Sternenkriege der Maya – Deutsche Doku über die Maya Der Sternenkrieg der Maya

Die Sternenkriege haben nicht aufgehört – was wir auf der Erde erleben ist der Spiegel der Sternenkriege.

Published on Apr 15, 2013

Die Mayas und die Außerirdischen mit Nikolai Grube || Dokumentation 2018 HD

Ominöser Deutscher

Published on Jul 24, 2018

UN Discusses Contact With Aliens – Disclosure

Danke Lorinata!

Published on Feb 28, 2019

UN hidden camera: the first UFO contact happened, Pentagon Pyramid

Published on Jan 29, 2019

Ur-Enkelin des früheren US-Präsidenten Eisenhower: „Ich wurde für eine Marskolonie rekrutiert“ + Video

Laura Magdalene Eisenhower, die Ur-Enkelin des einstigen US-Präsidenten Dwight D. Eisenhower, erzählte in zahlreichen Interviews und Vorträgen, dass sie im Jahr 2006 von einem Mann das Angebot erhielt, auf den Mars überzusiedeln. Video unter dem Artikel.
Foto: iStock
In den letzten drei Jahren sind vermehrt mutige Whistleblower und Top-Insider an die Öffentlichkeit getreten, die alle – unabhängig voneinander – über etwas schier Unglaubliches berichtet haben: die Existenz von geheimen Weltraumprogrammen und ihren Beteiligungen an jahrzehntelangen Diensteinsätzen in diesen Programmen, die komplett fernab von der Öffentlichkeit ablaufen! Ein Großteil dieser Programme existiert sogar ohne Wissen und Beteiligung der Regierungen auf dieser Erde, da sie von international operierenden Konzernen und privat finanzierten Projekten der Kabale aufgebaut wurden.
Quelle und weiterlesen

Strange Aquatic Huminoids Filmed in Thailand? (Chay Na)

Das ist wirklich ein interessantes Video mit seltsamen Kreaturen. Ich musste dabei an den Bericht von Credo Mutwa denken, der davon sprach dass die afrikanischen Kinder öfter mal mit jenen spielen, die sie Pinki-Pinki nennen, die aber normalerweise nicht auf der Oberfläche der Erde leben. Eine berechtigte Frage in dem Video ist „wieso haben die einen Kosenamen in Thai „Chay Na“ wenn es diese Kreaturen nicht in echt gäbe und den Thailändern bereits bekannt wären. Jene mit den langen Haaren sind offenbar aber nur Kostüme, welche die „Chay Na“ nachahmen sollen.

Published on Jan 14, 2019

 

You Gotta Watch This Video Before December 25th 2018…

Published on Dec 23, 2018

You Gotta Watch This Video Before December 25th 2018… On my channel you will find a lot of great news! Don’t forget to like and subscribe!

What You’re About To See Should Scare You, This Message will Change Everything!!

Published on Dec 5, 2018

What You’re About To See Should Scare You, This Message will Change Everything!! On my channel you will find a lot of great news! Don’t forget to like and subscribe!

Spielfilm: Intruders – Die Aliens sind unter uns (1992)

 

Published on Aug 20, 2018

Wahre Geschichten aus Österreich – Folge 4 – Von Zeitreisen, Atlantis & Geistern (1- 4)

1)

2)

3)

4)

Published on Feb 21, 2016

Zeitreisen, Schlossgespenster und die Suche nach Atlantis beschäftigen die Protagonisten der Reportage-Reihe „Wahre Geschichten aus Österreich“ in der morgigen Folge. Der Salzburger Untersberg und ein Schloss in St. Georgen sind Schauplätze dieser fantastischen Phänomene – doch wo genau befindet sich Atlantis? Die Suche beginnt … In Salzburg am Fuße des Untersberg sind Zeitreisen möglich. Davon ist der Buchautor und Stahlbauunternehmer Wolfgang Stadler überzeugt, schließlich hat er solche Phänomene selbst schon hautnah miterlebt, weshalb er nun seine ganze Freizeit deren Erforschung widmet. Doch nicht nur seine Freizeit widmet Herr Stadtler diesen, sondern er riskiert auch sein Leben, denn von den Zeitlöchern geht eine radioaktive Strahlung aus. Vielmehr als die gesundheitlichen Risiken fürchtet der Unternehmer jedoch das Gefangensein in einem Zeitloch und die Geister aus der Vergangenheit, denen er begegnet, u.a. einem ehemaligen SS-General. In Kärnten sind die Hobbyhistoriker der Österreichischen Gesellschaft für Mythenforschung ebenso mit Geistern beschäftigt, denn wie zahlreiche Gäste bestätigen, spukt es im schönen Schloss St. Georgen. Ein Medium soll nun mittels „Channeling“ Kontakt zu den Geistern der einstigen Schlossherren herstellen und für ewige Ruhe sorgen. Dr. Heinrich Kruparz, Geologe und Paläontologe aus Wien, ist sich sicher herausgefunden zu haben, wo die versunkene Stadt Atlantis liegt. Dass seine Forschungen trotz jahrelanger Recherche nicht ernst genommen werden, ärgert den Wissenschaftler. Im Globenmuseum der Nationalbibliothek, das bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht, sucht er deshalb nach weiteren Beweisen.

Wahre Geschichten aus Österreich – Folge 2 – Von Sternentoren, Tempelrittern & Kornkreisen (1-4)

1)

2)

3)

4)

Published on Feb 21, 2016

Der weltweit tätige Kornkreisforscher Günther Schermann findet in Niederösterreich einen Vorfall der bis heute nicht geklärt ist. Während Kritiker die Muster in Feldern als Werke sehr menschlicher Scherzbolde einstufen, schließt Herr Schermann dies mit einer logischen Begründung aus. Auch Werner Gruber, Leiter des Planetariums in Wien, hält außerirdisches Leben im Universum für wissenschaftlich bewiesen. Im Niederösterreichischen Flandorf untersucht Herr Schermann ein Kukurzfeld und ist von der Symmetrie des Kreises und der Exaktheit mit der die Pflanzen umgelegt wurden begeistert. Das es von Menschenhand stammt, hält er für ausgeschlossen. Er macht sich daran, die Bedeutung der elliptischen Form zu entschlüsseln. In Kärnten verfolgen Mythenforscher die Spuren der Tempelritter, die sich nach der gewaltsamen Zerschlagung bis in die Gegenwart ziehen. Ihre Forschungen führen sie vom „Baphomet“, einem geheimnisvollen Schädel dessen Anbetung im Mittelalter als Hexerei und Satanismus galt, zum „Geheimbund der Wächter“. Die Tätigkeit der in Österreich ansässigen Organisation ist unbekannt. Es erfolgt eine mysteriöse Einladung bei der die Forscher strenge Rituale befolgen, einen Schwur mit dem eigenen Leben leisten müssen und dafür den Schädel wissenschaftlich untersuchen lassen dürfen. Handelt es sich tatsächlich um den sagenumwobenen Baphomet der Tempelritter? Im Burgenland arbeitet Franz Kern mit seinem Team an der Öffnung eines Sternentores – einem Portal in fremde Welten des Universums. Den Ort des Tores hält er streng geheim, denn die Benutzung ist nicht ungefährlich. Bei seinen letzten Untersuchungen hat ihn ein starker Energieschlag zu Boden geworfen. Schrittweise versucht er dennoch weiter den Code des Tores zu knacken – dies soll mittels Schwingungen erfolgen. Mithilfe eines Silberdrahts versucht er Frequenzen der im Stein eigehauenen mystischen Symbole akustisch zu reproduzieren. Wird ihm die Energie auch diesmal zu viel oder schafft er den Sprung in eine andere Welt?

Prähistorisches Alien Labor in China geheimgehalten & Panzerkrieg in Türkei vor 14 Millionen Jahren

Published on Aug 31, 2018

PS: In dem Video sind lediglich die Funde interessant,  die Spekulationen jedoch jenseits von sachlich und möglich!

%d Bloggern gefällt das: