In diesem Loch leben tausende Menschen !

Coober Pedy sieht auf dem ersten Blick aus wie ein Ort im Nirgendwo. Wer durch die Straßen dieser Stadt geht, wird diesen Gedanken auch beibehalten. Das Herz der Stadt ist aber nicht auf der Erdoberfläche zu finden, sondern versteckt sich darunter. In der Sprache der australischen Ureinwohner bedeutet „Coober Pedy“ so viel wie „weißer Mann im Loch“. Doch was trieb die Menschen überhaupt unter die Oberfläche? Das und vieles mehr werdet ihr nun erfahren.

Am 23.05.2018 veröffentlicht

Was Leute zum Islam sagen, die es wissen müssen!!

Christin aus Iran schrieb folgendes:

……Ihr alle braucht einen Grundkurs für Islam. Viele von Euch haben kein ausreichendes Wissen über diese „Religion“ Ihr seid zu schnell bereit die „Seiten“ zu wechseln, wenn einer mit gut klingenden Argumenten kommt.

Ich bin iranische Christin und seit über 36 Jahren in Deutschland. Mittlerweile lebe ich in der Schweiz weil sie mir politisch stabiler erschien. Aber ich muss feststellen, dass es auch hier sehr viel Dummheit und Naivität in Bezug auf den Islam gibt.

Ich kenne den Islam aus nächster Nähe. Ich bin nach dem Sturz des Schahs Mohammed Reza Pahlavi vor dem Islam nach Deutschland geflohen. Ich habe hier studiert, geheiratet und Kinder bekommen.

Ich habe mich vollständig integriert, und mich den Regeln des Gastlandes angepasst. Das war und ist für mich immer eine Frage des Respekts und Anstands gewesen! Der „gläubige“ Moslem kann das nur sehr schwer, denn es würde bedeuten sich unterzuordnen. Das aber verbietet ihm seine Religion. Er kann aber so tun. als ob, denn das erlaubt ihm die Taqiiya (bitte googeln)! https://de.wikipedia.org/wiki/Taq%C4%ABya

Der Islam kommt nicht nach Europa um zu bereichern, sondern um zu erobern! Das ist einer der Gründe, warum überwiegend junge Männer im kampffähigen Alter kommen.
Der Moslem glaubt, ihm gehöre die ganze Welt. Das hat ihnen Mohammed so versprochen. Dabei ist es den Muslimen erlaubt, alle andersdenkenden zu ermorden. Das ist Islam legitimes Wissen und Praxis. Der Islam hat dem Westen den Krieg erklärt – hier hat es nur noch keiner wirklich vernommen!

Zur Erklärung: Schauen Sie sich bitte den Koran und die Geschichte des Islam an. Ich habe als Iranerin Zugang zu Moscheen, und höre dort immer wieder erschreckende Dinge, die definitiv nicht grundgesetzkonform sind. Dort wird gepredigt, dass die Welt NUR Allah und NUR seinen Gläubigen gehört. Dieses Recht sollen alle Muslime einfordern, auch mit Gewalt. Das ist deren einziger Antrieb im Leben. Dies verfolgen sie geradezu fanatisch (wie man ja überall gut sehen kann)!

Im Islam hat man jedoch heute erkannt, dass eine kriegerische Eroberung des Westens nicht mehr möglich ist. Es fehlt ganz einfach die militärische Stärke. Daher hat man sich auf „friedliche“ Invasion verlegt.

Ich war als Iranerin unerkannt schon in vielen Moscheen, und habe immer wieder radikale imperialistische Töne gehört. So sollen sich die Muslime in fremde Länder begeben, sich dort ruhig und friedlich verhalten, sich reichlich vermehren, und auf den Tag Allahs warten.

Und nun schauen Sie sich die Geschichte der 57 islamischen Länder auf der Welt an. Ein Teil wurde kriegerisch erobert, aber ein nicht geringer Teil wurde durch Verdrängung in Besitz genommen.

  • Die Taktik ist immer die Gleiche:
    – Einwandern,
    – ruhig verhalten,
    – vermehren,
    – Moscheen bauen,
    – Islamverbände gründen,
    – in die Politik gehen,
    – Übernahme

Deutschland und auch die Schweiz und einige andere europäische Länder stehen gerade am vorletzten Punkt…
Wenn Sie das nicht erkennen, haben Sie verloren.

Ihnen kann ich also nur dringend empfehlen auch mal über den Tellerrand zu schauen…!
Ihnen allen dennoch ein fröhliches Grüß Gott!….

Kopiert es euch und teilt es…..später ist es weg, so wie bei Bild, Krone und andere Zeitungen, da sie es löschen. Nicht gewünscht die Wahrheit zu schreiben.

~~~~~~~

Australierin zum Islam

Solche Politiker fehlen Europa !!!

Rede der australischen Ministerin Julia Gillard

Le droit de partir …..!!

Muslime, die unter dem Islamischen Gesetz der Scharia leben wollen, wurden angewiesen Australien zu verlassen, da die Regierung in ihnen Radikale sieht, die mögliche Terroranschläge vorbereiten.

Wörtlich sagte sie:
„EINWANDERER, NICHT AUSTRALIER, MÜSSEN SICH ANPASSEN.

Akzeptieren Sie es, oder verlassen Sie das Land.

Ich habe es satt , dass diese Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie einige Individuen oder deren Land beleidigt.

Seit den terroristischen Anschlägen auf Bali spüren wir einen zunehmenden Patriotismus bei der Mehrheit der Australier. Diese Kultur ist in über zwei Jahrhunderten gewachsen, geprägt von Gefechten, Prozessen und Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die alle nur Frieden gesucht und gewollt haben.

Wir sprechen überwiegend ENGLISCH, nicht Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch,Russisch, Italienisch, Deutsch oder andere Sprachen.
Deswegen, wenn ihr Teil unserer Gesellschaft werden wollt …. lernt unsere Sprache!

Die meisten Australier glauben an Gott.
Es sind nicht einige wenige Christen, es ist kein politisch rechter Flügel, es ist kein politisch motivierter Zwang, nein,es ist eine Tatsache, denn christliche Frauen und Männer, mit christlichen Prinzipien, haben diese Nation gegründet, und dies ist ganz klar dokumentiert. Und es ist sicherlich angemessen, dies an den Wänden unserer Schulen zum Ausdruck zu bringen.

Wenn Gott euch beleidigt, dann schlage ich euch vor, einen anderen Teil dieser Welt als eure neue Heimat zu betrachten, denn Gott ist Teil UNSERER Kultur. Wir werden eure Glaubensrichtungen akzeptieren, und werden sie nicht in Frage stellen.

Alles, was wir verlangen ist, dass ihr unseren Glauben akzeptiert, und in Harmonie, Frieden und Freude mit uns lebt. Dies ist UNSERE NATION, UNSER LAND und UNSER LEBENSSTIL, und wir räumen euch jede Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns zu genießen und zu teilen.

Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht, unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weiteren Vorteil unserer großartigen australischen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen:

DAS RECHT, DIES LAND ZU VERLASSEN!
Wenn ihr hier nicht glücklich seid, dann GEHT!
Wir haben euch nicht gezwungen, hierher zu kommen.
Ihr habt gebeten, hier sein zu dürfen.
Also akzeptiert das Land, das euch akzeptiert hat.“

Soo mutig ist bei weitem nicht jeder Politiker.

Wenn wir diese Rede unter uns weiterreichen, dann finden unsere Bürger vielleicht wieder das Rückgrat, dieselben Wahrheiten auszusprechen und zu unterstützen.

Wenn Du einverstanden bist, dann SENDE DIES BITTE WEITER

Australien ! Da kann sich Deutschland ein Beispiel nehmen !!!!!!! Genau Richtig !!!!!!!

Am 11.09.2017 veröffentlicht

unbedingt anhören – Australier erklärt die Geburtsurkunde als Todesurkunde bereits 2014 – bitte überall verbreiten

Danke Saheike, ich muss dieses Video unbedingt NOCHMALS bloggen…

Schade, dass es davon noch keine Übersetzung gibt!

Santos Bonacci erklärt, dass die Geburtsurkunde ein Börsenzertifikat (bond/Anleihe/Hypothek) ist, dass alle Staaten nur Firmen sind, auch Australien und die Menschen als Ware betrachtet werden, mit der man Geld machen kann. Er erklärt auch, dass das Papiergeld kein echtes Geld ist, sondern von  den Rothschilds mit einen Copyright gemacht wurden.

Bitte selber genau hinhören!

Santos Bonacci outside court, Melbourne, Australia, April 1st 2014

Published on May 3, 2017

Visit the Universal Truth School website for more information and syncretism writings:
http://www.universaltruthschool.com/

Nachsatz: Unsere österreichischen Geburtsurkunden sehen noch etwas anders aus, allerdings gibt es für jeden ja die Versicherungsnummer, die praktisch jeden Bürger zu einer Nummer macht, möglicherweise ist diese, auch die Zertifikatnummer auf der Börse…

Auf den Ämtern/Gerichten gibt es nur noch Geschäftszahlen – früher waren das Aktenzahlen…

Im Rathaus in Wien erfuhr ich, dass es statt Namen nur noch Nummern geben werde – jeder Mensch eine Nummer…  jedenfalls sei dies der Plan schon vor 20 Jahren gewesen!

Magistrate und Ministerien haben Umsatzsteuernummern und sind auch als Firmen international eingetragen…

Also Leute wovon reden wir, wenn wir von einem Deutschen- oder einem Österreichischen STAAT reden???

Saheikes Recherche 07.02.2017

Citing intermarriage threat, Israeli rabbis ‘blacklist’ families deemed not Jewish

.

Yemen Raid Uncovers Bush Money Laundering Rat’s Nest!

.

Satanic Elites Surface World Wide – Ready For Arrest

.

Food Shortages Have Begun In Europe

.

Down Here on the Farm (Part II)

.

“You think our country’s so innocent?” USA stole MH-370 and killed the passengers

.

4,444 Victims: Extent of Abuse in Catholic Church in Australia Revealed

.

Vatikan-Gipfel gegen Organhandel: Chinas Top-Organräuber Huang Jiefu eingeladen

.

Israel Settlement Law Crosses ‘Thick Red Line’: UN

.

Dr. Katherine Horton Discusses Gang Stalking, Energy Weapons, and What to Do about It on WBB

.

2017 – THE END OF ELECTRONIC HARASSMENT SYMPTOMS – END YOUR TARGETING SYMPTOMS

.

KRIEGSVETERAN: STILLE TRÄNEN

.

Hat Merkel versäumt sich ein neues Volk zu erwählen

.

German Intel finds no proof of Russian ‘disinformation ops’ against Berlin

.

Jeff Rense And Jim Fetzer – War Talk… What’s Going On?

.

 

 

%d Bloggern gefällt das: