Corona-Lockdown: Zunehmender Widerstand gegen COVID-19-Maßnahmen | Kommentar von AnNijaTbé zu den Identitären

Danke Konstantin!

25.04.2020

Livestream Berlin: Demo gegen Notstand

Big Brother nur noch als Stimme, befiehlt was die Leute machen sollen – keiner denkt jedoch daran dem Folge zu leisten – BRAVO!
Ist das nicht die Stimme der Geschäftsführerin gewesen?
Seit wann muss das Volk tun was eine Firma verlangt?

25.04.2020

Kritik an den Identitären nun hier auf w3000 öffentlich, da Emails an euch zurückkommen, also nunmehr nicht mehr empfangen werden und schon früher nicht beantwortet wurden!

Man höre genau hin was Martin Sellner bei Minute 4:52m behauptet: „die Vielfalt ist nicht unsere Stärke – Vielfalt ist unsere Schwäche“ – nur die Einfalt kann solch eine dumme himmelschreiende Meinung von sich geben und Vielfalt mit Multikulti gleichsetzen – ich bin empört!
Kurz darauf verwendet er gar einen Begriff aus dem Casino und meint, dass jetzt nur noch ALL IN helfen könne…

Ist der liebe Martin doch ein Handlanger von Deep State – oder ein Fähnchen im Wind wie: – „wessen Ideologie ich verbreit dessen Verführung ich leit“????

Lieber Martin Sellner, Liebe Identitäre Österreichs!

1) nichts darf je eine Einbahnstraße sein, wenn ihr Emails versendet, dann müsst ihr auch Antworten darauf zulassen, denn dies wäre der erste Beweis für eine edle Absicht der Gegenseitigkeit, die bisher nicht erkannt werden konnte.

2) unter falscher Flagge kann auch direkt verstanden werden und nicht nur als Synonym für Betrug und Täuschung! Wenn die österreichischen Identitären mit der Flagge der Identitären in Österreich auftreten und zwar NUR mit der Flagge der Identitären/Anarchisten, dann kann man euch den Patriotismus nicht abnehmen, dann muss vermutet werden, dass auch ihr einem Einflüsterer unbekannter Natur (ähnlich wie deep state) folgt und nicht eurer wahre Heimatverbundenheit dient.

3) Ihr seid die Jugend, die Zukunft unseres Landes, so ihr Österreicher seid, die ich hiermit ausschließlich anspreche. Meine Worte hier können aber auch für andere Nationen gelten!

4) Solltet Ihr noch nicht verstanden haben, dass Grenzen einem Naturgesetz entspringen, dann ist es höchst an der Zeit dies zu lernen. Anarchisten wollen ja beinahe gar nichts akzeptieren, außer unbegrenzte Freiheit, die es aber niemals geben kann, denn deine Freiheit lieber Mitmensch hört genau da auf, wo die Freiheit des Anderen beginnt. Hier wird dir als Individuum eine Grenze aufgezeigt, solch eine Grenze gibt es auch für die Völker und ihre Länder. Unsere Grenzen zu wahren ist jedoch nicht vordergründig Euer Anliegen, soweit ich euch bisher verstanden habe. Vordergründig geht es bei euren Aktionen um die Verhinderung der Umvolkung, dem Austausch unserer Ethnien in Europa, durch gesteuerte Einwanderung und Umvolkung. Was ihr hier verteidigt ist allerdings bereits die aller kleinste natürliche Grenze. Dass es zur Bedrohung der eigenen Art kommen konnte, war vorauseilenden Verletzungen vieler Grenzen geschuldet, beginnt bitte das wirklich zu verstehen.

5) Genau da, an dieser Grenze wo die Freiheit der Anderen beginnt, beginnt auch das, was wir als allgemeine FREIHEIT, GEMEINSAMKEIT und GEMEINSCHAFT verstehen. Dennoch braucht jeder Mensch AUCH seine individuelle Freiheit, die ihm von seinen Mitmenschen ermöglicht wird und nicht erzwungen werden kann. Es ist die grundlegende Freiheit für das individuelle WERDEN, der Würde, sodass jeder seinen Seelenplan erfüllen und seiner Bestimmung entsprechen leben kann. Dafür ist vor allem das Elternhaus und die Schule zuständig.
Das ganz große Übel beginnt bereits in der Krabbelstube, dem Kindergarten, der Vorschule, danach der Pflichtschule, dem Studium. Auf diesen Stufen des Heranwachsens eines jeden Österreichers gibt es die größten Mängel in unserer Gesellschaft. Wie ihr überdies bereits gut erkannt habt, waren durch die Einwanderung/Umvolkung diese Mängel noch viel schlimmer geworden. Eine Empfehlung von mir für die Schule des Lebens ist hier zu finden: https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=schetinin+schule

6) last but not least möchte ich euch sagen, dass es viele Menschen gibt, die große Hoffnung in euch setzen. Ich finde bei euch sehr schöne Gesichter, die einen guten inneren Kern eines wahren Menschen verraten, worüber ich mich immer wieder freue und daher meine Hoffnung jene ist, dass ihr erkennt, was bei euren Vorstellungen für unser Leben in Österreich noch zu verbessern ist. Was mir SEHR gefallen hat war, dass Martin Sellner es ablehnte einer Partei beizutreten! Denn unsere Natürliche Ordnung, die mit jedem Tag beginnt, kann ganz bestimmt keiner Parteiendiktatur entspringen.

….

Ich hoffe, dass diese meine Worte die Identitären erreicht und man mindestens darüber nachdenkt.

….

AnNijaTbé am 29.4.2020 des zeitmanipulierenden greg. Kal.
KIN 248 – KA CIB – Tanze den Trance-Tanz der Weisheit um die Balance zwischen den komplementären Kräften aus der Quelle allen Seins schöpfen zu können.

🔥 🇫🇷 Weil Paris brennt – Ramadanpause für Coronasperren

23.04.2020

Demo gegen Coronaeinschränkungen – Hannover – 25.04.2020

26.04.2020

 

Geschützt: Russischer Filmregisseur: Deutsche treten ihre nationale Kultur mit Füßen

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Darf man stolz auf Deutschland sein?

Danke Willi!
Ja, das ist ein schönes Video und eine wichtige Auseinandersetzung!

Ich würde statt Patriotismus lieber ein Ur-Deutsches Wort verwenden wie z.B. Heimatliebe oder Vaterlandsfreund = übersetzt Patriot. Der Begriff Patriot kommt aus dem Französischen. Wer seine Heimat nicht liebt, nicht stolz auf sie ist wird auch kaum je bereit sein für die Heimat etwas zu tun. Die eigene Heimat zu lieben heißt nicht, dass die Liebe zu Mutter Erde an der Grenze der Heimat aufhören muss. Ich habe zu diesem Thema so viel geschrieben… lest einfach nach… es ist ein wirklich wichtiges Thema und ja, jedem Bürger sollte die eigene Heimat ein größeres Anliegen sein, als die des Nachbarn, man kehre zuerst vor der eigenen Türe 😉

Published on Apr 10, 2018

In diesem Video beantworte ich die Frage ob man stolz auf Deutschland sein darf oder nicht. Krass dass einige glauben ich denke mir so etwas aus. Hier die Nachricht: https://imgur.com/a/yOhUQ
Es gibt kein Althochdeutsches Wort für Patriot – aber einiges zu Heimat, das ist das wichtige ursprüngliche Wort:
heimat, f. patria, domicilium.
ahd. heimôti, mhd heimôte und heimuote neben heimôt und heimuot; das goth weist eine erweiterung haimôþli, plur. haimôþlja (ἀγρούς Marc. 10, 29. 30) auf, die sich auch ahd. als heimôdili (Graff 4, 951) wieder findet. das wort zeigt, wie armut, kleinod und monat, vor dem suffixalen, zustands- und ortsbildenden t ableitenden ursprünglich langen vocal, der sich auch, nachdem im allgemeinen solche vocale zu tonlosem e zurückgegangen waren, ausnahmsweise erhielt. freilich nicht ohne schwanken. die mhd. gewöhnliche verbreiterung heimuote, heimuot läszt sehen, wie man das wort misverständlich mit muot zusammenbrachte (wie man kleinod in kleinheit umdeutete 5, 1122), klar zeigt sich dieses zusammenbringen in der form heinmuot Lexer wb. 1, 1221; welcher tod dich füret z der heinmut dins vatterlands der ewigen seligkeit. Keisersberg bilg. 73a; sicher kummen z dem rechten woren heinmud und vatterland der ewigen seligkeit. 82a; heimmt patria Dief. nov. gloss. 283a (15. jahrh.); heimt, heimut dauert auch noch später fort; der mit flysz und ylent scht sin zitlich heimt. Keisersberg bilg., titelblatt;wenn einr ausz frembden landen kümpt
zu den seinen in sein heimut.
B. Waldis Esop 3, 29, 9.

in dem heute ausschlieszlich schriftgemäszen heimat ist die ursprüngliche ableitungssilbe -ôt durch at verdrängt, ganz so wie zu mhd. mânôt sich mânât, ebenso zu kleinôt schon im 14. jahrh. die nebenform kleinât findet (5, 1121; der frouwen kleinât. Biterolf 12474 Martin). heimat ist seit dem 15. jahrh. aus verschiedenen gegenden nachweisbar: patria das haymat Dief. nov. gloss. 283a (augsburgisch), Luther braucht diese form (s. unten), ebenso kennt sie Maaler: aus unserem heimat, unser landsmann,

patriot, m. , im 16. jahrh. entlehnt aus franz. patriote vom mlat. patriota.
1) wie franz. patriote, vaterlandsfreund:darumb, ihr liebe patrioten ..
laszt euch nit schrecken dise namen.
Fischart 3, 299 Kurz;

ein trewer patriot, acta publica u. s. w. (Breslau 1865) 7 vom j. 1618; der gröszte staat ist schwach, der ungezählte heere,
doch keine patrioten hat.
Uz 1, 282;

vielleicht zwar ist auch der patriot bei mir nicht ganz erstickt, obgleich das lob eines eifrigen patrioten, nach meiner denkungsart, das allerletzte ist, wornach ich geitzen würde; des patrioten nehmlich, der mich vergessen lehrte, dasz ich ein weltbürger sein sollte. Lessing (an Gleim). 12, 125; [Bd. 13, Sp. 1505]

o jüngling! werde patriot,
und bleibs im leben und im tod!
Lavater nachgel. schriften 3, 116;

dann weint der patriot an deiner katakombe. der junge
Göthe 1, 86;

der moderne patriot. J. G. Jacobi 6, 57; Börne war patriot vom wirbel bis zur zehe, und das vaterland war seine ganze liebe. H. Heine 12, 34. 205. — zusammensetzungen z. b. patriotenblut Hölty 159 Halm; patrioteneifer Sturz 1, 73; patriotenruhm Matthisson (1816) 355.
2) wie mlat. patriota, einheimischer, landsmann: in dasselbe (consilium) kann niemand als eingesessene patrioten … angenommen werden. Micrälius 2, 433.

Merkels Amtseid Geheimnis – ein verbaler Trick | die Geschäftswerdung der Welt | der Strohmann | Alliiertes Recht | Person ist Sache | Sklaven ohne Ketten | Österreich ist ein operatives Niemandsland

Danke Saheike!

Alle schwören diesmal mit der Gottesformel

Angela Merkel und der Amtseid

DOKU Vereidigung von künftigen Lehrern: Deutschlands treue Diener – Vereidigung und Pflicht – vermeintliche Einkommens-Sicherheit

~~~~

Geheimdienst Chef Österreichs packt aus – BRD ist immer noch US besetzt

~~~~

Ich hatte den Eid schon selber einmal unter die Lupe genommen gehabt und kam zu dem dem gleichen Schluss, wie im obigen Video gesagt!

„Ich habe nur die Befehle befolgt“… sagen auch die Staatsdiener, die menschenrechtswidrig in Wohnungen oder in Häuser von Privatpersonen eindringen.
„Ich hatte meinen Eid befolgen müssen“, sagte Eichmann beim Nürnberger Tribunal!

Andere wiederum sagen „das hat doch Gott so befohlen“….!!!!

Soldaten werden zu Mörder und sagen dann „sie hatten doch einen Eid schwören müssen“, sie hatten das also tun müssen, aber keiner hatte sie dazu gezwungen Menschen zu töten, die nicht für sie selber eine unmittelbare Lebensgefahr darstellten. Jeder der so tötete ist eindeutig ein Mörder!!!

Alle, die Unrecht tun verstecken sich hinter etwas…. und wollen damit das verursachte Verbrechen von sich selber ablenken… aber das Leben selbst vergisst nicht, wer was getan hat, jeder muss für seine Taten bezahlen und sei es in einem anderen Leben.

Auch Hitler wird dafür bezahlen, wo immer er auch ist…  und zwar dafür, dass er sich hat benutzen lassen und dass er, das so viel geliebte Deutsche Volk zur Sache, zu Sklaven machte!!! Dies geschieht nun täglich durch den unbewussten „Verkauf “ eines Neugeborenen (eines Menschen) an den Staat indem Eltern eine Geburtsurkunde ausstellen lassen!!!  Ja, genau so ist es, die Geburtsurkunde und die Staatsbürgerschaftsurkunde ist auf Hitlers Boden gewachsen.

Bevor es eine Staatsbürgerschaftsurkunde gab, gab es einen Heimatschein – meine Eltern hatten noch einen Heimatschein. Der wahre freie Mensch hat ein Land das seine Heimat ist, der Entmündigte ist eine Person die heimatlos ist, genau genommen auch keine Heimat braucht, denn die Person ist ja kein Mensch, sondern eine Sache.

Auch wenn Hitler in Wahrheit die Juden schonen wollte, was er ja auch tat, da dies doch mit den Juden vermutlich genau so vereinbart gewesen war, hat er dennoch das allergrößte Verbrechen am Deutschen Volke selber begangen, das ein Staatsmann je begangen hat, indem er dem Deutschen Volk seine Identität genommen hatte!!!!

Die Ehe… wer braucht denn einen Staat, der wird doch nur dafür gebraucht, damit ein Bund zwischen zwei sich liebenden Menschen durch einen Standesbeamten zu einer Rechtssache wird. Nur jene, die es nicht besser wissen, dass es genau so ist, so entwürdigend so abscheulich, nur jene lassen sich heute noch «trauen» (diesen Begriff sollte man sich auch ansehen, was er wirklich bedeutet.

Jawohl, es ist amtlich, dass erst nach einer vollzogenen staatlichen Eheschließung es eine Rechtssache Ehe gibt, für die natürlich auch bei einer Ehescheidung der Staat (Richter) entscheidet, wer Schuld am Scheitern der Ehe hat und…. damit der Staat (die vermeintliche Gemeinschaft) nicht selber auch veranlasst werden könnte zu zahlen, wurde seit 2000 in Österreich das Gesetz geändert. Wenn es keine eindeutige Verschuldesklärung am Scheitern der Ehe bei der Scheidung gibt, wendet sich der Staat an denjenigen ehemaligen Ehepartner der noch zahlungsfähig ist oder Vermögen hat, um an den in Not geratenen geschiedenen Ehepartner einen monatlichen Unterhalt zu zahlen, was auch noch nach Jahrzehnte nach der Ehe-Scheidung der Fall sein könnte.

Was ist ein Staat?

Definition von Staat bei Grimm: // staat, f. siebenb.-sächs. pferdeherde, gestüt. Schuller 62. Haltrich 48b. Kramer Bistritzer dial. 127. Frommanns zeitschr. 4, 195, in ablautsverhältnis stehend zu stute, weibliches pferd, mhd. ahd. stuot, pferdeherde, gestüt Schuller a. a. o. in diesen zusammenhang gehört augenscheinlich auch nd. statte, junges füllen. Strodtmann id. Osnabr. 228. siebenb. – sächs. bezeichnet städer den roszhirten, vgl. mhd. stuotære, ahd. stuotâri, mulio. Schuller a. a. o//

Meine Auslegung dazu: Es geht also um eine edle Viehherde, um eine Pferdeherde – die Statte ist ein junges Füllen – der staat ist die Stute, das weibliche Pferd aus dem die Pferdeherde entsteht. Deutschland hat eine unfruchtbare Stute (das Merkela) die gar keine Herde jemals haben könnte –

©AnNijaTbé: am 11.2.2018 des Natürlichen Jahreskalenders

Alle Ehen sind ungültig! Alle

War es nicht so gewesen, dass die EU verstärkt das Subsidiaritätsprinzip fördern wollte…. ?????

Monika Donner Krieg, Terror, Weltherrschaft Warum Deutschland sterben soll

~~~~

Ja wohl, der Strohmann ist durch die Geburtsurkunde auf Hitlers Mist gewachsen – mit der Geburtsurkunde wurde eine juristische Person erschaffen, die eine reine Sache ist und daher auch kein Mensch, sondern ein vollständiger Sklave!!!

Jeder hat einen Strohmann, auch du !

Published on Sep 20, 2016

~~~~

Der Cestui Que Vie Act von 1666 – Der bürgerliche Tod – das gilt bis heute

~~~~

Teste deine Sozialvers.-Nr. ! – Die Strohmannkontoberechnung

Am 05.12.2016 veröffentlicht

~~~~~

Treuhandbond – Strohmann – US-Bürger – wurde gelöscht 😦

Published on Mar 24, 2013

Warum US-Bürger keine Strafen zahlen, warum es eine juristische und natürliche Person gibt und warum wir in Deutschland seit dem 29.09.1990 nur eine Treuhandverwaltung haben
Die Rechtsfähigkeit beginnt mit der Vollendung der Geburt wurde in obigem Video behauptet, das kann aber nicht bestätigt werden, ich bin der Vollendung der Geburt nachgegangen… die Vollendung der Geburt wurde juristisch nirgends definiert.
.
Dass die Vollendung der Geburt mit dem Trennen der Nabelschnur stattgefunden hat ist eine unbelegte Annahme und keine rechtsfähige Definition – im Naturrecht würde es wohl so sein, denn wann ist denn ein Mensch wirklich geboren – oder geht man davon aus, dass das Neugeborene noch kein Mensch ist? Auf welche Weise sollte denn ein Neugeborenes tatsächlich rechtsfähig sein, wo es noch nichteinmal sprechen oder gehen kann, auch noch nichts von dem Wahnsinn der auf dieser Erde in der Rechtskunde und sonst auch, erfahren gehabt hatte????
 .
Natürlich kann ein Neugeborenes nicht rechtsfähig sein, deshalb hat man ja den Strohmann geschaffen, die Geburtsurkunde = eine Aktie, die an der Börse gehandelt wird – sie ist in den Händen der jeweiligen Treuhand und diese sind nicht die Eltern des Kindes. Früher hat das Neugeborene eine Heimat bekommen und die Geburt war in den Gemeindebüchern eingetragen worden.
 .
Die Gemeindebücher wurden in der letzten Zeit eingezogen, sodass in den jeweiligen Gemeinden nicht mehr nachgesehen werden kann, wer in der Gemeinde geboren worden war, um offenbar zu verhindern, dass das Recht auf die Heimat beansprucht werden kann. Also eine weitere Verletzung des Völkerrechts und des Menschenrechts – Verletzung der Würde – Verletzung der Naturrechte hat damit stattgefunden. Hier sollte noch genau geprüft werden, wo die Gemeindebücher jetzt liegen, ich habe da selber noch nicht nachgeforscht, dies nur von bewussten Menschen mündlich erfahren.
 .
Was nicht eindeutig definiert wurde hat auch keine Rechtsfähigkeit – dies sollte man sich hinter die Ohren schreiben!
.
Nachtrag 2.6.2019: Die Rechtsfähigkeit sollte meines Erachtens mit der Großjährigkeit einhergehen – also mit dem 21. Lebensjahr, so wie es früher (nach dem 2. Weltkrieg) üblich war – davor ist der Heranwachsende immer noch unreif und in einem primären Entwicklungsstadium. Aus der Geisteswissenschaft ist auch bekannt, dass sich die Seele sich erst nach und nach mit dem Körper verbindet, also quasi daneben steht und zusieht wie sich diese Körperhülle entwickelt, erst wenn dieser Prozess ein bestimmtes Stadium erreicht hat, kann sich die Seele mit dem Körper ganz verbinden, daher war es für mich auch gar nicht unlogisch, dass rechtswissenschaftlich die Vollendung der Geburt nicht definiert werden konnte, da sie vielmehr eine METAFRAGE, als eine rein physische der unmittelbaren physischen Geburt eines Kindes ist. Die Absurdität, dass ein Baby gleich nach der Geburt rechtsfähig sein sollte, müsste an sich auch jedem einleuchten.

Mensch – natürliche Person – Person oder Maske – was bist du? – Teil 1 bis 5 verlinkt

~~~~

Heimat, wo finde ich sie?

Diese Frage zeigt, dass es nicht mehr selbstverständlich ist zu wissen wo die Heimat ist.

Wer Heimat noch kennt hat aber sofort Antworten – sie könnten wie folgt lauten:

Heimat ist, wo ich geboren wurde und mir jedes Gräslein vertraut ist.

Heimat ist das Land, das einen Duft hat, den ich niemals vergessen konnte.

Heimat ist der Wind, der flüstert und in den Blättern der Bäume, die Melodie meines Landes säuselt!

Heimat ist der Wald, der mich mit seiner Luft und seinen Früchten nährt und wärmt.

Heimat ist der Berg, der so mächtig und groß ist, dass Gott sich besser nicht zeigen könnte.

Heimat ist der Platz, wo ich mich geborgen und sicher fühle.

Heimat ist innen drinnen in mir, wo ich Gott finde und mich im SEIN verankert fühle.

Heimat ist, wonach ich mich sehne,

wohin ich immer wieder zurückkehren möchte,

wo ich mich angenommen fühle.

Heimat kann überall sein, aber dennoch ist sie nur dort wo SIE – MEINE Heimat ist.

Heimat ist jener Ort, den ich liebe, für den ich, um ihn zu bewahren bis an die Grenzen des erträglichen gehen würde, egal ob es ein äußerer oder innerer Ort ist.

Heimat ist immer einzigartig und nicht ersetzbar.

Heimat ist ein Lied, eine Melodie, welche mich in der Ferne erreicht und mir Tränen der Sehnsucht abringt.

Heimat ist ein Baum, eine Wiese, ein Kräutlein, ein Tier, das zur Heimat gehört.

Heimat ist vor allem Erde – Erde aus der alles geworden ist und selbst mein Körper, der Körper der Menschen, der Tiere, der Pflanzen gestaltet wurde.

Heimat Erde – will bewahrt und behütet sein – es gibt sie nur EINMAL!

Heimat ist der Ort – an dem ich Gott in allem finde – auch in den Mitmenschen!

Reich ist, wer Heimat hat!

Arm ist, wer Heimat nicht kennt, oder verloren hat!

Die Heimat finde ich heute nur noch in der Erinnerung!

AnNijaTbé© verfasst am 30.10.2013 – Copyleft

~.~.~.~

 

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: