Kaiserin Maria Theresia führte in Österreich die Schulpflicht ein und dafür gab es auch ein Gebet

Gebet für Schüler unter der Herrschaft Maria Theresias!

Danke Lorinata, das ist ein schönes Gebet finde ich!

Maria Theresia hat die Schulpflicht in Österreich eingeführt. Unten angeführtes Gebet beteten die Schüler morgens und abends. bis ca. 1938 es dann abgeschafft wurde. Heute mutet man den weißen christlichen Schülern statt solchen Gebeten – Multi-Kulti und Satanismus in jeglicher Form zu.

~~~

Heiliger Geist,

komme zu verbreiten

über mich Dein Gnadenlicht,

daß ich immer weiter schreite

in Erlernung meiner Pflicht.

Mache mir zum Lernen Lust,

hilf, daß ich in meiner Brust

daß Erlernte wohl behalte

und im Guten nicht erkalte.

~~~

Bild von Andreas Möller um 1727:

https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Theresia

~~~

Helmut Zenz SDB: Gebete für den Lehrer- und Schüleralltag

~~~

Viele große Reformen soll Maria Theresia vollbracht haben. Aber waren diese Maßnahmen wirklich so liebevoll und gemeinnützig?

Maria Theresias aufgeklärter Absolutismus genießt heute fast uneingeschränkte Sympathie. Dem Bild einer liebevollen, dem Allgemeinwohl verpflichteten Landesmutter ist aber entgegenzuhalten, dass ihr Denken und Wirken sehr konservativ und keineswegs fortschrittlich war: Sie fühlte sich wie ihre Vorgänger und Nachfolger von Gottes Gnaden eingesetzt, empfand die Schriften der Aufklärer als „ekelhaft“ und brachte immer wieder antijüdische und antiprotestantische Ressentiments zum Ausdruck – mit handfesten Folgen wie der Aussiedlung von ProtestantInnen. Ihre frommen Lebensvorstellungen versuchte sie ihren Mitmenschen zum Beispiel mithilfe einer Keuschheitskommission zur Bekämpfung von Prostitution aufzuzwingen.

alles lesen: http://www.habsburger.net/de/kapitel/die-grosse-reformerin-maria-theresia?language=de

Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“ – Extremnews – Die etwas anderen Nachrichten

Liegt der Entwicklung unserer Sprache eine geheime Matrix zu Grunde, die nur wenige Eingeweihte kennen?

Sind viele Gemälde und Symbole Träger verschlüsselter Botschaften? Der autodidaktische Sprach- und Symbolforscher Mario Prass hat eine in Linguistenkreisen sicher höchst umstrittene, aber äußerst einleuchtende Technik entdeckt, mit der man Wörter aus beliebigen Sprachen in eine andere Sprache übersetzen kann und nebenbei einiges zum Ursprung der Sprache herausgefunden.

Seine Forschungsergebnisse zur Sprachwissenschaft und zugleich erhellende Ideen zur Symboldeutung – hier vor allem über die Entschlüsselung verborgener Inhalte aus Gemälden und deren Rückschlüsse auf den tatsächlichen Ablauf unserer Geschichte – trägt er nun als neueste veröffentlichte Folge der Extremnews Sendereihe „Auf der Spur unserer Geschichte“ in Form eines Vortrages vor.

alles lesen: Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“ — Extremnews — Die etwas anderen Nachrichten

AdSuG.16 – Mario Prass: Vortrag über Sprache, Symbole, Gemälde, Geschichte

 

Riesige Totenstadt im bulgarischen Perperikon freigelegt | Kunst | DW | 05.09.2017

Hier siedelten Römer, Goten, Byzantiner und Bulgaren. Bis in die Steinzeit reicht die Geschichte der Felsenstadt, Menschen aus mehreren Epochen wurden hier begraben. Nun haben Archäologen einen Sensationsfund gemacht.

2003: Mitarbeiter einer archäologischen Expedition reinigen in Perperikon den Tempel des Dionysos

„Die Nekropolis war derart populär, dass die Menschen buchstäblich aufeinander bestattet wurden“, sagte der renommierte bulgarische Archäologe Nikolaj Owtscharow am Dienstag dem privaten bulgarischen Fernsehsender bTV. Gemeinsam mit seinem Team hat er in der auf Naturfelsen angelegten antiken Stadt Perperikon eine riesige Grabstätte freigelegt.

Die bis zu vier Schichten von Grabkammern wurden durch Steinplatten voneinander getrennt. In den Gräbern fanden die Archäologen persönliche Gegenstände der Toten sowie Schmuck. Ein Ohrring kam vor laufender bTV-Kamera zu Tage.

Blick hinunter von Perperikon auf den Fluss Perperischka. (Foto: Getty Images/AFP/D. Dilkoff) Perperikon liegt im Tal des Flusses Perperischka

Neben der Bischofsbasilika auf dem 470 Meter hohen Felsberg seien Menschen aus mehreren Epochen beigesetzt worden, so Owtscharow. Sowohl die Römer als auch die Goten, Byzantiner und Bulgaren besiedelten die rund 250 Kilometer südöstlich von Sofia gelegene Felsenstadt.

Dank der 18 Jahre andauernden Ausgrabungen ist Perperikons Geschichte bis in die Kupferzeit nachvollziehbar. Die antiken Thraker hatten eine heilige Stätte auf dem Felsberg. Für sie war Perperikon städtisches Zentrum und religiöser Mittelpunkt zugleich. Im Mittelalter errichteten die Bulgaren ein mittelalterliches Schloss auf dem Felsberg.

Für Archäologen ist die Felsenstadt wegen ihres thrakischen Tempels und aufgrund der größten steinzeitlichen Siedlung auf dem Balkan von großer Bedeutung.

cp/bb (dpa, sofiaglobe.com)

Quelle: Riesige Totenstadt im bulgarischen Perperikon freigelegt | Kunst | DW | 05.09.2017

Die Mythen & Realität

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Mystery of the Anasazi ~ Mysterium Anasazi Deutsch und Englisch

DOKU Terra X – 24 – Sternenstadt im Chaco Canyon – Das Rätsel der Anasazi-Indianer

Published on Aug 7, 2013

Ganze Reihe hier: http://neanderpeople.npage.de/terra-x…

Gut 200 Jahre lang glänzte sie als kulturelles Zentrum der Anasazi-Kultur — die Sternenstadt im Chaco Canyon (New Mexico). Bis heute ist ihre Bedeutung ungeklärt. War es ein Handelszentrum, ein Zufluchtsort oder eine religiöse Ausbildungsstätte? Mysteriös bleibt auch, warum die Indianer die Siedlung im 13. Jahrhundert n. Chr. aufgaben und weshalb sie anscheinend nie wieder irgendwo anders ein vergleichbares Zentrum errichteten. Auf diese und andere ungeklärte Fragen versucht das TERRA-X-Team eine Antwort zu finden.

Mesa Verde – Der Geist der Anasazi – USA

Published on Aug 23, 2013

Steinerne Städte voller Geheimnisse und spektakulär in die Felswände eines Bergmassivs hineingebaut – das ist Mesa Verde. Der Name „Grüner Tisch“ stammte von den ersten spanischen Einwanderern. Sie charakterisierten damit treffend die Tafelberge des Hochplateaus im Westen der USA.

 

Alle weiteren Videos in Englisch!

    1. 41:38

      The Legend Of Anasazi – The Cliff Dwellers Documentary – World Documentary

      • 1 year ago
      • 1,611,937 views
      The Legend Of Anasazi – The Cliff Dwellers Documentary – World Documentary The Ancestral Puebloans were an old Native …
    2. 1:08:16

      Ancient Cliff Dwellings of the Anasazi Indians

      • 4 months ago
      • 10 views
      One of the most popular and fascinating features of the southwest’s Canyon Country is the remains of the prehistoric Anasazi …
    3. 1:22:38

      Mystery of the Anasazi (SECRET ANCIENT HISTORY DOCUMENTARY)

      • 1 year ago
      • 2,722 views
      Mystery of the Anasazi (SECRET ANCIENT HISTORY DOCUMENTARY) In the American Southwest, there is no more puzzling …
    4. 43:44

      Mystery of the Anasazi – Ancient History Documentary

      • 3 years ago
      • 6,235 views
      By 500 A.D. the Anasazi had established some of the first identifiable villages in the American Southwest, where they hunted and …
    5. 1:49:03

      Mystery of the Anasazi (SECRET ANCIENT HISTORY DOCUMENTARY)

      • 6 months ago
      • 13 views
      Mystery of the Anasazi (SECRET ANCIENT HISTORY DOCUMENTARY) In the American Southwest, there is no more puzzling …
    6. 16:09

      MYSTERY OF THE ANASAZI – Discovery History Science (full documentary)

      • 5 months ago
      • 31 views
      The Anasazi culture From: The Anasazi Culture evolved on the plateau of . AMAZON PRIME – FREE TRIAL SIGN UP: mystery of …
    7. 51:43

      The Legend Of Anasazi The Cliff Dwellers Documentary World Documentary

      • 8 months ago
      • 128 views
      The Legend Of Anasazi – The Cliff Dwellers Documentary – World Documentary The Ancestral Puebloans were an old Native …
    8. 14:08

      Life in the Anasazi Tribe

      • 5 years ago
      • 49,170 views

    9. 25:49
    10. 8:49

      The First Americans – Part 7 – The Anasazi

      • 7 years ago
      • 33,529 views
      Europeans are the first Americans.
    11. 10:53

      Cannibalism and the Anasazi, part 1 of 6

      • 7 years ago
      • 28,522 views
      Dr. Christy Turner is shown visiting Chaco Canyon and presents his theories about how humans were systematically butchered …
    12. 1:04:06

      The Legend Of Anasazi The Cliff Dwellers Documentary World Documentary

      • 3 months ago
      • 27 views
      The Legend Of Anasazi – The Cliff Dwellers Documentary – World Documentary The Ancestral Puebloans were an old Native …
    13. 1:04:26

      Secret Worlds: The Anasazi | PBS America

      • 6 months ago
      • 121 views
      The Pueblo secret Great Houses Pueblo Bonito Chaco Canyon, New Mexico, contains some of the earliest surviving dwellings in …
    14. 54:35

      America’s Great Indian Nations

      • 9 months ago
      • 88,127 views
      The white man came in search of wealth and power. Two million Indians would endure four centuries of struggle before the sun …
    15. 3:04

      Secret Worlds: The Anasazi | PBS America

      • 3 years ago
      • 2,865 views
      SECRET WORLDS: ANASAZI – premieres 7.50pm, Wednesday 12 February on PBS America (Sky 534 & Virgin Media 243) This …
    16. 47:54

      Canyon Cannibals (Full Documentary) | Timeline

      • 4 weeks ago
      • 24,679 views
      Were the native Americans secret cannibals? New discoveries reveal that the Anasazi tribe killed and ate their victims.
%d Bloggern gefällt das: