Die Mutter aller Terroristen ?!

Veröffentlicht am 22.04.2017

Ironie on… na Hauptsache sie schmeissen kein Bömbchen auf ihre Mohnfelder …Ironie off

Schokokuchen und 59 „Tommerhack“ zum Nachtisch !

In einem Interview mit dem US-Sender Fox Business, legt Donald Trump recht offenherzig die Masken beiseite und zeigt überheblich sein arrogantes, geschmackloses und skrupelloses, wahres Gesicht. Dass Gesicht eines Mannes, dem offensichtlich ,der Überschuss an „Macht“ zu Kopf gestiegen ist und der ganz anders, als er in seinem Wahlkampf behauptet hat, exakt die Art des Psychopathen repräsentiert, den sich das US-Terrorregime als Handpuppe im Weißen Haus gewünscht hat.

Veröffentlicht am 17.04.2017

Erneut ein Korea-Krieg ? Kreml muss auf Millionen Flüchtlinge gefasst sein – Medien

Überwachungskamera

Wenn auf der Koreahalbinsel ein militärischer Konflikt beginnen sollte, werden Millionen Flüchtlinge in Nordkorea versuchen, über die Nordgrenze – das heißt nach Russland – zu fliehen, schreibt „Contra Magazin“.

Die Zeitung verweist darauf, dass sich im Raum der Korea-Halbinsel der Raketenkreuzer „Warjag“ und der Marinetanker “Petschenga“ der russischen Pazifikflotte befinden, die bereits im südkoreanischen Hafen Pusan einen Freundschaftsbesuch abgestattet haben. Angesichts der angespannten Situation um Nordkorea sei die russische Pazifikflotte offensichtlich in Gefechtsbereitschaft versetzt worden, so das Magazin.

In Russland seien die Landstreitkräfte mobilgemacht und die in Wladiwostok stationierten Militäreinheiten verstärkt worden, mindestens ein mit S-400-Raketensystem ausgerüsteter militärischer Konvoi sei in Richtung Wladiwostok unterwegs, mutmaßt die Zeitung. Der Kreml bereite sich auf diese Weise auf eine mögliche Verschärfung des nordkoreanischen Konfliktes wegen Provokationen der USA oder Chinas vor, heißt es.

„In einem solchen Fall könnten Hunderttausende, wenn nicht Millionen Nordkoreaner, darunter Soldaten der nordkoreanischen Armee, versuchen, die Nordgrenze zu durchbrechen“, schreibt „Contra Magazin“.

Der Kreml hatte am Montag dazu aufgerufen, Provokationen auf der Korea-Halbinsel zu vermeiden.

Zuvor hatten die USA und Südkorea eine effektive Antwort auf eventuelle militärische Provokationen Nordkoreas versprochen. Wie US-Vizepräsident Mike Pence erklärte, ist „die strategische Geduld der USA nun am Ende“.

https://de.sputniknews.com/politik/20170417315381029-korea-krieg-fluechtlinge-russland/

US-Bomben auf Syrien: Russland klärt auf ☛ was westliche Medien nicht zeigen

April 2017: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation erklärt den Vorgang der US-Bomardierung in Syrien.

Veröffentlicht am 10.04.2017

Oliver Stone über den US-Militärischen-Finanz und Medien-Komplex

Oliver Stone – Speech at Writers Guild Awards 2017.

Veröffentlicht am 15.03.2017

%d Bloggern gefällt das: