Anleitung für Verhalten bei Polsprung und Dunkelheit – Michael Asenstorfer

Veröffentlicht am 24.02.2015

Die Werbung finanziert diesen Film … DANKE fürs Laufenlassen der Werbung!
http://www.DelphinTV.de – Michael Asenstorfer – Anleitung für Verhalten bei Polsprung und Dunkelheit

Dies beinhaltet eine praktische Anleitung für Jeden, der sich wegen dem Polsprung inklusive Dunkelheit informieren möchte, um etwas darauf vorbereitet zu sein und die Ruhe bewahren kann, wenn es dann soweit ist!

Niemand weiß genau, wann es passiert und wie es geschieht, denn keine Seele in der neueren Menschheitsgeschichte hat die letzten 13.000 Jahre ähnliches erfahren, denn der letzte Polsprung liegt 13.000 Jahre zurück, als Atlantis unterging.

Wir stehen kurz vor einem Quantensprung, einem Dimensionswechsel, der alles hier auf der Erde enorm verändert inklusive uns Menschen. In dieser kurzen Anleitung informiere ich, was wir auch im Vorfeld tun können, um bestens darauf vorbereitet zu sein, denn wir gehen Alle im Kollektiv einem neuen phantastischen Zeitalter entgegen seit dem 21.12.2012!

Rose Stern Der Countdown läuft – Plume – gelber Strich – Polsprung 2019

Veröffentlicht am 04.04.2016

Michael Friedrich Vogt/rose stern

Mantel-Plume (kurz auch Plume, aus dem Englischen/Französischen für „buschige Feder“ oder „Rauchfahne“) ist eine geowissenschaftliche Fachbezeichnung für einen Aufstrom heißen Gesteinsmaterials aus dem tieferen Erdmantel. Mantelplumes weisen in der Tiefe eine schlanke, schlauchartige Form auf und verbreitern sich bei Erreichen der starren Lithosphäre helmbuschartig oder pilzförmig. Im deutschen Sprachraum wird auch die Bezeichnung Manteldiapir (oder kurz Diapir) verwendet. Mantel-Plumes werden für eine besondere Form des Vulkanismus verantwortlich gemacht, der nicht an Plattengrenzen gebunden ist und als Hotspot-Vulkanismus bezeichnet wird.

Der Gelbe Strich

http://www.alois-irlmaier.de/Der%20Gelbe%20Strich.htm

http://www.alois-irlmaier.de/Gelber%20Strich.pdf

Die Mjösen Riss Zone: http://www.schmidt-walter.de/artikel/europas-bruch-auch-geologisch-m%C3%B6glich

http://www.spektrum.de/lexikon/geographie/mittelmeer-mjoesen-zone/5158

Der Ophiuchus:  http://www.astro.com/astrologie/in_ophiuchus_g.htmDanke Martin fürs Finden, ich hatte davon zuvor noch nichts gehört gehabt. Schon seit vielen Jahren wurde von der Verschiebung der Sternbilder gesprochen, es wird in diesem Beitrag gut erklärt, wie es dazu kommt, sehr interessant:

Ophiuchus – ein 13. Tierkreiszeichen?

von Dieter Koch

Man darf niemals Tierkreiszeichen mit Sternbildern gleichsetzen

Alle JOphiuchusahre wieder melden sich Feinde der Astrologie zu Wort – vorwiegend Astronomen und Physiker, die von Astrologie nicht die geringste Ahnung haben.

Eines ihrer Argumente lautet, daß die Tierkreiszeichen, mit denen die Astrologen arbeiten, nicht den tatsächlichen Sternbildern am Himmel entsprechen, daß die tatsächlichen Sternbilder sich gegenüber den astrologischen Tierkreiszeichen in den letzten 2000 Jahren um fast einen Monat verschoben haben. Sie erklären dies mit der sogenannten Präzession des Frühlingspunktes. Weiter wird den Astrologen vorgeworfen, daß sie ein 13. Sternbild, den Schlangenträger (Ophiuchus), unterschlagen, obwohl die Sonne jedes Jahr auch diesen durchquert.

Diese Feststellungen sind in gewisser Weise zutreffend, Sie beruhen jedoch auf naiven und inkorrekten Vorstellungen vom Wesen und der Geschichte der Astrologie und gehen daher an der Sache vorbei. Alle, die mit den obigen Argumenten gegen die Astrologie argumentieren, mögen zwar von Astronomie etwas verstehen. Aber was die Astrologie angeht, sind sie inkompetent und haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht. Sie äußern sich medienwirksam über etwas, wovon sie nichts verstehen.

Ptolemäus war sich der Präzession bewusst

weiterlesen:  http://www.astro.com/astrologie/in_ophiuchus_g.htm

siehe auch: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/06/14/ophiuchus-ein-13-tierkreiszeichen/

rose-stern-gelber-strich-wien,

rose-stern-gelber-strich-todeszone

rose-stern-gelber-strich-todeszone1

rose-stern-polsprung

~~~~~~~~~~~~

Kommentar: Können wir nicht auch mal aus diesem Zyklus der immer wiederkehrenden Zerstörung rauskommen?

Liegt es möglicherweise daran, dass die Menschheit sich nicht wirklich fortschrittlich verändert? 

Kein Messias wurde von Rose Stern gefunden. Dass es der Erde ganz egal ist, was sich auf ihr abspielt, wage ich zu bezweifeln. Im Gegenteil meine ich schon längst, dass sich die Erde gegen ihren Missbrauch wehrt, was aber leider so nicht verstanden wird.

Letztlich bleibt immer wieder nur die totale Zerstörung, doch dabei geht es auch jenen an den Kragen, welche diese beabsichtigt herbeiführen wollen.

Der Ausbruch des Vesuvs wird angezeigt durch den vorauseilenden Ausbruch des Mount Pelée, dies sagt auch Edgar Cayce. Dass dieser Ausbruch aber durch Geoengineering manipuliert werden wird erfahren wir erstmals im obigen Video von Rose Stern.

Kommen wir da raus? NEIN!
Ist auch für mich eine unbefriedigende Antwort, weil ich immer noch an die Menschheit glaube. Michael: Man könnte doch den Gangstern das Handwerk legen… Rose Stern: Ja, wenn ihr das schafft…

Ich meine, wir schaffen das!!!

Schon alles was über Russland gesagt wird stimmt ja heute NICHT mehr.

Cayce sagt außerdem, dass von Russland die Herzensenergie ausgehen werden, es werden die Guten sein…

Die Palmblattbibliotheken sagen über diese Zeitphase auch nichts genaues, denn sie meinen, dass sich ständig alles ändert, daher kann keine zuverlässige Aussage über die Ereignisse in unserer Zeit gemacht werden.

Also Leute, dann liegt es doch an uns allen gemeinsam, dass wir den Gangstern tatsächlich das Handwerk legen, lass uns mit der eigenen Herzensbildung an die Dinge herangehen und zum GUTEN führen, zum Wohle Aller.

AnNijaTbé – am 13.6.2016 22:55 beendet

smilie-aufwachen

~~~~~~~~~~~~

Rose Stern Die dreitägige Finsternis – brandaktuelle Erkenntnisse aus den Texten des Nostradamus’ 1

Veröffentlicht am 05.04.2016

~~~~~~~~~~~~

Methoden des Nostradamus (Mysterienschule)

Veröffentlicht am 11.01.2015

Die Mysterienschule des Meisters Michel Nostradamus befaßt sich nicht nur mit seinen Prophezeiungen.
Spezielle Übungen nach seiner Methode führen in die Innenschau. Der Umgang mit dem eigenen Wissen erfährt eine neue Wendung in Richtung Erwachen in Klarheit.

Die wirksamen Übungen leiten in tiefe Entspannung von Gefühlsebene und Gedankenfluß, gleichzeitig erhöht sich die Wachheit. Die Gnade des bewußten Traums oder der Vision kann geschehen.

Das Seminar umfaßt Bereiche des ersten und zweiten Grades der Mysterienschule des Nostradamus.
Die Schule gehört zu den komplexen Vorbereitungen auf die kommende Zeit, wie Nostradamus sie dank seiner außergewöhnlichen Fähigkeit der Vision für uns gesehen hat.

Nicht nur der Körper bedarf des Schutzes. Die eigene seelische Tiefe gilt es zu erfahren, um mit ihr umgehen zu können. Die Antennen müssen geschärft werden, denn davon hängt ab, ob der Mensch die Umpolung des erdmagnetischen Feldes bewältigt oder den Verstand verliert.

Die Mysterienschule des Nostradamus will auf eine lebensfähige Menschheit mit einem neuen, weiten Bewußtsein, einem anderen Sozialverhalten und gesundem spirituellen Leben vorbereiten. Es ist eine Vorbereitung auf den „Neuen Menschen“.

http://www.nostradamus-astro.de

Rose Stern: Die dreitägige Finsternis – brandaktuelle Erkenntnisse aus den Texten des Nostradamus’ – Flache Erde – Beitrag 9

falche-erde-mit-dom-k flache-erde-mit-innerem-feuer-k Flat_earth-k

Hinweis für eine ganz andere Betrachtung

Diese Prophetie sollte man auch unter dem Gesichtspunkt einer Flachen-Erde betrachten, denn dann ist sie viel verständlicher, dass nur der Nordpol wandert kann nur unter diesem Aspekt betrachtet logisch erscheinen, da es ja keinen Südpol nach herkömmlicher Vorstellung auf der Flachen-Erde gibt. Der „Südpol“ ist bei der Flachen Erde der Rand der Erde, das ewige Eis des sogenannten Südpols. Es geht eben nicht um einen Polwechsel, sondern um einen Polsprung. Nostradamus sagt nichts von einem Polwechsel!!!

Nostradamus spricht; „ich warne vor dem großen Feuer des Himmels, die dünne Schicht des Himmels ist zersprungen, geborsten, am Ende sind die Orte verwüstet, die Leichen der Leute fallen ins dunkle Grab, der Motor stoppt, fällt drei Nächte in Dunkelheit“.

„Die dünne Schicht des Himmels ist zersprungen“, was sollte das sein? Bei der Flachen Erde gibt es einen Dom „eine dünne Schicht des Himmels“ und das innere der Erde ist wie ein Hochofen, Feuer, das vermutlich die Schwerkraft erzeugt.

Was könnte sonst noch mit einer dünnen Schicht DIE ZERSPRINGT gemeint sein, ich habe nicht die geringste Ahnung und ich möchte Nostradamus auch nicht ein Gleichnis unterstellen, denn dafür gibt es eben keinen Vergleich wie, „dünne Schicht, ähnlich wie…“

Zum 8 stündigen Stillstand des Magnetfeldes, was wird passieren?: Dass wir bioelektrisch funktionieren stimmt laut Prof. Meyl nicht, im Gegenteil meint dieser, dass uns biologisch die Elektrizität (hertzschen Wellen) kaum beeinflusst, dagegen aber die Skalarwellen, welche durch die neuen Handys zu jedem transportiert werden, der solch ein Handy verwendet. Diese haben auf unsere Körper und die Biologie allgemein gravierende Auswirkungen. Siehe dazu diesen Beitrag: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/09/10/prof-dr-konstantin-meyl-erklaert-die-skalarwellen/

Was die angeblich „gefährliche“ Sonnenstrahlung anlangt, kann man diese total vergessen, wenn unsere Erde in Wahrheit flach ist, wovon ich zunehmend sicherwerdend ausgehe.

Unsere Sonne ist nämlich wesentlich kleiner als die Erde und INNERHALB des Doms der Erde. Es gibt auf einer flachen Erde keinen Magnetfeld-Schutzschirm, wie dieser von vielen Jahren in der Theorie erforscht wurde, ähnlich dem Bild links. Davor müssen wir uns also keineswegs fürchten.

Rose Stern sieht natürlich die Erde als einen Planeten, als eine Kugel und die Sonne ist weit weg und x-mal größer als die Erde mit gefährlicher Röntgenstrahlung, das derzeit übliche Weltbild, das aber nicht der Realität entsprechen muss. Es wird ja in alle gelogen, wieso dann nicht diesbezüglich auch…

Natürlich dreht sich die Flache Erde nicht, sondern Sonne Mond drehen sich innerhalb des Doms der Erde.

Rose Stern sagt, dass Nostradamus ganz viel von ELF-Wellen spricht, das sind doch ganz niedere Frequenzen mit ca. 3 Hz. H.A.A.R.P ist aber eine Hochfrequenzanlage, wie die Bezeichnung selber schon sagt – High Frequency Active Auroral Research Program??? Ich kenne mich damit nicht wirklich aus, meine Frage ist daher, können die von Nostradamus erwähnten ELF-Wellen etwas mit HAARP zu tun haben?

Nachtrag: HAARP kann alle Frequenzen erzeugen ist hier zu hören:

Alles in allem gibt es nichts zu lachen, was diese Prophezeiung anlangt.
Ich bin zwar davon überzeugt, dass wir Menschen die Kriege verhindern können, den Polsprung werden wir aber nicht verhindern.

Ich möchte ganz bewusst weiterhin um einen AKTIVEN Optimismus bitten, der beinhaltet, dass viele Menschen aktiv werden und die eingeschlagenen verderblichen Wege verlassen. Nicht vergessen, dass manches nicht halb so übel sein kann, wenn wir wirklich auf einer Flachen Erde leben, wofür ganz viel spricht, bzw. Dinge die immer schon schwammig und unklar waren, plötzlich klar macht. Das soll aber keine Verharmlosung sein, denn was durch einen eventuellen der Bruch des Doms verursacht werden kann, ist alles andere als harmlos!

AnNijaTbé am 11.9.2015

Lebe so, als würde heute dein letzter Tag sein,
lebe gleichzeitig so, als würdest du ewig leben!

alter orientalischer Spruch

~~~

Rose Stern Die dreitägige Finsternis – brandaktuelle Erkenntnisse aus den Texten des Nostradamus’ 1

neu publiziert am:

Veröffentlicht am 05.04.2016

Published on Jun 22, 2015

Rose Stern im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In vielen alten prophetischen Schriften taucht eine dreitägige Finsternis auf, ohne genau Details zu deren Ursachen und Wirkungen. Rose Stern beschäftigt sich seit 30 Jahren mit den Schriften und dem Leben von Michel Nostradamus, einem der größten und bekanntesten Seher. Sie war davon überzeugt, daß eine dreitägige Finsternis – sollte sie tatsächlich kommen – auch in den Überlieferungen des Nostradamus vorkommen müßte.

Nach langer Recherche und Entschlüsselung der alten Schriften, stieß auch Rose Stern auf ein Ereignis welches auf eine dreitägige Finsternis hindeutet. Was Nostradamus hier allerdings beschreibt, geht weit über eine Finsternis hinaus, sondern deutet auf eine globale Katastrophe unglaublichen Ausmaßes hin.

Die Katastrophe, die Nostradamus hier beschreibt und auf die wir unaufhaltsam (?) zusteuern, ist längst auch der Wissenschaft bekannt, nur mit dem Unterschied, daß Nostradamus sich auf Gebiet und Zeit festlegt, was für die Wissenschaft nicht möglich ist. Worum handelt es sich?
Unsere Erde wirkt durch seine Rotation und durch seine Konvektion wie ein riesiger Dynamo und baut daher ein Magnetfeld auf. Ein glücklicher Umstand, der uns vor den aufgeladenen Sonnenwinden schützt und somit biologisches Leben erst möglich macht. Ein Verlust des Magnetfeldes würde unweigerlich zu großen Schäden an Pflanzen, Mensch und Tier führen.

Tatsächlich passiert aber genau das im regelmäßigen Abstand von wenigen hunderttausend Jahren. Unser Magnetfeld kollabiert, vollzieht einen Polwechsel und baut sich neu auf. Das neue Magnetfeld schützt unseren Planeten dann erneut für lange Zeit. Doch selbst eine kurze Zeit von nur wenigen Stunden oder gar Minuten, in der sich das Magnetfeld neu aufbauen muß, könnte ausreichen, Schäden an Pflanzen, Tieren und Menschen zu verursachen. Auch in der Wissenschaft ist man sich einig, daß ein Polsprung „unmittelbar“ bevorsteht, ein Zeitraum, der aber in geologischen Maßstäben durchaus mehrere hundert Jahre umfaßt. So kann ein Polsprung durchaus morgen, aber auch erst in 1.000 oder 10.000 Jahren stattfinden. Was die Wissenschaft hinsichtlich einer unmittelbaren Katastrophe sicher macht, ist die schnelle Abschwächung des Magnetfeldes in den letzten Jahrzehnten, sowie die immer schnellere Wanderung der magnetischen Pole.

Auch Nostradamus warnt in seinen Schriften nicht nur vor einer Wanderung des Magnetpols, sondern vor einer plötzlichen Umpolung des Magnetfeldes. Nicht nur das, sondern er gibt genaue Daten wie Zeitpunkt und Dauer dieses Ereignisses an.

Er berichtet, daß die harte Strahlung der Sonne acht Stunden lang auf die ungeschützte Erde treffen und etwa 2/3 der gesamten Erdoberfläche betreffen wird, unter anderem der größte Teil von Nordamerika, Japan, der „Drache Mao“, der „Dolch des Seeräubers“ Indonesien und Malaysia, Indien, Persien, Arabien, Türkei, Ägypten bis Griechenland und über allen Ländern weit ausgedehnt bis Rußland.
Die Katastrophe, die Nostradamus hier beschreibt, wird sich laut Rose Stern nicht verhindern lassen. Im Gespräch mit Michael Vogt geht sie daher nicht nur auf ihre Forschungen und die Beschreibung der Katastrophe ein, sondern ihr Ziel ist es, die Menschen zu warnen und vorzubereiten. Sie erläutert auch, welche Möglichkeit es gibt, um sich auf dieses Ereignis vorzubereiten und sich zu schützen.

Publikationen:Rose Stern, Der Prophet der Neuen Zeit – NOSTRADAMUS. Das Mysterium der tausend VerseRose Stern, Prophetien der Neuen Zeit – NOSTRADAMUS. Erzähl mir von EuropaRose Stern, Der Prophet des neuen Äons NOSTRADAMUS. Die göttliche Weissagung jetzt!

Leseprobe:
http://www.klecks-verlag.de/07-SternR…

Website:
http://www.nostradamus-astro.de

Seminare:
http://www.nostradamus-astro.de/#seminar

~~~

Die wissenschaftlichen Prophezeiungen des Michel Nostradamus – Warnung für Europa

~~~

Die Verschiebung des Nordpols hat sich rasant beschleunigt – wann steht uns der große „Ruck“ wirklich bevor?

ALERT Pole Shift News „New Location of the North Pole“

Die Beschreibung in diesem Video unterstützt die Erklärung von Rose Stern, zur Nostradamus Prophetie.
Was zum Polsprung noch allgemein zu sagen ist, dabei geht es nicht um eine Prophezeiung, die kann, aber nicht eintreffen muss, sondern um ein immer widerkehrendes Ereignis auf der Erde, das uns noch vor 2020 bevorstehen soll.

Folgendes Video runterladen, wurde schon mal gelöscht!

Published on May 16, 2015

During a previous magnetic reversal Scientists studying magnetic material in larva flows found out that it went from north to south in just two weeks, building this equipment gives me the opportunity to spot the rapid acceleration of the pole and gives possibly 13 days warning of this event should the nature of the next reversal follow the trends of the last, could be an early warning system for those out of mainstream organisations such as NASA, NOAA, ESPA,etc, link below to support this system i’m building and this research, https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…

~~~

Die unterschiedlichen Zeitangaben sind verwirrend, die häufigste Annahme, da aus dieser Zeit unter dem Es Fossilien und komplett gefrorene Tiere gefunden wurden war bislang 11.500 – 12.000 Jahre. In dem folgenden Beitrag wie auch in dem Video danach wird von bis zu 780 000 Jahren gesprochen? Das sind gewaltige Unterschiede, die auf große unterschiedliche Betrachtungen zurückzuführen sein müssen.

Der nächste Polsprung ist überfällig

Die Messungen zeigen, dass es etwa in Zeiträumen von durchschnittlich 300 000 bis 500 000 Jahren zu einem Polsprung kam. Da der letzte gemessene sich vor 780 000 Jahren ereignete, wäre der nächste also mehr als überfällig. Und womöglich hat der Prozess, der zu einer weiteren Polumkehr führt, bereits begonnen. Ein Indiz dafür ist, dass das Erdmagnetfeld seit Beginn der Messungen vor 170 Jahren bis heute um zehn Prozent schwächer geworden ist. Eine Ende 2005 veröffentlichte Studie ergab zudem, dass sich der magnetische Nordpol im vergangenen Jahrhundert um rund 1100 Kilometer von Alaska in Richtung Sibirien verlagerte. Dabei wanderte er in der Spitze mit 50 Kilometer pro Jahr im Zickzack durch die Tundra. Das Magnetfeld ändert sich also rasant. weiterlesen: http://www.focus.de/wissen/natur/geowissenschaft/tid-19780/magnetfeld-der-erde-der-naechste-polsprung-ist-ueberfaellig_aid_549982.html

 ~~~

Diese Erklärung wird noch zu berichtigen sein, auch damit, dass die Erde, wie alle Planeten, hohl ist und daher auch der Magnetismus anders funktionieren muss. Dennoch zeigt das Video Interessantes, man darf halt nicht vergessen, dass es nicht die ganze Wahrheit ist.

Will the Earths Magnetic Fields Shift, NOVA Magnetic Pole Flip 530,000 Years Overdue

Uploaded on Apr 23, 2011

Earth’s Force Field
http://13chakras.com
The Earths magnetic field, the protector of all life on Earth is under constant attack from deadly cosmic radiation. This invisible shield that we live in is weakening in a region over the South Atlantic, leaving it exposed to potentially lethal radiation. Is the Earth losing its magnetic field and doomed to a fate similar to Mars? Many scientists believe the answer lies in paleomagnetic data, and that this weakening may be a precursor to a magnetic field reversal; scientists know Earth is long overdue. However, humans were not around when the last reversal took place, so what does this mean for life?

http://www.onehealsone.co.uk/13chakra…

~~~

Ich würde dazu sagen, dass damals AUCH ein Polsprung stattfand. Es sei denn die ganz großen Umwälzungen, die in etwa mit der Hälfte der Zeit eines großen Sonnenjahres von 25.800 Jahren (Präzession der Erdachse) einhergehen, andere Ursachen haben als einen Polsprung, was allerdings kaum vorstellbar ist. Wie konnten unter dem Eis 12.000 Jahre alte Mammuts gefunden werden, deren Fleisch eingefroren und daher überhaupt nicht verdorben war, das kann doch nur durch einen plötzlichen Wandel des Klimas und einer Achsen-/Polverschiebung erfolgt sein.

Randbemerkung: Ich stoße bei meiner Recherche erneut auf viele Ungereimtheiten, die es kaum möglich machen eine klare Aussage zu treffen 😦

Polsprung binnen eines Menschenlebens

15. Oktober 2014, 17:51

Die Analyse der einzelnen Schichten erbrachte erstmals eine exakte Datierung der Brunhes-Matuyama-Umkehr: Vor ziemlich genau 786.000 Jahren fand der Polsprung statt, was sich mit bisherigen Ergebnissen weitgehend deckt. Was die Wissenschafter allerdings überraschte, war die Geschwindigkeit, mit der er sich vollzogen hat: Innerhalb von weniger als hundert Jahren hatte sich die magnetische Ausrichtung umgekehrt, und zwar ohne Übergangsphase oder Zwischenstadien, wie Sagnotti und sein internationales Forscherteam in der aktuellen Ausgabe des „Geophysical Journal International“ berichten.

weiterlesen: http://derstandard.at/2000006886891/Polsprung-binnen-eines-Menschenlebens

~~~

Authentisch ist mir bekannt, dass die Gradangaben für Flugzeug- und Schiffsnavigation, bereits vor ca. 35 Jahren kalibriert werden mussten und um 20% nachgerichtet wurden. Ein Freund erzählte mir, dass er bei geomantischen Arbeiten magnetische Richtungsverschiebungen bis zu 25% auch schon vor einigen Jahren feststellte. Das alles fand allerdings erst in den maximal letzen 50 Jahren merkbar statt.

Wenn also in diesem folgenden Beitrag von 200 Jahren die Rede ist, kommt mir das höchst unglaubwürdig vor und es widerspricht auch dem ersten Video ganz oben, das mir sehr gut gefällt und klare Fakten durch Satelliten liefert.

In diesem Video wird eine Bewegung beginnend mit 1800 aufgezeigt, die zunächst rückläufig ist und erst ab ca. 1930 beständig und beschleunigend in Richtung Osten wandert. Was im Zeitraum 1800 bis 1930 gezeigt wird, würde vermutlich noch der normalen Präzession entsprechen können, die Astronomen schon lange kannten. Die Präzession ist eine Art Pendelbewegung der Erdachse in einem Gesamt-Zeitraum von 25.800 Jahren.

Edgar Cayce sagte, dass 1936 etwas mit der Erde passiert ist, dass die Polumkehr eingeleitet hat und nicht wieder rückgängig zu machen ist, auch das widerspricht einer Angabe, dass quasi seit Jahrhunderten sich die Achse bereits verschiebt. Wenn das tatsächlich so wäre, dass die Polverschiebung schon vor 200 Jahren 500 km betrug, würden unsere Zeitangaben für längere Abschnitte schon lange in keiner Weise mehr stimmen. Doch darüber haben wir noch nie etwas vernommen oder?

Es genügt was im letzten Jahrhundert bis heute sicher passiert ist, dass vieles nicht mehr stimmen kann, was ohnehin verschwiegen wird!

Auch die Horoskope müsste man allesamt in den Mistkübel werfen, weil die Winkel der Planeten dazu nicht mehr den Ephemeriden entsprechen. Ich kenne dazu keine Veröffentlichungen, glaube aber, dass es wahrlich so ist!

Astronomen müssten eigentlich schon Amok laufen, weil es massive Gestirnverschiebungen gibt, und tatsächlich gibt es die, wie wir von David Wilcock erfuhren, der NASA-Aufzeichnungen sammelte und feststellte, worüber keiner berichten will – nämlich dass unser Himmelsbild sich wirklich massiv verändert hat.

Das ist alles sehr merkwürdig und ich kann mich mehr und mehr des Eindrucks, dass hier eine massive Verschleierung und Verwirrung im Gang ist, nicht erwehren :-/ Die Angaben, die wir heute bekommen scheinen meist nun noch Matrixangaben zu sein, die mit der Realität unseres Planetensystems und des Lebens auf der Erde gar nichts zu tun haben.

Das Bild im nächsten Beitrag mit der Pol-Veränderung, zeigt ein Bild von Chaos und Unordnung, dem man Beipflichten darf, das erleben wir derzeit wahrlich auf der Erde. Giuliana Conforto meint ja auch, dass das dumme zwanghafte Verhalten der Menschheit auch auf den Glauben an das elektromagnetische Feld zurückzuführen ist, das aber alleine die Organisation des Lebens NICHT ausmacht!

AnNijaTbé am 21.8.2015

~~~

Polsprung – Erdachse verschiebt sich nach Osten

Danke Orodaratilé!

Die Umpolung des Erdmagnetfeldes in Form eines spontanen Polsprungs, also der Umpolung binnen kürzester Zeit, wird oft als Horrorszenario mit apokalyptischen Folgen heraufbeschworen. Dass sich die Erde derzeit tatsächlich mitten in einem Um-polungsprozess befindet, belegen nun neue Messungen und Simulationen des Erdkerns. Der Prozess der Umpolung des Erdmagnetfeldes verlaufe derzeit zwar vergleichsweise schnell, sei aber dennoch ein langfristiger Vorgang und nicht sprunghaft.

(Grafik Erdmagnetfeld: Links vor dem Polsprung, rechts während dem Polsprung)

Wie Peter Olson und Renaud Deguen von der Johns Hopkins University aktuell im Fachmagazin „Nature Geoscience“ berichten, deuten Messungen daraufhin, dass die Achse des Erdmagnetfeldes nicht geradlinig im Lot durch die Mitte des Planeten verläuft, sondern sich seit gut 200 Jahren schon um etwa 500 Kilometer gen Osten verschoben hat. Dies sei ein deutlicher Hinweis auf eine Schwächung des Magnetfeldes unserer Erde und eine damit einhergehende Umpolung.

weiterlesen: http://www.pravda-tv.com/2012/07/polsprung-erdachse-verschiebt-sich-nach-osten/

~~~

Earth(Urantia) Magnetic Pole Reversals Simulation

~~~

Weitere wichtige Artikel zu diesem Thema:

Störstelle im Erdmagnetfeld: Trigger für die nächste Umpolung (Video)

earthsforcefield5

Möglicherweise liegt unter Südafrika ein entscheidender Störfaktor für das irdische Magnetfeld. Denn dort gibt es eine geologische Anomalie, die immer wieder für eine Abschwächung der magnetischen Feldstärken sorgt, wie Forscher herausfanden. Eine besonders heiße Gesteinsdecke über dem äußeren Erdkern stört in dieser Region die Strömungen im Kern und damit lokal den Geodynamo. Analysen von in Lehm eingebrannten Magnetspuren belegen, dass diese lokale Anomalie immer wieder für Magnetfeldschwächungen sorgt – und sogar globale Umpolungen auslösen könnte.

Das Magnetfeld der Erde ist weniger stabil als man denkt: Schon mehrfach in der Erdgeschichte hat sich seine Polung komplett umgekehrt. Bei einer solchen Umpolung verändert sich die Richtung der magnetischen Feldlinien – der magnetische Nordpol wird zum Südpol und umgekehrt. Bis der neue Endzustand erreicht ist, dauert es allerdings mehrere tausend Jahre. In dieser Umbruchsphase ist das irdische Magnetfeld zeitweilig sehr schwach und chaotisch, es können sich vorübergehend Regionen abweichender Polung und sogar zusätzliche Pole bilden. Die letzte große Polumkehr liegt knapp 800.000 Jahre zurück – und nach Ansicht einiger Forscher könnte sich die nächste Umpolung bereits anbahnen.

Denn Messungen zeigen, dass sich das Erdmagnetfeld abgeschwächt hat: Seine Feldstärke hat seit 1840 um rund 16 Prozent abgenommen. Auch die Achse des Dipolfelds hat sich in den letzten 200 Jahren deutlich verschoben. Ob dies allerdings bereits Vorboten eines solchen Ereignisses sind oder nur ein vorübergehendes Phänomen, ist strittig.

unbedingt weiterlesen:  http://www.pravda-tv.com/2015/07/stoerstelle-im-erdmagnetfeld-trigger-fuer-die-naechste-umpolung-video/

South Atlantic Anomaly

Published on Sep 19, 2014

This video tells the story of what happens to Hubble in the mysterious region known as the South Atlantic Anomaly. When satellites pass through this area they are bombarded with swarms of intensely high energy particles. This can produce ‚glitches‘ in astronomical data, malfunctioning of on-board electronics, and has even shut down unprepared spacecraft for weeks!

~~~~~~~~~~~

Danke Karl, das ist ein hochinteressanter Beitrag und das Video wäre auch für den Schulunterricht zu empfehlen!

Siehe auch unsere laufenden Aufzeichnungen, woraus auch zu erkennen ist, dass sich Magnet-Stürme in letzter Zeit häufen. https://sonnenaktivitaet.wordpress.com/

~~~~~~~~~~~

The Economist 2015-Dekodierung // Warnung: US-Präsident Barack Obama in Ramstein gelandet //

Die Warnungen der Inuit über die Erdachsenverschiebung

Edgar Cayce zum Polsprung

Laut Nostradamus wird es zwar einen heftigen Ruck geben aber es wird nicht so sein, der der Nordpol zum Südpol wird. Dieses Ereignis soll bis längsten 2020 stattfinden… sehen und hören Sie was Rose Stern über Nostradamus herausgefunden hat:

Die wissenschaftlichen Prophezeiungen des Michel Nostradamus – Warnung für Europa

~~~~~~~~~~~

Cosmic cinema: astronomers make real-time, 3D movies of plasma tubes drifting overhead

Published on May 31, 2015

By creatively using a radio telescope to see in 3D, astronomers have detected the existence of tubular plasma structures in the inner layers of the magnetosphere surrounding the Earth.

“For over 60 years, scientists believed these structures existed but by imaging them for the first time, we’ve provided visual evidence that they are really there,” said Cleo Loi of the ARC Centre of Excellence for All-sky Astrophysics (CAASTRO) at the University of Sydney.

Ms Loi is the lead author on this research, undertaken as part of her award-winning undergraduate thesis and published in Geophysical Research Letters today. In collaboration with international colleagues, she identified the structures.

Press release: http://caastro.org/news/2015-tubes
Background article: https://theconversation.com/how-an-un…

~~~~~~~~~~~

http://www.pravda-tv.com/2015/06/riesenroehren-in-der-irdischen-ionosphaere-video/

http://www.pravda-tv.com/2015/04/anomalie-der-schumann-resonanz-videos/

~~~~~~~~~~~

Geschützt: Die wissenschaftlichen Prophezeiungen des Michel Nostradamus – Warnung für Europa

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Alex Collier 2011 Earth Shift Spiritual Transformation

Uploaded by on Jun 25, 2011

No description available.

ET Secret Earth HIstory By Alex Collier (Full Segment)

http://www.youtube.com/watch?v=BefNcBsUIW4&feature=related

Uploaded by on Sep 22, 2011

Alex Collier delivers some awesome information in this one.

~

Die Pole spielen verrückt

Magnetischer Wechsel: Die Pole spielen verrückt (Der Polsprung schul-wissenschaftlich erklärt)

Uploaded by on Sep 30, 2011

Das Magnetfeld der Erde scheint sich abzuschwächen. Die Dokumentation sucht nach den Gründen für den Rückgang der magnetischen Kräfte und veranschaulicht gleichzeitig die Folgen, die diese Entwicklung haben könnte. Es steht ein magnetischer Polwechsel bevor!

weitere interessante Infos zum Thema:
Die magnetische Polverschiebung schreitet voran – momentan 55 km/Jahr
http://b-n-d.net/bnd-aktikel/umwelt-a-klima/127-die-magnetische-polverschiebu…

Massive globale Superstürme verursacht durch magnetische Polverschiebungen
http://b-n-d.net/bnd-aktikel/umwelt-a-klima/64-massive-globale-superstuerme-v…

Erdbeben überall auf dem Planeten nehmen an Intensität und Häufigkeit zu
http://b-n-d.net/bnd-aktikel/umwelt-a-klima/55-erdbeben-ueberall-auf-dem-plan…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

geomagnetischer Sturm

~

Exotische Waffen der Massenkontrolle

~~~

Die frühesten Herrscher waren kaum gekannt,

die späteren wurden verehrt

die noch späteren gefürchtet,

die letzten verachtet.

 

Wird Gesetzmäßigkeit verlassen,

werden Gesetze verhängt,

Gesetze schaffen gesetzliche Vorgänge,

gesetzliche Vorgänge führen zum Zerfall.

 

Die frühesten Herrscher wahrten Gesetzmäßigkeit

und das Volk fühlte sich frei.

 

Laotse – Tao te king

~~~

Kommt die Bezeichnung  „non lethal weapons“ in Abänderung von der ursprünglichen Bezeichnung  „non legal weapons“ ???

~~~

Manche denken, dass es UFOs sind, dabei sind es Militärflugzeuge, fliegende hocheffektiv zerstörerische Waffen!!!

~~~

Danke Herbie, für diesen sehr, sehr wichtigen LINK!

http://www.youtube.com/watch?v=7ZCWf0ant6E&feature=BFa&list=PL95EF315995E91609 – die gesamte Videofolge 1-20 – sehen Sie sich bitte unbedingt diesen ganzen Film an, der bereits im Jahr 1967 beginnt…

exotische Waffen der Massenkontrolle – der ganze Film

Published on May 31, 2011

Hochgeladen von am 28.02.2008 – gelöscht!

Exotic Weapons of Mass Control intro

Exotische Waffen der Massenkontrolle (10 von 19)

Hochgeladen am 29.02.2008

-Exotische Waffen der Massenkontrolle
-Exotic Weapons of Mass Control

Jahrelange Forschung und Produktion brauchte es, um dieses unglaubliche Video von Bob Fletcher zu machen, vollgepackt mit drei Stunden Information. Sehen Sie die tatsächliche Dokumentation der AIR FORCE, des Pentagon und Marine-Anschauungsmaterial.
– Laser-Waffen, die Menschen schmelzen
– Wetterkontrolle als Waffe
– Lokale Polizeilaser
– Elektrische Lähmungswaffen
– Bionische Implantate
– Experimente mit Menschen
– Weltraumschiffe mit Lasern
– AIR FORCE C 130 Flotte, elektronische Gedankenkontrolloperation
– Predators, die Fernziele aufsuchen
– Ultraschallwaffen
– Computergesteuerte Spionageflugzeuge
– Unbemannte Flugzeuge und Schiffe
– Elektronisches Anhalten von Fahrzeugen
– Denkende Roboter
– Mikroskopisch kleine automatische Waffen
– Weltweite Multifunktionswaffen und vieles mehr…..
Das Video berichtet von Entwicklungen und beantwortet viele Frage, die schon seit zehn Jahren gestellt werden.
Eine sehr gute Dokumentation mit vielen Beweisen und zeigt vorallem die Abartigkeit des Militärs und der Waffenindustrie oder für was denkt ihr, bezahlt ihr Steuern?

~~~

%d Bloggern gefällt das: