Steven Whybrow ist aufgewacht und reißt andere mit – macht es ihm nach! ~ bitte teilen!

22.5.2020 Demo Linz Freitag für Freiheit #FreitagFürFreiheit: Redner Steven Whybrow Teil 1

22.5.2020 Demo Linz #FreitagFürFreiheit: Redner Steven Whybrow Teil 2

22.5.2020 Demo Linz #FreitagFürFreiheit: Redner Steven Whybrow Teil 3

Corona-Lockdown: Zunehmender Widerstand gegen COVID-19-Maßnahmen | Kommentar von AnNijaTbé zu den Identitären

Danke Konstantin!

25.04.2020

Livestream Berlin: Demo gegen Notstand

Big Brother nur noch als Stimme, befiehlt was die Leute machen sollen – keiner denkt jedoch daran dem Folge zu leisten – BRAVO!
Ist das nicht die Stimme der Geschäftsführerin gewesen?
Seit wann muss das Volk tun was eine Firma verlangt?

25.04.2020

Kritik an den Identitären nun hier auf w3000 öffentlich, da Emails an euch zurückkommen, also nunmehr nicht mehr empfangen werden und schon früher nicht beantwortet wurden!

Man höre genau hin was Martin Sellner bei Minute 4:52m behauptet: „die Vielfalt ist nicht unsere Stärke – Vielfalt ist unsere Schwäche“ – nur die Einfalt kann solch eine dumme himmelschreiende Meinung von sich geben und Vielfalt mit Multikulti gleichsetzen – ich bin empört!
Kurz darauf verwendet er gar einen Begriff aus dem Casino und meint, dass jetzt nur noch ALL IN helfen könne…

Ist der liebe Martin doch ein Handlanger von Deep State – oder ein Fähnchen im Wind wie: – „wessen Ideologie ich verbreit dessen Verführung ich leit“????

Lieber Martin Sellner, Liebe Identitäre Österreichs!

1) nichts darf je eine Einbahnstraße sein, wenn ihr Emails versendet, dann müsst ihr auch Antworten darauf zulassen, denn dies wäre der erste Beweis für eine edle Absicht der Gegenseitigkeit, die bisher nicht erkannt werden konnte.

2) unter falscher Flagge kann auch direkt verstanden werden und nicht nur als Synonym für Betrug und Täuschung! Wenn die österreichischen Identitären mit der Flagge der Identitären in Österreich auftreten und zwar NUR mit der Flagge der Identitären/Anarchisten, dann kann man euch den Patriotismus nicht abnehmen, dann muss vermutet werden, dass auch ihr einem Einflüsterer unbekannter Natur (ähnlich wie deep state) folgt und nicht eurer wahre Heimatverbundenheit dient.

3) Ihr seid die Jugend, die Zukunft unseres Landes, so ihr Österreicher seid, die ich hiermit ausschließlich anspreche. Meine Worte hier können aber auch für andere Nationen gelten!

4) Solltet Ihr noch nicht verstanden haben, dass Grenzen einem Naturgesetz entspringen, dann ist es höchst an der Zeit dies zu lernen. Anarchisten wollen ja beinahe gar nichts akzeptieren, außer unbegrenzte Freiheit, die es aber niemals geben kann, denn deine Freiheit lieber Mitmensch hört genau da auf, wo die Freiheit des Anderen beginnt. Hier wird dir als Individuum eine Grenze aufgezeigt, solch eine Grenze gibt es auch für die Völker und ihre Länder. Unsere Grenzen zu wahren ist jedoch nicht vordergründig Euer Anliegen, soweit ich euch bisher verstanden habe. Vordergründig geht es bei euren Aktionen um die Verhinderung der Umvolkung, dem Austausch unserer Ethnien in Europa, durch gesteuerte Einwanderung und Umvolkung. Was ihr hier verteidigt ist allerdings bereits die aller kleinste natürliche Grenze. Dass es zur Bedrohung der eigenen Art kommen konnte, war vorauseilenden Verletzungen vieler Grenzen geschuldet, beginnt bitte das wirklich zu verstehen.

5) Genau da, an dieser Grenze wo die Freiheit der Anderen beginnt, beginnt auch das, was wir als allgemeine FREIHEIT, GEMEINSAMKEIT und GEMEINSCHAFT verstehen. Dennoch braucht jeder Mensch AUCH seine individuelle Freiheit, die ihm von seinen Mitmenschen ermöglicht wird und nicht erzwungen werden kann. Es ist die grundlegende Freiheit für das individuelle WERDEN, der Würde, sodass jeder seinen Seelenplan erfüllen und seiner Bestimmung entsprechen leben kann. Dafür ist vor allem das Elternhaus und die Schule zuständig.
Das ganz große Übel beginnt bereits in der Krabbelstube, dem Kindergarten, der Vorschule, danach der Pflichtschule, dem Studium. Auf diesen Stufen des Heranwachsens eines jeden Österreichers gibt es die größten Mängel in unserer Gesellschaft. Wie ihr überdies bereits gut erkannt habt, waren durch die Einwanderung/Umvolkung diese Mängel noch viel schlimmer geworden. Eine Empfehlung von mir für die Schule des Lebens ist hier zu finden: https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=schetinin+schule

6) last but not least möchte ich euch sagen, dass es viele Menschen gibt, die große Hoffnung in euch setzen. Ich finde bei euch sehr schöne Gesichter, die einen guten inneren Kern eines wahren Menschen verraten, worüber ich mich immer wieder freue und daher meine Hoffnung jene ist, dass ihr erkennt, was bei euren Vorstellungen für unser Leben in Österreich noch zu verbessern ist. Was mir SEHR gefallen hat war, dass Martin Sellner es ablehnte einer Partei beizutreten! Denn unsere Natürliche Ordnung, die mit jedem Tag beginnt, kann ganz bestimmt keiner Parteiendiktatur entspringen.

….

Ich hoffe, dass diese meine Worte die Identitären erreicht und man mindestens darüber nachdenkt.

….

AnNijaTbé am 29.4.2020 des zeitmanipulierenden greg. Kal.
KIN 248 – KA CIB – Tanze den Trance-Tanz der Weisheit um die Balance zwischen den komplementären Kräften aus der Quelle allen Seins schöpfen zu können.

🔥 🇫🇷 Weil Paris brennt – Ramadanpause für Coronasperren

23.04.2020

Demo gegen Coronaeinschränkungen – Hannover – 25.04.2020

26.04.2020

 

Zwei Embryos: Gibt es ein Leben nach der Geburt ?

Im Bauche der werdenden Mutter unterhalten sich zwei Embryos. Einer von ihnen ein kleiner Skeptiker, der andere voller Vertrauen und Glauben.

Der kleine Skeptiker fragt: „Und du glaubst tatsächlich an ein Leben nach der Geburt?“

Sagt der kleine Gläubige: „Selbstverständlich, ja. Für mich ist es völlig klar, dass ein Leben nach der Geburt existiert. Unser Leben hier dient nur unserem Wachstum, damit wir uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten. Damit wir stark genug sind für das, was uns dort erwartet.“

Der kleine Skeptiker ist ärgerlich: „Das ist dummes Zeug! Es gibt kein Leben nach der Geburt. Wie sollte ein solches Leben auch aussehen!?“

Der kleine Gläubige: „Das weiß ich auch nicht. Aber es wird sicher sehr viel mehr Licht sein als hier. Und vielleicht werden wir sogar laufen und mit dem Mund essen!“

Der Skeptiker winkt ab: „Völliger Unsinn! Laufen gibt es überhaupt nicht. Und mit dem Mund essen ist nun wirklich eine völlig lächerliche Idee – wir haben die Nabelschnur, die uns ernährt! Schon deshalb ist ein Leben nach der Geburt völlig unmöglich: Die Nabelschnur ist viel zu kurz!“

Der Kleine Gläubige ist unbeirrt: „Es ist sicherlich möglich. Es ist einfach alles ein wenig anders, als wir es hier gewohnt sind.“

Der Skeptiker verliert langsam die Geduld mit so viel Naivität: „Niemand, aber auch niemand kam je zurück nach der Geburt! Sieh es ein: Die Geburt ist schlicht und einfach das Ende des Lebens. Punkt. Und überhaupt: Du und deine Traumgebilde! Das Leben ist eine große Sorge in der Dunkelheit und das war’s!“

Der kleine Gläubige mag dem nicht zustimmen: „Ich gebe zu, ich weiß nicht genau, wie das Leben aussehen wird nach der Geburt … aber auf jeden Fall werden wir dann die Mutter endlich sehen und sie wird sich um uns kümmern!“

Der Skeptiker verdreht die Augen: „Mutter!? Du glaubst an die Mutter? Lächerlich! Wo bitte soll die sein?“

Der kleine Gläubige macht eine große Handbewegung: „Sie ist hier! Überall um uns herum. Wir leben in ihr und durch sie. Ohne sie können wir gar nicht existieren!“

Der Skeptiker kann es nicht fassen: „Meine Güte, das ist nun wirklich der Gipfel der Dummheit. Ich jedenfalls kann deine Mutter nicht sehen! Nicht mal ein Stückchen von ihr – es ist doch völlig offensichtlich, dass sie nicht existiert!“

Der kleine Gläubige schüttelt den Kopf und schließt die Augen: „Manchmal, wenn wir ganz still sind, höre ich, wie sie singt. Oder unsere Welt streichelt. Ich fühle und glaube fest daran, dass die Geburt ein neuer großer Anfang ist!“

 

Tschechisches Orginal von Míla Rejlková, Übersetzung und Bearbeitung durch David Rotter

Quelle https://www.sein.de/zwei-embryos-gibt-es-ein-leben-nach-der-geburt/

staatlicher Terror gegen ganz normale unbescholtene Menschen die es wagen den Mund aufzumachen: Razzia bei Familienvater am Geburtstag seiner Tochter

Danke Karl, das ist in keiner Weise hinzunehmen!

Razzia bei Familienvater am Geburtstag seiner Tochter

Da wurde Menschenwürde – am Geburtstag eines Kindes und im Beisein eines Neugeborenen – alles was Heilig ist nicht nur mit Füßen getreten, sondern effektiv sträflichst verletzt! Auf keiner Seinsebene ist das verzeihlich !!!

Livestream vor 17 Stunden

Repressionen gegen die IB – Ein Beispiel

Am 01.07.2019 veröffentlicht

~~~~~~~

Liebe Freunde von w3000,

auch mir wurde erneut eine Zwangsvorführung angedroht so ich nicht am kommenden Montag dem 8. Juli 2019 um 9h bei der Landespolizei für eine weitere Vernehmung antanze… seit 5 Jahren wird gegen mich ermittelt und das, obwohl das gesetzliche Limit 3 Jahre für ein Ermittlungsverfahren beträgt. Weil man in 3 Jahren nichts finden konnte womit man mir den Prozess machen könnte, hat man die Ermittlung einfach um 2 Jahre verlängert.

Wer Lust hat – kann am Montag gerne hinzu kommen – Montag 8. Juli 2019 um 9h Landesdirektion Wien, – Schottenring 7-9, 1010 Wien.

In der heutigen Zeit werden wir aller Menschen – Rechte beraubt. Wer da glaubt, von den Grundfreiheiten die jeder Mensch hat, uneingeschränkten Gebrauch machen zu können, läuft Gefahr angezeigt zu werden, läuft Gefahr, dass eine SOKO deine Wohnungstüre aufbricht und wie im Krieg in deine Privatwohnung eingebrochen wird, läuft Gefahr wie das letzte Arschloch auf der Welt behandelt zu werden, von wegen die Menschenwürde ist unantastbar.

Bei mir hat man zwei Stunden gegen die Wohnungstür getreten und dabei ständige Drohungen ausgesprochen, da ich aber nicht öffnete, wurde eine SOKO gerufen, selbst als diese dann schon da war, wusste ich immer noch nicht worum es geht und auch nicht wer mich da vor der Türe massiv bedroht. Ich hatte auch keine Chance bekommen gehabt einen Beistand für die Wohnungsdurchsuchung zu rufen, was mir aber rechtlich zugestanden wäre und weil ich Angst hatte und man mir absolut nicht sagen wollte worum es geht, öffnete ich die Türe natürlich NICHT.

Die Legitimation, die man mir vor das Guckloch hielt konnte ich nicht wirklich sehen und die beiden Männer von der Staatspolizei kannte ich auch nicht. Dass sich die Staatspolizei auf diese rüde und echt unmenschliche Art verhalten würde, konnte ich mir nichteinmal im Traum vorstellen. Wir leben doch in einem der sichersten Staaten der Welt in einem Rechtsstaat, da rechnet doch keiner mit solch einem Gewaltakt an der Wohnungstüre. Wer würde wohl die SOKO rufen und bei einer unbescholtenen älteren Frau einbrechen????

Da ich nicht öffnete wurde von der SOKO meine Wohnungstüre demoliert.

Danach wurden alle meine Datenträger und Computer einkassiert – nach 6 Monaten bekam ich die zurück – ich durfte sie mir allerdings selber abholen, so nebenbei nach einer Vernehmung. Mein 3-jähriger Laptop war irreparabel kaputt, die externen Datenträger total zerkratzt, überall waren Dateien drinnen, die nicht von mir waren etc… etc… für NICHTS von alldem steht „der Rechtsstaat“ gerade, den Schock (ich hatte danach erstmals in meinem Leben eine Panikattacke) und der Schaden bleibt dem Staatsbürger.

So kann es doch nicht gehen und Politiker erlauben sich dann auch noch öffentlich zu sagen, dass unser Rechtssystem wunderbar ist – wunderbar für wen????

Um die Wohnungstüre ersetzt zu bekommen hätte ich von mehreren Versicherungen Schreiben bringen müssen, dass diese Versicherung für den Schaden nicht aufkommen werden. Man verlangt also vom Geschädigten einen NACHWEIS, dass für den Schaden, den die SOKO UND die STAATSPOLIZEI verursacht hat, KEIN ANDERER AUFKOMMT – alleine das darf man sich auf der Zunge zergehen lassen – welche Frechheit und welche Verletzung das ist!!!!

Meine Versicherung sagte sofort, da sind wir draußen, so etwas kommt in unseren Bestimmungen gar nicht vor…. wunderbar nicht wahr.

Wenn es um die Einschränkung von Freiheiten geht, vor allem um die Meinungsäußerungsfreiheit, diese nach freiem Willen auch zu gebrauchen, ohne zu hinterfragen, ob man über DAS THEMA generell eine Meinungsäußerung machen darf, ist SEHR gefährlich geworden. Es kann jedoch keiner wissen worüber man reden darf oder nicht. Fazit: Es gibt real gar keine Meinungsäußerungsfreiheit für die Wahrheit, außer für den Mainstream, denn der darf uns nach Strich und Faden belügen und manipulieren.

DAS EMRK sagt dazu – Meinungsäußerungsfreiheit ist NICHT FREI – wobei die Begründung der Einschränkung nach Willkür riecht – nichts anderes kann man sich von der EU auch erwarten – schließlich wollen ja die wenigen an einem Tisch Macht über 500 Millionen ausüben, was ohne Willkür kaum möglich ist 😦

//Artikel 10 – Freiheit der Meinungsäußerung

  1. Jede Person hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Meinungsfreiheit und die Freiheit ein, Informationen und Ideen ohne behördliche Eingriffe und ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen zu empfangen und weiterzugeben. Dieser Artikel hindert die Staaten nicht, für Hörfunk- , Fernseh- oder Kinounternehmen eine Genehmigung vorzuschreiben.
  2. Die Ausübung dieser Freiheiten ist mit Pflichten und Verantwortung verbunden; sie kann daher Formvorschriften, Bedingungen, Einschränkungen oder Strafdrohungen unterworfen werden, die gesetzlich vorgesehen und in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind für die nationale Sicherheit, die territoriale Unversehrtheit oder die öffentliche Sicherheit, zur Aufrechterhaltung der Ordnung oder zur Verhütung von Straftaten, zum Schutz der Gesundheit oder der Moral, zum Schutz des guten Rufes oder der Rechte anderer, zur Verhinderung der Verbreitung vertraulicher Informationen oder zur Wahrung der Autorität und der Unparteilichkeit der Rechtsprechung.//

Doch wenn man noch genauer hinsieht ist sogar die Gedankenfreiheit nicht mehr gegeben, denn inzwischen können mit Geräten auch die Gedanken gelesen werden. Selbst die Bekenntnis- und Glaubensfreiheit existiert nur theoretisch, denn in Österreich gibt es immer noch die Inquisition – diese nennt sich „Glaubensfeststellungsverfahren“ – auch das wurde für mich bereits vor ca. 30 Jahren eingeleitet, doch als ich damals sagte, dass ich mich darauf freue und auch die Presse daran Freude haben werde, wurde das Verfahren vom Magistrat und der Kirche eingestellt noch bevor es stattfand – SCHADE. Das Gesetz um ein Glaubensfeststellungsverfahren durchzuziehen gibt es IMMER NOCH!!!!

Noch etwas, das ich euch mitteilen will – es betrifft die Übernahme der Telekomfirma UPC durch den Riesen T-Mobil >>> jetzt Magenta… T-Mobil ist jene Firma, welche 5G in Österreich installieren soll…

Seit Anfang Juni 2019 ist nun diese Übernahme real und ich kann kaum noch online sein.

Was passiert?

Zuerst dachte ich, ich habe ein Problem mit der Wirbelsäule, weil mir die Hände einschliefen, doch das war es gar nicht, es ist mittlerweile viel krasser, wenn ich online bin werden meine Hände regelrecht taub, so als hätte ich große Handschuhe an, die meine Hände über die Gelenke hinaus total abbinden. Meine Hände schwellen an und werden zunehmend gefühllos. Wenn ich hingegen am PC arbeite ohne online zu sein, passiert nichts. Es war also nicht die Wirbelsäule, sondern jene Strahlung welche neuerdings von T-Mobil bis zur Tastatur kommt und zwar TROTZ ALLER SCHUTZMASSNAHMEN, die mir bisher sehr gut halfen und online surfen mir keinerlei Probleme machte.

Kurz gesagt, ich schaffe es kaum online zu sein, daher gibt es von mir noch weniger zu lesen, bis ich das Problem im Griff habe. Für die Freunde, die mich anrufen möchten, auch mein AB funktioniert derzeit nicht, probiert es also bitte öfter – und Handy benutze ich ja nicht, wie ihr wisst. Nach 4-maligen Anrufen bei Magenta habe ich es derzeit aufgegeben, denn der AB ist für mich immer noch nicht abrufbar.

Liebe Grüße
Eure

AnNijaTbé

Was die Freiheiten anlangt, hat der große Lehrmeister der deutschen Rechtskundigen wesentliches gesagt…. Emanuel Kant…

Erinnerung ans Recht – Prof. Dr. jur. Karl Albrecht Schachtschneider

Bei Minute 22:16h die Triebkraft für die Aufhebung der Grenzen sind die Vereinten Nationen. Also ist die UN auch maßgeblich für die Abschaffung der Nationen generell – welch ein Widerspruch für das wofür sie stehen sollte. Wir leben tatsächlich in einer paradoxen Welt. Ich habe mir angewöhnt, die Dinge immer umgekehrt zu betrachten in dieser verkehrten Welt und stelle fest, dass ich damit der Wahrheit immer viel näher bin.

Oder haben wir da immer schon etwas falsch verstanden??? Heißt VEREINTE NATIONEN in Wahrheit Einheitsbrei einer Durchmischung der Völker, welche angestrebt wird und keiner der bei Sinnen ist haben wollen kann???

In der Natur würde das bedeuten, dass es nur noch graue Blüten gäbe, so es denn bei einer derartigen Vermischung überhaupt noch Blüten gäbe, die Wiesen wären ebenfalls einer Einheitsfarbe anheim gefallen und alle Tiere würden ausgestorben sein, weil diese sich eben von Natur aus nicht vermischen können, wie das in Wahrheit ja auch beim Menschenrassen der Fall ist, solange keine genetische Manipulation eingegriffen hat.

Aber heute ist es ja bereit „üblich“ geworden, dass man beliebige Klone als Politiker einsetzt. Hillary, Merkel, auch die Queen Elisabeth und andere sollen ja bereits mehrmals geklont worden sein. Die Zitteranfälle von Merkel sollen darauf zurückzuführen sein, dass die letzte Klonversion nicht mehr so stabil ist, also selbst dem Klonen sind GOTT SEI DANK Grenzen gesetzt.

Solange der Mensch sich nicht auf die Naturgesetze und das Recht der Freiheit besinnen, laufen wir Gefahr ausgelöscht zu werden, denn ewig sieht „der liebe Gott“ diesem Treiben auch nicht zu!

Am 18.02.2019 veröffentlicht

Zum heutigen trüben, feurigen und katastrophengeschwängerten Tag passen auch die

tagesthemen 22:30 Uhr, 01.07.2019

Am 01.07.2019 veröffentlicht

%d Bloggern gefällt das: