Mainstream Medien betreiben IMPFPROPAGANDA mit PHOTOSHOP Bildern !

Am 08.05.2019 veröffentlicht

Eklat im ZDF Morgenmagazin – Zuschauerin läuft ins Bild sagt ….

Am 13.03.2019 veröffentlicht

Absurder Ärger mit der GEZ

Am 27.01.2019 veröffentlicht
Kommentar von David
Hier sieht man wofür der Rundfunkbeitrag so dringend gebraucht wird: Die Jahresgehälter der Intendanten und des Geschäftsführers des BS
1. (WDR) Tom Buhrow: 399.000 Euro
2. (BR) Ulrich Wilhelm: 367.000 Euro
3. (NDR) Lutz Marmor: 348.000 Euro
4. (SWR) Peter Boudgoust: 338.000 Euro
5. (ZDF) Thomas Bellut: 330.840 Euro
6. (MDR) Karola Wille: 275.000 Euro
7. (HR) Manfred Krupp: 275.000 Euro
8. (RBB) Patricia Schlesinger: 257.000 Euro
9. (RB) Jan Metzger: 257.000 Euro
10. (SR) Thomas Kleist: 237.000 Euro
11. (DR) Stefan Raue: 228.000 Euro
12. (DW) Peter Limbourg: 207.000 Euro
13. (BS) Stefan Wolf: 170.000 Euro* (*noch nicht öffentlich, bisher geschätzt von Focus, FAZ, Bild)

“Panne“ oder Botschaft ? Fox News verkündet Tod von RBG

''Panne'' oder Botschaft? Fox News verkündet Tod von RBG

Am Montagmorgen kam es in der Fox News-Sendung “Fox & Friends“ zu einer vermeintlichen Panne, als für einen kurzen Moment während des Übergangs von einem Werbeblock zurück in die Sendung ein Bild eingeblendet wurde. Zu sehen war ein Foto der Richterin am Obersten Gerichtshof der USA, Ruth Bader Ginsberg (RGB), mit dem Hinweis: “Supreme Court Justice, Ruth Bader Ginsberg, 1933 – 2019“.

Der 85-jährigen Richterin am Obersten Gerichtshof wurden im vergangenen Dezember bei einem operativen Eingriff “zwei bösartige Knoten“ aus ihrer Lunge entfernt und es hieß, sie arbeite vorerst “von Zuhause“. Sie ist seit 25 Jahren Richterin am Obersten Gerichtshof und seit dem Eingriff hat sie mehrere Sitzungen verpasst.

Zwei für Ende Januar angesetzte Podiumstermine wurden inzwischen abgesagt, was durchaus der Vermutung Nahrung gibt, dass es ihr womöglich schlechter geht, als offen eingestanden. Da der Posten am Obersten Gerichtshof auf Lebenszeit vergeben wird, kann er derzeit durch die Trump-Administration noch nicht neu besetzt werden.

Ruth Bader Ginsburg ist in den USA ein Politikum. Sie zeichnete sich in ihrer Laufbahn durch radikal-linksgerichtete Aussagen und Entscheidungen aus und ist eine bekannte Vertreterin der feministischen Bewegung in den USA. Es ist davon auszugehen, dass im Falle ihres Ablebens ein konservativer Richter von der Administration nominiert werden wird und dieser wird gute Erfolgsaussichten auf den Posten haben, da derartige Entscheidungen vom US-Senat getroffen werden, in welchem die Republikaner mit 53 zu 47 Stimmen die Mehrheit innehaben.

Fox News hat sich für “die Panne“ umgehend entschuldigt. Es habe sich dabei um einen “Fehler im Kontrollraum“ gehandelt. »Wir möchten nicht den Anschein erwecken, dass es sich dabei um etwas anderes, als einen Fehler gehandelt hat. Es war ein Unfall.«, sagte Fox & Friends-Moderator Steve Doocy später in der Sendung.

Weshalb allerdings überhaupt eine derartige Grafik vorhanden ist, wurde dagegen nicht erläutert.

“Q“-Eintrag Nr. 1607 (nach dem Rücktritt von Richter Anthony Kennedy):

RBG next.
Q

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

Quelle

http://n8waechter.info/2019/01/panne-oder-botschaft-fox-news-verkuendet-tod-von-rbg/

#PizzaGate: Adult Swim, Big Mouth, The Venture Bros & die Illuminati in Genderwahn ⚠️❗

Vorsicht, schlimme Bilder !

Am 21.11.2018 veröffentlicht

Nachrichten von 1977 – Gefährliche Rollbretter

Am 31.03.2015 veröffentlicht

🙂

„Meine Familie und meine Eier sind das Gleiche“: Innenansichten einer arabischen Großfamilie

Am 21.09.2018 veröffentlicht

12 9 2018 – wie Beiträge verschwinden YouTube

Am 14.09.2018 veröffentlicht

Öffentliche Medien: WDR-Fernsehdirektor soll wegen Sexskandal zurücktreten

Nicht nur die Kirche, auch die öffentlich-rechtlichen Großinstitutionen haben ihren Sexskandal. Dies wurde lange Zeit verharmlost, abgetan als Einzelfälle, verborgen. Um so größer ist die Bombe am Ende gewesen, die auch jetzt noch nachhallt. In einem anonymen Brief legte die Autorin, die über viele Jahre selbst beim WDR gewesen sein will, dem Direktor des WDR, Jörg Schönenborn nahe, dieser möge zurücktreten. Die Vorfälle sind inzwischen nicht mehr zu leugnen.

Vertuschung als Grund für Rücktrittsforderung

Dem WDR und damit auch seinem Direktor wird ohnehin Weiterlesen…

ARD-Journalist ruft Merkel zum Rücktritt auf

Am 27.06.2018 veröffentlicht
%d Bloggern gefällt das: