Geheimgesellschaft Skull and Bones: Werden nun Top-Secret-Dokumente enthüllt ?

Unzweifelhaft gehört sie zu den ganz besonders verschwiegenen und sagenumwobenen Organisationen des amerikanischen Establishments – die elitäre Gesellschaft von Skull & Bones. Jetzt allerdings versuchen Aktivisten, geheime Dokumente über den »Orden« ans Licht zu bringen.

Yale_Skull_and_Bones_Tomb

Eine Gruppe von Aktivisten will endlich mehr über Skull & Bones erfahren. Sie haben deshalb eine offizielle Anfrage unter dem US-Gesetz zur Informationsfreiheit initiiert, dem Freedom of Information Act (FOIA). Ziel ist vor allem die George-W.-Bush-Präsidentenbibliothek in Dallas.

Hier lagern zahlreiche Schriftstücke, die auch mit Skull & Bones in Verbindung stehen. Die Aufzeichnungen des Weißen Hauses werden von den National Archives verwaltet, die ihrerseits eine entsprechende Anfrage bestätigen, aber nicht preisgeben, wer die Aktion gestartet hat.

Aus anderen Quellen geht allerdings ein Name hervor: Robert Gaylon Ross Sr. Dieser US-Autor ist vor allem für seine Arbeit Who’s Who in the Elite bekannt, ein immer wieder aktualisiertes Kompendium, das zahlreiche Persönlichkeiten der Machteliten mit den verschiedensten Gruppen und Organisationen in Verbindung bringt.

Hier finden sich Listen zu Bilderbergern, dem Council on Foreign Relations, den Mitgliedern der Trilateralen Kommission sowie von Skull & Bones. Mehrfachmitgliedschaften fallen natürlich besonders auf. Robert Gaylon Ross hat bereits mehrere Bücher über die Machteliten veröffentlicht. Da liegt es nahe, dass er nun versucht, endlich auch mehr über Skull & Bones in Erfahrung zu bringen.

Dieser Geheimbund wurde im Jahr 1832 vom Opiummagnaten William Huntington Russell gegründet, dem sich bald auch Alfonso Taft als Gründungsmitglied anschloss, der Vater des späteren US-Präsidenten William Howard Taft.

Offiziell seit 1856 als The Russell Trust registriert, bildet Skull & Bones die älteste Geheimgesellschaft von Yale. Für die einen lediglich ein spukiges Treff der letzten Yale-Jahrgänge, für die anderen ein gefährlicher Geheimbund.

 

weiterlesen:

Geheimgesellschaft Skull and Bones: Werden nun Top-Secret-Dokumente enthüllt?

Die Tore Baals wurden geöffnet. Video zeigt Flug der Dämonen in London

Trotz der Eindämmungen der hellen Kräfte sind die Dimensionstore aktiviert worden und für viele feinfühligen Menschen waren die letzten Tage sehr achterbahnartige, emotionale Fahrten.

Es sollen nun weitere 1000 solcher Tore weltweit aufgestellt werden. Nunja ebenso werden abertausende, menschenfreundliche Tore geöffnet und sowohl von der Innenwelt ( Ecuador-Erdbeben) und von außerhalb treten in unsere Dimensionen ein, um mitzuwirken.

Nochmal kurz zu den Hintergründen:

Nachdem Iranier und Russen das ISIS-Baal Tor in Palmyra geschlossen haben, mussten deren Hintergrundmacher in NY und London die Tore verschieben, damit die ISIS Kämpfer weiter mit den BAAL- SATAN Mächten beseelt und besetzt werden.
Daher ist seit dem 18. April in NY und London der Baal Kult wiederbelebt worden.
Interessanterweise gab es bei der sonst durch gehenden Live-Schaltung längere Unterbrechungen.

Es ist doch sehr unverfroren, mit welch einer Überheblichkeit die EL – Liten mit den Schlafschafen umgehen und vor aller Augen diese Kulte betreiben.

Es wird alles offensichtlich werden bis der letzte nicht mehr wegschauen kann und sich bekennen muss.

Hier zu weiteren Hintergründen zu diesem Vorfall: BAAL Aktivierung und 3D Druck der Tore

Im Video sieht man ab Minute 3:46 auf Höhe der Kuppel auf der rechten Seite Schatten in das Tor einfliegen.

 

http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/04/die-tore-baals-wurden-geoffnet-video.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+Freigeist-forum-tbingen+%28Freigeist-Forum-T%C3%BCbingen%29

Unglaublich !! Amerikaner sprechen die Wahrheit | Teilen !

Veröffentlicht am 30.03.2016

 

Rockefeller-Stiftung steigt aus Ölgeschäft aus

Die Stiftung der Rockefeller-Familie steigt aus dem Geschäft mit Erdöl und anderen fossilen Brennstoffen aus. Offiziell begründet wird der Schritt mit Erwägungen zum Umweltschutz. Das Ölgeschäft war der Grundstein, auf dem die Familie Rockefeller einst ihren Reichtum aufbaute.

58886195

Die Rockefeller-Familie verabschiedet sich von Anlagen in fossile Brennstoffe und damit auch vom Ölriesen Exxon, wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet. Der Rockefeller Family Fund, eine Stiftung, teilte am Mittwoch mit, seine Anteile an dem Konzern abzustoßen. Auch von Beteiligungen im Bereich Kohle und kanadischem Ölsand werde man sich so schnell wie möglich trennen. Angesichts der existenziellen Bedrohung, der sich die Menschheit und das natürliche Ökosystem ausgesetzt sähen, gebe es für Unternehmen „keinen vernünftigen Grund, weiter nach neuen Kohlenwasserstoff-Quellen zu suchen“.

 

weiterlesen: 

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/27/rockefeller-stiftung-steigt-aus-oelgeschaeft-aus/

Saheikes Recherche vom 5.3.2016

Siehe auch im Kommentar!

Meria Heller: “Cameron Name Dropping David Icke Tells Me The Establishment Is Running Scared!”

The Truth About Illuminati Bloodlines, Our Past Lives & Holographic Reality

Where Oh Where Is The War Today

Danke Saheike, das gibt ein interessantes Bild. Seht mal welche Figuren in dem Bild der Kriegsgebiete der USA entstanden sind:

kreigsgebiete-der-usa1

  kreigsgebiete-der-usa-magier1 kreigsgebiete-der-usa-hexe kreigsgebiete-der-usa-vestuemmelter-mensch kreigsgebiete-der-usa-magier kreigsgebiete-der-usa-hexe-zauberer kreigsgebiete-der-usa-schlangen-verbindung kreigsgebiete-der-usa-doppelkoepfiges-monster kreigsgebiete-der-usa-unterschiedliche-kraefte-greifen-einander-an

http://syria.liveuamap.com/

Keith Allan Noble On Why Martin Bryant Could Not Have Carried Out 1996 Port Arthur Massacre!
https://youtu.be/g5vplwjX-Zo

Your Radiation This Week No 46
http://www.veteranstoday.com/2016/03/05/your-radiation-this-week-no-46/

Nancy Reagan dies at 94
http://thehill.com/blogs/blog-briefing-room/news/271970-report-nancy-reagan-dies-at-94

Port Arthur massacre (Australia)
https://en.wikipedia.org/wiki/Port_Arthur_massacre_%28Australia%29

%d Bloggern gefällt das: