuergelder geförderte gewaltbereite Linksextremisten wird ein öffentliches, würdevolles Gedenken an die Bombenopfer von Dresden immer mehr erschwert. Brennende Barrikaden, Gewaltexzesse gegen Polizisten und Heimattreue sind kein Umfeld für ein ehrliches Trauern.

Unsere Gemeinschaft hat sich entschlossen, in diesem Jahr vor Ort durch eine großangelegte Luftballonaktion auf das Dresdener Kriegsverbrechen hinzuweisen. Wir selbst werden ab dem 13. Februar zahlreiche Luftballons in alle Winde entlassen. Aufgedruckt ist auf der Vorderseite die Inschrift des Denkmales am Heidefriedhof Dresden, und auf der Rückseite steht zu lesen:

Dem Gedenken der Opfer des TERRORangriffs auf Dresden am 13./14. Februar 1945.

Bundesweit gibt es mehrere Gruppen mit drei bis zehn Mitstreitern, die ebenfalls in Ballungsräumen tätig sind. Auf diese wurden 25 000 Ballons verteilt.

Sie selbst können sich unserer Arbeit anschließen, indem Sie selbst mit einigen Freunden ab dem 13. Februar 100 – 500 oder 1000 Luftballons steigen lassen und so Zeichen setzen. Nach 12 bis 24 Stunden sinken die Naturlatexballons zu Boden, und die aufgedruckte Botschaft kann gelesen werden. Das dafür benötigte Helium bekommen Sie bei sich vor Ort im Baumarkt oder bei einem Gashändler, wir sind bei der Vermittlung gerne behilflich.

Die Ballons erhalten Sie zum Selbstkostenpreis von 75 Euro je 1000 Stück bei uns. Wer nicht aktiv tätig werden kann, wird gebeten, sich an den uns entstandenen Kosten zu beteiligen und sich somit solidarisch zu zeigen.

Die auf den Ballons angegebene Netzadresse www.vorkriegsgeschichte.de wurde von dem Ihnen durch sein Buch 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte bekannten General a. D. Gerd Schultze-Rhonhof erarbeitet und erklärt wissenschaftlich belastbar und seriös, wie es überhaupt zum Kriege kam.

Hier wird die oft gehörte Behauptung, die Dresdener seien ja selber schuld an der Terrorbombardierung, entkräftet; überdies wird 2014 die Kriegsschuldfrage – der Kriegsausbruch 1939 jährt sich zum 75. Male – besonders debattiert. Auch hier helfen Sie tatkräftig mit, Ihre Standpunkte der Öffentlichkeit kundzutun.

Erschreckender als bei anderen Städten ist im Falle Dresdens die beobachtbare Neigung der Deutschen, den Schulterschluß mit den britischen Kriegsverbrechern zu suchen und die schier unglaubliche, militärisch völlig bedeutungslose Menschenvernichtung in den letzten Kriegstagen nachträglich zu legitimieren.

Besonders von seiten linker “Genossen”, aber auch bis weit in die tiefschwarze CDU-Riege hinein versuchen selbsternannte Gutmenschen, die Opferzahlen von Dresden herunterzurechnen und Verständnis für die Ausrottung mittels “antifaschistischer” Bomben zu wecken.

Von offizieller Seite ernannte “Historikerkommissionen” sollen Englands Schuld minimieren und relativieren, wobei man vor grober Verdrehung der historischen Fakten nicht zurückschreckt.

Helfen Sie mit, sich dieser selbstzerstörerischen Geisteshaltung entgegenzustellen und ein friedliches Gedenken und Erinnern jenseits der Political Correctness zu ermöglichen. Unsere symbolträchtige Aktion setzt ein Zeichen und ist einer jener steten Tropfen, die letztlich den Stein höhlen!

Es dankt Ihre Mannschaft von Vergißmeinnicht/Jürgen Hösl, Zittau.
Bestellungen mit Anschrift, Menge und Rückrufnummer bitte an: Postfach 1218, D-02752 Zittau.
Unterstützung dringend erbeten an Vergißmeinnicht, J. Hösl.
IBAN: DE64 8505 0100 3000 1298 03; BIC: WELADED1GRL – Quelle: adelinde.net – Mein Dank an den Adler, sagt Maria Lourdes!

Turboauflösung „Bundesrepublik Deutschland“

Danke Susanne und Jörg!

Ex-Polizei Hauptkommissar spricht über Bundesrepublik Deutschlands

Dank auch an Jo ConradDiesen Beitrag bitte anschauen. Und verstehen in Verbindung mit dem Urteil des IGH: „Die Bundesrepublik Deutschland ist der Rechtsnachfolger des dritten Reich“. Ergo ein Naziregime. Wir akzeptieren das aber nicht, dürfen und müssen das auch nicht.Beiträge auch auf meiner Sonder DVD. Mit Handbuch gegen Energieausgleich (siehe Bestellschein).Diese DVD muß unbedingt an jede „Polizeidienststelle“ und „Behörde“ weiter gegeben werden. Also nicht mehr rumdiskutieren und „wehren“, sondern gleich mit der Willenserklärung und der DVD ins Haus fallen bei extremer Belästigung.Nicht wohlwollende Briefe auch nicht öffnen, sondern:

  • Adressfeld durchstreichen und auf den Umschlag schreiben
  • Zurück
  • Irrläufer
  • juristische PERSON verstorben
  • ohne Präjudiz
  • ab, unfrankiert in den Briefkasten zurück, gerade GEZ

Denn den Umschlag kann auch ein Nachbar angenommen haben. Juristische PERSONEN sind tote Gegenstände und Leichen kann man nicht mehr anschreiben. Hat bis heute immer funktioniert.

Ausstieg Phase 1: Willenserklärung (auf DVD) notariell beglaubigen lassen (öffentliches Interesse) und mit Austrittserklärung zum Einwohnermeldeamt gehen. Immer mit mindestens 2 Mann. Der Hauptgrund ist, daß wir ein Naziregime weder anerkennen noch unterstützen dürfen. Das ist völkerrechtlich verboten und international geächtet. Eine von beiden CD/DVD als Beweis mitnehmen. Nicht abwimmeln lassen.

Ausstieg Phase 2: Austragen lassen aus sämtlichen Datenbanken, wenn die finanzielle Situation es erlaubt. Die Leistungsverpflichtung der „BRD“ besteht weiter. Aber erklären das die Daten für die Leistungsverpflichtung nicht gelöscht werden. Siehe SGB 2, SGB 12, HLKO und Rentenversicherung.

Ausstieg Phase 3: Eigene Legitimationsdokumente anfertigen. Kopie vom Führerschein machen. Bei Kontrollen kann die „Polizei“ nicht mehr abfragen. Entlassungsurkunde in Kopie ebenfalls mitführen.

Jeder muß das für sich selber umsetzen. Eine Garantie oder Komplettlösung für alle gibt es nicht. Alles bestätigen lassen (Entlassungsurkunde).

Ich werde das in Kürze umsetzen und dann geht es an die Stiftungsgründung. Das wird dann meine Hauptaufgabe.

Wir stehen unter Selbstverantwortung. Jetzt die Heimatländer proklamieren und in jedem Dorf und Stadtteil die ehrenamtlichen Stadtwächter gründen. Bitte gründlich einlesen, Mut und Courage zeigen unter absoluter Selbstverantwortung. Es ist mir kaum möglich aus Zeitgründen Einzelfragen per e-Mail zu beantworten.

Merke: Die Willenserklärung ist die Proklamation des souverän und beinhaltet durch den Notar ein öffentliches Interesse. Der Souverän steht über der PERSON und somit über dem PERSONal und dem PERSONalausweis. Die „Polizei“ ist nur für PERSONen zuständig, aber nicht für beseelte, lebende Männer und Frauen. Jeder muß sich selbst zum RuStAG Deutschen 1913 erklären. Die „BRD“ müßte uns das Gegenteil beweisen und das kann sie nicht. Wir sind nicht in der Beweispflicht. Fazit: T U N = umsetzen. Führer, Regierungen und Staaten sind tote Gegenstände.

Gruß Jörg

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gesetze, Verordnungen, Klassifikationen, Handelsvereinbarungen – die man kennen sollte

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

AKW abschalten -Totalabsage an die generelle Nutzung der Atomkraft – Plakate

Die besten Aufkleber und Plakate dafür – bitte verwenden und mit den Mitmenschen reden!

akws-abschalten

1MillionStimmenAtomausstieg akw-abschalten akw-endlager akw-endlich-abschalten akw-nur-abschalte-ist-sicher Atom_Logo Atomausstieg Atomausstieg_sofort_-_Transparent_BUND_NRW_2011 atomausstieg_symbolfoto atomausstieg-ohne-wenn-und-aber atomkraft nein danke atom-toedliche-nachbarn erneuerbare energie statt atomenergie fin-nuclear fukushima ist ueberall logo_atomausstieg merkel-atom-der-ausstieg-farbepix-2 stop-atomkraft

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Atomkraft: KenFM im Gespräch mit Holger Strohm – wichtig bitte anhören!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Presse soll von der GEZ subventioniert werden

GEZ-no-go

%d Bloggern gefällt das: