Das Haar des Menschen seelische Antennen

Sehr schönes Video!
Kein Schamane würde sich sein Haar abschneiden.
Ich habe sogar eine Frau kennen gelernt, die sich niemals im Leben ihr Haar auch nur ein wenig abgeschnitten hatte und es auch niemals mit Chemie wusch oder behandelte. In diesem Video wird das alles deutlich angesprochen und auch gute Gründe dafür genannt.

Karin Albergatti: Haare, die Antennen unseres Körpers – mit Naturfriseuren zum Seelenhaar

Veröffentlicht am 20.11.2016

Karin Albergatti im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schluß mit Chemie auf dem Kopf, die Zukunft ist der Ganzheitliche Naturfriseur. Karin Albergatti führte über Jahre ein gut gehendes Friseurgeschäft, bis zum Zeitpunkt als sie erkannte, daß die klassische Haararbeit mit Färben, Dauerwelle und aggressiven Produkten, negative Auswirkungen auf die Gesundheit ihrer Kunden und auch auf sie selbst hatte. Sie hatte die Nase voll von diesen Chemiecocktails und nahm sich eine ausgedehnte Auszeit, bildete sich im Bereich Naturfriseur weiter und erlernte unter anderem das Hairbalancing. Nach 4 Jahren war der Drang für Karin immer größer, wieder zurück in den geliebten Beruf zurück zu kehren und so eröffnete sie den Ganzheitlichen Naturfriseur – ihr Seelenhaar.

alles lesen unter: http://quer-denken.tv/

~~~~~~~~~~~~

Haarbalgmilben verraten die Herkunft ihrer menschlichen Wirte

Die Wahrheit über Haare und warum Indianer ihr Haar lang tragen

Die längsten Haare der Welt

Herzinfarktrisiko lässt sich an den Haaren ablesen!

Aktivkohle neu entdeckt – für jede Hausapotheke wichtig!

Aktivkohle:
Das schwarze Pulver sorgt für neue Energie, reine Haut und weiße Zähne

Aktivkohle gilt als neuester Beauty-Booster und sorgt für strahlend weiße Zähne, reine Haut und vieles mehr. (Quelle: Courtesy of Sort of Coal)

Sie fragen sich, wie ein simples, schwarzes Pulver für erstaunliche Beauty-Ergebnisse sorgen soll?

So viel sei verraten: Dies hat nichts mit schwarzer Magie zu tun. Und dennoch erobert Aktivkohle derzeit die Kosmetik-Branche und wird als Zutat für Zahnpasta, Gesichtsmasken, Reiniger, Peelings und Co. verwendet. Erfahren Sie hier und in unserer Bildergalerie alles über den Trend rund um das Mittel und was es wirklich kann.

Schwarzmaler mögen jetzt mit den Augen rollen und sich zurecht fragen: Das soll neu sein? Zugegeben, Aktivkohle wird bereits seit Jahrzehnten für Wehwehchen jeglicher Art eingesetzt, wie Magenprobleme, um den Körper zu entgiften oder um Trinkwasser von Keimen zu reinigen und zu filtern sowie die Luft von Schadstoffen zu befreien.

Diese Effekte sollen nun auch auf Beauty-Produkte übertragbar sein und sorgen dort für einen Trend.

Quelle: Aktivkohle: Das schwarze Pulver sorgt für neue Energie, reine Haut und weiße Zähne

~~~

Kohle wird nicht erst seit Jahrzehnten, nein, bereits seit Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden verwendet – auch Tiere – wie Affen z.B. stehlen Grillkohle und essen die, weil sie die Kohle für die Verdauung brauchen. Vermutlich ist die Kohle vor allem für Pflanzenfresser sehr wichtig, da diese ja häufiger mit Blähungen zu tun haben.

Auch zur Behandlung von Morgellons wurde reine schwarze Kohle empfohlen. Natürlich geht es dabei immer nur um schwarze Holzkohle und nicht etwa um Steinkohle, die vielleicht auch noch untersucht werden sollte. Siehe ganz unten es wird bereits auch Steinkohle für Aktivkohle verwendet…

Nicht zu vergessen, dass so manches schöne Kunstwerk mit Kohle gezeichnet wurde 🙂

AnNijaTbé am 13.9.2016

~~~

Der folgende Artikel ist sehr umfassend und wirklich hoch aufklärend!

smilie (86)

Aktivkohle zur Giftbindung

Synonyme: Carbo activatus, Medizinische Kohle, Carbo medicinalis, Carbo adsorbens, Absorbierende Kohle
Sollte in jeder Hausapotheke vorhanden sein!

aktivkohle

Inhaltsübersicht:

Artikel lesen unter: http://www.j-lorber.de/gesund/ernaehrung/aktivkohle.htm

~~~

Aber nicht nur für die Gesundheit oder in der Kosmetik wird Holzkohle verwendet – auch in der Technik / Adsorptionstechnik beschäftigt man sich damit intensiv. Dabei geht es um Lösungen von Umweltproblemen, den Umweltschutz.

Hier ein ausführlicher Bericht dazu:

~~~

Aktivkohle und ihre Anwendung

http://www.donau-carbon.com/Downloads/aktivkohle.aspx

Aktivkohle – Herstellung
und Produktformen
Als Ausgangsmaterial zur Herstellung von Aktivkohlen dienen kohlenstoffhaltige Rohstoffe wie Holz, Torf, Braunkohle, Steinkohle, Fruchtkerne wie Olivenkerne, Kokosnußschalen u. a. Die Aktivierung dieser Stoffe kann nach zwei verschiedenen Verfahren erfolgen.
Bei der Gasaktivierung geht man von bereits verkoktem Material
aus und setzt dieses dem oxidierenden Einfluß eines Gasstromes, wie
z.B. Wasserdampf, Kohlendioxid, Luft oder deren Gemische aus. Die
Aktivierungstemperatur liegt bei etwa 700 – 1 000 °C, wobei der
Kohlenstoff nach der Wassergasreaktion
C + H2O→CO + H2C + 2 H2O→CO2+ 2 H2
partiell verbrannt wird und somit ein poröses hochaktives
Kohlenstoffgerüst entsteht.
%d Bloggern gefällt das: