Reinhold Elstner – Zum 15. Jahrestag seiner Selbstverbrennung (25. April 1995)

Hochgeladen am 26.04.2010

Am 25. April 1995 verbrannte sich der 75-jährige Sudetendeutsche Reinhold Elster vor der Feldherrnhalle in München.

Es sollte ein verzweifeltes Zeichen der Besinnung an alle Deutschen sein, endlich mit sich selbst Frieden zu schließen.

Der Abschiedsbrief von Elstner wird bisher unter Verschluß gehalten. Alleine eine englische Fassung des Revisionisten Hans Schmidt ist vorhanden, die jetzt zum Jahrestage der Selbstverbrennung von Reinhold Elstner ins Französische übersetzt wurde. Der Abschiedsbrief ist ein beispielloser Hilferuf eines Deutschen, der an dem Geisteszustand seines Volkes verzweifelt ist.

Ergänzung: ein aufmerksamer Leser hat die Quelle für den Original-Abschiedsbrief von Reinhold Elstner ausfindig gemacht.
Er ist betitelt: Deutsches Volk – wache endlich auf!
Er kann unter diesem Internet-Verweis eingesehen werden, mit einer Aufnahme des Tatgeschehens:

http://www.vho.org/VffG/2000/2/Elstne…

Musik: Ich hatt‘ einen Kameraden. Trompeten-Solo
Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=LHhJRU…

Reinhold Elstner setzte ein Fanal gegen den Deutschenhass

Veröffentlicht am 06.05.2012

Dieses Video dient zur geschichtlichen Aufarbeitung -und- gibt nicht zwangsweise auch meine Meinung wieder!
Quelle:http://www.globalecho.org/30566/heute…

ALLEINSCHULD – Deutschland und die Weltkriege – alles Lüge? : Österreich Rundschau

Journal für Wahrheit, Freiheit und Offenheit

sehr ausführlicher Artikel der germanischen Geschichte: ALLEINSCHULD – Deutschland und die Weltkriege – alles Lüge? : Österreich Rundschau

http://www.oesterreich-rundschau.at/aktuelle-rundschau/alleinschuld-deutschland-und-die-weltkriege-alles-luege/

Der WELTBETRUG | Benjamin H. Freedman 1961 speech

Danke Saheike!
Grandiose Zusammenstellung – die Geschichte in nur einer Stunde!!!
Unbedingt ansehen und an alle, die noch schlafen weiterleiten oder gemeinsam ansehen!

Der WELTBETRUG ▶ Aspekte und Fakten zur Konditionierung !

Veröffentlicht am 07.01.2017

Re-Upload vom Kanal / der Quelle Frubi TV unter Ausschluss jedweder Haftung und Gewähr seitens dieses Kanalbetreibers.

▶ Kontakt: frubi-tv@gmx.de
http://vogelvau.weebly.com/
http://nex-world.weebly.com/
Ich dachte bis vor ein paar Jahren auch noch das ich eher links bin und das es bei dieser „Ideologie“ um wirkliche Toleranz, um Offenheit, um Gerechtigkeit und um Selbstbestimmung geht. Aber ich habe erkannt das diese „linke“ Toleranz völlig oberflächlich ist und das Ideologien generell dazu da sind, uns Menschen besser kontrollieren zu können. Getreu nach dem alten „Teile und Herrsche“-Prinzip. Die wahren Hintergründe der Entnazifizierung, der „Reeducation“ und der 68er Bewegung sind völlig andere. Nämlich die völlige Entwurzelung von seiner eigenen Vergangenheit, die Zerstörung der Sippe bzw. Familie und die Gleichschaltung aller nationalen und kulturellen Identitäten der Völker auf dieser Erde. Sowie die Verunsicherung der Kinder durch Gender-Mainstreaming und Sexualisierung der Gesellschaft.

VIELE LINKE UND FEMINISTINNEN ERKENNEN NICHT, DAS SIE NUR ZU DIESEM ZWECKE BENUTZT WERDEN (Open society foundation, George Soros)

Es ist paradox,
obwohl das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick entfernt ist, sind Millionen Menschen jeder Altersgruppe geistig derart retardiert, dass sie nicht einmal wissen, dass das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick entfernt ist.

So ähnlich beschreibt auch Michael Schmidt-Salomon in seinem Buch “Keine Macht den Doofen” die Problematik der Massenverblödung durch das Fernsehen.
Es wird beim Einschalten offenbar nicht nur der Alltag und die Langeweile ausgeschaltet, sondern der kritische Verstand gleich mit.

Wie anders ist zu erklären, wenn sich Sendungen „Abenteuer Wissen“ nennen, in welchen so gut wie ausschließlich Schwach- und Unsinn präsentiert wird und das kaum jemanden auffällt?!

Wer heute nicht mehr in der Lage ist, selbstständig zu denken und sich seine eigene Meinung zu bilden, der wird von vorne bis hinten verarscht.

Man kann sich nicht mehr auf den Staat verlassen…!!!
Geschichte wird verfälscht, Grenzwerte und Patente die eine Gefahr für die Gesundheit darstellen, sind mittlerweile gang und gäbe….!!!!!!! Angriffskriege in denen es NUR um US-amerikanische Interessen geht, werden dem Volk durch PR-Agenturen als humanistische Interventionen verkauft. Und wir glauben darum wirklich das die Flüchtlinge, die nach Europa GESCHLEUST werden, vor Assad und dem IS (US) flüchten, anstatt endlich den wahren Grund für Flucht und Vertreibung zu nennen….nämlich die Allmacht-Fantasie von wenigen, aber dafür sehr einflussreichen Menschen….!!!! EINFACH NUR HEUCHLERISCH UND ZYNISCH….!!!!!!

Man hat ein System erschaffen, in dem eine natürliche Auslese stattfindet, die es den korruptesten und moralisch flexibelsten Gestalten ermöglicht, ganz nach oben zu kommen. Ein System das es Menschen mit Charakter, Empathie und eigener Meinung besonders schwer macht…..!!!
Diejenigen, die für die größten Verbrechen der Menschheit verantwortlich sind, sitzen noch immer an den Hebeln der Macht. Es ist eine Tatsache das die Medien und die Bankenkartelle vorwiegend von Zionisten beherrscht werden. Ist es nicht seltsam das dieser Fakt nie Bestandteil des öffentlichen Diskurses ist…?

Benjamin Harrison[1] Freedman, auch Friedman (* 5. Oktober 1890 in Manhattan, New York City; † April/Mai 1984[2]) war ein amerikanischer, antisemitischer[3][4][5][6] und antizionistischer[7][8] Aktivist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Benjamin_Freedman

Benjamin H. Freedman 1961 speech

Veröffentlicht am 29.12.2013

Frankly speaking against Zionism in 1961: Benjamin H. Freedman speech at the Willard Hotel. Transcripts:http://www.sweetliberty.org/issues/is…
There are also opposiing arguments
http://www.redstate.com/diary/barrypo…
Some crazy people have taken over Wikipedia pages on B.H.Freedman: http://en.wikipedia.org/wiki/Talk%3AB…
The Truth will stand on its own merit
by Benjamin H. Freedman
Born in 1890, he was a successful Jewish businessman in New York City. He was at one time the principal owner of the Woodbury Soap Company. He defected from the Jewish movement in 1945, and spent the remainder of his life and most of his considerable fortune, at least 2.5 million dollars, exposing the Jewish tyranny which has enveloped the USA.

Freedman had been an insider at the highest levels of Jewish organizations involved in gaining power in the USA. Mr. Freedman was personally acquainted with Bernard Baruch, Samuel Untermyer, Woodrow Wilson, Franklin Roosevelt, Joseph Kennedy, and John F. Kennedy, and many more movers and shakers of our times.

Available speech transcripts

http://wideeyecinema.com/?p=428

http://www.sweetliberty.org/issues/is…

http://en.wikipedia.org/wiki/War_Guil…

Weizmann-Balfour relationship
http://en.wikipedia.org/wiki/Balfour_…

Balfour Declaration: (To understand what happened it’s best to read all of the paragraphs)
http://en.wikipedia.org/wiki/Balfour_…

Montagu was the second British Jew to enter the Cabinet, the inner circle of government. However, he was strongly opposed to Zionism, which he called „a mischievous political creed“, and opposed the Balfour Declaration of 1917, which he considered anti-semitic and whose terms he managed to modify. In a memo to the Cabinet, he outlined his views on Zionism thus: „…I assume that it means that Mahommedans [Muslims] and Christians are to make way for the Jews and that the Jews should be put in all positions of preference and should be peculiarly associated with Palestine in the same way that England is with the English or France with the French, that Turks and other Mahommedans in Palestine will be regarded as foreigners, just in the same way as Jews will hereafter be treated as foreigners in every country but Palestine. Perhaps also citizenship must be granted only as a result of a religious test.“[4] He was opposed by his cousin Herbert Samuel, a moderate Zionist who became the first High Commissioner of the British Mandate of Palestine.

Must watch: Strive movie: http://www.youtube.com/watch?v=lEV5AF…

 

 

 

Ursula Haverbeck – Am Tage vor ihrem 88. Geburtstag

Veröffentlicht am 25.11.2016

Kampf um das Recht
der Gang durch die Instanzen

Frau Ursula Haverbeck-Wetzel lebte vier Jahre in Schweden, studierte danach Pädagogik, Philosophie und Sprachwissenschaften, unter anderem zwei Jahre in Schottland. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1999 übernahm sie zahlreiche seiner Funktionen, so auch den Vorsitz des Collegium Humanum in Vlotho. Frau Haverbeck war von 1983 bis 1989 Präsidentin des Weltbundes zum Schutz des Lebens.

Neues aus Kultur, Wirtschaft und Politik im Norden unserer Heimat

nordland.TV

Besuche unsere Netzseite:
http://www.nordland.tv/

The Secret War

Veröffentlicht am 12.12.2016

Free Germany …

Veröffentlicht am 09.12.2016

Secret Reich Antarctica

Veröffentlicht am 20.11.2016

%d Bloggern gefällt das: