Eva Herman, Udo Ulfkotte und Carlos A Gebauer im Gespräch

Veröffentlicht am 15.02.2017

w3000: Hallo Leute, es wäre sehr interessant mehr über die Vergasung der Iraker, Perser und Kurden Ausführliches zu erfahren – wer dazu gute Berichte kennt, bitte im Kommentar – DANKE!

Die letzten Worte Udo Ulfkotte Für die Wahrheit bereit zu sterben

Veröffentlicht am 17.01.2017

Ein mutiger Journalist, welcher 17 Jahre für die FAZ gearbeitet hat, packt aus und musste wegen zahlreichen Morddrohungen unter tauchen. Sehr umfangreich und viele Infos zeigen in aller Deutlichkeit sein Weltbild, voller Korruption. Einer der immer weniger werdenden charakterfesten Aufklärer, denn Journalismus war mal zur Aufklärung gedacht, wird mittlerweile zum Machterhalt von Politik und Wirtschaft missbraucht. Die Bevölkerung wird von den Leitmedien völlig einseitig „informiert“ Er gibt seine Lügen zu und entschuldigt sich dafür. Das kann nur Mut zur Wahrheit genannt werden. Spannend bis zum Schluss.

~~~~~

Enthüllungsjournalist Udo Ulfkotte ist tot – Nachruf

~~~~~

Memorial-Liste – ermordet im Kampf fürs Leben – bedingungslos – in Ehre

Schulbuch belegt Schwindel mit Globaler Erwärmung | AddOn #1

Veröffentlicht am 05.02.2017

Da unser Schulbuch-Recherche-Video vom 12.12.2016 (hier: https://youtu.be/rXIUC867gzo) so viel positives Feedback und Zustimmung ausgelöst hat, haben wir uns entschlossen, heute und in den kommenden Wochen in AddOn -Videos über dieses Feedback zu berichten und gleichzeitig ergänzende Informationen und Recherchen zu veröffentlichen. Das heute veröffentlichte AddOn-Video #1 erklärt Ihnen u.a., warum das Argument der Klima(folgen)forscher von der angeblich „so schnellen globalen Erwärmung“ auch nur ein merkwürdiges Scheinargument ist.

Weitere Themen im Video sind der dubiose „Strahlungsantrieb“, über dem sowohl im Schroedel-Seydlitz-Schulbuch als auch in zahlreichen früheren Publikationen wichtige Informationen weggelassen werden. Und es muss nochmals über „Prognose“ und „Szenario“ gesprochen werden. Auch enthüllt das obige Video sowohl einen Widerspruch als auch einen peinlichen Fehler von Harald Lesch in seinem Buch „Die Menschheit schafft sich ab.“ So ist das, wenn Harald Lesch als Pseudowissenschaftler Interview-Gespräche in „dubiosen Zirkeln“ führt.

Mehr zum Video im Blog auch hier: https://www.klimamanifest-von-heilige…

Das im obigen Video erwähnte Recherche-Video über den Vortrag von Thomas Stocker in Vaduz über das globale „CO2-Budget“ (Kapitel #10, im Video ab Minute 49:25) ist auch hier verlinkt:

https://www.klimamanifest-von-heilige…

Die Symbolik aus den Märchen beachten! | Warum es im Winter immer schneien sollte!

Verschiedene Versionen von dem gleichen Märchen,
Frau Holle – welches ist richtig?

In der ersten Version wird sogar Wetter gemacht, also nicht nur Schnee :-/

Frau Holle (1961) (deutsche UT/English subtitles)

Veröffentlicht am 19.02.2014

— mit deutschen und englischen Untertiteln —
— with German and English subtitles —

In diesem Film aus dem Jahr 1961 erzählt Regisseur Peter Podehl das Märchen von Frau Holle, niedergeschrieben von den Gebrüdern Grimm 1812. Es existieren optionale deutsche und englische Untertitel.

In this movie from 1961 the director Peter Podehl tells the tale of Mother Hulda (German „Frau Holle“) published by Brothers Grimm in 1812. There are optional German and English subtitles.

FRAU HOLLE german

Veröffentlicht am 10.10.2016

Diese Version gefällt mir am besten, obwohl sie auch nicht ganz originalgetreu ist.

Frau Holle | 1971 (BRD) | Ganzer Film

Veröffentlicht am 25.02.2013

Das Märchen zum Vorlesen hier: http://www.1000-maerchen.de/fairyTale…

Was ist die interessante Symbolik im Märchen Frau Holle?

Einige, Stichworte für die Symbolik, um dich auf den Weg zu bringen, bald wirst du noch viel anderes finden: Pech – Fleiß – Faulheit – Lohn – unter dem Wasser – hinüber/hinunter und wieder zurück….  denkt dabei auch immer an den Volksmund, was sagt der Volksmund?!

http://www.grimmstories.com/de/grimm_maerchen/frau_holle
vermutliche Originale hier nachlesen

Kluge Leute, wie die Gebrüder Grimm, versteckten die Wahrheit in Märchen, in jenen Zeiten, als die Wahrheit nicht gesagt werden durfte, heute wird sie in Filmen und Romanen gezeigt und geschrieben, weil man uns immer noch nicht die ganze Wahrheit erlauben will. Die Menschheit lässt sich das aber zunehmend nicht gefallen und daher gibt es weltweit immer mehr Wahrheitssuchende, sie werden anglizistisch Truther genannt – ganze Truther-Bewegungen gibt es. Lieber sollten wir Wahrheitsbewegungen dazu sagen.

Also liebe Wahrheitssuchende, in den Märchen könnt ihr ganz viel Wahrheit finden ihr müsst nur lernen die Symbolik zu verstehen.

Warum es im Winter schneien soll!

Ich liebe Märchen… und da habe ich einmal eine Frau Holle Version gesehen, worin gezeigt wurde, welch großes Problem es den Bauern macht, wenn es nicht schneit. Ob das im richtigen Original so auch vorkommt weiß ich nicht, da ich das Original nicht habe, aber die Erklärung ist allemal wahr.

Hier meine Erklärung: Wenn die kalte Jahreszeit gekommen ist, sollte es immer auch Schnee geben, denn der Schnee beschützt die Pflanzen vor dem Erfrieren. Unter dem Schnee ist es warm und das kristalline Licht in vollem Spektrum, welches von der Sonne durch die kristalline Struktur der Schneeflocken hindurch in die Erde mit etwas kristallinem Wasser fließt, ernährt auch den Boden und erneuert ihn, gibt ihm Kraft für das neue Keimen, das bereits unter dem Schnee beginnt.

In Wien hat es heuer bisher fast nichts geschneit – letzte Nacht aber doch etwas – alle Autos haben eine weiße Haube 🙂

Die Kälte empfand ich heuer viel unangenehmer als sonst, irgendwie hart und bedrohlich. Bei der ersten Kältewelle in Wien hatte ich einige Wege zu erledigen, mir war überhaupt nicht kalt gewesen, weil ich gut angezogen war, aber dennoch holte ich mir eine Lungenentzündung, zum ersten Mal in meinem Leben. Was ich sehr merkwürdig empfand war, dass die Kälte direkt in den Kopf und in die Lunge ging, ich fühlte die Kälte nur innerlich, wobei äußerlich sogar Hände und Füße warm geblieben waren. Ich hätte einen starken Mund- und Nasenschutz gebraucht, woran ich aber nicht dachte, bevor ich für längere Zeit aus dem Haus ging. Als ich nachhause gekommen war, hatte ich gleich Schüttelfrost und die Lungen taten wir weh, auch der Kopf. Sogar bei Bewegungen, nicht nur beim Atmen schmerzte es mich in der Brust und unter den Schultern hatte es bei jeder Bewegung gestochen.

Interessant ist vor allem, dass die natürliche Warnung vor Verkühlung oder schlimmerem ganz aus blieb, weil mir ja nicht kalt geworden war, ich fühlte nur die kalte Luft nach einiger Zeit ungut in mir, auch das nicht sofort, doch dann tat es gleich richtig weh. Was ist das denn, wenn die natürlichen Reflexe ausfallen???

Ich frage mich was sich da verändert hat. Früher bin ich mit Freude in den Schnee hinaus gegangen, auch bei 30Grad minus und hatte Spaß am Weiß, an der Stimmung, wenn alles in Watte eingepackt zu sein scheint. Heuer auch die letzte Jahre schon mag ich im Winter gar nicht mehr raus gehen. Wie sehr hat man schon in unser Wetter eingegriffen? Fast alles hat begonnen ganz unnatürlich zu werden!

smilie-besorgt

Ständiger Wind in Wien:

Ich erinnere mich, dass es ca. bis in die 80er Jahre in Wien fast immer Wind gab. Schon in der Übergangszeit bei plus 5-6 Grad war es in Wien durch den ständigen Wind immer kalt, man fröstelte und trachtete danach sich entsprechend anzuziehen. Als ich noch in die Volksschule ging, ergriff mich einmal eine Windböe hinter der Hausecke und hob mich richtig hoch. Wir waren daran gewöhnt nahezu immer Wind zu haben, der inzwischen fast ganz verschwunden ist.

In den letzten Jahren gibt es ab und an mal einen kurzen Sturm, aber der nahezu ständige (früher) gewohnte Wind, der Wien auch den Namen Vindobona vor tausend Jahren durch die Römer gab, was so viel wie „am Wind“ hieß, ist gänzlich verschwunden. Interessanterweise konnte ich zu Vindobona auch gar nichts richtiges mehr finden. In Wikipedia wird diese Bezeichnung ganz anders hergeleitet, wobei ja VIND (bewegte Luft) sogar ganz eindeutig ist, vor allem weil wir inzwischen ja wissen, dass es früher kein „W“ gegeben hat, welches nur durch die Aneinanderreihung von V und V entstanden war.

Ich hatte das sogar noch in der Schule so gelernt gehabt!

//Daneben ließe sich Vindobona auch als „Gut oder Hof des Vindos“ übersetzen, da Vindo bei den Kelten ein recht häufiger Personenname war.[7] Mangels archäologischer Nachweise für die Existenz einer römischen Siedlung vor dem Bau des claudisch-neronischen Hilfstruppenkastells bietet sich die Erklärung an, dass die Römer den Ortsnamen von einem in der Nähe gelegenen keltischen Hof oder dem bojischen Oppidum auf dem Leopoldsberg übernommen haben.[8] Auf antiken Inschriften wird Vindobona meist als VIND oder VINDOB abgekürzt.//

Habt ihr ähnliches aus euren Ländern oder Städten zu berichten?

Liebe Grüße und viel Spaß an den Märchen!
Trachtet bitte danach Originale zu bekommen!

AnNijaTbé am 13-2-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

SENSATIONELL: Schulbuch belegt Schwindel mit Globaler Erwärmung !

Ja, man kann es wahrlich als Sensation bezeichnen, dass ein deutsches Schulbuch des „Bildungshaus Schulbuchverlages“ (Westermann Schroedel Diesterweg Schoenigh Winklers GmbH, Braunschweig) in diesem „klimaalarmistischen“ Deutschland des Jahres 2016 den Schwindel von der angeblichen Gefährlichkeit der globalen Erwärmung so herrlich schön deutlich offenlegt. Aber diese Offenlegung des Schwindels geschah wohl auch mehr unbewusst, als bewusst beabsichtigt. Wir haben darüber das nachfolgende 60-minütige Recherche-Video (Stand: Vers. 5, 12.12.2016) erstellt, was zusätzlich noch zwei weitere „Klimathemen“ (Klimaprognosen und 2-Grad-Ziel) aus dem Schulbuch kritisch kommentiert.

Veröffentlicht am 11.12.2016

gefunden bei: Der Honigmann sagt …

Stimmen aus der Matrix 1+2 – Evolution, Flache Erde, Bewusstsein, Matrix, Gott, Schöpfung, Bibel

Ein Freund der anonym bleiben möchte spricht hier über sein aktuelles Weltbild / Selbstbild. Offen, authentisch und gnadenlos systemkritisch.

Es geht um die folgenden Themen:

Geburt, Leben,Tod und Reinkarnation.
Bewusstsein, Ego, Seele und wahres Selbst.
Realität, Göttlichkeit und Illusion.
Bibel, Schöpfung, Luzifer und Gott.
Flache Erde, Globus, Wissenschaft und Evolution.
System, Kontrolle, Lüge, Wahrheit.
Leben wir in einer Matrix und können wir die Matrix verlassen?

Veröffentlicht am 15.11.2016

 

Stimmen aus der Matrix  TEIL 2 – Das System, Sinn des Lebens, Leben nach dem Tod, Schöpfer, Flache Erde

In dieser Episode kommen mehrere Menschen zu Wort, die genauso wie ich, keinen Bock mehr auf dieses System haben.

Veröffentlicht am 25.11.2016

Das sind die Fragen die ich den Teilnehmern gestellt habe:

01. (Videozeit – 00:25) Welche Erlebnisse in deinem Leben haben dazu geführt, dass Du systemkritisch wurdest?

02. (Videozeit – 06:35) Wie haben diese Erlebnisse dein Leben verändert?

03. (Videozeit – 10:44) Warum ist das System so wie es ist und welches Ziel verfolgt das System?

04. (Videozeit – 15:07) Welche Lüge ist die größte für Dich?

05. (Videozeit – 18:47) Wie nimmst Du systemtreue Menschen in deinem Umfeld wahr?

06. (Videozeit – 23:31) Welchen Rat hast Du für systemtreue Menschen?

07. (Videozeit – 26:32) In welchen Bereichen deines Lebens gelingt es Dir, das System nicht mehr zu unterstützen?

08. (Videozeit – 31:14) Wie sieht die Welt aus in der Du gerne Leben würdest?

09. (Videozeit – 36:02) Gibt es einen Schöpfer und wenn ja, welche Qualitäten schreibst Du Ihm oder Ihr zu?

10. (Videozeit – 41:08) Warum sind wir hier?

11. (Videozeit – 44:07) Wo gehen wir hin wenn wir sterben?

%d Bloggern gefällt das: