Jürgen Elsässer im Gespräch mit Michael Vogt zu Grexit // 5. Juli – Volksabstimmung GREXIT // Gysis Aufreger zu Griechenland

GREXIT-JA

!!Für Griechenland gibt es nur GREXIT als wirklich richtige Lösung, die Zukunft hat!!
Meine Empfehlung wäre, sich sofort eigenes Geld zu drucken oder/und Scheine ähnlich Wörgl auszugeben und sich von dem Diktat der EU frei zu machen!

Warum? Nicht um einen Vertrag zu verletzen, den man mit der EU eingegangen ist, sondern um das eigene Land zu schützen, wenn die Griechen sich FÜR GREXIT entscheiden, was ÜBER allen Verträgen mit der EU steht.

Vor allem aber deshalb, weil von der EU keine Lösung zu erwarten ist, sondern ausschließlich totale Unterordnung und Versklavung der Bürger von allen EU-Staaten verlangt wird!

Griechenland vor dem Grexit

Published on Jul 1, 2015

COMPACT-TV-aktuell zur Situation wenige Tage vor dem griechischen Referendum zur Euro-Frage am 5. Juli 2015: Warum nützt der Grexit Griechen und Deutschen gleichermaßen? Droht ein Putsch gegen die griechische Regierung? Jürgen Elsässer (COMPACT-Chefredakteur) diskutiert die Lage mit Michael Vogt (quer-denken.tv). Aus Griechenland zugeschaltet ist Martin Müller-Mertens (COMPACT-Redakteur). – Weitere COMPACT-TV-Sondersendungen zum Grexit am 3. und am 6. Juli.

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch ein Abonnement von COMPACT-Magazin: abo.compact-online.de#

Danke Reiner!

Siehe auch: https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/07/03/ich-stimme-mit-nein-ich-stimme-fur-tsipras/#more-7472

~~~

Gregor Gysi, DIE LINKE: »Sie wollen die linke Regierung in Griechenland beseitigen«

Published on Jul 1, 2015

„Die Art, wie sie sich beweihräuchern, ist völlig daneben“, sagte Gregor Gysi zu Bundeskanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble in der Griechenland-Debatte am Mittwoch. Die Kürzungspolitik der Bundesregierung und der Troika sei gescheitert, die Versprechen hätten sich nicht erfüllt, die dramatischen sozialen Folgen habe die Bundesregierung mitzuverantworten. „Die Kernfrage ist nicht die Frage der Schulden und auch nicht die Frage des Geldes“, sagte Gysi, „sondern es geht um Macht und Demokratie.“ Es sei verantwortungslos, dass die Bundesregierung nur noch auf den Sturz der Regierung in Griechenland hoffe.

~~~

Danke Martha, auch für den Hinweis, Gysis Rede ganz zu Ende zu lesen, bzw. das Video GANZ anhören!

Kernfrage ist Macht und Souveränität, wer dies innehat.

Gysi kritisiert zu Recht massiv die Troika, auch die ständige Verbal-Leier zu einer Sparpolitik ohne Hirn und Sinn!

Gysi beschuldigt zu Recht auch die Doppelzüngigkeit von Frau Merkel samt ihrer Regierung, welche einerseits einfordert, dass die Schuldenkriterien eingehalten, das Recht gefordert werden müsse, selber aber bereits vor 11 Jahren eine Rechtsverletzung begangen zu haben, indem der Maastricht Vertrag diesbezüglich nicht eingehalten wurde. Die Konsequenzen der Rechtsbrüche getraute man sich letztlich bei Frankreich und Deutschland nicht einzufordern.

Bei Griechenland soll jetzt plötzlich ein Exempel statuiert werden, Griechenland soll die ganze Härte treffen :-(

Das Fazit sei, dass man in Wahrheit die griechische Regierung stürzen wolle!!!!!
Dem pflichte ich absolut bei, hat man doch Angst vor der Verbindung Griechenland/Russland!!! :-D

Was Gysi zum Zusammenbruch des Euros und der eventuellen Gefährdung des Deutschen-Exports dadurch meint, ist allerdings in meinen Augen ein Blödsinn. Seit wann wird ein Land reich durch Export, ein Land wird nur reich durch Import. Immer wieder diese falsch behaupteten wirtschaftlicher Grundlagen, einer rein buchhalterischen Rechnung zur Verfälschung der Realität, die man mit jeder Milchmädchenrechnung zu Fall bringen kann. Was bekomme ich denn dafür, wenn ich etwas HERGEBE (exportiere) “Geld “, das aber gar nichts Wert ist – JA genau!

Früher hat es keinen “in der Luft hängenden” Export gegeben, sondern nur einen Austausch Ware gegen Ware, ganz grob gesagt. Das verschleiert sich nun und vermiest die Handelsbilanzen zwischen den EURO-Ländern, da der Euro in einem EURO-Land weder auf noch abgewertet werden kann – mitgehangen mitgefangen!!!

Jedes Land, das mehr Tourismus und hauptsächlich Eigenversorgung zustande bringt als Export, wegen mangelnder Rohstoffe, bleibt bei diesem EURO-Projekt auf der Strecke. Die Realität bestätigt das, in zunehmendem Ausmaß und gleichzeitig werden Kulturen damit kaputt gemacht. Vor allen jene Länder, die von Wasser umgeben sind!!!

Also ich mag den Gysi wirklich, seine Reden beginnen legendär zu werden, aber immer wieder haut er einen Fisch drein der wirklich stinkt :-/

Wir Österreicher haben es durchgekaut bis zum Abwinken.

Um unsere Länder zu retten, gibt es nur den Weg raus aus der EU, egal, ob man damit beginnt aus der EURO-Union auszutreten. Ich würde es daher begrüßen, wenn Frau Merkel als eine ZERSTÖRERIN der EU in die Geschichte eingeht und nicht als eine RETTERIN, denn diese europäische Gemeinschaft ist eine VERDERBLICHE, die zu FALL gebracht werden MUSS. Das wäre letztlich sogar ein echtes Verdienst von Frau Merkel :-)

Die EU zu retten – darin stimme ich Gysi gar nicht zu.

Wenn wir eine europäische Gemeinschaft wirklich wirklich haben wollen, dann muss die ganz anderes aussehen. Ich glaube Prof. Schachtschneider sagte das bereits. Es muss ein Bund von Staaten sein und NICHT ein Bundesstaaten-Bund mit einer zentralen, noch dazu privaten, Regierung mit Sitz in Brüssel und Straßburg.

AnNijaTbé am 4.7.2015

~~~

Sehr starke Rede zur Griechen-Tragödie: Gysi entzaubert die selbstgefällige Kanzlerin

Gregor Gysi hat im Bundestag zur Euro-Rettung eine fulminante Rede gehalten. Im Stile vom Emile Zola warf Gysi der Bundeskanzlerin und ihren Helfern Schäuble und Gabriel vor, aus eiskaltem Parteiinteresse die Regierung in Griechenland stürzen zu wollen und dafür das Elend des griechischen Volkes in Kauf zu nehmen. Zugleich forderte Gysi, dass die Troika endlich für den von ihrer falschen Politik angerichteten Schaden zur Verantwortung zu ziehen sei.

Gregor Gysi hat im Bundestag eine fulminante Rede gehalten. Er hat Angela Merkel, Wolfgang Schäuble und Sigmar Gabriel vorgeworfen, die griechische Bevölkerung einer gewaltigen sozialen Verwüstung auszusetzen, nur, um die ihnen nicht genehme Syriza-Regierung zu stürzen. Gysi kritisierte völlig zu Recht, dass es unangemessen sei, dass Angela Merkel keine Silbe der Selbstkritik hervorgebracht hat.

weiterlesen – gnaze Rede von Gysi: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/01/sehr-starke-rede-zur-griechen-tragoede-gysi-entzaubert-die-selbstgefaellige-kanzlerin/

2015 – Bild der Woche 27 – Ich lasse mich nicht vergewaltigen, um zu zeigen wie tolerant ich bin – auch nicht von der EU!

Ich lasse mich nicht vergewaltigen um zu zeigen wie tolerant ich bin
Bildquelle: http://www.gemeinschaften.ch/jodir/index.php/aktuell-mainmenu-33/842-news-in-arbeit-10-6-15

Hinter der NEU gegründeten EU-Gesellschaft namens ECTR = “Europäischer Rat für Toleranz und Versöhnung” = NGO = “A European Framework National Statute For The Promotion of Tolerance”, versteckt sich das Durchführungsorgan für das zu beschließende EU-Gesetz, das SCHWERE STRAFE vorsieht und die totale Unterjochung der Europäer anstrebt!

Heute noch EU-Austritts-Volksbegehren
in Österreich zeichnen!

Toleranz und Versöhnung // Versöhnung = Sühnung – Entsündigung – Sühne und Buße tun – Reinigung von Schuld

Sind Sie tolerant-Video?

Feinstaubmessungen flächendeckend angestrebt – bitte mitmachen!!!!

Hallo Leute, wir möchten bei den Feinstaubmessungen mitmachen und solch ein Gerät kaufen – es können auch mehrere sein – so die Österreicher daran interessiert sind, das Thema Chemtrails und Nanopartikel in der Luft aufzuklären. Jeder Beitrag, sei er noch so klein, bringt uns dem Kauf näher. Bitte leistet auf das folgende Konto Eure Beteiligung für diese Arbeit. Wer auch Messungen machen möchte, möge das per Kommentar mitteilen – DANKE!

IBAN: AT18 1200 0550 3611 2534

BIC: BKAUATWW

Begünstigt ist: Selbsthilfe GIFTFREI

Bislang ist nicht ein Cent auf diesem Konto eingegangen, daher war auch bislang die Anschaffung von Feinstaubmessgeräten für Österreich nicht möglich. Wer etwas mehr Geld hat als er selber braucht, und selber solche Leistungen für alle nicht erbringen will oder kann, unterstütze bitte unsere Arbeit, die uns auch Geld kostet!

x

FEINSTPARTIKEL-MESSGERÄT-SAMMELBESTELLUNG

Wir wol­len ein Fein­staub– Fall­out Mess­stel­len– Netz­werk aufbauen.

Wer Inter­esse daran hat, kon­ti­nu­ier­lich ( 1x am Tag ) Mess­werte mit solch einem Gerät auf­zu­zeich­nen, wel­ches einen inter­nen Spei­cher für 5000 Werte hat und Par­ti­kel­grö­ßen von 0,3 + 0,5 + 1 + 2,5 + 5 + 10 uM sowie Luft­feuch­tig­keit + meh­rere Tem­pe­ra­tur­pa­ra­me­ter +Foto + Vide­o­funk­tion hat , vor wel­cher die Mess­da­ten ein­ge­blen­det + gespei­chert werden.

Die offi­zi­el­len Mess­stel­len erfas­sen + ver­öf­fent­li­chen nur die grö­ße­ren Par­ti­kel von 10 + 2,5uM und nicht die Kleinst­par­ti­kel, wel­che beson­ders gesund­heits­schäd­lich sind! (siehe Werte vom Nds. Gewer­be­auf­sichts­amt Hildesheim)

Wir haben bei den kleins­ten 0,3uM– Par­ti­keln den bis­he­ri­gen Mini­mal­wert von 4500 Par­ti­kel und den Maxi­mal­wert von mehr als 470 000 Par­ti­kel gemes­sen, was durch Ver­kehrse­mis­sio­nen +der­glei­chen nicht mehr erklär­bar ist! Nachts Werte über 300 000 Par­ti­keln! (Nachts fah­ren aber bekannt­lich kaum Kfz)

Video:FEINST-STAUB-MESSGERÄTE-NETZWERK+ BESTELLUNGEN

Ruft mich bei Inter­esse an Sonder-Sammelpreisbestellungen wg. Details bitte bald an unter 0170–360 4673.

Son­nige Grüße

Wer­ner Altnickel

……………………………………………………………………….

Was ist Staub? ~ Qualifikation der Stäube

……………………………………………………………………….

https://sonnenaktivitaet.wordpress.com/

Sonnensturm hat eine eigene Seite bekommen – klick

Rätselhafter Kadaver an Russlands Küste gespült

titelbild

2. Juli 2015

An der Küste der russischen Insel Sachalin wurde der Kadaver eines rätselhaften Meereswesens angespült, das wie die Überreste eines riesigen Delphins mit Fell aussieht.  weiterlesen: http://www.pravda-tv.com/2015/07/raetselhafter-kadaver-an-russlands-kueste-gespuelt/

Danke Lorinata!

GREXIT unumgänglich und auch richtig – sogar von Lambsdorff jetzt explizit gefordert

GREXIT-JA

Europa-Politiker im FOCUS-Online-InterviewLambsdorff fordert Grexit: „Merkel hat uns in eine fatale Verhandlungsposition gebracht“…

Angela Merkel, Alexander Graf Lambsdorff, GriechenlandAlexander Graf Lambsdorff (FDP) ist Stellvertretender Präsident des Euroäischen Parlaments

So die Headline von: http://www.focus.de/politik/ausland/eu/europa-politiker-im-focus-online-interview-lambsdorff-fordert-grexit-merkel-hat-uns-in-eine-fatale-verhandlungsposition-gebracht_id_4798406.html

Man versucht jetzt Frau Merkel alles in die Schuhe zu schieben und so zu tun, als hätte sie früher NICHT auf Anweisung gehandelt. Gerade dachte ich mir, wenn ich Frau Merkel wäre, würde ich mich nicht noch länger benutzen lassen!

Grexit sollen nun die Pleiteländer Italien und Frankreich zusammen mit Frau Merkel aushandeln. Ich habe bereits geschrieben, wie ich die Sache und das wahrscheinlich geforderte Aushandeln sehe – jetzt ist es offiziell. ” Nun müssen Hollande und Renzi über ihren Schatten springen und den Grexit gemeinschaftlich organisieren.” meint Lambsdorff.

//FOCUS Online: Glauben Sie, dass Angela Merkel bereit ist, diesen Schritt zu gehen?

Lambsdorff: Ich hoffe es und als Freie Demokraten verlangen wir das auch. Deutschland hat viel geleistet, das hat die FDP bewusst mitgetragen, auch wenn es mitunter schwer fiel.//

Man will also Frau Merkel allenfalls zwingen – jedenfalls verstehe ich das so :-(

Will man die Griechen nun in eine Verhandlungszwangsjacke von weiteren HilfsGABEN und drei EU-Ländern zwingen, die demnächst ebenfalls dem EURO Ade sagen müssen, weil es eben MIT dem EURO nicht geht???

:-( …und schon wurde mit folgenden Worten von Lambsdorff eine weitere ABHÄNGIGKEIT von der EU angedacht: “…Von europäischer Seite brauchen wir viertens einen Hilfsfonds für  die Bevölkerung, um die Versorgung mit lebenswichtigen Dingen wie Energie und Medikamenten zu gewährleisten.” :-(

Meine Analyse, dass man nun Griechenland durch einen ganz niedrigen Drachmen-Kurs weiterhin in die Knie zwingen will, bestätigt sich außerdem mit folgender Aussage indirekt:

//FOCUS Online: Ein Grexit ist also auch ohne offiziellen Austritt aus dem Euro möglich?

Lambsdorff: Ja, auch wenn es mir erheblich lieber wäre, wenn die Griechen den Euro auch offiziell aufgeben würden. Aber das wird sich zeigen, schließlich gibt es durchaus eine gewisse Verhandlungsmasse bei den Gesprächen.//

Demnach gibt es für die Griechen nur ein indirektes GREXIT, nämlich die Drachme parallel neben dem Euro zum Laufen bringen, wobei der Wechselkurs von Beginn an 1:1 sein muss… damit komme ich zu meiner ganz alten Idee, wie man es in allen EU-Staaten machen sollte.

Damit könnte Armut und Wirtschaftszusammenbruch in allen EU-Ländern verhindert werden und man muss keinerlei Verhandlungen führen und sich auch einer betrügerischen Gnade der EU nicht länger UNTERordnen.

Sollte die EU den EURO zurückverlangen, bzw. verbieten ihn weiterhin zu verwenden, da ja die PRIVATEN der EU ein Copyright darauf haben, wäre mit einem Schlag alles klar, wir würden an Erfahrung reicher in die Situation VOR dem EURO zurückversetzt und könnten nun alles mit Vernunft viel besser machen!

Allem voran das herrschende Geldsystem ganz NEU überdenken und wesentlich ändern, ist mehr als dringend notwendig. Vielleicht schreiten da die Finnen voran und zeigen ein BGE vor, das auch überall praktizierbar ist.

AnNijaTbé am 6.7.2015

~~~

GREXIT – Das griechische Volk will raus aus dem EURO :-)

.

Was passiert wenn Griechenland aus dem Euro austritt?

.

Wenn mit Regierung und EU nichts zustande kommen kann, was wirklichen Fortschritt bringt – bleibt immer noch Local-Money zu machen – siehe auch unter Autarkie – sicherlich ist es vernünftig, wenn man solcherlei Wege in jedem Fall beschreitet:

So geht es auch!!! Allgäu-Dorf versorgt sich komplett selbst

Eigg die schottische Insel unter Selbstverwaltung baut nicht nur auf Energieautarkie

.

Bedingungsloses Grundeinkommen: Finnland startet ein Experiment, das Europa komplett verändern könnte

.

Revolutionäres Sozialexperiment Dauphin war “die Stadt ohne Armut” // es wurde eingestellt :-(

.

GELD FÜR ALLE: Ein Dorf in Namibia testet bedingungsloses Grundeinkommen

.

Namibia: Aufsehenerregender Modellversuch ~ bedingungsloses Grundeinkommen – Projekt wurde eingestellt :-(

.

Geld ~ Lebenssicherung ~ Grundlagen

.

Vom “Geschenk” paralysiert

 

~~~

PfingstBotschaft: Lasst euch retten aus dieser verdorbenen Generation

https://wissenschaft3000.wordpress.com/:

anbetung

Danke Reiner, dass du dieses wichtige Thema Bibel aufarbeitest…

Zum Moloch – Götzendienst und Menschenopfer…

Wenn ich ein Buch so sehr verehre, dass ich mein ganzes Leben danach ausrichte, ist das für mich ebenfalls Götzendienst…

Ein Mann sagte vor wenigen Tagen zu mir, als ich meinte, ich wäre letztendlich zu dem Schluss gekommen, dass das Geld ganz abzuschaffen sei, schrittweise, denn das Bewusstsein dafür müsse erst wachsen… Da sagte dieser richtig erbost, solch einen Blödsinn hätte er noch niemals gehört, da könne ich auch gleich Gott abschaffen wollen.

Es ist ein Schweizer, der das Geld mit Gott gleichstellt…

Andere stellen die Bibel mit Gott gleich…

Alles Götzendienst :-(

Wer aber bitte findet Gott in der Schöpfung und in seinem Herzen ganz ohne Geld und ganz ohne Buch?

Eike Braunroth, der die Ausbildungen für „Kooperation mit der Natur“ macht… er sieht ein Käferchen, er sieht das was andere als Ungeziefer und Unkraut bezeichnen und sagt „das hat er gut und schön gemacht der Schöpfer“ und lächelt dazu…

Wir sollten erkennen was der Schöpfer/die Schöpfung sich dabei gedacht hat, mit allem was sie uns schenkt, es ist alles vor unseren Augen, wir müssen nur beobachten :-)

Das einzige was wir unterscheiden lernen müssen ist:
Was kommt wahrlich von Gott und was wurde geschaffen, um die göttliche Schöpfung zu zerstören?

Dies ist an schwerer Aufgabe genug!

Ein Freund sagte mal, dass er den Marder, der seine Hühner tötete erschießt, wenn er ihn erwischt. Ich war erbost darüber… dann sagte er, der Marder hat all meine Hühner nur tot gebissen und dann liegen gelassen, er hat nicht ein einziges gefressen. Das ist ein Mörder und kein Geschöpf Gottes, meinte er weiter. Ich gebe ihm vollkommen Recht!

Der Druide Anton Raborne Ursovic sagte mal “Ein Weiser braucht kein Buch” – das fühle ich ebenfalls immer noch richtig, denn die Wahrheit und das Leben wie auch Gott kann jeder in seinem Herzen finden, so er sich nicht an den Verstand, das MonsterEGO, das in jedem wohnt, festkrallt und ihm die Vorherrschaft überlässt.

Bücher sind wunderbar, aber man darf sich nicht davon abhängig machen! Genauso wenig wie von Titeln, weil einer einen Dr. oder DDDr. Titel etc. hat, heißt das noch lange nicht, dass er wirklich was kann und weise ist ;-)

Noch etwas liegt mir am Herzen, die Bibelleute und auch die NEW-AGE-Gläubigen verdammen ständig vor allem die Sonnenkulte, als okkult und daher verwerflich. Warum die Verehrung der Sonne verwerflich sein soll kann ich nicht verstehen, ohne die Sonne gäbe es kein Leben auf der Erde, für mich ist das nur zu verständlich, dass frühere Völker die Sonne verehrten und in der Sonne Gott erkannten. Ich weiß schon, dass auch die Monstranz (RK-Kirche) ein Sonnensymbol ist… etc… Die Verworfenheit, die Satanisten haben sich auf alles was in Wahrheit heilig ist, drauf gesetzt, um das wahre Göttliche energetisch für sich zu okkupieren, wie die 666, die 23, die 7, Baphomet als Eule mit Brüsten igitt… :-( usw… Das sollte endlich auch begriffen werden!

Alle nativen Völker verehrten die Naturwesenheiten, machten Zeremonien indem sie dem Wasser, der Luft, der Erde, dem Feuer, der Sonne, dem Mond… u.s.w. einen Tanz oder ähnliches an Ehrung und ihnen damit ihre ganze Aufmerksamkeit (Energie) schenkten. Sie zeigten damit, dass ihnen bewusst ist, welch göttliche Aufgabe die Elemente im Leben erfüllen. Alles braucht Energie, vor allem die Energie der Liebe und Dankbarkeit.

Alles braucht primäre Energie und nicht gefälschte sekundäre nur noch Teilenergie, schmutzige Energie, wie das Geld z.B. das sich zwischen Gebenden und Nehmenden setzt…

Die Wesen des Wassers halten das Wasser rein, die der Luft, die Luft u.s.w. das gilt für alle Naturwesenheiten. Dadurch, dass man diesen Wesen zur Ehre immer wieder mal eine Dankeszeremonie macht, bekommen sie Energie und werden am Leben erhalten. Aber leider werden die Naturwesen nicht mehr geehrt, bekommen für ihre Arbeit nichts zurück, sie werden vergessen, bekommen keine Aufmerksamkeit mehr und sterben aus… das Wasser, die Luft, die Erde… alles wird dreckig, giftig und nährt den Menschen nicht mehr richtig :-(

Die Aufklärer sollten wirklich nicht das Kind mit dem Bade ausschütten und vorschnell den Begriff okkult in den Mund nehmen, damit sie damit nicht noch mehr Schaden anrichten, weil man nicht zu unterscheiden vermag…

AnNijaTbé am 6.7.2015

Ursprünglich veröffentlicht auf BildDung für deine Meinung:

Die Heilige Schrift – Wort Gottes?

Die heute vorliegende Fassung der Bibel hat mit den Urtexten nichts mehr zu tun. Die Bibel ist ein Sammelsurium banaler, trivialer Miß-Interpretationen, irrtümlicher Fehl-Übersetzungen und absichtlicher Fälschungen. Das Ergebnis ist ein naives, infantiles Phantasie-Produkt, ein willkürliches Konstrukt voller unsinniger Paradoxien und unlogischer Widersprüche. Die Bibel muß neu geschrieben werden.

Von Norbert Knobloch
Der vorliegende Artikel befaßt sich mit der nicht nur für die Christenheit, sondern für die gesamte Menschheit wichtigen Frage, ob es in den beiden Büchern der Bibel, dem Alten und Neuen Testament, Irrtümer, Mißverständnisse und Fehl-Übersetzungen gibt – ob die „Heilige Schrift“ also noch als das wahre „Wort Gottes“ gelten kann. Es hat sich nun herausgestellt, daß dem nicht so ist: So gut wie jede Zeile der „Heiligen Schrift“ ist falsch interpretiert und falsch übersetzt oder vorsätzlich verändert worden. Allein im Neuen Testament gibt es mehr Variationen der Lesarten (fast eine halbe…

Original ansehen noch 457 Wörter

Beamte warnen vor „No-go-Areas“Wo sogar die Polizei Angst hat: Im Ruhrgebiet wollen Banden ganze Viertel übernehmen

Ursprünglich veröffentlicht auf staseve:

Donnerstag, 02.07.2015, 19:24 · von FOCUS-Online-Autorin Janna Krenz
Essen, Clans, Gewerkschaft der Polizei, NRW, Polizei, Duisburg, Dortmund, Duisburg
dpa/Carsten RehderAuch bei Demonstrationen werden Beamte immer wieder attackiert: Hier schlägt ein gewalttätiger Demonstrant einen Polizeibeamten nieder

Bei Polizeieinsätzen kommt es in bestimmten Stadtvierteln im Ruhrgebiet immer wieder zu Attacken auf Beamte. Clans und Banden streiten dort um die Vorherrschaft und akzeptieren die Polizei nicht als Ordnungsmacht. Für die Beamten wird es immer gefährlicher, sich in solche Gegenden noch ohne Verstärkung hineinzuwagen. Eine Entwicklung, die sie nicht hinnehmen wollen.

Es sah nach einem Routineeinsatz aus: Zwei Streifenpolizisten hielten am Montagabend in Duisburg-Marxloh ein Auto an, um die beiden Insassen zu kontrollieren. Wenige Minuten später lag ein Polizist verletzt am Boden. Mehrere Mitglieder einer libanesischen Großfamilie waren auf die beiden Beamten losgegangen. Nur mit seiner gezogenen Dienstwaffe konnte der zweite Polizist die Menge in Schach halten, bis Verstärkung eintraf.

„Sie müssen in Duisburg-Marxloh nur einen Streifenwagen parken und schon sammeln sich Schaulustige…

Original ansehen noch 590 Wörter

Erschreckende Recherchen: “OKKULT-MORDE – Tod in Teufels Namen!”

Ursprünglich veröffentlicht auf GUIDO GRANDTS AUTOREN- & JOURNALISMUSBLOG:

Okkult-Morde-Cover

Es geschieht mitten unter uns: In geheimen Ritualen und verborgenen Zeremonien werden Menschen zu Opfern von Satanisten. Doch auch was manchmal wie ein “normaler” Mord aussieht, entpuppt sich oftmals als getarnter Okkult-Mord. Die Täter und ihr Umfeld, die sich an ihrer “eigenen Schlechtigkeit” berauschen, wie es heißt, bleiben häufig unerkannt. Das alles hat Methode im okkult-satanistischen Untergrund, in der die Maxime von “Tu was Du willst soll sein das ganze Gesetz” und absolute Verschwiegenheit herrschen. Wer gegen Logentreue verstößt und Logengeheimnisse verrät wird mitunter mit dem Tod bestraft.

Guido Grandt zeigt auf, wie ahnungslose Ermittler angesichts der Okkult-Straftaten im Dunkeln tappen und oftmals ihre Nachforschungen allzu schnell einstellen. Genauso wie sogenannte “Experten” diese brisante Thematik verharmlosen. Aber auch wie Satanismus, Rechtsradikalismus und Death-/Black-Metal zusammenhängen.

Und er gibt bislang nie dagewesene Hintergrundinformationen über: – Satanismus, Magie und Fetischismus – Menschenopfer und magische Fetische – Fetisch Schuhe & Fruchtbarkeitskult – „Kastrations-Kult“ und…

Original ansehen noch 237 Wörter

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 555 Followern an

%d Bloggern gefällt das: