Dr. Gerd Reuther > Abrechnung mit der Schulmedizin – 90% der schulmedizinischen Behandlungen schaden mehr als dass sie nützen

  • Tod durch Klinikinfektion = 30-40.000 Tote jährlich
  • Tod durch Medikamente in deutschen Kliniken = 0,3 % =  60-70.000 Tote jährlich
  • Tod durch Operationsfolgen = 2,5% sterben innerhalb von 30 Tagen nach einer Operation

Rechnet nach 30 Jahren als Arzt mit seinem Berufsstand ab | Gerd Reuther | Radiologe | SWR1 Leute

Published on Apr 9, 2019

~~~~~

18 Zitate des Autors Christoph Wilhelm Hufeland.

 

Eine Krankheit die vom Himmel fällt

Am 07.04.2019 veröffentlicht

Inside Organspende: OP-Schwester berichtet

Am 10.09.2017 veröffentlicht

Der Medicus ~ ein wunderbarer Film mit Tiefgang *unbedingt ansehen!

Erster Teil:

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL25kci5kZS81MjU2NWJhZi1hOGEwLTQ2MTItYjA3Ni0zNGJhODE3NDgxOTU/

Zweiter Teil:

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL25kci5kZS8xMmY4NDhlYi1jYzA4LTRjMWMtYjlkZS1kZWQxYjc2ODg0OTg/der-medicus-2-2

Neuester Vortrag von Ulrich Weiner zu 5G – hochbrisant unbedingt anhören und bitte weiterleiten!

Liebe Freunde von w3000,

soeben habe ich mir das Video von Ulrich Weiner zum 3. Mal angehört, denn für den Laien, der ich bezüglich dieser Techniken auch bin, ist es sehr schwierig zu verstehen was da eigentlich wirklich passiert und wie diese Technologie funktioniert. Um wenigstens eine Ahnung davon zu bekommen, rate ich jeden, sich auf Ulrich Weiners Seite schlau zu machen und sich dieses Video möglicherweise auch mehrmals anzuhören. https://ul-we.de/

Ich meine, dass es keiner besser erklärt als Ulrich Weiner, der ja aus der Branche der Funker kommt und durch den Mobilfunk einer der ersten schwer Geschädigten wurde. Elektrosensibilität bzw. Elektrohypersensibilität führt bei Menschen dazu, das bei dem derzeitigen Strahlenbombardement durch die Mobilfunkanlagen, bzw. Mobilfunkmasten es zur Todesgefahr für diese kommt, daher leben einige, wie Ulrich Weiner seit Jahren mit einem Wohnwagen in Wäldern und fahren von Funkloch zu Funkloch. Doch wenn es so weiter geht, gibt es bald kein Funkloch mehr und Tier und Menschen werden massenhaft zu Tode kommen, wenn wir den Smartmeter, 5G und 6G nicht eine TOTALABSAGE erteilen.

Man verstehe auch, dass jeder heute morgen oder übermorgen schon zu den Elektrosensiblen gehören kann. Es kommt von einem Tag auf den anderen, auch bei mir war es so. Schaut mal wie viele junge Leute einen Herzinfarkt erleiden und wie häufig der Schlaganfall inzwischen ist. Ich habe erst vor wenigen Wochen den zweiten Schlaganfall überlebt und bereits 3 Herzinfarkte ebenfalls. Das ist kein Honigschlecken und nicht jeder überlebt solche körperlichen Angriffen auch nur ein einziges Mal.

Hier drei hilfreiche Artikel, wie man einen Herzinfarkt überlebt:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/09/19/achtung-sehr-wichtig-herzinfarktrisiko-steigend-einfache-selbsthilfe-bitte-verteilen/

https://www.online-zfa.de/fileadmin/user_upload/Heftarchiv/ZFA/article/2010/01/78084532-77C2-429F-AC7F-C3F4B3E4A481/7808453277C2429FAC7FC3F4B3E4A481_cayennepfeffer-gegen-herzinfarkt_korrtl_1_original.pdf

https://giftfrei.wordpress.com/2017/09/18/cayennepfeffer-gegen-herzinfarkt/

Ulrich Weiner klärt darüber auf, dass 4 Risikobereiche, denen aber die gesamte Menschheit ausgesetzt sind, keine Versicherung dieser Welt versichert. Was das heißt, weiß jeder der sich auch schon mal mit Versicherungen auseinander gesetzt hatte.

Er zählt beginnend bei ca. Minute 9 diese 4 Risikobereiche auf das sind: NANOTECHNOLOGIE – MOBILFUNKTECHNOLOGIE – ATOMKRAFT – GENTECHNIK – Das sollte ALLES wieder von der Erde verschwinden, damit die wunderschöne Natur und Tierwelt und auch der Mensch überleben kann.

Die Älteren werden sich vielleicht noch an das Waldsterben, das Ende der 70Jahre begann, erinnern. Die Ursache dafür war damals der Militärfunk, offiziell kehrt man diese Erkenntnis bis heute unter den Teppich, denn damit würde ja klar werden, was unter anderem der Mobilfunk anrichtet. Es ist bei Wikipedia nachzulesen, welche Ursachen für das Waldsterben kolportiert werden, was natürlich wie 90% aller Mainstreammeldungen – gelogen, teilweise lachhaft ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Waldsterben

Ulrich Weiner spricht auch noch den Verlust der GRENZEN durch die aktuellen Technologien an!!!
Wie lautet denn der NEW AGE HYPE seit der harmonischen Konvergenz 1987…

GRENZENLOSE GESELLSCHAFT!

Der Verlust unserer Staats-Grenzen hat uns eine Überflutung mit Asylanten gebracht und das wiederum war der erste Schritt zur so genannten UMVOLKUNG, mit dem Ziel der Erzeugung einer dummen Mischrasse, mit der man dann machen kann was man will. 😦

Doch diesem Treiben ist schon Einhalt geboten worden und es sollte so rasch wie möglich ganz verschwinden – wie wir auch unsere GRENZEN wieder haben wollen, denn es ist absolut NATÜRLICH, dass es GRENZEN gibt, dass es verschiedene RASSEN gibt und verschiedene BODENSTRUKTUREN gibt. Das alles sollte der Mensch endlich verstehen lernen, statt an NEW AGE Schwachsinn zu glauben. Ein sehr gutes Video zeigt dazu noch viel mehr auf – macht bitte euch schlau!: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2017/10/29/andrej-tjunjaev-geheimtechnologien-menschen-klone-und-chimaeren-hochinteressant/

Da die Menschheit an ihrem Fortschritt und an ihrer Entwicklung seit Jahrtausenden gehindert wurde, ist es notwendig physische Grenzen zu haben und auch wieder zu errichten, denn ohne entwickelten Respekt und Ehre und ohne wortlose Anerkennung des Territoriums anderer, kann es keinen Frieden unter den Völkern dieser Welt geben.

Ich fordere daher zu einem Miteinander statt einem Gegeneinander auf, damit es überhaupt ein Überleben gibt.
Habt den Mut sich für eine Welt ohne tödliche nicht versicherbare Risikotechnologien einzusetzen – DANKE!

©AnNijaTbé am 23.2.2019

Vielen Dank auch an Saheike fürs bloggen dieses Videos!

Die 5G Falle und ihre Katastrophalen Auswirkungen

Published on Jan 14, 2019

Ahnungslos in die 5G-Falle – Komfort oder Katastrophe?

https://ul-we.de/5g-internet-der-dinge-komfort-oder-katastrophe/

%d Bloggern gefällt das: