„Es kommen grausame Zeiten“ – TV-Kanal in den USA meldet Ende der Welt – Video

Ende der Welt (Symbolbild)

Mehrere Kabelsender im kalifornischen Orange County haben in einer Eilmeldung das Ende der Welt angesagt, wie das Portal „The Orange County Register“ berichtet.

Die Sendungen der TV-Kanäle wurden unterbrochen. Auf dem schwarzen Bildschirm erschien die Aufschrift „Eilwarnung“. Danach sagte eine männliche Stimme das Ende der Welt an.

„Ihr müsst verstehen: Es kommen grausame Zeiten“, hat die Stimme laut einer Augenzeugin gesagt. Das Ganze habe sich wie die Funkübertragung einer Hitler-Rede angehört.

Die Betreiber der Sender untersuchen den Vorfall. Wahrscheinlich sei eine alte Tonaufnahme wegen eines technischen Defekts ausgestrahlt worden, vermuten sie.

https://de.sputniknews.com/panorama/20170922317541355-es-kommen-grausame-zeiten-tv-kanal-in-den-usa-meldet-ende-der-welt/

Robert Stein bei Galileo – ProSieben

ab Minute 02:00

https://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/2017255-alles-wissenswerte-rund-um-die-bundestagswahl-clip

Zehn Jahre nach Kerner: Eva Herman packt aus

Am 19.09.2017 veröffentlicht

Statement zu Robert Stein wegen des Z(ionisten)DF

Am 17.09.2017 veröffentlicht

Robert Stein gibt zu, dass er über zwei Jahre beim ZDF arbeitet https://www.youtube.ru/watch?v=NPGI5f…

ab 29:05 Robert Stein bei drehscheibe zu sehen

https://www.zdf.de/nachrichten/drehscheibe/drehscheibe-vom-29-august-2017-102.html

Kurz vor Bundestagswahl: Schulz fordert Merkel zum zweiten TV-Duell auf

Martin Schulz und Angela Merkel

SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz hat eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl im ZDF Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, sich einem zweiten TV-Duell zu stellen. Er habe ihr nach eigenen Angaben einen Brief geschrieben.

Im ersten TV-Duell am 3. September seien viele Punkte, die die Bundesbürger interessierten, gar nicht erwähnt worden, so Schulz. „Deshalb habe ich Frau Merkel heute einen Brief geschrieben und Sie aufgefordert, ein nächstes Duell mit mir zu machen, damit all‘ diese Punkte auch diskutiert werden können“, betonte der Kanzlerkandidat am Dienstagabend in der ZDF-Sendung „Klartext“.

Im Schreiben an Merkel argumentiert Schulz der „Bild“-Zeitung (Mittwochsausgabe) zufolge, im TV-Duell seien die Themen Rente, Bildung und Digitalisierung zu kurz angesprochen worden. „Auch Sie haben die sehr begrenzte Themenauswahl kritisiert. Ich stimme mit Ihnen absolut überein, dass wichtige Kernfragen unseres Landes nicht zur Sprache kamen“, zitiert „Bild“ aus dem Brief von Schulz.

Die Bürgerinnen und Bürger verdienen, so Schulz im Brief weiter, „eine umfassende Debatte um die zentralen Zukunftsfragen unseres Landes“. „Aus diesem Grunde fordere ich ein zweites TV-Duell vor der Bundestagswahl. Ich bin jederzeit dazu bereit“, so der SPD-Spitzenkandidat abschließend.

Die TV-Sender ARD, ZDF, RTL und SAT.1 hatten sich ebenfalls mehr als ein Duell gewünscht, wobei Bundeskanzlerin dies stets ablehnte.

https://de.sputniknews.com/politik/20170913317416086-schulz-merkel-zweites-tv-duell/

%d Bloggern gefällt das: