Arnold Schwarzenegger This Speech Broke The Internet – 4.550.287 Aufrufe bisher….

Ein anderer Österreicher, der weltberühmt geworden ist.

Soll ich darauf stolz sein, als Patriotin, nicht unbedingt, ich wäre stolz auf ihn, würde er Österreich zu einer besseren Welt machen wollen, zu einem besseren Ort geht ja nicht, denn Österreich ist schon ein einsames Land an Herrlichkeiten, das Jahr für Jahr mehr und mehr zerstört wird, was mir das Herz bricht.

Nur wahre Idioten können so eine Zerstörung voran treiben, auch wenn deren Motivation ähnlich wie jene von Schwarzenegger ist, etwas ganz ganz Großes, irgendwo anderes auf der Welt zu werden und gleichzeitig die eigene Heimat nicht zu wollen. Schwarzenegger O-Ton: „Ich mochte Österreich nicht, als ich aufwuchs, ich konnte nicht rasch genug von dort wegkommen“…   hat es da vielleicht noch andere gegeben, oder gibt es die auch heute noch, die auch so dachten und sich zu Handlangern von irgendwo machten, indem sie das eigene Land verrieten, nur weil sie das ganz große, das sie selber werden wollten, nicht in der eigenen Heimat sehen konnten???

Man sehen sich an wohin er es gebracht hat, er ist geschieden, und seine Muskelpakete hängen nun schlaff herunter, er ist jung geblieben, ja, nicht äußerlich, äußerlich ist er ein alter Mann, er ist jung geblieben in seiner Entwicklung, denn bis heute weiß er nichts anderes zu sagen, als  das was er bereits vor 40 Jahren sagte – das ist doch keine Auszeichnung wert oder?

Auf Österreich hat der Österreicher bereits ganz vergessen, spätestens ab da, als seine Mutter gestorben war. Er hat auf seine Wurzeln vergessen und sogar weitestgehend auf seinen streirischen Dialekt, der früher auch in seinem Englisch stark durchbrach.

Am Ende des Lebens zeigt sich der Wert des ganzen Lebens nicht wirklich, denn der wahre Wert des eigenen Lebens zeigt sich an allen Tagen, denn jeder Tag wo du NICHT getan hast, was du in Wahrheit tun wolltest ist ein ungelebter ein vergeudeter Tag, ein verlogener Tag, ein verratener Tag, ein Tag an dem du deine Würde verrätst, weil du nicht tust, was in deinem Seelenplan steht.

Diese Rede von Schwarzenegger soll eine Motivationsrede für alle Menschen sein, die nicht wissen was sie in ihrem Leben wollen. Er selber soll ein Vorbild sein, seht doch einige 10.000 Menschen sitzen in dieser Veranstaltungshalle und lachen dazu, als er die vermeintlichen Vorstellungen seiner Eltern ins lächerliche zog, ich finde das echt VERÄCHTLICH und gar nicht lustig

Millionen haben das Video seit 19.06.2019 gesehen… fühlt in euch hinein, was ihr davon haltet…

Auch das möge jeder halten wie er will, ich sage nur meine Meinung und wenn es physische Muskeln waren, die zur ganze großen Größe führten, meinetwegen, aber vorbildlich für alle ist das meines Erachtens nicht unbedingt, sondern ganz im Gegenteil.

Liebe Freunde, DER WEG IST DAS ZIEL und nicht eine Vorstellung von irgendwas für irgendwann – irgendwann erreiche ich das… das ganz Große… und dann… was ist dann?
Das ECHTE LEBEN will an jedem Tag gelebt sein und nicht irgendwann oder erst dann wenn die Torturen schon hässlich geworden sind – mir haben die Muskeln von Schwarzenegger noch nie gefallen, genau so wenig wie er als Mensch. Eine Freundin, welche mit Schwarzenegger in die gleiche Schule ging, meinte, dass er dort nicht beliebt gewesen war, was ihn ja möglicherweise auch vertrieben hat. Das lag aber nicht an Österreich oder an der wirklich wunderschönen Steiermark!!!

74% aller Leute hassen ihren Job, sicher nicht nur in Amerika.
Die Leute wollen nicht das, was sie tun, fühlen aber auch nicht in sich hinein, was sie sich als Seele, vor diesem Leben, für dieses Leben vorgenommen hatten – das ist leider eine bittere Wahrheit! Als Kind wusste jeder was er will, leider bleiben die wenigsten dabei, sie vergessen zu rasch was ihre Bestimmung gewesen wäre, bzw. ungelebt immer noch ist.

Jeder kann, so er das wirklich wirklich will gleich heute damit ganz NEU und ohne Reue anfangen, man hadere nicht mit dem was man falsch gemacht hat im Leben, sondern beginne damit mehr richtig zu machen, als gestern, und das jeden Tag aufs neue.

Wenn Schwarzenegger sagte, dass er immer glaubte für etwas spezielles geboren worden zu sein, für etwas einmaliges, dann kann er das nur deshalb sagen, weil er eines noch noch nicht gelernt hat, nämlich das, dass JEDER EINMALIG und jeder ETWAS SPEZIELLES ist und JEDER genau dafür geboren wurde!!!

Jeder hat eine BERUFUNG, sie ist seine WÜRDE, sein WERDEN…
…leider fangen manche damit niemals an sie auch zu leben.

Du, der du das liest, kannst heute noch damit beginnen, so du nicht schon längst deinen Plan erfüllst.
Ja auch ich will mit diesen Worten motivieren, aber sicher nicht dafür, dass du dir Schwarzenegger als Vorbild nimmst.
Wünschen tue ich mich allerdings, dass jeder zur GEMEINSCHAFT beiträgt und seinen Mitmenschen hilft, die Seelenpläne zu erfüllen, die sie haben.
Hat einer vergessen was er wirklich wirklich will, möge er sich erinnern, was er als Kind wollte. Was hast Du gesagt, als du als Kind gefragt wurdest, was du werden willst. Du erinnerst dich sicher daran, also kannst du gleich heute dieses WERDEN leben und morgen auch, auch übermorgen, jeden Tag bist du am Ziel, jeder Tag ist somit ein erfüllter Tag..

Wer den Schwarzenegger nicht versteht, hat nicht wirklich viel versäumt, auch wenn er einiges sagt, was auch wirklich wirklich richtig ist, so fehlt dennoch doch ganz viel, was Ethik anbelangt, was SCHÖN ist, was HEIMAT ist, was LIEBE ist, was RESPEKT ist, was FREIHEIT ist, was EHRE ist…
spürt einer Liebe bei Schwarzenegger?

Wenn Scharzenegger sagt – „you have to work and work and work“ – möchte ich ihm den Mund zuhalten – und sagen you have to life and life and life!!!!

Hat einer schon einmal an einer Marketing-Motivationsschulung teilgenommen – Schwarzeneggers Rede klingt ganz genau so – wohin die Welt damit gekommen ist wissen wir jetzt auch 🙂

Es ist außerdem wirklich nicht egal wo man aufwächst und wo man geboren wurde. Der Ort an dem der Mensch geboren wurde hat ganz viel mit ihm selber zu tun, was genau, kann jeder für sich herausfinden, so er gerne über den Tellerrand hinaus sehen will, mehr von SEINEM Leben erkennen will, als … allaweil joggen allaweil joggen allaweil joggen… sogar damit konnte es einer zur Weltberühmtheit bringen, weil er konsequent dran geblieben ist, ja, konsequentes Handeln ist wirklich wichtig, daran geht nichts vorbei, damit hat er recht 🙂

Unser alle Leben, unsere Welt muss sich gravierend ändern – denkt bitte daran – die Änderung geschieht durch jeden von uns 🙂

♥ AnNijaTbé
am 20-4-2020

Arnold Schwarzenegger This Speech Broke The Internet AND Most Inspiring Speech- It Changed My Life.

 

Udo Jürgens – Tausend Jahre sind ein Tag (Das letzte Konzert Zürich 2014) (VOD)

Die Christiane Hörbiger Gala – eine Filmlegende ist 2018 – 80 geworden – unbedingt sehenswert

Diese Geburtstags-Sendung musste ich nun unbedingt nachholen, denn auch ich bewundere Christiane Hörbiger wie kaum eine andere Schauspielerin – BRAVO

Am 16.10.2018 veröffentlicht

Die große Gala zum 80. Geburtstag von Schauspielstar Christiane Hörbiger: Zu Gast sind Otto Schenk, Peter Weck, Mario Adorf und ihren Schwestern Maresa Hörbiger und Elisabeth Orth. Als Überraschungsgast ist Songcontest-Siegerin Conchita aufgetreten! Durch den Abend führte ORF-III-Moderator Peter Fässlacher.
Christiane Hörbiger (* 13. Oktober 1938 in Wien) ist eine österreichischschweizerische Schauspielerin.
Christiane Hörbiger ist eine von drei Töchtern des Schauspielerehepaars Attila Hörbiger (1896–1987) und Paula Wessely (1907–2000) sowie eine Nichte des Schauspielers Paul Hörbiger (1894–1981). Ihre Schwestern sind Elisabeth Orth und Maresa Hörbiger. Christian Tramitz ist ihr Neffe 2. Grades, Mavie Hörbiger ihre Nichte 2. Grades.
Sie besuchte, wie auch ihre beiden Schwestern, das Gymnasium der Schwestern vom armen Kinde Jesus in der Wiener Hofzeile. Im Alter von 14 Jahren wechselte sie vom Gymnasium in eine Handelsschule am Wiener Gürtel. Sie absolvierte die Handelsschule erfolgreich, doch die Konditorei, welche ihre Eltern für sie erworben hatten, war zwischenzeitlich in Konkurs gegangen. So konnten sich die Eltern dem Wunsch ihrer Tochter, Schauspielerin zu werden, nicht mehr verschließen.

 

Jörg Haider: Blutprobe verschwunden – war es Mord? Gerhard Wisnewski im Interview

Auch ein Thema, das so lange nicht abgeschlossen sein wird bis die ganze Wahrheit unwidersprochen am Tisch liegt. Was die Blutprobe und den Alkohol anbelangt ist das wirklich ein Witz, denn ich erinnere mich ganz genau an die erste öffentliche Meldung (TV, Radio etc.), dass Haider komplett nüchtern war, also 0-Blutalkohol hatte.

Danke Lorinata!

Published on Aug 1, 2019

%d Bloggern gefällt das: