Permanenter Staatsstreich durch Falschidentität

Danke Lorinata!

Published on Jun 8, 2017

Wir leben nun schon fast hundert Jahre im ZUstande eines permanenten Staatsstreiches. Viele Anzeichen deuten darauf hin, daß diese Phase endet.

Lost Place BRD – der Verfall der Republik

Anhand der ehemaligen Hauptattraktion Altenahrs, die beispielhaft für den Zustand dieses Landes steht, betrachten wir die Gegenwart.

Am 21.01.2018 veröffentlicht

STAATENLOS IN DER BRiD +++ DIE ZEIT IST GEKOMMEN +++ WIDERSTAND GEGEN DAS SYSTEM

Veröffentlicht am 11.03.2017

Ex Beamtin sagt Wahrheit | Beamten Status abgeschafft

Eine Ex Beamtin sagt die Wahrheit und ist geschockt von der Situation. Sie versucht zu Belegen dass es Beamte in der BRD gibt, schafft es aber nicht.

Veröffentlicht am 03.09.2016

USA kündigen Teilverkauf der BRD GmbH an [Postillon24]

Washington mischt die Märkte auf: Die USA planen einen Teilverkauf der BRD GmbH. Das hat US-Präsident Barack Obama heute überraschend bekanntgegeben.

Veröffentlicht am 01.06.2016

 

Richterin rastet völlig aus – Justizwillkür vor Gericht der Staats – und BRD-Lüge | Gerichtsverhandlung ohne gesetzlichen Richter

Was das System den Menschen vormachen will ist was ganz anderes, als das, was es wirklich ist.

Veröffentlicht am 29.08.2016

Gerichtsverhandlung ohne gesetzlichen Richter ! DER BEWEIß !!!

Veröffentlicht am 29.04.2014

http://www.truth.getweb4all.com/im-na…
Gerichtsverhandlung ohne gesetzlichen Richter ! DER BEWEIß !!!
####################################
##### VERBREITEN VERBREITEN VERBREITEN #####
####################################

Richterin knallt durch am Amtsgericht Ludwigslust Zweigstelle Parchim am 24.11.2015

Veröffentlicht am 28.11.2015

Richterin knallt total durch! Offener Faschsimus am Amtsgericht Ludwigslust – Zweigstelle Parchim – 24. Novmeber 2015 – Die Maske der Demokratie ist gefallen…. Artikel 20 Grundgesetz greift für die Bürger im okkupierten Deutschland

Gabriel als „Volksverräter“ beschimpft – der antwortet originell – VIDEO

Der Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel hat bei seinem Besuch im niedersächsischen Salzgitter den pöbelnden rechten Demonstranten seinen Mittelfinger gezeigt, wie deutsche Medien am Mittwoch berichten. Der SPD-Vorsitzende ist vorher als „Volksverräter“ beschimpft worden.

http://de.sputniknews.com/politik/20160817/312146934/gabriel-zeigt-rechten-mittelfinger.html

 

 

 

 

 

Ordnungsamt bestätigt BRD ist eine GmbH

Das Ordnungsamt bestätigt, dass ihre Bußgelder nur Angebote sind und das wir uns in der BRD im Handelsrecht befinden. Somit hat uns ein Beamter bestätigt, dass wir es mit einer Firma zu tun haben, die sich als Staat ausgibt. Wacht auf und begreift das Spiel was hier gespielt wird.

Veröffentlicht am 16.07.2016

 

POLIZEI-Schulung | Es gibt keine Strassen – nur Asphalt oder Wege und Plätze

Auf dem Asphalt zu fahren bedeutet noch lange nicht auf einer „öffentlichen Strasse“ zu fahren.

Veröffentlicht am 11.02.2016

 

Straßengesetz der jeweiligen Länder

§ 1
Geltungsbereich
Dieses Gesetz regelt die Rechtsverhältnisse der öffentlichen Straßen. Für Bundesfernstraßen gilt es nur, soweit dies ausdrücklich bestimmt ist.

§ 2
Öffentliche Straßen
(1) Öffentliche Straßen im Sinne dieses Gesetzes sind Straßen, Wege und Plätze, die dem öffentlichen Verkehr gewidmet sind.
(2) Zu den öffentlichen Straßen gehören:
1. der Straßenkörper; das sind insbesondere a) der Straßenuntergrund, der Straßenunterbau, die Straßendecke, Dämme, Gräben, Entwässerungsanlagen, Böschungen, Stützmauern, Durchlässe, Lärmschutzanlagen, Brücken und Tunnel; b) die Fahrbahnen, Haltestellenbuchten, Gehwege, Radwege, Parkplätze, Trenn-, Seiten-, Rand- und Sicherheitsstreifen sowie Materialbuchten;

2. der Luftraum über dem Straßenkörper;
3. das Zubehör; das sind die Verkehrszeichen und -einrichtungen sowie Verkehrsanlagen aller Art, die der Sicherheit oder Leichtigkeit des Straßenverkehrs oder dem Schutz der Straßenanlieger dienen, und die Bepflanzung auf dem Straßenkörper;
4. die Nebenanlagen; das sind Einrichtungen, die vorwiegend den Aufgaben der Straßenbauverwaltung dienen, wie Straßenmeistereien, Gerätehöfe, Straßenwärterhütten, Lagerplätze und Entnahmestellen.

PflVG
§ 1
Der Halter eines Kraftfahrzeugs oder Anhängers mit egelmäßigem Standort im Inland ist verpflichtet, für sich, den Eigentümer und den Fahrer eine Haftpflichtversicherung zur Deckung der durch den Gebrauch des Fahrzeugs verursachten Personenschäden, Sachschäden und sonstigen Vermögensschäden nach den folgenden Vorschriften abzuschließen und aufrechtzuerhalten, wenn das Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen (§ 1 des Straßenverkehrsgesetzes) verwendet wird.

§ 2
(1) § 1 gilt nicht für
1. die Bundesrepublik Deutschland,

§ 12
(1) Wird durch den Gebrauch eines Kraftfahrzeugs oder eines Anhängers im Geltungsbereich dieses Gesetzes ein Personen- oder Sachschaden verursacht, so kann derjenige, dem wegen dieser Schäden Ersatzansprüche gegen den Halter, den Eigentümer oder den Fahrer des Fahrzeugs zustehen, diese Ersatzansprüche auch gegen den „Entschädigungsfonds für Schäden aus Kraftfahrzeugunfällen“ (Entschädigungsfonds) geltend machen,
2. wenn die auf Grund eines Gesetzes erforderliche Haftpflichtversicherung zugunsten des Halters, des Eigentümers und des Fahrers des Fahrzeugs nicht besteht, Das gilt nur, soweit der Ersatzberechtigte in den Fällen der Nummern 1 bis 3 glaubhaft macht, dass er weder von dem Halter, dem Eigentümer oder dem Fahrer des Fahrzeugs noch in allen Fällen nach Satz 1 von einem Schadensversicherer oder einem Verband von im Inland zum Geschäftsbetrieb befugten Haftpflichtversicherern Ersatz seines Schadens zu erlangen vermag.

BFH-Urteil vom 7.3.1984 (II R 40/80) BStBl. 1984 II S. 459

Zitat: Es ist sonach richtig, wenn das FG ausgeführt hat: „Soll ein Kraftfahrzeug … nicht zum Verkehr auf öffentlichen Straßen benutzt werden, so braucht es nicht zugelassen zu werden und unterliegt dann auch nicht der Kraftfahrzeugsteuer (§ 1 Abs. 1 Nr. 1 und § 2 Nr. 1 KraftStG).

Beispiel: Allianz KFZ-AGB: § 2b Einschränkung des Versicherungsschutzes
http://www.versicherungsbuero-ernst-m…

(1) Obliegenheiten vor Eintritt des Versicherungsfalls
c) wenn der Fahrer des Fahrzeugs bei Eintritt des Versicherungsfalls auf öffentlichen Wegen oder Plätzen nicht die vorgeschriebene Fahrerlaubnis hat.

 

Hausaufgabe für Deutsche! Mein Land oder deren Land?

aktualisiert am 20.07.2016

Grundbuchsberichtigung – Wem gehört denn nun das ganze Land?

Wie bereits erwähnt gilt ab dem 01.01.2016 das (internationale) Handelsrecht (hier: UCC – Uniform Commercial Code) vollständig in der BRD-NGO-Berlin (und somit auch auf ihrem „Pachtgelände“!).

➡ Gemeindereorga/Seehandelsrecht
➡  das UCC

Derzeit werden in der Finanz[amt]-Leitung als auch in den anderen Behörden die Personen auf das UCC geschult bzw. das UCC umgesetzt.

Ab Ende 2017 ist dieser Vorgang auf kommunaler Ebene abgeschlossen!

Somit gilt ab dem Jahr 2016 das Seerecht in den Gemeinden! Die Gemeinden verlieren endgültig (nachdemGewohnheitsrecht) das Bodenrecht. Hiervon kann nunmehr jeder Staatsbürger Besitz ergreifen, wenn es denn noch nicht in anderweitigem Besitz ist. Man bedenke: Die Einwanderer (auch Flüchtlinge genannt) sind Staatsbürger (sic!) und die derzeitigen Bewohner/Einwohner (hier: Personal-deutsch) sind keine „Staats“bürger, da Staatenlose (Apolide). Siehe hierzu:

…………………………………………………………………………
➡ http://www.agmiw.org/?p=1487

Wer oder was bist Du? Einwohner oder Bürger? v.2.7.

aktualisiert am 22.06.2016 Zur Einstimmung hier ein Dokument des Statistischen Bundes[amts]: ➡ Staatsangehoerigkeitsgebietsschluessel_pdf Der Staatenschlüssel für Deutschland lautet 0 (NULL) !! Das System versucht uns zu verkaufen, dass alles ok ist mit dieser Schlüsselnummer. Man lese und staune bei der Aussage des Bundesministeriums des Inneren: „… vielen Dank für Ihre Anfrage vom 3. Oktober 2013 … Wer oder was bist Du? Einwohner oder Bürger? v.2.7. weiterlesen

http://www.agmiw.org/?p=1383vielen Dank für die ausführliche Aufklärung!

siehe auch: Die Rechtstellung eines RuStAG-Deutschen

%d Bloggern gefällt das: