mario prass / was ist mit unserer sprache passiert ?

Danke Trommelruf!

Veröffentlicht am 03.02.2016

Cine 12 präsentiert:
was ist mit unserer sprache passiert ?
… über buchstaben, symbole und (w)orte.

mario prass entdeckte erstaunliche zusammenhänge zwischen scheinbar verschiedensten sprachen. er fasst für uns seine erkenntnisse zusammen und bringt sie uns näher.

Erinnert ihr euch, an die kurze aber bedeutende Geschichte die ich schon mal erzählte und mir in Ende der 60er Jahre passierte? Ich traf in Wien einen Österreicher zufällig auf der Straße, den ich in Stockholm bei einer Party kennengelernt hatte und ihn bei dieser Gelegenheit zum zweiten Mal sah.

Er erkannte mich auf der Straße vor dem Café Hawelka sofort wieder und statt „hallo grüße dich“ zu sagen, legte er sofort los mit: „Ich beschäftige mich in letzte Zeit hauptsächlich mit der Frage, ob Gott männlich oder weiblich ist. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass Gott weiblich sein muss – tschüss…“ und weg war er. Ich kam kaum dazu ihn zu grüßen 🙂

Diese Merkwürdige Begebenheit der noch andere in Bezug auf Gott folgten, konnte ich nie wieder vergessen und diesen Mann sah ich nie wieder, auch hatte ich damals schon seinen Namen vergessen gehabt und er gab mir gar keine Gelegenheit nachzufragen. Wie merkwürdig war das denn, da rennt mir einer fast in die Arme und hat nur eine einzige dafür aber eine sehr bedeutungsvolle Botschaft für mich. die ich all die Jahre nie mehr vergessen konnte 🙂 Ich dachte immer wieder darüber nach was er zu mir sagte und bin ebenfalls zur Überzeugung gekommen, dass es so sein müsse. Gott ist weiblich!

Nun freute es mich von Mario Prass gehört zu haben, dass auch er meinte, Gott ist die Weiblichkeit und nicht die Männlichkeit, jedenfalls bei den Germanen. In einer Zeit der verkehrten Welt musste es ja auch das so sein, wobei auch zu bedenken ist, dass das aktuelle patriarchale Weltbild die Zerstörung ist.

Das Weibliche erhält, gebiert und schützt das Leben, das Männliche zerstört, das sind Wahrheiten die sich eröffnen, wenn man intensiv darüber sinniert und wir bekommen sie von allen bestätigt, die desgleichen taten und forschten.

Danke Mario Prass, dein Vortrag hat mir sehr gut gefallen und es ist sowas von einleuchtend, was du sagst, dass ich jedem empfehle sich ihn ebenfalls anzuhören. Ich stelle hier auch gleich noch den zweiten gleichen Vortrag von dir, der auch wieder Neues enthält dazu.

AnNijaTbé am 10-2-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Nachsatz: Mario Prass meint anhand der Malereien, die er auch erklärte, dass die Lüge BLAU wäre. Da ich mich mit den Farben zu den Begriffen auch schon sehr lange beschäftige, frage ich nach, ob jemand von euch farbsichtig ist und zu Begriffen automatisch Farben sieht. Wenn ja, sagt mir bitte, ob es tatsächlich BLAU ist, das ihr bei der Lüge seht. Ich hatte nämlich eine andere Farbe gesehen gehabt.

mario prass – Teil 1 Symbole, Anagramme & Schrift

Veröffentlicht am 30.10.2015

mario prass – Sprache, Anagramme & Schrift
(ein Deutscher sagt zu Schweizer scheiss Weisse…) 😉

Sorry für die Cut’s wir hatten Technische Probleme. Danke für euer Verständnis

Infonachmittag von motisan.ch mit mario in Botti’s Kräutergärtnerei

Ein spannender Vortrag von mario prass über Symbole, Anagramme, Kunst, Runen, Schrift, Religion, Geschichte uvm.

Links:
cine12: https://www.cine2012-thun.ch/
motisan: http://www.motisan.ch
Botti’s Pflanzen: http://www.bottipflanzen.ch/
okitalk: http://www.okitalk.com/

Video von:https://www.youtube.com/user/TackleNerd https://www.facebook.com/TackleNerd

Zusätzliche Infos:
http://www-stud.rbi.informatik.uni-fr…

mario prass – Teil 2 Gemälde

Veröffentlicht am 02.12.2015

Hier ein ergänzendes Video von mario prass zu dem ersten Video (https://www.youtube.com/watch?v=5BgrF…) in dem er auf die Symbolik in der Kunst / Gemälde ein geht.

Von Da Vinci, Dürer, Michelangelo, Salvatore Dali über Botticelli
bespricht er noch etliche andere Bilder und gibt uns somit einen kleinen Einblick in seine Sichtweise der Kunst.

Video Animiert von TackleNerd:
https://www.youtube.com/user/TackleNerd
https://www.facebook.com/TackleNerd

Der Panslawismus – Die lang geplante Vertreibung des deutschen Volkes aus ur-deutschen Gebieten | Das ZZ-Archiv

Der Panslawistenkongress von 1848 in Prag verlangt die Vertreibung der Deutschen. – Diese Veranstaltung wurde übrigens ganz bewußt in deutscher Sprache abgehalten; denn Deutsch war die einzig…

Artikel lesen bei: Der Panslawismus – Die lang geplante Vertreibung des deutschen Volkes aus ur-deutschen Gebieten | Das ZZ-Archiv

Hochgeladen am 24.02.2008

Scenes of column of German POWs, German SS prisoners killed by Czechs; some are wounded, German female prisoner with bruised eye, and smiling Czech civilians

Kommentar: Auch meine Großeltern gehören zu den vertriebenen Sudetendeutschen, sie haben die Vertreibung aus der Heimat niemals ganz überwunden, obwohl sie letztlich den größeren Teil ihres Lebens in Deutschland zubrachten.

 

Polen und die Fälschungen seiner Geschichte | Das ZZ-Archiv

Seit Jahrzehnten gibt es im polnischen Volk ein böses Sprichwort, dasjenige von der ewigen Feindschaft zwischen Polen und Deutschen. Es heißt: Póki świat światem, Polak Niemcowi nie bedzie…

Artikel lesen bei: Polen und die Fälschungen seiner Geschichte | Das ZZ-Archiv

Die Entlarvung der Slawenlüge | Das ZZ-Archiv

Eine der größten Geschichtslügen der letzten 150 Jahre, die viel Unheil über Europa gebracht hat und die europäischen Völker bis heute spaltet, ist die Slawenlüge, welche die Slawen als eine eigens…

Artikel lesen bei: Die Entlarvung der Slawenlüge | Das ZZ-Archiv

Obey – Nicht jugendfrei – Befehlen gehorchen – befolgen – ausführen …

starker Film!

This is a film based on the book „Death of the Liberal Class“ by journalist and Pulitzer prize winner, Chris Hedges.

It charts the rise of the Corporate State, and examines the future of obedience in a world of unfettered capitalism, globalisation, staggering inequality and environmental change.

The film predominantly focuses on US corporate capitalism, but it is my hope that the viewer can recognise the relevance of what is being expressed with regards to domestic political and corporate activity.

It was made entirely of clips found on the web.

Music by Clark (warp.net/records/clark)

Warning – this film contains scenes that some viewers may find disturbing.

%d Bloggern gefällt das: