Brigadegeneral Günzel: Es reicht! Für wie dumm haltet ihr uns? – überall verteilen bitte!

Published on Oct 11, 2016

http://www.anonymousnews.ru – Der ehemalige Kommandeur der Bundeswehr-Spezialeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK), Brigadegeneral Reinhard Günzel, hat sich zu Wort gemeldet. Die sechsminütige Erklärung gleicht einem verbalen Rundumschlag und stellt eine Kriegserklärung an die herrschende politische Klasse dar.

Anonymous im Internet: http://www.anonymousnews.ru
Folge uns auf Vkontakte: http://www.vk.com/anonymous.kollektiv

Es gibt viele gute Videos mit Brigadegeneral Günzel im Netz!

Österreich zur Meinungs- und Meinungsäußerungsfreiheit – erst im Jahr 1992 wurde ein totales Maulverbot per Gesetz eingeführt. Da ich in Unkenntnis, wahrlich ahnungslos, wegen angeblicher Verletzung dieses Verbots anzeigt geworden war – suchte ich einen Strafverteidiger auf, der mich bei allfälliger Gerichtsverhandlung, verteidigen hätte sollen – dieser meinte wörtlich: „Wenn sie auf ihre MEINUNGSÄUSSERUNGSFREIHEIT nicht FREIWILLIG verzichten wollen, werden sie eben eingesperrt werden“!!! Sogar die UN-Kommission für Menschenrechte stellte in ihrer 102. Session fest, dass dieses Gesetz im Widerspruch zur dem Grundrecht der Meinungs- und Meinungsäußerungsfreiheit steht.

Immer noch existiert dieses Gesetz und immer noch stürmt man deswegen mittels SOKO ohne Ankündigung private Domizile, ruiniert Eingangstüren oder Fenster, ohne diese sofort wieder zu reparieren, konfisziert Computer und Datenträger, tritt die Menschenwürde mit Füßen, traumatisiert unbescholtene Menschen, die niemals Böses im Sinn hatten.

Das folgende Video beinhaltet Aussagen, welche mir ob der tiefen Wahrheit immer wieder die Gänsehaut verursachte!!!
Mut zur bedingungslosen Wahrheit, braucht bedingungslose Liebe, die niemals mit Beschuldigungen um sich wirft, sondern immer zu Wohle Aller handelt und spricht
Bitte verteilt dieses Video überall, es ist besonders wertvoll!

AnNijaTbé, tief berührt von den Worten der Militärs und der stattfindenden Solidarität – am 16–7-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

HIER wurde Rückgrat gezeigt!
DANKE – DANKE – DANKE!

Der Fall Hohmann und Günzel – Tabu und Meinungsfreiheit (komplett)

Published on Nov 5, 2015

Politisch unkorrekt? Der Fall des Ex-Brigadegenerals Reinhard Günzel
http://info.kopp-verlag.de/hintergrue…
DER FALL MARTIN HOHMANN
https://derhonigmannsagt.wordpress.co…
Jüdischer Bolschewismus: Mythos & Realität

Statt Demokratie – gibt es FAST überall in Europa eine Diktatur – eine Parteiendiktatur und die Diktatur der EU!

2017 – Bild der Woche 27 (25)

Österreich am 24. Juni 2017 – Aktionstag gegen das Überwachungspaket

https://epicenter.works/content/24-juni-2017-aktionstag-gegen-das-ueberwachungspaket

Danke Karl!

Trotz massiver Kritik von allen Seiten halten Innenminister Sobotka und Vizekanzler Brandstetter an ihren Plänen für das Überwachungspaket fest. Am 24. Juni 2017 formiert sich deshalb in vielen Städten Widerstand in Form von Kundgebungen und kreativen Aktionen. Hier erfährst du, welche Aktionen geplant sind bzw. wie und wo mitmachen kannst.

Wenn du mithelfen willst, komm zu einem unserer Stammtische. Wenn du eine Aktionsidee hast, melde dich bitte unter aktionstag@epicenter.works.

Hier der Stand unserer Planungen:

Juli Beiträge > der Jahre >>> *2012 *2013 *2014 *2015 *2016

Zusammenfassende Rückschau auf die Monate der Vorjahre.

 1.7.2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung
Der 1-7-2017 war am Donnerstag, dem 8. Juni der manipulierten Zeitrechnung gewesen.

Alte Namen für den Monat Juli: jullyjulii, heuwmonet, höuwmonatz, Heuet, Heuert, Heumonat, Bären- oder Honigmonat, Honigmond

Im römischen Kalender, dessen Jahr mit dem März begann, war der Iulius ursprünglich der fünfte Monat und hatte vor seiner Umbenennung im Jahre 44 v. Chr. (vom Konsul Marcus Antonius eingebrachte Lex Antonia de mense Quintili „über den Monat Quintilis“) den Namen Quintilis zu lat. quintus „der fünfte“. Im Jahr 153 v. Chr. wurde der Jahresbeginn allerdings um zwei Monate vorverlegt, so dass die Beziehung zwischen Namen und Zählung entfiel. Bei der Übertragung früher verwendeter lateinischer Datumsangaben („7ber“) wird dies manchmal übersehen.

Juli Beiträge aus 2015

Juli Beiträge aus 2015

Juli Beiträge aus 2014

Juli Beiträge aus 2013

Juli Beiträge aus 2012

Ihre Unterstützung und Wertschätzung für w3000 bitte auf dieses Konto – DANKE!

Wer Interesse an AnNijaTbés Artikel im geschützten Bereich hat, kann ein Abo für €36.-  buchen, das von Frühjahr zu Frühjahr gilt. Es umfasst bereits vorhandene und noch folgende Artikel. Derzeit sind ca. 100 Artikel geschützt, diese Beiträge beinhalten besondere Erfahrungen oder Forschungsergebnisse. Einige Artikel dieser Art sind dennoch frei zugängig, da sie ein besonderes Anliegen darstellen:-) Darüber hinaus sind die meisten Artikel von AnNijaTbé für alle frei.

AnNijaTbé  sagt Danke!

wichtigste aktuelle Beiträge

Polzisten sprechen Klartext und wollen nicht mehr mitmachen!

Brigadegeneral Günzel: Es reicht! Für wie dumm haltet ihr uns? – überall verteilen bitte!

Wissen verpflichtet – Leute denkt daran während ihr folgenden Vortrag anhört >> Abschaffung des Bargeldes | brisantes vom Geld – a l e r t

Angesagte DEMOS – aktuelle wichtige Termine – sonstige Aktivitäten

Neue Veranstaltungs-Infos bitte im Kommentar!

 es-ist-nie-zu-spaet

Germanische Heilkunde Kurse und Ausbildungen

Gerne möchte ich Sie einladen zu den Seminaren
Informieren Sie sich solange Sie gesund sind!

Termine und Orte für Kurse Germanische Medizin
Sie finden die Termine auch unter:
www.germanische.de
Gratis-Online-Einführungsvortrag

https://www.germanische-heilkunde.at/index.php/termine.html

 https://germanische-heilkunde.at/index.php/faq-31.html

smilie-mundschutz

Österreich am 24. Juni 2017 – Aktionstag gegen das Überwachungspaket

Trotz Verbot: 18-Jähriger aus München besteigt Cheops-Pyramide und liefert beeindruckende Aufnahmen

Published on Feb 5, 2016

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Ein 18-jähriger freischaffender Fotograf aus München hat sich mit seiner Go-Pro-Kamera, trotz Verbot und möglicher Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren, getraut, die Cheops-Pyramide
, die größte und älteste der Pyramiden von Gizeh, hochzuklettern, wodurch beeindruckende Aufnahmen entstanden sind. Wieder unten angekommen, wurde er verhaftet und mit aufs Polizeirevier mitgenommen, wo man ihn befragte und ihn wider Erwarten nach einer Stunde ohne weitere Konsequenzen gehen ließ. Der Fotograf, Andrej Ciesielski, reist durch die ganze Welt und besteigt hohe Gebäude und Sehenswürdigkeiten und lässt so atemberaubende Aufnahmen entstehen.

Mit freundlicher Genehmigung durch: https://www.instagram.com/andrejcie/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Jesuiten – Islam & Christentum – Jan van Helsing

Aus dem Buch: „Mein Vater war ein MIB“

Veröffentlicht am 01.05.2017

William Tompkins & die deutschen Flugscheiben – Jan van Helsing

Published on May 11, 2017

aus dem Buch „Mein Vater war ein MIB“ von Jan van Helsing
gesprochen von „Schwaben-Mädle“

 

Montauk-Projekt – Jan van Helsing | die Zukunft der Menschheit

Published on May 23, 2017

aus dem Buch: „Mein Vater war ein MIB“ von Jan van Helsing
gesprochen von: Schwaben-Mädle

Oliver Gerschitz: Verschlußsache Philadelphia-Experiment

Selbst der WWII soll nur durch Zeitmanipulation gewonnen worden sein!

Aufstieg – Überlegungen zu Aussagen im Video: Nur der Mensch hätte die Möglichkeit aufzusteigen, das läge an seiner dreifaltigen Essenz (physisch, emotional und spirituell – Leib, Seele, Geist) des Menschen. Diese Aussage ist auch von Gesichtspunkt jener interessant, die sich nicht weiter entwickeln können. Ich meine, dass der so genannte Aufstieg die Möglichkeit der wahren Weiterentwicklung der Menschen ist, die aber nur dann passiert, wenn der Mensch individuell daran arbeitet. Ob es denn einen kollektiven Aufstieg überhaupt geben kann, kann ich nicht sagen, ich zweifle allerdings daran.

In der Esoterik und dem NEW AGE kursieren seltsame Ansichten einem bevorstehenden kollektivem Aufstieg bereits seit Ende der 80er Jahre, der einfach mal so AUTOMATISCH passieren würde, was ich schon lange nicht mehr glaube. Interessant ist vor allem auch, wie in diesem Video erklärt wird, dass es OHNE Emotionalkörper (Gefühlskörper) KEINEN Aufstieg gäbe, daher sich Reptos und all jene Grauen denen der Emotionalkörper verloren ging, sich des Menschen bedienen wollen, um auch aufsteigen zu können.

Was würde es denn bedeuten, wenn eine Rasse nicht aufsteigen, sich also nicht mehr Weiterentwickeln kann – sie würde wohl aussterben – nicht wahr!

Ich hatte mal Besuch einer Gruppe kleiner Grauen, welche sagten, dass ihnen die emotionale Seite, bzw. das Weibliche abhanden gekommen sei, sie daher im Aussterben begriffen sind, es war ein Hilferuf gewesen… sie, die im Aussterben begriffen sind, halten sich sehr gerne da auf wo starke Emotionen vorhanden sind.

Wie aber sollten wir Menschen denen helfen können, indem wir unseren Körper freiwillig zur Verfügung stellen – wir also unseren Körper verlassen – damit sich ein Reptiloid oder Grauer rein setzt? Das kann doch nicht ernsthaft erwartet werden! Und weil das eben nicht erwartet werden kann, wird die Übernahme des Körpers durch Folter erzwungen, was denen aber nichts nützt, weil ja der „Emotionalkörper“ an die Seele gebunden ist und diese auch den Körper verlässt, so es in diesem unerträglich geworden war.

Die Reptos sind außerdem Menschenfresser, vor allem fressen sie gerne Babys, was auch aus der riesigen Zahl an jährlich verschwundenen Kindern, deren Verschwinden niemals aufgeklärt werden konnte, auszumachen ist. Es wird an anderer Stelle auch gesagt, dass die Reptos menschliche Zuträger hätten, die ihnen Futter in die unterirdischen Anlagen brächten.

In einem Esoterikkurs wurde von einer Russin doch tatsächlich erklärt, dass wir keine Emotionen brauchen, daher unseren Emotionalkörper auflösen sollten, was mich damals sehr aufregte, weil ich natürlich der Ansicht war, dass diese Forderung ganz und gar falsch gewesen war und ich natürlich auch verbal zum Ausdruck brachte. Ich würde ja lieber von den unterschiedlichen Arten der Gefühle/Empfindungen reden und diese nicht generell alles als Emotionen bezeichnen wollen. Der Ursprung dieser Begriffe geht in Wahrheit aus den Empfindungen hervor, welche sich hauptsächlich auf das nicht Greifbare des Empfindens bezieht, wobei die Gefühle sich später hauptsächlich auf den Tastsinn zurückzuführen lassen.

Meinung: Obwohl sie „mächtig“ sind, sind sie dennoch arme Würstchen, die dem Untergang geweiht sind, deshalb schlagen sie um sich und würden, weil selber letztendlich erfolglos, auch die ganze Erde zerstören, was aber nicht geschehen kann, weil die Erde unter höherem Schutz steht.

AnNijaTbé – am 17–7-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Ihre Wertschätzung bitte auf:

Impfzwang: Dreht den Spieß doch einfach rum und sichert euch ab

Geben Sie diese Erklärung dem Arzt ab, er soll sie unterzeichnen und Ihnen das Original aushändigen. Dieses Vorgehen ist dann empfehlenswert, wenn der Arzt Sie zum Impfen drängt. Mit der Unterzeichnung und dem Akzeptieren der darin enthaltenen Bedingungen verpflichtet sich der Arzt, wenn irgendein physischer oder psychischer Schaden durch die verabreichte Impfung entsteht, für den dem Opfer oder dessen Familie oder Angehörigen entstandenen Schaden ohne jegliche Verzögerung oder Anrufung des Gerichts vollumfänglich aufzukommen. Wir haben über 100’000 Exemplare dieser Erklärung verteilt, die kopierten Exemplare nicht eingerechnet. Bis heute hat kein Arzt sie unterzeichnet, aber die „Impfunwilligen“ wurden nicht mehr bedrängt.

hier könnt ihr das Formular herunterladen

https://impfentscheid.ch/wp-content/uploads/Formular-%C3%84rztliche-Impfbescheinigung-2016.pdf

gefunden bei

http://uncut-news.ch/2017/05/03/impfzwang-dreht-den-spiess-doch-einfach-rum-und-sichert-euch-ab/

%d Bloggern gefällt das: