Strange Aquatic Huminoids Filmed in Thailand? (Chay Na)

Das ist wirklich ein interessantes Video mit seltsamen Kreaturen. Ich musste dabei an den Bericht von Credo Mutwa denken, der davon sprach dass die afrikanischen Kinder öfter mal mit jenen spielen, die sie Pinki-Pinki nennen, die aber normalerweise nicht auf der Oberfläche der Erde leben. Eine berechtigte Frage in dem Video ist „wieso haben die einen Kosenamen in Thai „Chay Na“ wenn es diese Kreaturen nicht in echt gäbe und den Thailändern bereits bekannt wären. Jene mit den langen Haaren sind offenbar aber nur Kostüme, welche die „Chay Na“ nachahmen sollen.

Published on Jan 14, 2019

 

You Gotta Watch This Video Before December 25th 2018…

Published on Dec 23, 2018

You Gotta Watch This Video Before December 25th 2018… On my channel you will find a lot of great news! Don’t forget to like and subscribe!

What You’re About To See Should Scare You, This Message will Change Everything!!

Published on Dec 5, 2018

What You’re About To See Should Scare You, This Message will Change Everything!! On my channel you will find a lot of great news! Don’t forget to like and subscribe!

Spielfilm: Intruders – Die Aliens sind unter uns (1992)

 

Published on Aug 20, 2018

Wahre Geschichten aus Österreich – Folge 4 – Von Zeitreisen, Atlantis & Geistern (1- 4)

1)

2)

3)

4)

Published on Feb 21, 2016

Zeitreisen, Schlossgespenster und die Suche nach Atlantis beschäftigen die Protagonisten der Reportage-Reihe „Wahre Geschichten aus Österreich“ in der morgigen Folge. Der Salzburger Untersberg und ein Schloss in St. Georgen sind Schauplätze dieser fantastischen Phänomene – doch wo genau befindet sich Atlantis? Die Suche beginnt … In Salzburg am Fuße des Untersberg sind Zeitreisen möglich. Davon ist der Buchautor und Stahlbauunternehmer Wolfgang Stadler überzeugt, schließlich hat er solche Phänomene selbst schon hautnah miterlebt, weshalb er nun seine ganze Freizeit deren Erforschung widmet. Doch nicht nur seine Freizeit widmet Herr Stadtler diesen, sondern er riskiert auch sein Leben, denn von den Zeitlöchern geht eine radioaktive Strahlung aus. Vielmehr als die gesundheitlichen Risiken fürchtet der Unternehmer jedoch das Gefangensein in einem Zeitloch und die Geister aus der Vergangenheit, denen er begegnet, u.a. einem ehemaligen SS-General. In Kärnten sind die Hobbyhistoriker der Österreichischen Gesellschaft für Mythenforschung ebenso mit Geistern beschäftigt, denn wie zahlreiche Gäste bestätigen, spukt es im schönen Schloss St. Georgen. Ein Medium soll nun mittels „Channeling“ Kontakt zu den Geistern der einstigen Schlossherren herstellen und für ewige Ruhe sorgen. Dr. Heinrich Kruparz, Geologe und Paläontologe aus Wien, ist sich sicher herausgefunden zu haben, wo die versunkene Stadt Atlantis liegt. Dass seine Forschungen trotz jahrelanger Recherche nicht ernst genommen werden, ärgert den Wissenschaftler. Im Globenmuseum der Nationalbibliothek, das bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht, sucht er deshalb nach weiteren Beweisen.
%d Bloggern gefällt das: