Slowakei will keine Muslime mehr ins Land lassen – Bravo!

Danke Karl!
Drei weitere Länder, die dem Islam die Türe verweigert!
Das Volk in Österreich ist auch schon lange dafür – aber nicht unsere Feinde in der Regierung 😦

Slowakei Bratislava Premier Robert Fico Polizei

Als Reaktion auf die sexuellen Übergriffe in Köln und Hamburg hat der slowakische Regierungschef Fico angekündigt, generell keine muslimischen Flüchtlinge aufzunehmen. Ähnliche Töne kommen auch aus Polen und Tschechien.  weiterlesen: http://www.dw.com/de/slowakei-will-keine-muslime-mehr-ins-land-lassen/a-18966360

Slowakischer EU Abgeordneter Richard Sulik zum Thema Flüchtlinge

besser ohne immigranten wir nehmen nur jene die wir auch wollen - und tschüss -k

Danke Reiner!

Eine absolut vernünftige Haltung mit Lösungsangebot von Sulik und ein aufsässiger Journalist Holger Beckmann vom WDR ohne eigenes Hirn. Sulik hat absolut Recht, was hat Afrika mit der EU zu tun? Bravo Sulik!

Published on Jun 26, 2015

In gewohnt arroganter Manier stellt ein deutscher Zwangsgebühren-Empfänger namens Holger Beckmann vom WDR seine Fragen an den slowakischen EU-Abgeordneten Richard Sulik.

Während Richard Sulik logische Argumente liefert, kommen vom WDR nur die altbekannte linke Lügen und Propaganda.

Europa sei eine (überaus löchrige) Festung, EU-Mitglieder seien der Menschlichkeit verpflichtet (=Recht auf Masseneinwanderung?) usw.

Auch findet der WDR-Beckmann, der alles was kommt pauschal als Flüchtlinge mit Asylrecht bezeichnet (ich dachte Pauschalisierung ist böse und Nazi?), es überaus empörend wenn sein Gegenüber das Gegenteil behauptet.

Am Ende kommt vom WDR noch der freche (aber typisch linke) Versuch, die Slowakei als „unmenschliche“ Nazi-Diktatur hinzustellen.

In unglaublich beleidigender Tonart kommt die Frage „ob die Slowakei in der EU bleiben sollte“ wenn diese sich entscheide „das alles menschlicher“ zu handhaben, währen die Slowakei Grenzkontrollen einführe.

~~~~

“Asyl-City” Meßstetten – Abbild des Versagens deutscher Flüchtlingspolitik!

~~~~

Asylpläne der EU-Kommission sind Einladung zum Asylmissbrauch

~~~~

Italien: Wollen wir so etwas auch bei uns? Danke NEIN an die EU – und ein Danke NEIN der Globalisierung! Unfassbar!

~~~~

%d Bloggern gefällt das: