Ungewöhliche Tierfreundschaften – BBC DOKU

Freundschaft, Liebe und Mutterinstinkt: Spielen, Necken, Trollen, Balgen, Liebkosen, Kratzen, Streicheln, Achtsamkeit, Rücksicht, Hingabe,Vorsicht, Übermut, miteinander stark, alleine traurig und schwach…

smilie-goldig

BBC Animal Odd Couples 1 of 2 (HD) – Wildlife Pets And Animals

Die Tiere fühlen sich wohl und sicher, wenn sie sich am Rücken rollen und reiben, den Bauch nach oben angstlos und voll Hingabe. Menschen machen das auch so, genau so, aber nur dann wenn sie sich rundum sicher, wohl und wohlig fühlen, was leider immer seltener vorkommt.

Veröffentlicht am 23.10.2014

BBC Animal’s Odd Couples, part 1 of f2 (HD, 720p)

Veröffentlicht am 16.03.2014

Animals that behave in ways we would never expect fascinate us. In recent years, the internet has been changing the perception that most species have evolved to stick to their own kind and to generally not get along. Videos, generating millions of hits, are showing different species interacting in ways previously not thought possible. These animals are displaying what looks like friendship, affection and even love towards one another. But what lies at the heart of these behaviours? Can science explain why these unusual partnerships take place? And if so, what can they teach us about how the animal kingdom really works?

Wildlife biologist Liz Bonnin sets off on a worldwide journey of discovery to find out why animals of different species make friends with each other. Why a cat would adopt some ducklings? Could an orangutan really keep a dog as a pet? Could two animals of different species even fall in love? Liz is on a mission to find the reasons behind the world’s cutest and weirdest Animal Odd Couples

Tausende Türken stürmten Finanzämter in Österreich

Eine Falschmeldung im Internet hat am Montag in Finanzämtern nicht nur in Linz und Wels, sondern in ganz Österreich Chaos ausgelöst. Unbekannte hatten in türkischen Sozialen Netzwerken behauptet, dass zu wenig Familienbeihilfe ausbezahlt worden sei.

Der letzte Tag für eine Neuberechnung der Familienbeihilfe sei der 28. November, so die Falschmeldung. Tausende besorgte Türken suchten daraufhin die Finanzämter in Österreich auf. „Es war ein wahrhafter Ansturm. Nicht nur, dass mehr als 1000 Leute in den Ämtern waren, wir haben auch genauso viele E-Mails erhalten. Wir werden Wochen brauchen, um alle zu beantworten“, sagt ein Sprecher des Finanzministeriums Wien.

Seit Montagvormittag berichtigt das Ministerium die Falschmeldung – sowohl in Sozialen Netzwerken als auch in den Finanzämtern selbst. Das Finanzministerium hat auf seiner Website inzwischen auch eine Richtigstellung auf Deutsch und Türkisch veröffentlicht.

Auch aus Linz und Wels berichteten Mitarbeiter von ähnlichen Zuständen. „Dieser Montag war der außergewöhnlichste Montag, den ich bislang erlebt habe“, sagte ein Mitarbeiter mit mehrjähriger Arbeitserfahrung. „Nach fünf Minuten war der Parkplatz voll, die Menschen sind mit gefälschten Formularen aus dem Internet gekommen. Wir haben den Leuten zwar erklärt, dass es sich um eine Falschmeldung handelt, aber niemand hat uns geglaubt. Weil es im Internet stand, glauben alle, dass es stimmen muss“.

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/11/30/tausende-tuerken-stuermten-finanzaemter-in-oesterreich/

Migranten in deutschen Kliniken: Whistleblower-Bericht im tschechischen TV.

Danke Saheike!
Es war immer schon logisch, dass dieser Zustand kommen werde!

Published on Oct 12, 2015

Tschechisches TV Oktober 2015: Tschechischer Arzt berichtet über die Zustände in einem Münchner Krankenhaus:
Gestern hatten wir im Krankenhaus eine Sitzung darüber, wie die Situation hier und in den anderen Münchner Krankenhäusern unhaltbar ist. Kliniken kommen mit Notfällen nicht mehr zugange und so müssen nun die Krankenhäuser alles übernehmen.

Viele Muslime lehnen die Behandlung durch weibliche Angestellte ab, und wir Frauen weigern uns unter diese Tiere zu gehen, speziell die aus Afrika. Die Beziehung zwischen Mitarbeitern und Migranten wird immer schlechter. Seit dem vergangenen Wochenende, müssen Migranten von der Polizei mit Diensthunden in die Krankenhäuser begleitet werden.

Viele Migranten haben AIDS, Syphilis und viele exotische Krankheiten, die wir in Europa nicht zu behandeln wissen. Wenn sie ein Rezept in der Apotheke erhalten erfahren sie. Das sie dazu Geld brauchen. dies führt zu Ausbrüchen, insbesondere wenn es sich um Medikamente für Kinder handelt. Sie lassen ihre Kinder beim Apothekenpersonal zurück mit den Worten: „So, hier heilen Sie die Kinder selbst!“ So bewacht die Polizei nun nicht nur die Kliniken und Krankenhäusern, sondern auch größere Apotheken.

Offen gesagt: Wo sind all jene, die mit Schildern an Bahnhöfen vor Fernsehkameras die Flüchtlinge empfangen haben?! Für kurz wurden die Grenzen geschlossen, aber eine Million von ihnen sind bereits hier und wir werden auf jeden Fall nicht in der Lage sein, um sie wieder los zu werden.

Momentan beträgt die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland 2,2 Millionen. Nun werden es mindestens 3,5 Millionen sein. Die meisten dieser Menschen sind völlig arbeitsunfähig. Ein Teil von ihnen haben keine Ausbildung. Und die die Frauen arbeiten in der Regel sowieso nicht. Ich schätze, dass jede zehnte Frau schwanger ist. Hunderttausende von ihnen brachten Säuglinge und kleine Kinder mit, viele sind abgemagert. Wenn das so weitergeht und Deutschland seine Grenzen wieder öffnet, gehe ich nach Hause zurück in die Tschechische Republik. Niemand kann mich in dieser Situation halten, nicht einmal der Doppelte Lohn den ich zu Hause verdienen würde. Ich ging nach Deutschland und nicht nach Afrika oder den Nahen Osten.

Selbst der Professor, unser Abteilungsleiter, sagte uns, wie traurig es ihn macht, die Putzfrau zu sehen, welche seit Jahren für 800 Euro jeden Tag arbeiten kommt, und daneben junge Männer in den Gängen mit ausgestreckten Händen erwartend alles umsonst….und wenn nicht bekommen sie einen Wutanfall.

Aber ich fürchte wenn ich zurück gehe, wird es bis zu einem gewissen Punkt die gleiche Situation in Tschechien sein.. ..Wenn die Deutschen mit ihrer Natur damit nicht umgehen können, dann ist in Tschechien das totale Chaos vorprogrammiert.

Wer nicht mit ihnen in Kontakt gekommen ist, hat keine Ahnung welche Art von Tiere das sind, vor allem die, die aus Afrika , ,,,,und wie sich die Muslime benehmen als wären sie dank ihres Glaubens besser als unsere Mitarbeiter.

Bis jetzt hat sich das Krankenhauspersonal noch nicht mit den eingeschleppten Krankheiten angesteckt. Aber mit so vielen Hunderten von Patienten täglich ist das nur eine Frage der Zeit.

In einem Krankenhaus in der Nähe des Rheins griffen Migranten das Personal mit Messern an. Sie gaben ein 8-Monate altes Kind an der Schwelle des Todes ab, welches während 3 Monaten durch halb Europa geschleift wurde. Das Kind starb, trotz der erhaltenen Top-Fürsorge in einer der besten Kinderkliniken Deutschlands.
Der Arzt musste operiert werden und zwei Krankenschwestern wurden auf die Intensivstation gebracht. Niemand wurde bestraft.

Der Lokalpresse wurde verboten darüber zu schreiben, so haben wir es über E-Mail erfahren. Was würde wohl mit einem Deutschen passieren, wenn er einen Arzt und Krankenschwestern mit einem Messer angegriffen und verletzt hätte? Oder wenn er seinen eigenen mit Syphilis infizierten Urin in das Gesicht einer Krankenschwester geschleudert hätte und dieser so mit einer Infektion drohte? Zumindest würde er vor Gericht gestellt. Doch bei diesen Menschen – ist bis jetzt nichts geschehen.

Und so frage ich, wo sind all die Jubler und Begrüsser? Diese sitzen hübsch zu Hause, genießen ihre Non-Profits und freuen sich auf weitere Züge und ihre nächsten Stapel Bargeld für das Begrüßen an den Bahnhöfen.
Wenn es nach mir ginge würde ich alle diese Begrüsser als Begleiter in die Notaufnahme unseres Krankenhaus bringen. Und danach in ein Gebäude zusammen mit den Migranten, so dass sie sich darum kümmern müssten, ohne bewaffnete Polizei, ohne Polizeihunde, die ja heute in jedem bayerischen Krankenhaus stationiert sind, und ohne medizinische Hilfe.

#migranten #deutschland #krankenhaus #spitäler #flüchtlinge
Quelle:http://x2t.com/405404

Ich bin weil wir sind! Ego versus Gemeinschaft // Schwarmintelligenz // Symbiose // Gesellschaftliche Entwicklung

Gemeinsam sind wir stark und unüberwindbar – Alleine nicht überlebensfähig

Eine grundlegende Wahrheit ist, dass NICHTS außer das SEIN an sich, also GOTT für sich alleine existieren/leben/sein kann.

Jedes Wesen, jede Zelle, jeder Mensch, jede Pflanze, jedes Tier, kann für sich alleine NICHT bestehen, es braucht IMMER NOCH ein Wesen seinesgleichen, um sich austauschen, vermehren und entwickeln zu können.

Wenn man begriffen hat, dass NICHT eine einzige winzige Zelle ohne Austausch mit anderen existieren kann, wird klar, dass wir NUR mit dieser Wahrheit einen Weg finden können, um ein befruchtendes, friedliches Miteinander zu finden.

Die alten Kulturen kennen dafür schöne „Veranschaulichung“ 🙂

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

„Ubuntu“ bei den Afrikanern:

Das bedeutet: Ich bin weil wir sind! Ego versus Gemeinschaft

Ubuntu: ICH bin, weil WIR sindEin Anthropologe bot Kindern eines afrikanischen Stammes ein neues Spiel an. Er stellte einen Korb voller Obst in der Nähe eines Baumesab und sagte ihnen, wer zuerst dort ist, gewinnt die süßen Früchte. Als er ihnen das Startsignal gab, liefen sie alle zusammen und nahmen sich gegenseitig an den Händen, setzte sich dann zusammen hin und genossen ihre Leckereien.

Als er sie fragte, weshalb sie so gelaufen sind, wo doch jeder die Chance hatte, die Früchte für sich selbst zu gewinnen, sagten sie: “Ubuntu, wie kann einer von uns froh sein, wenn all die anderen traurig sind?”

Ubuntu in der Xhosa-Kultur bedeutet:  »Ich bin, weil du bist, und ich kann nur sein, wenn du bist.«.

http://faszinationmensch.com/2012/04/27/ich-bin-weil-wir-sind/
https://bilddung.wordpress.com/2013/03/17/ubuntu-ich-bin-weil-wir-sind/

Ubuntu ich bin weil du bist

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

„In lake’ch“ bei den Mayas:

Das bedeutet: „Ich bin ein anderes Du“ – oder „Du bist ich“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

„Liebe Ehre und Respekt für alles Leben im Lebensgeflecht“
bei den Nativen Nordamerikas:

Das bedeutet: https://wissenschaft3000.wordpress.com/berichte-der-autorin/liebe-ehre-respekt/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Woran denken diese Wissenschaftler im folgenden ersten Video?
Natürlich an den Auftrag, die Schwarmintelligenz auf Roboter zu übertragen, und wozu, natürlich für Kriegsführung, Drohnenschwärme oder Roboterschwärme für Bodenkrieg, gesagt wird natürlich was anderes…

…statt daran zu denken, zu überlegen wie wir Menschen uns besser organisieren können, sodass wir uns weiter entwickeln und Kriege vermeiden!

Es wird wohl auch daran gedacht, durch die Erforschung der Schwarmintelligenz und ob es da überhaupt Intelligenz gibt, diese zum Nutzen der Menschheit zu verwenden. Hier zeigt sich bereits ein Trugschluss, diese Intelligenz lässt sich NICHT steuern, bzw. nur bedingt steuer, soviel ist jetzt schon klar 🙂

Nutzen, als Zielfindung FÜR die Menschheit steht außerdem nicht im Vordergrund 😦

Nanoroboter, Leute, solche Roboter gibt es bereits, alles was wir diesbezüglich offiziell wissen dürfen ist mindestens 25 Jahre alt. Denkt bitte an die Morgellons, sie sind Nanoroboter, die erst im Körper assemblend Fäden bilden. Dass uns das verheimlicht wird zeigt sich alleine dadurch, dass die gesamte Forschung dazu von Dr. Hildegard Staninger aus dem Inter-Netz verschwunden ist.

Nanotechnologie, gibt es längst und wurde auch durch Außerirdische auf der Erde hinterlassen, man lese das überaus spannende Buch: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/09/03/die-seltsame-geschichte-von-xixli-und-yum/

Schier alles will man immer nur GEGEN die Menschheit einsetzen, weil immer noch das Geld bestimmt, wer was machen darf, erforschen darf und wofür die Resultate dann eingesetzt werden dürfen.

Lass uns diesen unseligen Zustand durch menschliche Schwarmintelligenz ändern, indem wir uns einfach gedanklich auf dieses Ziel einstellen, jeden Tag, immer wieder >>> wir wollen jegliche wissenschaftliche Errungenschaft ausschließlich zum Wohle aller eingesetzt haben 🙂

AnNijaTbé am 21.6.2015

Schwärme Die Intelligenz der Massen Doku Dokumentation

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schwarmintelligenz – Symbiose der Menschheit?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diese Arbeit ist ungeheuer spannend und interessant – bitte unbedingt GANZ ansehen/anhören!

Das Entstehen von Intelligenz …wie die Schwarmintelligenz erwachsen wird

http://www.bewusstse.in/public/schwarmintelligenz/teil1/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Assembly Ideas – Teamwork and Getting Along

>https://www.youtube.com/watch?v=6qkGhdoEGNM

Video bei: https://bilddung.wordpress.com/2013/03/17/ubuntu-ich-bin-weil-wir-sind/ – gefunden

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Weisheit der Gänse oder die beschützende Flugformation

Video bei: https://bilddung.wordpress.com/2014/08/24/das-wildgansprinzip-weist-den-rechten-weg/ – gefunden

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Eva Herman – Gender Mainstream: Totale Kontrolle über Familie und Geschlecht?

Dieser Beitrag ist offenbar für viele von großer Bedeutung, er wurde mir mehrmals übermittelt. Dementsprechend hoffe ich auch auf Weiterleitung an viele! Der unnatürliche Plan von Gender Mainstreaming als Teil von NWO, soll nicht Realität werden!

Speziell werdende Mütter und junge Familiengründer sollten sich dieses Video unbedingt ansehen! Eva Herman spricht aus eigener Erfahrung und teilt die grundlegend wichtigsten Dinge mit – sehr wertvoller Vortrag!

Veröffentlicht am 11.10.2014

Vortrag von Eva Herman für die Wissensmanufaktur über die Familie von heute als Auslaufmodell. Wer Kinder hat, wird gesellschaftlich und wirtschaftlich diskriminiert. Ist es ein vorsätzlicher, politischer Plan?
http://www.wissensmanufaktur.net/eva-…

Welche Mutter zuhause bei ihren Kindern bleibt, die wird gesellschaftlich und wirtschaftlich diskriminiert. Was steckt dahinter? Woher kommen diese zerstörerischen Mechanismen, die außerdem Irritation und Verständnislosigkeit zwischen das männliche und weibliche Geschlecht gebracht haben?

Eva Herman bringt in ihrem Vortrag Licht ins Dunkel. Sie schildert die Grundlagen des Gender Mainstream, welches die Journalistin als das größte Umerziehungsprogramm der Menschheit bezeichnet. Schon gleich nach der Geburt gerät ein kleines Kind in den zersetzenden Kreislauf des derzeitigen Machtsystems: Über seine wahren, natürlichen Bedürfnisse wird politisch korrekt geschwiegen. Weder die zuständigen Politiker noch die Medien informieren die Menschen über die prägende Wichtigkeit der ersten drei Lebensjahre. Zu den natürlichen Ur-Bedürfnissen eines Kindes, um Stabilität und Urvertrauen zu erlangen, gehört die ununterbrochene Nähe zur Mutter, und zwar mindestens in den ersten drei Jahren, ein liebevoller Austausch, Körpernähe, eben Bindung.

Doch hierzulande läuft es anders: Die Erwerbstätigkeit der Frau wurde zum politisch korrekten Heilsplan ausgerufen, die frühkindliche Fremdbetreuung darf nicht mehr hinterfragt werden. Die Geschlechter werden unterdessen diskriminiert: Männer werden umerzogen, sie sollen weicher, „verständnisvoller“ werden, Frauen haben schon längst die Hosen an, sie „kämpfen“ nun für ihre „Eigenständigkeit“, für mehr „Unabhängigkeit“.

All diese verstörenden Entwicklungen laufen offenbar nach einem festen Plan. Ein unheimliches Menschenexperiment hat begonnen, flächendeckend, destruktiv, subversiv. Doch niemand scheint es zu merken. Oder?

Harald Eia: Gehirnwäsche: Das Gleichstellungs – Paradox

Veröffentlicht am 07.02.2013

In seiner Reihe „Gehirnwäsche“ geht der beliebte norwegische Komiker und Soziologe der Gender-Forschung auf den Grund. Diese behauptet, es gebe außer den Geschlechtsteilen keine Unterschiede zwischen Mann und Frau. Die verschiedenen sozialen Rollen seien durch die Kulturen willkürlich festgelegt und bedeuteten eine Einengung, die überwunden werden müsste.
Harald Eia geht dieser Theorie nach und findet… (sehen Sie selbst).
Nach Ausstrahlung des Films im norwegischen Fernsehen 2010 brach eine breite Debatte über Sinn und Unsinn der Gender-Theorie aus. Schließlich beendete das Parlament die Finanzierung von Gender-Instituten mit Steuermillionen.
In Mitteleuropa haben die Medien den Film bisher noch erfolgreich ignoriert. Schließlich soll der Wahnsinn bei uns ja weitergehen, jüngst wieder mit „Frauenquote“ in Führungspositionen. Begründung: Fehlanzeige.
Da wird es Zeit, dass neben der EURO- und der Bereicherungs-Lüge auch die Gender-Lüge entlarvt wird.
Vorwärts zur Freiheit!

Hier gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=mguctw…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: