6000 Punkte für den Himmel – wird es reichen? | Lyrik und Sichtweisen für jeden Tag

SEHR GUT – besonders da wo er sich aufzuregen anfängt – LOL
Danke Willi für diese Empfehlung!

Ich nutze diesen Beitrag um einige LINKs zu Beiträgen hinzuzufügen – die mir am Herzen liegen – Lyrik und Sichtweisen für jeden Tag:

Mut ~ muot ~ mod ~ môd ~ moed ~ muth ~ môðr ~ mood ~ môds ~ θυμός ~ ὀργή ~ courage ~ fegato ~ valore ~ animo ~ coraggio ~ virtù ~ corraggio ~ brio ~ audacia ~ Tapferkeit

.

Ein Pfund Menschenfleisch | Mörder in eigener Regie

.

Als ich begann das Hamsterrad zu verlassen …

.

Hymnus auf die Bankiers – Gedicht von Erich Kästner

.

Herr, mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens – Franz von Assisi

.

Jesus und die Armen

.

Gebet der Tiere von Herta Blihall

.

Heimat – wo finde ich sie?

.

Das Leben das WIR selbst gewählt

 

 

Interview – „Gott“ ist eine KI – Teil 1-1-4 u Teil 2-1-4

Interview 1 – Teil 1 – „Gott“ ist eine KI

https://www.bitchute.com/video/Hnv6e1YM0bWR/

Interview 1 – Teil 2 – Die Apokalypse ist geplant

https://www.bitchute.com/video/Sxumy2Kma47a/

Interview 1 – Teil 3 – Transhumanismus – die bio-digitale Menschheit – Die Pläne der Mächtigen

https://www.bitchute.com/video/ulXzaEdFLNNm/

Interview 1 – Teil 4 – Esoterik,Religion & andere Kontrollmittel – Gedanken- & Gefühlsmanipulationen

https://www.bitchute.com/video/zI8uW4K3u5cl/

Interview 2 – Teil 1 – Quantenverschränkte Weltraumfahrt – Wie die Außerirdischen tatsächlich reisen

https://www.bitchute.com/video/M2wSA5dJtMkD/

Interview 2 – Teil 2 – Die 2.Lesweise der Matrix-Triologie-Wir leben innerhalb eines Betriebssystems

https://www.bitchute.com/video/Zij5kXRO8ddX/

Interview 2 – Teil 3 – Aufgaben und Wege Jesu – Hintergründe des Sonnenkults

https://www.bitchute.com/video/oKX4BpiYZhLq/

Interview 2 – Teil 4 – Ablaufvarianten der bevorstehenden „Apokalypse“ (ohne Einblendungen)

https://www.bitchute.com/video/R2WaYBmInFDA/

 

 

ES WIRD STILL AUF DIESER WELT (Teil 1)

Danke Sonny für diesen Hinweis!

Gespräch mit Babaji

Die Erde wir von gottlosen Handlungen und gottlosen Menschen befreit’, heißt es in dieser 2015 erhaltenen Botschaft.

Dieses Gespräch mit Babaji ist daher aktueller denn je, denn die Lage auf Erden spitzt sich merklich zu und der finale Umbruch kommt spürbar immer näher.
(Es wird still auf dieser Welt, Edition Meisterdialoge, Band 2, S.41ff)

*

ETWAS GROSSES IST IM GANG

JJK: „Die Erde wird nicht zerstört, aber die Menschheit wird abgeworfen.“ Dieser Satz prägt sich mir seit den Morgenstunden in einer Dauerschleife ein. Als sich diese Botschaft in mir aufbaut und ich diese niederschreiben möchte, erfahre ich, dass es im Osten von Österreich ein Erdbeben gab. Obendrein lese ich, dass die Magnetosphäre (Die Magnetosphäre schirmt die Erdoberfläche gegen die geladenen Partikel des Sonnenwindes und diverse Strahlungen ab. Anm., JJK) im Raumgebiet der Erde am Samstag den 23.04.2016 zusammengebrochen ist.

Etwas Großes scheint im Gange zu sein?

ICH BIN BABAJI

Ich bin allgegenwärtig auf dieser Erde. Die Einspielungen sind dir gegeben, damit diese Botschaft empfangen werden kann.

Geliebte Kinder des Einen Gottes!

Menschen dieser Erde und Wesenheiten vieler Welten! Engel in Menschengestalt!

Die dieser Epoche zugrunde liegenden und wiederholt angekündigten Ereignisse nehmen ihren Lauf. Die Erde verändert sich und diese Veränderungen beginnen sich vor euren Augen zu manifestieren. Jetzt ist die Zeit, in der kein Stein auf dem anderen bleibt, gekommen.

Der lebendige Planet Erde hat begonnen, sich neu anzuordnen. Dabei verlieren die Menschen alle Sicherheiten und eine neue Morgenröte zieht herauf.

So, wie ein Pferd einen ungeschickten Reiter abwirft, wird diese Erde die Menschheit abwerfen. Die Prozesse dafür sind jetzt im Gange und erreichen eine neue Dimension.

Was ist in diesem Tagen für euch zu berücksichtigen, für euch zu tun und für euch zu sehen?

Berücksichtigt, dass allein die hohe Schwingung und euer Wille, in das Licht aufzusteigen, zählen.

Sobald die großen Ereignisse sichtbar werden, braucht ihr euch niemandem mehr zu erkennen geben, denn ihr werdet erkannt. Bis dahin lebt und seid.

Tut, was euch selbst erhebt, tut, was keinem Lebewesen Schaden zufügt, tut, was zu tun, ihr gekommen seid. Erfüllt bis zum Tag aller Tage eure Aufträge.

Das Jetzt soll der Ort sein, an dem ihr euch immer aufhalten sollt. Bleibt auf der Brücke des Lebens stehen, bis ihr abberufen werdet oder aufgerufen seid. Gleich auf welche Weise dies geschieht, gleich durch welches Ereignis oder welche himmlische Manifestation ihr euren Weckruf vernehmen könnt, bleibt so lange euren Aufträgen treu und Gott ergeben.

BLICKT AUF DIE TATSACHEN DIESER ENDZEIT HIN.

Verdrängt nichts, ängstigt euch vor nichts. Erteilt jenen Energiefeldern, die euch dem Irdischen nahebringen und vom Überirdischen fernhalten wollen, eine Absage.

Haltet euch von Krieg fern: Die großen Zerstörungen, die jetzt von Mutter Erde veranlasst werden, gilt es als Zeuge wahr- und anzunehmen. Als Zeuge gilt es auch anzuerkennen, dass sich die unerlösten Energien der Menschen jetzt entladen.

• Beginnt damit, euch ganz auf die universelle göttliche Energie der Liebe einzuschwingen.
• Beginnt damit, ganz im Jetzt aufzugehen.
• Beginnt damit, euch vollständig auf die Gegenwart Gottes einzulassen.
• Beginnt damit, hinter den Schleier zu blicken und dem Unsichtbaren so zu vertrauen, wie ihr bisher dem Sichtbaren vertraut habt.

Die Erde verwandelt sich, die Menschheit wird neu geboren und eine feierliche Stille breitet sich in den Herzen der Menschen aus. Im Wissen auf das Bevorstehende geben sie sich ganz Gott hin, während der Planet aus einem Guss ein neues Antlitz erhält.

Die Vorzeichen des Wandels werden immer offensichtlicher. Jedoch die Menschen sind trotzig und leugnen, was unbestreitbar ist. Die Verblendeten werden von dieser Erde abgeschüttelt.

Der neue Mensch liebt Mutter Erde und Mutter Erde nimmt euch in Liebe auf.

Nur ins Licht erhobene Engel Gottes werden auf der Neuen Erde eine Heimat finden, denn auf einem Stern des Lichts hat Finsternis keinen Platz und auf einen Stern der Liebe ist der Hass ein Fremder.

Ich bin mitten unter euch. Je größer die Herausforderungen für dich sind, umso näher bin ich dir. So höre mein Flüstern, während es still wird in dir und auf dieser Welt.

BABAJI

https://www.youtube.com/watch?time_continue=7&v=E2Tp-I6QZMM&feature=emb_logo

I.N.R.I. ~ Jesus am Kreuz muss endgültig runter … „Hinter den Diktatoren“

Liebe Freunde von w3000,
es ist schon längere Zeit her, dass wir dieses Thema diskutierten.
Damals erzählte ich auch, dass ich in die Kirchenbücher die Forderung hinein schrieb, dass Jesus vom Kreuz runter muss. Später stellte ich dann auch fest, dass diese Seite immer wieder aus den Kirchenbücher herausgerissen wurde – warum wohl – die Erklärung findet ihr hier.

Conrebbi hat uns vor langer Zeit auch die Bearbeitung und private Übersetzung der Bücher „Hinter den Diktatoren“ wärmstens empfohlen, dem kann ich nur beipflichten.

Diese unentgeltliche Arbeit für uns alle, die einem Übersetzungs- und Aufbereitungsmarathon gleicht, ist würdigend zu empfehlen und auch anzusehen – nach und nach – es sind inzwischen über 200? Videos (ich konnte die gar nicht richtig zählen) geworden, die Burschen leisten eine unglaubliche beständige Arbeit an der Aufklärung unserer wahren Geschichte!

Für Ignoranten ist das freilich nichts!

Für Jene, denen es aber an Wahrheit und Aufklärung gelegen ist, ist die Serie „Hinter den Diktatoren“ ein wahrer Goldschatz – vielen Dank dafür!

Eure AnNijaTbé am 7.5.2020 – Vollmond
KIN 256 – LAHUN KAN – Same 10 – „Eigenverantwortlich handelst du ohne Umwege im Sinne der Schöpfung“ – 25.5.2020 im NATÜRLICHEN JAHRESKALENDER

seht euch auch das ganze Video an:

Hinter den Diktatoren # 19: Das grösste Trojanische Pferd aller Zeiten (3/4)

https://www.youtube.com/user/joggler66/videos

 

%d Bloggern gefällt das: