Wer steht über den Rothschilds ?

Wie es aussieht, sind die Rothschilds nicht an der Spitze der Macht. Der Scheinwerfer muss nun auch auf die dunkelsten Winkel gerichtet werden.

Das Haus Rothschild ist nicht an der Spitze der Macht

Immer mehr Menschen beginnen sich zu fragen, wer die Welt regiert. Viele finden relativ schnell heraus, dass es eine Elite gibt, die zum Beisiel auch als Iluminati bekannt ist. Wenn man das System pragmatisch durchleuchtet, sieht man ziemlich schnell, wer an der Spitze der Macht sitzt. Der reichste Clan der Welt ist das Haus #Rothschild. Sie haben sich das Recht zum Geldschöpfen ergaunert und nutzen es um die Souveränität der Staaten zu kaufen. Ihre ergiebigsten Wirtschaftszweige sind Gold, Erdöl, Pharmazeutika und Krieg. Dieser Sachverhalt dürfte in der Zwischenzeit den meisten Menschen bekannt sein.

Wem dienen die Rothschilds?

Die folgende Information ist nicht ganz neu. Dass Benjamin Fulford das Thema im letzten Update aufgriff, bewegte mich dazu sie zu verbreiten. Gemäss Fulford gehören die Rothschilds, die Bushs, die Clintons, die Rockefellers, der Papst, die Queen und die Spitze des Jesuitenordens zum selben Clan. Sie sind sogar ziemlich eng verwandt. Sie bilden das mittlerweile ziemlich sichtbare Machtzentrum der Welt. Sie gehören aber nicht zur absoluten Spitze. Sie sind sozusagen die „operative Ebene“. Wenn man sich das Machtgefüge auf der Erde wie einen Tintenfisch vorstellt, sind die Rothschilds und co. „bloss“ die Tentakeln. Der Kopf blieb bislang ziemlich erfolgreich im Hintergrund. Das absolute Machtzentrum, „der Kopf des Tintenfischs“, sind die 13 originalen #Illuminati Blutlinien, auch als Black Nobility oder Saturnalische Bruderschaft bekannt. Sie sind die Nachfahren der antiken ägyptischen Macht-Dynastie, auch als Pharaonen bekannt.

Wer sich mit Ägyptologie befasst, wird relativ schnell herausfinden, dass die Pyramiden viel älter sind, als es die offizielle Wissenschaft zugeben will und dass sie nicht von Menschen gebaut wurden. Die offizielle Theorie, dass Sklaven diese Felsblöcke stemmten, ist total lächerlich. Menschen sollen im Zweiminutentakt während 23 Jahren bis zu 50 Tonnen schwere Felsblöcke von Hand auf die Pyramiden gestemmt haben. Zwei Sekunden nachdenken sollten eigentlich schon reichen um die Hirnrissigkeit dieser These zu erkennen. Dass diese These von Geschichtsprofessoren vertreten wird, ist meiner Meinung nach ein Armutszeugnis für unser Bildungswesen bzw. für die entsprechenden Forschungsinstitutionen. Lange Rede kurzer Sinn: Es ist davon auszugehen, dass ausserirdische Technologien im Spiel waren. Dementsprechend kannst du ableiten, dass die Pharaonen nicht menschlich waren. Die Pharaonen waren sehr wahrscheinlich Hybride (Bastarde) halb Mensch und halb Alien. Selbst bezeichneten sie sich als Halbgötter. Sie meinten damit selbstverständlich nicht den echten Schöpfer, sondern lediglich ihre Vorfahren, die aufgrund ihrer Herkunft übermenschliche Fähigkeiten besassen.

Das müsste die vollständige Liste der direkten Nachfahren der ägytpischen „Halbgötter“ sein: das Haus Borja, das Haus Breakspeare, das Haus Somaglia, das Haus Orsini* (Orso), das Haus Conti, das Haus Chigi, das Haus Colonna, das Haus Farnese, das Haus Medici, das House Gaetani, das Haus Pamphili, das Haus Este, das Haus Aldobrandini – *Pepe Orsini ist als grauer Papst bekannt. Er kontrolliert den weissen (Franziskus) und den schwazen Papst (seit 2016 Arturo Sosa), was ihn wohl zur mächtigsten Entität der Illuminati macht.

Spannend ist, dass weder die Queen noch die Rothschilds zu den 13 Blutlinien gehören. Der höchste Monarch müsste entsprechend der Spanische König Felipe VI sein. Besonders spannend ist auch, dass Felipe u.a. den Titel König von Jerusalem trägt.

http://de.blastingnews.com/meinung/2017/04/wer-steht-uber-den-rothschilds-001616945.html

Rhesusfaktor negativ – hochinteressant und spannend

 Rhesusfaktor negativ – – Stoner frank&frei #2

Published on Mar 20, 2017

Wir beschäftigen uns mit dem bisher unzureichend erforschten Phänomen des Rhesusfaktors negativ. Sei es die rätselhafte Herkunft, die seltsame Verbreitung oder die Unverträglichkeit beider Faktoren – vieles davon liegt im Dunkel und möchte ans Licht gebracht werden.

Frank „Stoner“ Engelmayer im Gespräch mit Katrin Shanti Engelmayer.

Die größte Blutgruppe auf der Erde war und ist anscheinend immer noch die Blutgruppe 0-positiv, bzw. ist diese Blutgruppe jetzt an zweiter Stelle, so die Statistiken denn stimmen.
Die seltenste war einmal 0-negativ.

Die Blutgruppe B ist eine insgesamt seltene Blutgruppe nur ca. 10% sind davon betroffen und AB ist noch seltener nur ungefähr 4%.
Heute ist die seltenste Blutgruppe AB-negativ.

Interessant ist, dass sich diese Statistik erst in den letzten 50 Jahren so gravierend geändert hat, davor gab es fast nur Blutgruppe NULL.

Ich sehe das mit den Reptos und der Blutgruppe 0-negativ wie folgt…
David Icke hatte ja als er anfing, als seine Spiritualität sich öffnete in den beginnenden 90ern, zuerst von den Blutgruppen geredet und insbesondere von 0-negativ. Die königlichen Linien seien ja hauptsächlich diese Blutgruppe und jetzt kann man sich fragen, ob die nun deshalb 0-negativ sind, weil sie alle Reptiloide sind. Es hieß und so scheint es zu sein, jedenfalls habe ich das medial auch so gesehen, dass sich die Reptos in diese Blutgruppe hineinsetzten und zwar nur in diese, weil sie eben neutral ist. Die Reptos vertragen also Affenblut nicht, daher besetzen sie auch keine Körper, die Affenblut haben.

Es soll ja vor allem so sein, dass die Reptos nicht in ganzer Gestalt inkarniert auf der Erde vorkommen oder nur extrem selten, wenn überhaupt, sondern eben die Seele durch Schmerzerzeugung vertreiben wird und sich anstelle der Ursprungsseele Reptos in den Körper setzen, auch das habe ich medial gesehen. Aus diesem Fakt heraus kann also das merkwürdige Shapeshifting vorkommen, dass andere Gestalten energetisch sichtbar werden, angeblich soll ja der alte Bush sogar ab und an plötzlich komplett als Reptil erschienen sein. Das kann ich mir alles vorstellen, denn die Energie hat ja eine körperlich andere Form als es der menschliche Körper hat.

Was Katrin als Verdacht mit sich herum trägt, dass diese „Impfung“ zur Verhinderung der Antikörperbildung auch verhindert, dass Rhesus-negative Kinder zu Welt kommen, kann ich mir auch vorstellen, so wie sie es erklärt würde das allerdings nur alle Blutgruppen außer 0-negativ betreffen. Was das für einen konspirativen Sinn haben sollte, kann ich mir allerdings in diesem Moment nicht ausmalen, oder vorstellen… naja, wie schon gesagt, wir bleiben dran und ihr Lieben, Katrin und Frank ihr macht bitte die Statistik, die uns von anderer Seite nicht zugängig ist.

Weil ich das soeben gesehen habe – siehe folgendes Video – was da gezeigt und gesagt wird glaube ich erst, wenn ich es selber auch gesehen habe.Dennoch, darf man bezweifeln, was angeblich hunderte gesehen haben wollen, oder könnte es sich auch um eine Art Massenpsychose handeln – oder kann es nicht auch ein Hologramm gewesen sein?

Was ich mir aber wirklich auch vorstellen kann ist das Phänomen von den multiplen Wesenheiten, die jeder in Wahrheit ist, dass diese auf die eine oder andere Art sichtbar werden, oder sichtbar gemacht werden können wie bei dieser Photoshop-Session.

In Gesichtern die Wahrheit und das/die innewohnenden Wesen lesen – WOW

AnNijaTbé am 8-4-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

~~~~~~

Justin Bieber Caught ‘Shapeshifting’ By Hundreds Of Fans

Published on Mar 7, 2017

Justin Bieber “shapeshifted into a reptilian” while greeting fans who had waited for him to arrive at Perth Airport, Australia, according to hundreds of witnesses who took to social media and were interviewed by local press after the incident.
Source: http://yournewswire.com​

Geheimgesellschaft Skull and Bones: Werden nun Top-Secret-Dokumente enthüllt ?

Unzweifelhaft gehört sie zu den ganz besonders verschwiegenen und sagenumwobenen Organisationen des amerikanischen Establishments – die elitäre Gesellschaft von Skull & Bones. Jetzt allerdings versuchen Aktivisten, geheime Dokumente über den »Orden« ans Licht zu bringen.

Yale_Skull_and_Bones_Tomb

Eine Gruppe von Aktivisten will endlich mehr über Skull & Bones erfahren. Sie haben deshalb eine offizielle Anfrage unter dem US-Gesetz zur Informationsfreiheit initiiert, dem Freedom of Information Act (FOIA). Ziel ist vor allem die George-W.-Bush-Präsidentenbibliothek in Dallas.

Hier lagern zahlreiche Schriftstücke, die auch mit Skull & Bones in Verbindung stehen. Die Aufzeichnungen des Weißen Hauses werden von den National Archives verwaltet, die ihrerseits eine entsprechende Anfrage bestätigen, aber nicht preisgeben, wer die Aktion gestartet hat.

Aus anderen Quellen geht allerdings ein Name hervor: Robert Gaylon Ross Sr. Dieser US-Autor ist vor allem für seine Arbeit Who’s Who in the Elite bekannt, ein immer wieder aktualisiertes Kompendium, das zahlreiche Persönlichkeiten der Machteliten mit den verschiedensten Gruppen und Organisationen in Verbindung bringt.

Hier finden sich Listen zu Bilderbergern, dem Council on Foreign Relations, den Mitgliedern der Trilateralen Kommission sowie von Skull & Bones. Mehrfachmitgliedschaften fallen natürlich besonders auf. Robert Gaylon Ross hat bereits mehrere Bücher über die Machteliten veröffentlicht. Da liegt es nahe, dass er nun versucht, endlich auch mehr über Skull & Bones in Erfahrung zu bringen.

Dieser Geheimbund wurde im Jahr 1832 vom Opiummagnaten William Huntington Russell gegründet, dem sich bald auch Alfonso Taft als Gründungsmitglied anschloss, der Vater des späteren US-Präsidenten William Howard Taft.

Offiziell seit 1856 als The Russell Trust registriert, bildet Skull & Bones die älteste Geheimgesellschaft von Yale. Für die einen lediglich ein spukiges Treff der letzten Yale-Jahrgänge, für die anderen ein gefährlicher Geheimbund.

 

weiterlesen:

Geheimgesellschaft Skull and Bones: Werden nun Top-Secret-Dokumente enthüllt?

Die Tore Baals wurden geöffnet. Video zeigt Flug der Dämonen in London

Trotz der Eindämmungen der hellen Kräfte sind die Dimensionstore aktiviert worden und für viele feinfühligen Menschen waren die letzten Tage sehr achterbahnartige, emotionale Fahrten.

Es sollen nun weitere 1000 solcher Tore weltweit aufgestellt werden. Nunja ebenso werden abertausende, menschenfreundliche Tore geöffnet und sowohl von der Innenwelt ( Ecuador-Erdbeben) und von außerhalb treten in unsere Dimensionen ein, um mitzuwirken.

Nochmal kurz zu den Hintergründen:

Nachdem Iranier und Russen das ISIS-Baal Tor in Palmyra geschlossen haben, mussten deren Hintergrundmacher in NY und London die Tore verschieben, damit die ISIS Kämpfer weiter mit den BAAL- SATAN Mächten beseelt und besetzt werden.
Daher ist seit dem 18. April in NY und London der Baal Kult wiederbelebt worden.
Interessanterweise gab es bei der sonst durch gehenden Live-Schaltung längere Unterbrechungen.

Es ist doch sehr unverfroren, mit welch einer Überheblichkeit die EL – Liten mit den Schlafschafen umgehen und vor aller Augen diese Kulte betreiben.

Es wird alles offensichtlich werden bis der letzte nicht mehr wegschauen kann und sich bekennen muss.

Hier zu weiteren Hintergründen zu diesem Vorfall: BAAL Aktivierung und 3D Druck der Tore

Im Video sieht man ab Minute 3:46 auf Höhe der Kuppel auf der rechten Seite Schatten in das Tor einfliegen.

 

http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/04/die-tore-baals-wurden-geoffnet-video.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+Freigeist-forum-tbingen+%28Freigeist-Forum-T%C3%BCbingen%29

Unglaublich !! Amerikaner sprechen die Wahrheit | Teilen !

Veröffentlicht am 30.03.2016

 

%d Bloggern gefällt das: