HC Strache schafft ohne „Kronen Zeitung“ den Einzug ins EU-Parlament!

So antwortete der Bürger in Österreich auf unfaire Verhaltensweisen – herrlich 🙂

Wenn es familiär zu meistern ist, wäre es schon schön Strache im EU-Parlament zu wissen – es sei denn, dass er sich lieber an der Nationalratswahl beteiligen möchte. Strache könnte im EU-Parlament der österreichische „Nigel Farage“ werden 🙂

Kaum zu glauben, aber wahr: Trotz des Skandals rund um das Ibiza-Video, haben über 40.000 Menschen HC Strache bei der EU-Wahl ihre Vorzugsstimme geschenkt. Dabei hat der zurückgetretene Vizekanzler und Ex-FPÖ-Parteichef nicht einmal selbst dazu aufgerufen ihn zu wählen.

Quelle: HC Strache schafft ohne „Kronen Zeitung“ den Einzug ins EU-Parlament!

Europa Wahlergebnis 2019

Ernst Wolff zu EU-Wahlen 2019: Ein weiteres Spektakel zur Täuschung der Öffentlichkeit | 24.05.2019

Danke Ursula dafür:

Die TRUMP-REVOLUTION erreicht Europa! Volksparteien stürzen dramatisch ab! „Populisten“ und „Nationalisten“ gewinnen eindeutig! Mainstream rechnet „schön“!

~~~~~~

Da sowieso keiner was zu melden hat im so genannten EU-Parlament ist das Ergebnis höchstens ein Trendhinweis.

Deutschland – BRiD

Österreich
In Österreich ist das Ergebnis durch ein Geschenk der FPÖ an die ÖVP zustande gekommen – also kein echter Trendhinweis mit Ausnahme der NEOS die etwas zugelegt haben

UK European elections 2019: Brexit Party dominates as Tories and Labour suffer

Frankreich

https://europawahlergebnis.eu/nationale-ergebnisse/frankreich/2019-2024/

 

tagesthemen 22:15 Uhr, 23.05.2019 | Einwand: Österreich hat keine Staatskrise, sondern eine Regierungskrise

…unabhängig davon gibt es eine Politikverdrossenheit, weil die politischen Systeme nicht nur in Österreich lebensfern, um nicht zu sagen lebensbedrohlich sind, was der Bürger fühlt und daher eine Totalerneuerung wünscht. Leider gibt es dafür nicht eine einzige gangbare Idee, außer meine eigenen, mit Verlaub 🙂

Wie eine Totalerneuerung aussehen könnte und mE auch richtig wäre habe ich auf dieser Seite schon mehrmals geschrieben aber kaum einer hat es gelesen,  oder kommentiert. Ich gebe aber nicht auf und stelle Euch nochmals meine Reformgedanken bekannt, allerdings nicht hier in diesem Beitrag.

liebe Grüße von
AnNijaTbé

tagesthemen 22:15 Uhr, 23.05.2019

 

%d Bloggern gefällt das: