Die erste S M A R T E Pille wurde genehmigt und ratet mal wofür… ?

Smartmetering in der Medizin 😦

US-Behörde FDA genehmigt erste digitale Pille

Freigeschaltet am 14.11.2017 um 10:39 durch Thorsten Schmitt

Kontrolle per Tablet: Optimale Medikation wird möglich. Bild: proteus.comKontrolle per Tablet: Optimale Medikation wird möglich. Bild: proteus.com

Die Food and Drug Aministration (FDA) hat in den USA mit „Abilify MyCite“ erstmals eine digitale Pille mit eingebautem Sensor zugelassen. Dieser ermöglicht es dem Medikament, das unter anderem bei Schizophrenie und bipolarer Störung zum Einsatz kommt, seine korrekte Einnahme zu überwachen. Dadurch stellt die Pille eine optimale Medikation sicher.

Einnahme-Bestätigung

„Die Einnahme von Medikamenten für psychische Erkrankungen überwachen zu können, dürfte manchen Patienten helfen“, meint Mitchell Mathis, Leiter der Abteilung Psychiatrieprodukte am FDA Center for Drug Evaluation and Research. Eben dafür eröffnet die nun zugelassene Smart-Pille neue Möglichkeiten. Denn wenn der verbaute Sensor in Kontakt mit Magensäure kommt, gibt er ein Signal ab, das ein zugehöriges Pflaster empfängt. Dieses leitet die Daten dann an eine Smartphone-App weiter, die je nach Einstellungen auch Pflegepersonal oder Ärzte über die Einnahme informiert.

weiterlesen:  https://www.extremnews.com/nachrichten/gesundheit/e8711682d5fda90

NICHTS GESCHIEHT ZUFÄLLIG – Die Schicksalsgesetze – Rüdiger Dahlke

NICHTS GESCHIEHT ZUFÄLLIG – aber – VIELES FÄLLT EINEM  ZU

Rüdiger Dahlke spricht von Spiegelneuronen – die allerdings zunächst beim Affen entdeckt wurden.

Ein Spiegelneuron (Plural: Spiegelneurone oder Spiegelneuronen) ist eine Nervenzelle, die im Gehirn von Primaten beim „Betrachten“ eines Vorgangs das gleiche Aktivitätsmuster zeigt wie bei dessen „eigener“ Ausführung. Auch Geräusche, die durch früheres Lernen mit einer bestimmten Handlung verknüpft werden, verursachen bei einem Spiegelneuron dasselbe Aktivitätsmuster wie eine entsprechende tatsächliche Handlung.[1] Seit ihrer erstmaligen Beschreibung im Jahr 1992[2] wird diskutiert, ob Spiegelneuronen an Verhaltensmustern von Imitation oder möglicherweise sogar Mitgefühl (Empathie) bei Primaten beteiligt sind.

alles lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Spiegelneuron#cite_note-PMID20381353-5

Zum Begriff Spiegel, gespiegelt, das Gleiche wie im Spiegel… möchte ich gerne anmerken, dass das, was wir im Spiegel sehen in Wahrheit ein umgekehrtes ein invertiertes Bild ist und nicht das was wirklich wahr ist!!!

Zu diesem Thema „Nachplappern“ fällt mir eine wohl bekannte Aussage ein; „bist du ein Papagei?“…
…war früher oft zu hören, wenn einer den anderen nachmachte, nachäffte, er seine Worte wiederholte etc.! Dies geschah allerdings ganz bewusst, um den anderen zu veräppeln oder zu ärgern und nicht weil da Spiegelneuronen ihr selbständiges Werk taten, wenn man vom Verhalten der Kleinkinder absieht, welche ihre Eltern und andere nachmachen, weil dies der einfachste Lernprozess zu sein scheint, den aber der Erwachsene verlassen haben sollte.

In diesem Beitrag geht es aber um ein, auch von mir vielmals kritisiertes „Paradigma“, gesetzt für NEW AGE Verblödung und geistige Manipulation der Menschen. Meine diesbezüglichen Artikel sind hier zu finden: https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/new-age-die-einheitsreligion-von-nwo/

Der erwähnte Schatten bzw. Schattenweisheiten oder Schattenprinzip von Dahlke, meint ein polares Verhalten oder polaren Standpunkt. Ich selber lehne jedoch „Schatteneigenschaften“ oder „Schattenweisheiten“ ab, wie absurd diese oftmals sein können, war überdeutlich bei den „Maya-Ausführungen“ von Argüelles zu erkennen, wo man sogar den komischen Archetypen Schattenweisheiten andichtete. Auch diese „Schatteneigenschaften“ waren eine gesetzte Manipulation, in meinen Augen für eine zu verdummende Menschheit gewesen.

Jeder weitere Standpunkt zu jedem beliebigen Thema muss noch nicht einmal einen polarisierenden Standpunkt darstellen, nein, denn dieser, kann einfach auch nur eine weitere oder ergänzende Sicht zum gleichen Thema sein. Wir Menschen ergänzen doch einander. Jeder Mensch erkennt zu einer „Sache“ a priori nur einen kleinen Zipfel, ähnlich einer Ameise, die auf einem Tisch herumläuft, den sie im ganzen nicht erfassen kann, sondern eben nur die Strecken kennt, die sie bereits gelaufen ist. So erzählt jeder von dem, was er kennt, wenn er denn kein Papagei ist und ständig nur nachplappert, oder Aussagen justament polarisiert, weil er das möglicherweise lustig findet.

Im positiven Fall würde man von einer anderen Sicht des Gleichen erfahren, was ja bereichernd und nicht widersprechend wäre.

Dahlke erwähnt auch das Buch BLINK, das ich noch nicht gelesen habe aber mir sehr interessant erscheint, da ich von dem berühmten Augenblick sehr viel halte und man ihn nicht ungenützt oder in Vergessenheit verstreichen lassen sollte 🙂

//Blink!: Die Macht des Moments Gebundene Ausgabe – 20. Juni 2005
von Malcolm Gladwell (Autor),‎ Jürgen Neubauer (Übersetzer)
Blink!-Momente können jederzeit eintreten – wenn sich Menschen zum ersten Mal begegnen, wenn sie Entscheidungen unter Stress treffen, wenn ihnen plötzlich etwas sagt: »Hier stimmt doch was nicht!« Malcolm Gladwell erklärt diese Augenblicke der spontanen Entscheidungen und ersten Eindrücke gekonnt und leicht verständlich. Er zeigt, wie unser Gehirn in Blink!-Momenten abgespeicherte Erfahrungen aktiviert, wie wir diese Kunst erlernen und bewusster nutzen können://
Dahlke meint zwar, dass der erste Eindruck erst das dritte Schicksalsgesetz sei, dabei möchte ich aber daran erinnern, dass so mancher das Talent hat, im Augenblick das Richtige zu erkennen, wenn er das dann wieder verwirft, bereut er das!

Dahlke redet auch von der REICHEN Schweiz, die leider Gottes bei weitem und schon länger kein gelobtes Land mehr ist. Es wäre wirklich wichtig mal hin zu fahren und zwar nicht nur für einen Tag, um sich über die Zustände in der Schweiz selbst zu orientieren. Die Schweiz und Schweden sind mit am stärksten überfremdet, die kleine Schweiz hat über EINE Million Asylanten aufgenommen, die zu 90% reine Schmarotzer sind, wie lange kann das die Schweiz aushalten?

Vielleicht hätte Dahlke heute zwei Jahre nach diesem Interview auch bereits ganz andere Aussagen parat in dieser sich extrem schnell wandelnden Gesellschaft auf unserer schönen Erde, die täglich mehr manipuliert und zerstört wird. Das Licht am Horizont der Wandlung zum Positiven ist allerdings auch zu erkennen und das bitte ich hoch zu halten.

Die letzte Aussage von Dahlke zu jeder Jahreszeit dahin zu fliegen wo es ihm passt, diese bleibt allerdings auch Dahlke und ganz wenigen anderen vorbehalten, die sich so etwas NOCH leisten können.

AnNijaTbé  am 20-12-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Nimm also, was dir zufällt und sich richtig anfühlt, denn wahrlich, nicht alles muss Schicksal sein 🙂

Published on Dec 8, 2015

Seit Veröffentlichung des amerikanischen Bestsellers „The Secret“ sind viele Menschen der Meinung, dass sie allein mit der Kraft ihres Verstandes alles erlangen können: Einen Parkplatz dort finden, wo man ihn braucht, ein Haus, ein Auto oder auch viel Geld. Wer für die Fans von The Secret als „Manifestationskünstler“ erscheint, kommt für Rüdiger Dahlke eher einem Affirmationsakrobaten gleich: Ein Drahtseilakt ohne doppelten Boden sei es, sich allein auf das dem „Geheimnis“ zu Grunde liegenden Gesetz der Resonanz zu verlassen. Denn das, was in der Wirk-lichkeit etwas bewirkt, so Dahlke, sind die Spielregeln des Lebens, die „Schicksalsgesetze“. Das Gesetz des Anfangs spielt darin ebenso eine Rolle wie das Gesetz der Resonanz – doch viel wichtiger als alles zusammen ist das Gesetz der Polarität. Über die Bedeutung dieser Spielregeln fürs alltägliche Leben und die Gesellschaft philosophiert Robert Fleischer mit dem bekannten Psychotherapeut, Arzt und Autor Rüdiger Dahlke.

Totalisieren macht Spaß

Leute das hat was 😉
Ein Freund von mir macht das allerdings exzessiv immer wieder und nervt damit alle um ihn herum ebenfalls exzessiv – LOL

Published on Jun 18, 2017

Absichtlich in seine Teile einsteigen und sie genießen … Video-Mitschnitt aus dem Seminar: Mission, April 2017
Gefunden habe ich dieses Video bei: https://stevenblack.wordpress.com/eat-36/

 

Wissensmanufaktur, wichtige Themen und Schlussfolgerungen: Andreas Popp ~ Eva Herman ~ Dr. Hans-Joachim Maaz

Österreicher, Landsleute – es gibt nicht einen vernunftbegabten Menschen, der meinen würde, dass all jene, die bislang unser Leben zur Hölle machten, erneut zu bestätigen wären. Nur krankhafte Gewohnheit könnte was anderes sagen – ich appelliere jedoch an die Vernunftbegabten, dass sie Österreich am heutigen Tag eine Wendung geben – die Möglichkeit ist vorhanden – ich habe mich dafür ausgesprochen!

Liebe Freunde, es tut sehr gut Menschen mit Vernunft und Herz zu lauschen, welche eine ganz ähnlich und teilweise selbe Meinung von sich geben, wie man selber hat. Dies gibt zumindest mir selbst das Gefühl am richtigen Dampfer und nicht mehr die extreme Außenseiterin zu sein, für die ich immer schon gehalten wurde, was sich für mich selber nur einsam und eigentlich schrecklich anfühlte. Mir wird aber jetzt durch diese Menschen gezeigt, dass ich nicht mehr alleine mit meinen Überzeugungen bin 🙂

Da ich außerdem der Tatsache gewahr wurde, dass ja hauptsächlich eben solche nicht normierten Menschen, sich meist auf w3000 einfinden, meine ich, dass es einigen ähnlich wie mir ergehen wird und sich über so kluge und schöne Vorstellung wie in diesen Videos offen gezeigt werden, sich ebenfalls freuen werden.

Auch will der Realist und Wahrheitsliebende lieber realistisch betrübliche Aussichten hören, als Schönfärberei für Gehirnwäsche.

Eine wichtige Bestrebung und alle möglichen Handlungen dafür bleiben uns natürlich weiterhin, wir müssen uns noch viel mehr vermehren, was ob der freudvollen Aussicht darauf uns allen hoffentlich genügend Ansporn zu unermüdlichem Tun gibt 🙂

AnNijaTbé  am 15-11-2017dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

~

andreas popp 2017 Sehr cool sollte man hören

Published on Sep 23, 2017
andreas popp 2017 Sehr cool sollte man hören * Psychologie der Massen: ►► http://amzn.to/2vvhgpy *Brot und Spiele : ►► http://amzn.to/2gsjFui *Wir sind die Guten: Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren : ►► http://amzn.to/2gmAhjC *Die Wahrheit über Donald Trump (German Edition): ►► http://amzn.to/2gmXjaa *So lügen Journalisten: Der Kampf um Quoten und Auflagen : ►► http://amzn.to/2etcpxB *Auftrag zum Mord: Thriller : ►► http://amzn.to/2emT25H
~

Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört

Published on Oct 6, 2017
Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp Was hält die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel davon ab, die Wahrheit klar zu formulieren? Warum wiederholt sie gebetsmühlenartig Sätze wie „Wir schaffen das“, warum verhehlt sie eisern, dass Deutschland sich spätestens seit Beginn der Masseneinwanderung 2015 in einer schwerwiegenden Krise befindet? Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim Maaz nimmt in diesem Interview Stellung dazu, welches Eva Herman im Rahmen eines September-Seminars 2017 mit Maaz und dem Wissensmanufaktur-Gründer Andreas Popp führte. Maaz stellt fest, dass die meisten Spitzenpolitiker unter zum Teil schweren, narzisstischen Störungen leiden, die das Persönlichkeitsprofil erheblich beeinflussen. So werden bedrohliche Lebenssituationen permanent verharmlost, während in Wirklichkeit dringend entschlossenes Handeln zur Umkehr vonnöten wäre. Der Psychoanalytiker erklärt auch, warum die Wähler immer wieder auf dieselben Mechanismen hereinfallen und genau jene Politiker wiederwählen, die ihnen den Weg in den Niedergang ebnen. Ein hochspannendes und aufrüttelndes Gespräch! Unterstützen Sie die Hans-Joachim Maaz-Stiftung Beziehungskultur Bank: Saalesparkasse in Halle (Saale) IBAN: DE61 8005 3762 1894 0438 35 BIC: NOLADE21 HAL

Bekannter Psychotherapeut Maaz: Warum unsere Gesellschaft so krank ist

Wir können nichts verbessern was von grundauf falsch oder gar abartig ist!
Die Demokratie ist nicht zu verbessern, weil sie ein Irrweg ist, obendrein etwas vorgibt was sie gar nicht bringt!

Wie hier auch befürchtet wird und auch bei den meisten Prophezeiungen so gesagt wird,  kann es wohl so sein, dass die Dinge erst so richtig eskalieren müssen, damit ausreichend Menschen erwachen und die Dinge ändern, indem sie natürlich zuerst bei sich selber anfangen!

Wir können es drehen und wenden und noch hundert Leute bringen, es führt KEIN WEG an der nötigen Änderung vorbei!

Published on Jun 2, 2017

~~~~~

»werde was du bist«

%d Bloggern gefällt das: