Die Schwingungsfalle ~ Die Lichtfalle

Weiterführung zu diesem Artikel: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2023/01/14/https-wp-me-p1nmic-cgx/

Liebe Freunde,
ich bräuchte noch mehr Auszeit, aber etwas IN MIR drängt danach, noch tiefer in die aktuelle Situation einzudringen, hinein zu schauen. Es ist dennoch nichts Neues zu sehen, die große Leere enthält mehr oder weniger Mikrowellenstrahlung, „höhere Strahlung“, die meines Erachtens total falsch verstanden wird.

Immer schon stieß mich „das darauf herumreiten“ auf der höheren Schwingung (Strahlung) auf, die angeblich unsere neue Welt ausmacht in die wir eintreten oder die wir gerade errichten. NEIN ihr Lieben, die Deutungen der Sichtungen sind teilweise komplett falsch verstanden gewesen waren aber nicht falsch!

Bevor ich weitergehe noch etwas – die Medaille hat nicht nur zwei Seiten, sie hat unendlich viele, daher wäre es schön wenn wir es schaffen könnten die unterschiedlichen Sichtweisen der Medaille //Zustand unserer Welt// zusammen zu führen und das mit möglichst einfachen Worten.

Ein Wissenschaftler von Weltrang sagte bei einem Vortrag in Wien, „wenn ein Wissenschaftler seine Forschung nicht so beschreiben kann, dass diese auch von einem 8 jährigen Kind verstanden wird, dann weiß er selber nicht was er tut, oder wonach er forscht“. In diesem Sinne sollten also auch unsere Betrachtungen zusammengeführt werden, was wir vermutlich mehrheitlich wollen ist eine gesunde erneuerte Welt – oder?

Ich fange gleich mit einem Traum an den ich in den 80erJahren hatte:

Das ist jetzt auch die Ergänzung zu meinem Schreiben „Unsere Welt stirbt“ – unsere Welt stirbt wirklich, Denn die G-Netze setzen die Erde in Brand, das Wasser kocht, und alle lebendigen Felder/Lebensfelder (morphischen Felder – morphogenetische Felder) werden wie mit Messern von der Strahlung zerhackt.

Mein Traum aus den 80er Jahren:

Erst jetzt habe ich begonnen einen Traum aus den 80er Jahren zu verstehen. Die Erde ist rot (meine Deutung damals die ganze Erde brennt) ich stehe in einem Antennenfeld (HAARP davon wusste ich damals noch gar nichts) es kommen Raumschiffen und holen uns aus dem Antennenfeld raus.

Das dies ein Weltuntergangsszenario war ist mir sofort klar gewesen. Eine Freundin hatte bereits als 15 jährige den Traum, dass die ganze Erde brennt. Wir sehen aber alles immer nur mit den Augen und Kenntnissen, die wir in diesem Moment haben.

Ich habe in meinem Traum keine Flammen gesehen, ich wusste aber, dass die Erde brennt, sie war ja auch total rot. Worüber ich öfter nachdachte war die Tatsche, dass wir in diesem Antennenfeld nicht verbrannt sind und wie wir da noch raus geholt werden konnten und die Flammen, die es ja gar nicht gab im Sinne von Feuer, wie wir Feuer kennen nicht vorhanden waren. Mir fehlte damals einfach die Kenntnis und das Naheliegende, dass es das Antennenfeld selbst ist, das die Erde ruiniert erkannte ich auch noch nicht, denn ich verglich es einfach mit einem Umspannwerk. Heute verstehe ich diesen Traum als eine vorauseilende Warnung für die aktuelle Situation – die auch in der Prophezeiungen der Hopi Indianer zu finden ist. Eine Freundin hat mir ein Video gesendet in welchem zwei Aussagen der Hopi Indianer herausgenommen wurden – die Hopi sagten ja noch wesentlich mehr und alles ist schon mehr oder weniger eingetroffen – wieder sind es die Auslegungen, welche nicht unbedingt richtig sein müssen!!!

Nun zu den Prophezeiungen:

Ein Behälter mit Asche fällt vom Himmel und bringt das Wasser zum kochen.. was bringt denn das Wasser zum kochen? Mikrowellen – die G-Netze funktionieren über Mikrowellen – das was heute als Handy verwendet wird, wurde als Mikrowellenwaffe entwickelt. Als Spiegel brauchen sie dafür auch die Chemtrails und die Bäume müssen weg. Die Spinnennetze, welche die Hopi gesehen haben können auch die Funknetze und nicht allein die Chemtrails sein, wie im Video gemeint ist.
„Behälter mit Asche fällt vom Himmel“
– dazu noch etwas: Als ich mit Entsetzen gesehen habe, dass die neuen bunten Felder zerschnitten wurden lagen die wie Schnipseln oder Daunen auf der ganzen Erde – das könnte aber auch als Asche gedeutet werden.

Das Wasser in unserem Körper kocht durch die Strahlung – ich konnte die letzte Woche 4 Tage nicht schlafen. Danach wurde die Strahlung wieder schwächen und das Zischen ist seit zwei Tagen kein Mehrfachzischen mehr, wie ich zu einem Freund am Telefon sagte, ich konnte wieder schlafen, würde aber lügen wenn ich sagen würde, dass ich mich erholt habe. Sie experimentieren herum mit der Strahlung mal wird stark aufgedreht mal wieder runter. Als in China Menschen auf der Straße einfach tot umfielen, hatte das nichts mit Corona zu tun, es war 5-G oder 6-G Strahlung, es war die Mikrowellenwaffe.

Auch in Wien haben sie schon begonnen in ganzen Straßen die Bäume abzusägen, damit die 5-G Strahlung nicht von den Bäumen abgehalten wird..

Hopi – wertvolles aus der Erde graben bringt Unheil: Für die Handyproduktion braucht man seltene Erden, die sind teilweise teurer als Gold.

Die hohe angeblich gute Schwingung von der ständig die Rede ist, ist in Wahrheit negativ, es ist die Funkstrahlung welche eine hohe Strahlung macht und alle Lebensfelder zerstört.

Keiner kann es genau sagen, wie die Dinge werden, meine weiteren Gedanken oder Schlussfolgerungen behalte ich vorerst mal für mich. Wird meine Forderung nach sofortiger Abschaltung der G-Netze Folge geleistet, werden wir alle aufatmen. Es könnte aber auch so wie in meinem Traum kommen. Dazu noch kurz den Hinweis zu einem neueren Traum, wo das Wasser gekommen ist und wir ebenfalls von Raumschiffen abgeholt wurden.

Heute ist ein NIWANESTAG:
KIN 155 LAHUN NIWANES Portalkin – der Himmel ist offen für den Gemeinschaftsgeist.
5.2.2023 im NATÜRLICHEN JAHRESKALENDER

ich bin dir
du bist mir

AnNijaTbé

Was Ich noch unbedingt anbringen will und für einiges eine Erklärung gibt ist folgendes Patent:

US-Patent 6506148 B2 zur Manipulation des Nervensystems durch die elektromagnetischen Felder der Monitore

[Anm.: Der Text ist inkl. Übersetzung original übernommen und nicht angepasst, daher u.U. etwas schwierig zu lesen.]

Unser Gehirn ist im Wesentlichen für zwei physikalisch messbare Frequenzbereiche empfänglich. Das sind einmal der Mikrowellenbereich, wie er auch für Handys benutzt wird, und zum anderen der niederfrequente ELF-Bereich. ELF Frequenzen arbeiten mit sehr tiefen Schwingungen von 1 bis 100 Hertz. Diese Wellen haben die Fähigkeit, tief in die Erde einzudringen, und können sogar Krümmungen folgen. Mittels ELF-Wellen lassen sich nicht nur Worte, Gedanken oder Bilder ins Unterbewusstsein transportieren, sondern es ist auch möglich, die Gefühle eines Menschen zu manipulieren.

Der Mensch besitzt verschiedene Gehirnwellenbänder im ELF-Bereich:
Delta (1-3 Hz): Tiefschlaf, Koma
Theta (4-7 Hz): Hypnose, Trance, Traum
Alpha (8-12 Hz): Meditation, Entspannung
Beta (13-40 Hz): Wachzustand bis höchste Erregung.

weiterlesen unter: https://www.oppt-infos.com/index.php?p=us-patent_6506148_b2_zur_manipulation_des_nervensystems_durch_die_elektromagnetischen_felder

>>>

Die genauen Kenntnisse der elektromagnetischen Felder erlauben den Zugriff auf die komplexen neurokognitiven Prozesse, die mit dem menschlichen Selbst, dem Bewusstsein und dem Gedächtnis verbunden sind. Bei Einstrahlung entsprechender Frequenzen auf das Gehirn werden ab einer bestimmten Intensität veränderte Hirnwellenmuster erzwungen und die Funktion des Gehirns unterbrochen, was zu ernsthaften Störungen führen kann. Diese Manipulation der mentalen Funktion stört die neurologischen und physischen Funktionen. Die Auswirkungen auf die Gesundheit können beträchtlich sein, da das menschliche Gehirn und verschiedene andere Organe eben mit elektromagnetischen Wellen im ELF- Bereich arbeiten.

Dass es heute möglich ist, Menschen durch Bestrahlung zu beeinflussen oder gar zu steuern, wird nicht mehr in Frage gestellt. Wissenschaftliche Studien haben dies schon mehrfach belegt.

Hier ist das US-Patent über die Manipulation des Nervensystems durch die elektromagnetischen Felder der Monitore:
http://google.com/patents/US6506148

Und hier die deutsche Übersetzung des Patent-Textes

///US 6506148 B2
ZUSAMMENFASSUNG

PhysiologischNervensystem Manipulation durch elektromagnetische Felder von Monitoren US 6506148 B2 physiologische Effekte beobachtet wurden in einem menschlichen Subjekt als Reaktion auf die Stimulation der Haut mit schwachen elektromagnetischen Felder, sind gepulst mit bestimmten Frequenzen in der Nähe von 1/2 Hz oder 2,4 Hz, wie z. B. zur Anregung einer sensorischen Resonanz. Viele Computer Monitore und TV Röhren, bei der Anzeige von gepulsten Bilder, emittieren gepulsten elektromagnetischen Felder ausreichend Amplituden zu verursachen solche Erregung. Wirkungen bei einem Menschen in Reaktion auf die Stimulation der Haut mit schwache elektromagnetische Felder, die mit bestimmten Frequenzen gepulst werden nahe ½ Hz bzw. 2,4 Hz, wie beispielsweise auf einen Sinnes Resonanz anzuregen beobachtet. Viele Computer-Monitoren und Fernsehröhren, bei der Anzeige von Puls Bilder, emittieren gepulsten elektromagnetischen Feldern von ausreichender Amplitude, um eine solche Erregung verursachen. Es ist daher möglich, das Nervensystem eines Subjekts durch Pulsen Bilder auf einem in der Nähe von Computer-Monitor oder Fernsehgerät angezeigt manipulieren. Bei letzterem kann die Bild Pulsieren in dem Programmmaterial entweder als HF-Signal oder als ein Videosignal eingebettet sein, oder sie kann durch Modulieren eines Videostrom überlagert werden. Die auf einem Computermonitor angezeigte Bild kann effektiv durch ein einfaches Computerprogramm gepulst werden. Bei bestimmten Monitoren, kann gepulsten elektromagnetischen Feldern in der Lage, aufregendes sensorisches Resonanzen in der Nähe Themen generiert werden sogar als die angezeigten Bilder werden mit unterschwelligen Intensität gepulst.///

Ich behaupte:

  1. Verfahren zum Manipulieren des Nervensystems eines Subjektes in der Nähe eines Monitors, der Monitor Emittieren eines elektromagnetischen Feldes bei der Anzeige eines Bildes durch die physikalischen Anzeigeprozess, der Gegenstand mit einer sensorischen Resonanzfrequenz, wobei das Verfahren umfasst:
    die Schaffung eines Videosignals zum Anzeigen eines Bildes auf dem Monitor, wobei das Bild eine Intensität;
    Modulieren des Videosignals für das Pulsieren der Bildintensität mit einer Frequenz im Bereich von 0,1 Hz bis 15 Hz; und Einstellen der Impulsfrequenz auf die Resonanzfrequenz.
  2. Ein Computerprogramm zum Manipulieren des Nervensystems eines Subjektes in der Nähe eines Monitors, der Monitor Emittieren eines elektromagnetischen Feldes bei der Anzeige eines Bildes durch die physikalischen Anzeigeprozess, der Gegenstand mit Hautnerven, daß Feuer von selbst und müssen Spiking Muster, den Computerprogramm umfasst:
    eine Anzeigeroutine zum Anzeigen eines Bildes auf dem Monitor, wobei das Bild eine Intensität;
    eine Impuls Routine zum Pulsen der Bildintensität mit einer Frequenz im Bereich von 0,1 Hz bis 15 Hz; und eine Frequenz-Routine, die intern durch den Gegenstand eingestellt werden kann, zum Einstellen der Frequenz;
    wobei das emittierte elektromagnetische Feld gepulst wird, werden die Hautnerven zu dem pulsierenden elektromagnetischen Feld ausgesetzt wird, und die Spikes Muster der Nerven erwerben eine Frequenzmodulation.
  3. Computerprogramm Anspruch 2Ist, wobei das Pulsen eine Amplitude hat und das Programm ferner einen Amplituden Routine zum Steuern der Amplitude von dem Subjekt umfasst.
  4. Computerprogramm Anspruch 2, Wobei die Impuls Routine umfaßt:
    ein Zeitverfahren zur Zeitsteuerung des Impuls; und
    eine Extrapolation Verfahren zur Verbesserung der Genauigkeit des Zeitverfahren.
  5. Computerprogramm Anspruch 2, Ferner umfassend eine Variabilität Routine zum Einleiten Variabilität in der pulsierenden.
  6. Hardware eine Einrichtung zum Manipulieren des Nervensystems eines Subjektes in der Nähe eines Monitors angeordnet ist, wobei in Reaktion auf ein Video-Stream und zum Emittieren eines elektromagnetischen Feldes bei der Anzeige eines Bildes durch die physikalischen Anzeigeprozess der Monitor, das Bild mit einer Intensität, die Gegenstand mit Hautnerven, dass Entzündet und haben Spick-Muster, die Hardware bedeutet, umfassend:
    Impulsgenerator zur Erzeugung von Spannungsimpulsen;
    Mittel, die auf den Spannungspulsen, zum Modulieren des Videostroms, um die Bildintensität Impulses;
    wobei das emittierte elektromagnetische Feld gepulst wird, werden die Hautnerven zu dem pulsierenden elektromagnetischen Feld ausgesetzt wird, und die Spikes Muster der Nerven erwerben eine Frequenzmodulation.
  7. Die Hardware Mittel Anspruch 6, Ist, wobei der Videostrom ein zusammengesetztes Videosignal, das eine Pseudo-Gleichspannungspegel hat, und die Einrichtung zum Modulieren der Videostrom eine Einrichtung zum Pulsen des Pseudo-Gleichspannungspegel.
  8. Der Hardwaremittel Anspruch 6, Wobei der Videostrom ein Fernseh-Rundfunksignal und die Mittel zur Modulation der Videostrom eine Einrichtung zur Frequenz Wackeln des Fernsehrundfunksignal.
  9. Die Hardwaremittel Anspruch 6,Ist, wobei der Monitor über einen Helligkeitsregelungsstation, und die Mittel zur Modulation der Videostrom umfassen eine Verbindung aus dem Impulsgenerator an die Helligkeitsanpassung Terminal.
  10. Eine Quelle für Videostrom zum Manipulieren des Nervensystems eines Subjektes in der Nähe eines Monitors, der Monitor Emittieren eines elektromagnetischen Feldes bei der Anzeige eines Bildes durch die physikalischen Anzeigeprozess, der Gegenstand mit Hautnerven, daß Feuer von selbst und müssen Spiking Muster die Quelle des Videostroms, umfassend:
    Mittel zur Definition eines Bilds auf dem Monitor, wobei das Bild eine Intensität; und
    Mittel zum unterschwellig Pulsen der Bildintensität mit einer Frequenz im Bereich von 0,1 Hz bis 15 Hz;
    wobei das emittierte elektromagnetische Feld gepulst wird, werden die Hautnerven zu dem pulsierenden elektromagnetischen Feld ausgesetzt wird, und die Spikes Muster der Nerven erwerben eine Frequenzmodulation.
  11. Die Quelle des Videostroms von nach Anspruch 10, wobei die Quelle ein Aufzeichnungsmedium, das aufgezeichnete Daten hat, und das Mittel zum Pulsen des unterschwellig Bildintensität aufweisen, eine Eigenschaft der aufgezeichneten Daten.
  12. Die Quelle des Videostroms von nach Anspruch 10, wobei die Quelle ist ein Computerprogramm, und die Mittel zum unterschwellig Pulsen der Bildintensität einen Impuls-Routine umfassen.
  13. Die Quelle des Videostroms von nach Anspruch 10, wobei die Quelle eine Aufzeichnung einer physikalischen Szene, und die Mittel zum unterschwellig Pulsen der Bildintensität aufweisen:
    Impulsgenerator zur Erzeugung von Spannungsimpulsen;
    Lichtquelle zur Beleuchtung der Szene, die Lichtquelle mit einer Leistungsstufe; und
    Modulationsmittel, die auf den Spannungspulsen, zum Pulsen der Leistungspegel.
  14. Die Quelle des Videostroms von nach Anspruch 10,Ist, wobei die Quelle eine DVD umfasst der Videostrom ein Luminanzsignal und ein Chrominanzsignal, und die Mittel zum unterschwelligen Pulsen der Bildintensität eine Einrichtung zum Pulsen des Luminanzsignals.

Manipulation des Nervensystems

BESCHREIBUNG HINTERGRUND DER ERFINDUNG

Die Erfindung bezieht sich auf die Stimulation des menschlichen Nervensystems von einem elektromagnetischen Feld von außen auf den Körper aufgetragen. Eine neurologische Wirkung von elektrischen Feldern durch Wiener (1958) erwähnt, in einer Diskussion der Bündelung der Gehirnwellen durch nichtlineare Wechselwirkungen. Das elektrische Feld angeordnet sind, um „eine direkte elektrische Ansteuerung des Gehirns“ bereitzustellen. Wiener beschreibt den Bereich, wie er von einer 10 Hz Wechselspannung von 400 V in einem Raum zwischen Decke und Boden aufgebracht gesetzt. Brennan (1992) beschreibt im US-Patent. No. 5.169.380 eine Vorrichtung zur Linderung von Störungen im zirkadianen Rhythmen eines Säugetiers, in dem ein elektrisches Wechselfeld über den Kopf des Patienten durch zwei Elektroden angelegt, legte eine kurze Entfernung von der Haut.

Text Quelle sowie übersetzung:
https://www.facebook.com/dr.leonard.coldwell (leider nicht mehr verfügbar)

weitere Beiträge zum Thema Mindcontrol:

10 Strategien die Gesellschaft völlig zu manipulieren – Gedankenkontrolle-Mindcontrol
https://www.youtube.com/watch?v=_aw9aRyjLcI

Wie wir durch Fernsehen hypnotisiert werden
http://www.wahrheitssuche.org/tv-hypnose.html

Bewusstseinsmanipulation durch ELF-Wellen
http://www.zeitenschrift.com/artikel/min-control-bewusstseinsmanipulation-durch-elf-wellen

Weiteres zum Thema:
Unser Beitrag: Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen

Unsere Welt stirbt – noch kann ihr geholfen werden – objektive Prüfung ist möglich !!!

Neuer Beitrag dazu: Die Schwingungsfalle ~ Die Lichtfalle

*

Objektiver Nachweis über die verschwundenen Felder ist möglich!

Liebe Freunde,

was ich gesehen habe geht mir nicht aus dem Sinn, vor allem die Konsequenzen daraus, die ich beschrieben habe und wie mir scheint keiner wirklich ernst nimmt und dementsprechend auch nicht glaubt.

Wer will schon glauben, dass der Mobilfunk die Natur ganz und gar zerstört???

Ein Ausgebildeter Militär würde es schon verstehen, denn er weiß dass der heutige Mobilfunk in Wahrheit eine Mikrowellenwaffe ist. Dass das Handy obendrein auch ein Überwachungsinstrument ist, nur so nebenbei, sollte das inzwischen jeder verstanden haben. Gehört haben es viele aber nicht sinnerfassend aufgenommen…

*

„Ich werde nicht überwacht“ sagt da die Freundin mit dem Brustton der Überzeugung, als ich sie auf ihr modernes Smartphone ansprach.

In dem folgenden Beitrag sind 4 Videos zu sehen, welche über die Totalüberwachung und die Gefahr der Mikrowellenwaffe Handy ungeschminkt sprechen:

KI – Totalüberwachung – Gesundheits-Gefahr durch G-Netze – Smartphone die Waffe gegen den Benutzer

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2022/12/30/ki-totalueberwachung-gesundheits-gefahr-durch-g-netze-smartphone-die-waffe-gegen-den-benutzer/

~

Andere sagen „ja na und, werde ich halt ausspioniert, ich habe ohnehin keine Geheimnisse“ – was sie dabei vergessen ist die Tatsache, dass man auch die Schwachstellen der Leute auf diese Weise herausfindet. Einzelne Menschen, die man nicht länger haben will kann man mit den ausspionierten Informationen viel leichter beseitigen und man gewinnt eine Statistik als Grundlage für nächste „Covid-Attacken“.

Allgemein verstehen die Menschen noch immer nicht, dass wir uns in einem neuartigen Krieg befinden und sie verhalten sich alle nicht nur wie Lämmer auf der Schlachtbahn, nein, mehr noch wie Kanonenfutter!!!!

*

Selbst die Tatsache, dass durch die neuen Funkfelder bereits nachweislich Bienen und andere Insekten getötet werden, scheint kaum einen wirklich zu berühren. Dass aber auch die Bäume zu sterben begonnen haben, erkennen nur jene, die im urbanen Feld wegen der Strahlung nicht mehr leben können und daher sich in Wälder zurückgezogen haben. Da schaut doch der ganz normale Städter einfach darüber hinweg – weil es ihn vermeintlich ja nicht betrifft… so einfach löst man das Problem … 😦

Ich habe in den letzten Jahren und in der allerletzten Zeit zweierlei festgestellt.

1) Alle Mobilfunknutzer neuester Generation, damit meine ich Smart und iPhone, haben sich für meine Wahrnehmung stark verändert und zwar nicht zum Positiven, denn deren Wahrnehmung wird für mich erkennbar zunehmend eingeschränkt, sie entwickeln sich also in die verkehrte Richtung.

Jene die kein Handy benutzen entwickeln sich positiv und fangen endlich an zu begreifen, was auf dieser Welt los ist.

2) Die Corona-Geimpften verändern sich ebenfalls deutlich und ebenfalls in die Richtung, die man nicht als Fortschritt oder Weiterentwicklung bezeichnen würde.

und nun…

habe ich gesehen, dass diese Felder die ich wie vertikale scharfe Messer wahrnehme und höre unsere Welt ganz und gar verändern, indem das, was man Natur nennt und im Unsichtbaren die Natur ausmacht, durch diese Strahlungen aufgelöst/zerschnitten wird.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass KEINER auch nur ein Wort von dem was ich bisher geschrieben habe wirklich begreift, vor allem aber gar nicht begreifen will und auch nicht wissen will.

Würde man es begreifen, würde ich Fragen in den Kommentaren bekommen, würden manche mit wissenschaftlichem Hintergrundwissen, sich überlegen wie man meine Beobachtungen objektivieren könnte, also beweisen könnte, was tatsächlich möglich wäre, deshalb schreibe ich erneut, denn bisher findet derartiges nicht statt.

Lieber Mitmensch, ich verspreche dir, ich werde dich dermaßen nerven, dich mit der Nase in diese Scheiße drücken, dass du schon sehr bald auch hinschauen musst..

Da es auf meiner Uhr bereits 5 NACH ZWÖLF ist, kann ich das alles nicht einfach so stehen lassen und habe mir daher überlegt, wie das was ich wahrnehme objektivierbar ist und ja, es gibt sogar einige sehr gute Möglichkeiten dafür, wie gesagt:

1)Tier und Mensch sind durch morphische Felder (Forschung Dr. Sheldrake) miteinander verbunden: Jeder der ein Tier hat kennt die tiefe Verbindung zu diesem. Der Hund weiß dass das Herrchen oder Frauchen sich am Heimweg gemacht hat und sitzt schon vor der Türe noch bevor der Hundebesitzer nachhause gekommen ist.

Rupert Sheldrake – Das Experiment zum morphischen Feld

https://www.youtube.com/watch?v=LE2rukl_vyE

*

Ich kenne das von meinen Hunden und auch von meinen Katzen. Ich hatte eine Katze die saß immer schon am Fenster als ich kam und als sie das Auto hörte, sprang sie vom Fenster hinunter und wartete hinter der Türe auf mich.

Das geht aber noch viel weiter: Vor einiger Zeit habe ich begonnen die Krähen zu füttern. Da ich in einer Wohnung lebe und LEIDER wenig Kontakt mit der Natur – Wald und Wiese habe – stellte ich einen Kontakt zu den Krähen her. Ich kaufte Faschiertes und formte daraus Fleischbällchen, diese legte ich dann aufs Fensterbrett und es dauerte keine 5 Minuten hatte sich die erste Krähe schon ein Bällchen geholt. So schnell, dachte ich, wie haben die das erkannt?

Ich dachte an die Krähen und nur an die Krähen, Tauben wollte ich nicht anziehen, weil die ohnehin von allen Seiten gefüttert werden und alles fressen was die Krähen ja wirklich nicht tun, ich habe es ausprobiert. Was sie nicht wollen bleibt liegen auch die Körner die ich für sie hinausgelegt habe, weil ich sehen wollte ob dann doch auch Tauben kämen – NEIN – es kam bisher keine einzige Taube und die Körner liegen noch immer am Fensterbrett.

Was ich damit sagen will ist klar ich erläutere es dennoch. Dadurch dass ich an die Krähen dachte, stellte ich eine energetische Verbindung, ein morphisches Feld, zu diesen her, und daher kamen sie schon beim ersten Mal SOFORT nachdem ich für sie die Fleischbällchen aufs Fensterbrett gelegt hatte.

Das ist nun die Erklärung dafür, wie einfach es ist, dass eine Feldverbindung entsteht. Mit der Telepathie wäre es genau so einfach, würde man diese nutze, statt mit einem Handy zu telefonieren. Die Allgemeinheit hat ja keine Ahnung davon wer oder was alles eine Stimme hat, die über hunderte ja tausende Kilometer Entfernung gehört werden kann.

Es entsteht also zwischen Mensch und Mensch, Mensch und Tier, Pflanze und Mensch ein Feld, das eine gegenseitige Verbindung herstellt wie eine Telefonverbindung, es ist eine telepathische Verbindung. Seit Jahrtausenden ist bekannt, dass es Telepathie gibt. Wissenschaftlich erforscht hat das erstmals gründlich Dr. Sheldrake.

Fazit: verringert sich diese allseits bekannte Verbindung zwischen Tier und Mensch – zwischen Mensch und Mensch – zwischen Pflanze und Mensch – oder stirbt sie ganz, ist das ein Hinweis für das was ich gesehen habe. Die natürlichen Felder sind beschädigt, „funken“ NICHT MEHR RICHTIG oder sind schon ganz verschwunden.

Im vergangenen Winter 2021/2022 gab es einige Tage, wo ich in Wien lebe, kurzzeitig alle Vögel verschwunden waren und meine Fleischbällchen am Fenster vergammelten. Wenige Tauben gab es noch, doch zuletzt verschwanden auch diese. Das hatte mich sehr erschreckt und andere haben das auch erkannt, die Vögel waren also an mehreren Orten kurzzeitig verschwunden, wir tauschten uns aus, doch als dieser „Spuk“ wieder vorbei war, ging dem keiner weiterhin nach.

Ich habe auch keine speziellen Aufzeichnungen davon gemacht, auch deswegen weil ich mich nicht zusätzlich hineinsteigern wollte, mich nicht verrückt machen wollte, denn mir reicht ehrlich gesagt das, was ich wahrnehme und dem ich nicht ausweichen kann, weil es 24h IMMER da ist.

Inzwischen habe ich festgestellt, dass die ganz kleinen Trauerfliegen, von denen ich einmal eine regelrechte Invasion hatte, ja, Millionen davon mich attackierten, inzwischen ganz verschwunden sind. Ich arbeite schon seit Jahrzehnten mit der Lehre von Eike Braunroth „Kooperation mit der Natur“. Die Stubenfliegen hatten mir schon einiges beigebracht, aber diese Winzlinge wollten mir auch was sagen und ich begriff es nicht sofort. Mir wird gerade schlecht, weil ich jetzt noch etwas begreife… und weil die Trauerfliegen in meinem Bereich bereits ganz verschwunden sind….

Die Trauerfliegen flogen mir in die Nase in die Augen, sie attackierten mich regelrecht, daran konnte ich also nicht vorübergehen. Was ich damals erkannte war, immer wenn ich lange im Internet war begannen die Trauerfliegen zuerst den Bildschirm zu attackieren, danach wieder mich, also war es für mich klar, dass sie die erhöhte Strahlung attackierten und mich mit ihrem Verhalten darauf aufmerksam machten, aber nicht nur deshalb weil die Strahlung für mich schädlich ist, sondern auch für die Fliegen selber schädlich ist, habe ich soeben begriffen, denn sie sind inzwischen bei mir gar nicht mehr vorhanden, auch keine Einzelnen.

Oh Mann wie schwerfällig sind wir eigentlich wirklich, mich eingeschlossen 😦

*Fruchtfliegen riechen Krebs – unfassbar interessant! Was sagen uns Frucht- und Trauerfliegen noch?

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2017/04/07/fruchtfliegen-riechen-krebs-unfassbar-interessant-was-sagen-uns-frucht-und-trauerfliegen-noch/

*

Wenn die Trauerfliegen mich zu attackieren begannen, drehte ich in der Folge den Computer sofort ab und nach einiger Zeit gab es keine solchen Angriffe mehr und die Invasion dieser Winzlinge in meiner Wohnung verschwand ganz. Die Schale meiner Deckenleuchte war vollgefüllt mit toten Trauerfliegen, es waren wirklich Millionen und nun sind sie weg. Sicher sind sie nicht ausgestorben aber das Habitat um mich herum ist für diese zur tödlichen Falle geworden, es ist kurz gesagt die 5G-Falle…

Jakob Lorber – Die Fliege

Welche Aufgaben die Fliegen in der Natur haben, beschrieb Jakob Lorber – schon da kann nachgelesen werden, wenn die Fliegen sterben bricht das elektromagnetische Feld der Erde zusammen!!!

*

Auch mit der gewöhnlichen Stuben-Fliege hatte ich ein Erlebnis, doch das bezog sich ausschließlich auf mich selbst und war eine Lehre der Natur für mich.

Ein Schwarm Fliegen kam ca. einen ganze Monat hindurch zu mir ins Schlafzimmer jeden Tag zur gleichen Zeit am Vormittag um 10h, sie flogen Kreise über dem Bett und verschwanden wieder. Durch Eike Braunroth fanden wir heraus, dass mir die Fliegen sagen wollten, dass ich nicht die ganze Nacht auf sein soll, sondern auf jeden Fall schon vor Mitternacht schlafen gehen sollte. Ich machte einen Stufenplan, demnach ich Stunde um Stunde früher ins Bett ging, schrieb das auf und gab das als Antwort den Fliegen. Schon am nächsten Tag kam der Schwarm nicht wieder. Nur vereinzelt besuchte mich immer wieder einmal eine Fliege, kam beim Fenster herein, wir begrüßten einander, ich sagte „Danke für deinen Besuch“ und sie verschwand wieder. Aber leider hat mich seit vielen Monaten auch keine Fliege mehr besucht.

Das Feld um mich herum ist also für die normalen Stubenfliegen auch schon tödlich, daher kommen sie nicht mehr. Dehnen sich diese G-Felder aus, sterben sie alle, weil alles was zur Natur gehört von diesen Strahlungen der Mobilfunkmasten zerschnitten wird, wie ich kürzlich gesehen habe.

Leute bitte glaubt nicht, weil es bei euch noch nicht so weit gekommen ist, dass deshalb kein Handlungsbedarf ist, dass deshalb mein Alarmschlagen ignoriert werden sollte, wollen wir weiterhin auf einer NATÜRLICHEN ERDE leben, müssen wir dieser Technik Einhalt gebieten.

Rammstein – Mutter (Official Video)

Künstler sind sensibler und fühlen was los ist – dieses Lied tut richtig weh:
https://www.youtube.com/watch?v=gNdnVVHfseA

*

Ein anderes Experiment bezüglich der Morphogenetischen Felder: Das morphogenetische Feld ist jenes Feld das bereits vor der physischen Erscheinung da ist, es ist praktische die unsichtbare Form des Lebens, eines Menschen eines Blattes eines Tierleibes in jene der physische Leib hineinwächst. Das konnte auch schon wissenschaftlich bewiesen werden. Gab es eine Amputation, ist dieses Feld dennoch weiterhin vorhanden, daher kommen auch die Phantomschmerzen.

Es gibt wissenschaftliche Studien, in welchen gezeigt wird, wie ein Blatt in das bereits vorhandene Feld hinein wächst. Wer solch ein Bild hat bitte fügt es in die Kommentarfunktion ein. Danke!

Die morphischen Felder nach Rupert Sheldrake

https://www.youtube.com/watch?v=y_t2Y__wcZk

*

Mit der Kirlianfotografie kann dieses elektromagnetische morphogenetische Feld photographiert werden und es besteht sogar noch tagelang nach dem Tod eines Menschen, fand Dr. Korotkov heraus. Solch ein elektromagnetische Feld haben auch Gegenstände, doch diese wachsen nicht in ein Feld hinein, sie werden ja erzeugt, das ist also der Unterschied zwischen Leben und einfacher vom Menschen erzeugter Gegenstände. 

Wissenschaftler FOTOGRAFIERT Die „SEELE“ Eines Sterbenden – Dr. KOROTKOV

https://www.youtube.com/watch?v=fWJzyci8YNk
https://www.youtube.com/watch?v=VkszwLwRg40

*

Das Gewicht der Seele und die Erforschung der „Feinstofflichkeit“ | Dr. Klaus Volkamer im Gespräch

Diese faszinierende einmalige Forschung von Dr. Klaus Volkamer sollte man kennen – er bewies damit nicht nur dass wir eine Seele haben, sondern auch, dass die Feinstofflichkeit Gewicht hat:

https://www.youtube.com/watch?v=vTKO4YCugZM

*

Dazu möchte ich auch noch eine persönliche Erfahrung einbringen. Diese persönliche Erfahrung ist vielleicht sogar auch ein wissenschaftlicher Beitrag, den die Russen noch nicht untersucht haben, ich aber definitive Kenntnis davon habe.

Eines Tages vor 30 Jahren stellte ich per Zufall fest, dass ich plötzlich einen hohen Blutdruck hatte. Wegen einer Untersuchung meines Sohnes war ich in Würzburg bei einem Heilpraktiker und Erforscher, der Lichtpunktur. Da ich nun schon dort war und kurz zuvor den hohen Blutdruck entfuhr, ließ ich mich auch untersuchen. Die Untersuchung beruht auf einer Kirlianfotografie der Hände und Füße, denn diese Kirlianfotografie ist die Diagnosegrundlage für die Lichtpunktur.

Der Heilpraktiker stand verwundert vor mir und sagte, sie sieht aus als möchte sie hundert Jahre alt werden, aber so nicht. Danach drehte er das Blatt in der Hand um, es war meine Kirlianfotografie und auf dieser war nichts drauf, vereinzelt winzige schwarze Pünktchen, das war alles.

Nun lasse ich den Grund und das NEUE in dieser Erzählung einfließen, die Aura eines Menschen ist nicht gleich das morphogenetische Feld des Menschen, das mit der Kirlianfotografie gesehen wird. Dass ein Mensch mit einer beschädigten und nur halben Aura nicht überleben kann wusste ich bereits, aber meine Aura war zu diesem Zeitpunkt noch wunderbar ganz und ohne jegliche Flecken.

Hellsichtig wurde meine Aura täglich beobachtet.

Bald danach kamen schwarzen Flecken in der Aura und diese wurden immer mehr. Inzwischen hatte ich das Glück bei einem medizinischen „Großmeister“ gelandet zu sein, der eine seltene und erst vor drei Monaten wissenschaftlich publizierten Krankheit bei mir erkannte. Ca. 8 Monate nach der Kirlianfotografie war meine Aura komplett schwarz geworden, und 3 Tage vor der lebensrettenden Operation war mein Stoffwechsel bereits zusammengebrochen mein Blutdruck war 175/195… aber ich spürte gar nichts, es tat mir nichts weh, aber ich wusste und weiß, dass ich ohne die Operation nicht überlebt hätte.

Es gilt also festzuhalten, dass das morphogenetische Feld nicht gleich die Aura eines Menschen ist und die Aura erst dann stirbt, wenn schon das primäre Lebensfeld, das morphogenetische zusammengebrochen ist. Die Aura bezeichne ich als einen zusätzlichen unsichtbaren Schutzkörper, der nicht unbedingt die Form des Körpers haben muss, dadurch ist sie auch von dem gezeigten Feld der Kirlianfotografie zu unterscheiden. Die Kirlianfotografie hat immer ganz exakt die Form dessen was fotografiert wurde.

An dieser Stelle gäbe es noch viel zu sagen, aber es gleitet von meinem aktuellen Anliegen weit ab.

Wie transponieren wir jetzt diese Wahrheit heute ganz allgemein in die Natur? Würde also in diesen Tagen festgestellt werden, dass die morphogenetischen Felder für die Blätter, die im kommenden Frühling wieder wachsen werden, entweder gar nicht oder nur teilweise vorhanden sind, dann muss man konstatieren, dass der Baum am sterben ist, auch wenn seine Aura noch nicht zusammengebrochen wäre.

Findet der Hund seinen Herren nicht mehr, kommen die Tiere nicht mehr wenn sie aus der Ferne gerufen werden, haben die Pflanzen kein morphogenetisches Feld mehr…

…hat das GANZ GROSSE STERBEN bereits massiv begonnen und es ist fraglich ob eine Notoperation noch hilft.

Ich habe aber die Hoffnung, dass endlich begriffen wird, dass die G-Netze den Menschen und die Natur töten und genügend Erwachte vorhanden sind, die den Strom für die Mobilfunkmasten abschalten – besser heute noch, als morgen.

Keine Angst, du kannst mit deinem Handy dennoch weiterhin telefonieren, auch wenn die G-Netze ALLE abgeschaltet wurden, es gibt noch die Netze von davor!!!

Als es die massenhaften Funk-Masten alle noch nicht gab konnte man sogar besser als heute mit einem Handy ohne jeglichen Schaden zu erleiden telefonieren. 1996 erhielt ich einen Anruf aus Slowenien im Urwald von Nordschweden und es war eine so hervorragende Verbindung, als stünde der Anrufer hinter dem nächsten Baum. Sogar meine Festnetzverbindung heute ist mit einem Handy-Telefonierer, weit von dieser Qualität von damals entfernt, es kracht und grammelt und zischt. So ein Telefonat ist kurz gesagt nicht nur kein Vergnügen, sondern sogar überaus anstrengend und zeitweise echt unaushaltbar!

Ein wunderbarer Film, sogar auf Deutsch – unbedingt ansehen:

The Sixth Sense German/Deutsch

https://www.youtube.com/watch?v=HYBzlfH84z4

~

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme – es zahlt sich aus den zu kaufen:

Powder

https://www.youtube.com/watch?v=a3pKtO6kCiQ

*

Liebe Freunde,
mein Anliegen und die Dringlichkeit dieses, sollte nun verstanden worden sein, auch, dass dieses objektiv geprüft werden kann, daher teilt bitte diesen Bericht überall wo ihr nur könnt, sodass die Verantwortlichen erreicht werden.

Dieser Bericht darf ohne jegliche Änderung auf anderen Seiten gebloggt werden. Seiten die Kosten von ihren Lesern verlangen dürfen diesen Bericht von mir kaufen.

In Verbundenheit
Eure AnNijaTbé

Samstag dem 14.Jänner 2023 – im Greg. Kal.

Samstag dem 24.Jänner 2023 im NATÜRLICHEN JAHRESKALENDER

KIN 146 BOLON CAUAC – CAUAC der Sturm ist begleitet vom Gott des Lichtes Quetzalcoatl. Alles was nicht mehr lebensfähig ist wird vom Sturm weg gepustet – heute wird die Unachtsamkeit, die Oberflächlichkeit, die Arroganz etwas aus Bequemlichkeit besser wissen zu wollen vom Sturm fühlbar weg gepustet. Der Boden wird für den neuen Frühling aufbereitet, auf dass die Erde wieder grünt.


Nachsatz: Gestern wollte mich ein lieber Freund, der mich und meine Arbeit schon seit vielen Jahren kennt trösten. Er sagte zu mir „Gefahr erkannt Gefahr gebannt“ – darauf sagte ich, leider glaube ich auch an diesen Spruch auch nicht mehr, du hast meine Broschüre über die holistische Entwicklung gelesen, wo ich bereits auf die Hormone im Wasser hinwies, das war 1997 und jetzt 2023 eskaliert das alles und immer noch ist die Resonanz dazu gleich NULL!!!
Freunde, ich brauche keinerlei Trost, ich brauche Gewissheit – dass die G-Netze abgeschaltet werden – denn ich liebe euch alle – egal wie immer ihr auch seid – ich möchte euch nicht mit dieser Welt sterben sehen ♥


Weitere Berichte zum gleichen Anliegen – zum gleich Thema:

Sind übersinnliche Kräfte und Telepathie überhaupt real? ~~~ Ist unsere Welt noch real, lebendig???

Arzneimittel und Hormone im Trinkwasser

Post von Ulrich Weiner – mit Antwort von AnNijaTbé

Zum Abschluss des Jahres 2022 – für 2023 das nach kosmischer Zeitrechnung bereits begonnen hat!

Post von Ulrich Weiner – mit Antwort von AnNijaTbé


Dir lieber Ulrich!

Liebe Freunde,
liebe Mitstreiter,
liebe Betroffene,

vieles ist mir am Ende des Jahres immer auf dem Herzen und noch mehr gibt es über die aktuelle Entwicklung in der Mobilfunkthematik, über die aktuellen Studien, die Entwicklung in der Digitalisierung und den Versuchen das Bargeld abzuschaffen etc., zu berichten. Wo fange ich an und wo höre ich auf? Um was geht es im neuen Jahr? Was ist wichtig für uns alle und jeden einzelnen? So habe ich mich entschieden in diesem Weihnachtsschreiben den persönlichen Gedanken, die erste Priorität zu geben. Für alles Sachliche und Fachliche ist dann ab Januar wieder genügend Zeit und Raum.

Das Wichtigste ist „Danke“ zu sagen: Danke für so vieles was sich dieses Jahr ereignet hat, danke für Euch alle, die Ihr so treu daran mitarbeitet, die „schlafenden“ und immer kränker werdenden Mitmenschen über die wirklichen Ursachen ihrer Schwachheit, ihrer Allergien, ihrer Kraft- und Antriebslosigkeit, sowie ihrer Entscheidungsunfähigkeit etc. aufzuklären. Danke für jeden Einzelnen, der vieles bewirkt hat. Danke auch für jede persönliche Unterstützung, bei all den vielen Projekten und Umständen, welche ich erfahren durfte. Danke Euch allen und jedem Einzelnen, und an erster Stelle natürlich dem Gott, der Wunder tut und mich auf unbeschreibliche Weise all die Jahre, bei den heftigsten Problemen und Umständen getragen und geführt hat, dessen Sohnes Geburt wir jetzt feiern.

Vor 20 Jahren durfte ich nach wochenlanger Krankheit und Schwäche zum ersten Mal erleben, wie sich mein Körper innerhalb kürzester Zeit in funkfreien Gebieten wieder erholt. Das auch bei unbequemer Schlaflage im Auto. Mit dieser Erfahrung habe ich mir einen Wohnwagen gekauft, um es draußen in diesen letzten echten Funklöchern etwas leichter zu haben. Jedenfalls so lange bis ich wieder ein festes Zuhause in einem strahlungsfreien Gebiet gefunden habe. Aus dieser „Übergangslösung“ ist aufgrund des fortschreitenden Netzausbaus eine „Dauerlösung“ geworden und so haben wir letzte Woche seinen 20. Geburtstag gefeiert. Dazu ist ein Video entstanden siehe: https://ul-we.de/mein-wohnwagen-hat-geburtstag-20-jahre-fluechtling-im-eigenen-land/

Über das eben bezeugte habe ich mir die letzten Tage sehr viele Gedanken gemacht. Meine Wesensart und Mentalität drängt mich, mir selbst oft die Frage zu stellen: „Habe ich all die Jahre genug getan? Wäre es nicht an der ein oder anderen Stelle möglich gewesen, noch tiefer in die „wunden Punkten“ der Industrie, der Politik und den Mitmenschen, Salz zu streuen? Habe ich alle Möglichkeiten genutzt, um die Bevölkerung aufzuklären und zu warnen? Waren all die Medienbeiträge richtig und wie kamen sie bei der Bevölkerung an? Habe ich für die Betroffenen genug getan? War es richtig, nach der offenen Ankündigung der Mobilfunkbetreibern beim Lochmühlenprojekt, jegliche EHS-Projekte bevorzugt mit Sendemasten zu versorgen, alle Aktivitäten für strahlungsfreien Wohnraum, von der Presse und der Öffentlichkeit fern zu halten? (Entsprechend werden auch alle Projekte unseres Vereins „Unverstrahltes Land e.V.“ nicht veröffentlicht.) Ist vielleicht jetzt eine Zeitenwende angebrochen und es braucht aktuell eine Offensive aller Betroffenen? Wie bekommen wir die Hackerangriffe und die Überflutung durch tausende von Emails in Griff ohne wichtige zu übersehen? etc.

Dies sind Überlegungen, die einfach der Ermutigung und einer Optimierung dienen sollen. Mit dem Ziel, kurz stehen zu bleiben, sich neu ausrichten, gutes und erfolgreiches ggfl. verbessern und unnötiges weglassen, Kräfte neu konzentrieren und schaun wo der Weg weiter geht etc. Ungeachtet dieser Fragen habe ich immer erlebt dass es einen Gott gibt. Er hat mich in den schwersten Situationen getragen und aus den schwierigsten Umständen segensreich auf einen höheren Stand gestellt. Dieser Segen ist für alle da, egal wie schwer und menschlich unmöglich Eure Situation aussieht. Er hat auch einen Weg für Dich und das feiern wir, beginnend an Weihnachten. Dazu noch ein paar persönliche Worte in meiner Weihnachtsansprache unter https://ul-we.de/weihnachtsansprache-2022/

Persönlich möchte ich mich auch bei denen entschuldigen, die ich in diesem Jahr oder einem anderen Jahr, nicht richtig behandelt habe und vor allem bei denen wo ich es nicht mal bemerkt habe. Auch ich mache nicht immer alles richtig, habe meine Fehler und kann aufgrund meiner eingeschränkten körperlichen Kraft nicht alles leisten, was manche von mir erwarten. Auch mir geht es nicht anders als vielen von Euch. Auch ich erlebe viel Unverständnis von einer smartphonsüchtigen Welt und von Menschen die unsere Notlage für ihre Vorteile nutzen möchten. Es ist dabei sehr wichtig, diese Dinge nicht persönlich zu nehmen und darüber zu stehen. Jeder hat seinen Weg, bis er Dinge sehen und verstehen kann. Gerade zu dieser Thematik ist ein Fernsehbeitrag bei Galileo mit dem Titel „So beliebt“ entstanden, der am 03.01.2023 ab 19:05 Uhr auf Pro7 ausgestrahlt wird.

Obwohl es noch sehr viel rund um das Thema Mobilfunk zu sagen gibt und viele Dinge in dieser Rundmail jetzt unerwähnt bleiben, möchte ich es heute dabei belassen und die persönlichen Worte in den Vordergrund stellen. Ich denken es sind die 20 Jahre, die ich jetzt draußen in den letzten Funklöchern lebe und für Euch und alle Mitmenschen tätig bin, welche mir all diese Gedanken aufs Herz werfen. Habe ich wirklich ausreichend vor den Gefahren des digitalen Mikrowellen-Mobilfunks gewarnt und was ist noch alles zu tun? Das macht mich alles so nachdenklich, gleichzeitig freue ich mich sehr über das was wir bisher erreicht haben. Wir konnten manchen Funkturm verhindern, vielen Menschen helfen, ihre strahlenden Geräte zu entdecken und abzuschalten, sowie große Teile der Bevölkerung über die Risiken der digitalen Mikrowellenstrahlung aufklären. Sehr gerne zeige ich der nichts ahnenden Bevölkerung auf, was exzessive Nutzung von strahlenden Geräten anrichten kann, denn ich bin das beste Beispiel dafür. Auf diese Weise möchte ich, zusammen mit Euch erreichen, dass noch viel mehr Menschen die Strahlung als Ursache ihrer körperlichen Beschwerden erkennen und sich für eine starke Reduktion dieser Belastungen einsetzen. So dass Kinder wieder ohne Strahlenbelastungen aufwachsen und gesund groß werden können.

Mit all diesen Gedanken und Dingen die mein Herz bewegen, möchte ich gerne mit Euch in eine Diskussion kommen. Allerdings jetzt an Weihnachten ist die Zeit für Euch und Eure Familien die 1. Priorität. Vielleicht starten wir da einfach so nach und nach die nächsten Tage und bis ins neue Jahr? Hab dazu in unserem EHS-Forum unter www.ehs-forum.de unter dem Stichwort „Gedanken und Anregungen zu Ulrich Weiner´s Rundschreiben“ einen Bereich angelegt. Diesen findet Ihr gleich oben. Eure Meinung und Auffassung und alles was Euch bewegt ist mir sehr wichtig und wertvoll!

Zum Schluß möchte ich Euch noch das Weihnachtsgedicht von Eva Weber ans Herz legen, die selber durch den Mobilfunk Betroffen ist und treu jedes Jahr ihre Gedanken zur Veröffentlichung zur Verfügung stellt: https://ul-we.de/weihnachtsgedicht-2022-von-eva-weber/

Euch und Euren Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest,
besonders denen die es wegen der aktuellen Umstände schwer haben zusammen zu kommen und zu feiern. An Euch sei besonders gedacht und Euch den größtmöglichen Segen an diesen Festtagen.

In diesem Sinne,

Euer

Uli Weiner

PS: Trotz gutem Willen und vieler Mühe ist es nicht gelungen, jede Email zu beantworten. Im Moment bin ich mit ca. 30.000 im Rückstand. Auch da braucht es gute Ideen und weitere Helfer, damit wichtige Emails nicht übersehen werden. Danke für Eure Vorschläge. An den Internetproblemen auf meiner Homepage und den verschwundenen Artikeln, speziell der letzten Monate wird noch gearbeitet.

PPS: Ein wichtiger Termin schon mal vorweg: Ab 06.01.2023 findet online ein „Entgiftungskongress“ statt, denke da ist das eine oder andere Interview sehr interessant.

26.12.2022 im Greg Kal. – es war der 5.12.2023 im NATÜRLICHEN JAHRESKALENDER mit KIN 127 KAN IMIX – Drache 4 – der Urschöpfung – mit der Ulrich uns diese Post sandte.
KIN 127 ist das erste KIN der kosmischen Kundalini!

~~~~

Lieber Ulrich,
Liebe Freunde,
Liebe Mitstreiter,

Lieber Ulrich ich empfinde es als ein gutes Zeichen, dass du sooo viele unbeantwortete E-Mails hast. Offenbar sind sich die Menschen in Bezug auf die Gefährlichkeit der G-Felder bewusst geworden. Es ist jedoch klar, dass du diese große Masse alleine nicht bewältigen kannst. Mein erster Gedanke dazu ist, dass sich kleinere Gruppen bilden, die auch innerhalb ihrer Gruppe ein Fazit finden, welches sie monatlich nur einmal an dich senden. Kleine Gruppen die täglich zusammenarbeiten und ihre Erfahrung austauschen.

Ich selber leide ebenfalls sehr unter der Strahlung mit dem Effekt, dass ich inzwischen 12-14 Stunden Schlaf brauche um danach nur wenige Stunden konzentriert arbeiten zu können. Die letzte Nacht war seit Ende August wieder eine Horrornacht, es ging bereits gestern am späten Nachmittag los. Erklärung für alle, wodurch meine diesbezüglich Wahrnehmung zustande gekommen ist. Im Jahr 1987 hat sich bei mir abrupt, ohne Vorankündigung, das Hören der Felder, welche ansonsten nur die Technik hört und als ROSA RAUSCHEN bezeichnete, inzwischen gibt es auch ein BRAUNES RAUSCHEN und vieles mehr, was ich OHNE TECHNIK 24h ohne eine Sekunde Unterbrechung seit 1987 höre. Ich habe alles probiert was mir geraten wurde auch den „lächerlichen“ Aluhut, habe mich in Silberfadenstoff eingewickelt und versuchte damit zu schlafen, was aber auch nicht funktionierte. Egal was ich ausprobierte das RAUSCHEN IST ÜBERALL UND IMMER. Ich hatte KEINEN Gehörsturz und es ist auch nicht das was allgemein unter Tinnitus verstanden wird.
Nachdem wir im am 22. August ein neues Feld bekamen konnte ich mich erholen und fühlte mich in den ersten Septemberwochen einigermaßen wohl.

Bei der letzten Gehörprobe, kam heraus, dass ich altersbedingt gut höre, es machte mir allerdings große Mühe die Pips-Töne des Untersuchungsgeräts von dem ständigen Rauschen unterscheiden zu können, vor allem die hohen Töne gehen schon im allgemeinen Rauschen unter. Ich hatte bis zu 3 Handys, war eine Handy-Nutzerin erster Tage. 1996 rief mich ein Freund aus Slowenien im Urwald von Nordschweden an. Ich frage ihn wo er ist, na zuhause sagte dieser, es klang als stünde er hinter den nächsten Baum, klar und einwandfrei verstand ich ihn. Wenn mich heute einer mit einem Handy anruft ist das oftmals kaum verständlich, da könnte man besser von einer Straße zur anderen bei offenem Fenster mit jemanden reden.

Mit der Einschaltung der G-Netze ging es auch bei mir wie bei Ulrich los, zuerst war es nur mäßig, doch dann hatte ich obendrein mehrere direkte Angriffe, die ich nur knapp überlebte. Ein Strahl traf mich genau in die Wirbelsäule hinein und ich dachte nun verbrennen zu müssen – hatte aber die Hilfe dagegen schon davor bekommen – es war ein langgezogenes Nackenkissen mit Zirbenholzspänen darin, instinktiv griff ich danach und legte es mir auf die Wirbelsäule, sofort zog es die Hitze ab, danach stand ich mindestens eine Stunde unter der Dusche. Es gab neben mehreren Zuständen, die auch andere sehr gut kennen, nämlich das Erfrieren im Schlaf noch zwei weitere persönlich Angriffe.

Das Erfrieren im Schlaf habe ich auch übers Netz kommuniziert. Dass ich aber auf offener Straße 5 Meter durch die Luft flog und genau an einer Bordsteinkante mit dem Schienbein aufschlug, habe ich so viel ich mich erinnern kann noch nie öffentlich gesagt, als dann auch noch eine „Implosions-Bombe“ neben mir beim Schreibtisch einschlug und ich dachte, dass jetzt alle meine Geräte kaputt sind, reichte es mir endgültig, sodass ich alle Handys weg gab und meine Verträge kündigte. Nein, die Geräte waren nicht kaputt und erklären kann ich auch nicht was das war, es klang aber nach Implosion. Es wurde über die Jahre immer schlimmer inzwischen gibt es auch kein ROSA-RAUSCHEN mehr, das mich bis ins 3. Jahrtausend begleitete und mich niemals wirklich störte. Es begann zunehmend mit einem Zischen, einem scharfen Zischen, das ich in meinem Jahresbericht als energetische Babel-Türme beschrieb. In diesem Artikel: Das letzte Jahr der Alten Erde – Was bedeutet das Jahr 2023 für die Menschheit – OXLAHUN CABAN/NO’J

Gestern diskutierte ich noch mit einem Freund, der meinte, dass er nichts von den positiven Feldern merkt, die ich beschrieben habe und leider hatte er Recht damit. Ich hoffte noch, dass die neuen Felder siegen würden, leider muss ich heute sagen, dass es zunächst nur vorübergehend hielt und ich so eben mit meiner Hoffnungslosigkeit kämpfte.

Ich habe mir in dieser Nacht ganz genau angesehen was passiert ist, nachdem ich wieder nur vertikale Strahlung wahrnahm. Was ist mit den natürlichen horizontalen Feldern passiert fragte ich und sah noch tiefer hinein. Jetzt kriege ich gerade die Gänsehaut, das ist (in diesem Fall leider auch) die Bestätigung, dass meine Wahrnehmung stimmt. Was ich gesehen habe ließ mich schaudern, diese vertikalen Strahlungsfelder zerschneiden wie scharfe Messer alle natürlichen Felder und fand diese auch – alle zerschnitten wie eine hohe Decke auch Schnipseln – kaum auszunehmen – ohne jegliche Struktur – ich könnte glatt losheulen.

Man muss verstehen was das bedeutet, die Morphischen Felder die Rupert Sheldrake erforschte, werden ebenfalls wie Butter zerschnitten… mehr sage ich dazu nicht!

Grad hatte ich noch die Hoffnung, dass die Menschheit begriffen hat, was sie aber offenbar noch nicht begriffen hat ist, dass ein einziges neues positives Feld den Krieg noch nicht gewinnt. Meiner Wahrnehmung entsprechend ist dieses neue Feld, durch einen Aufwachprozess der Menschheit entstanden. Leider ist die Menschheit die schon erwacht war, aber inzwischen mehrheitlich wieder eingeschlafen.

Ich habe mir auch die Länder angesehen, die Naturzerstörer erster Ordnung sind und dabei kam zuerst China, dann Europa, erst an dritter Stelle kam die USA.

Russland hält derzeit unsere Erde am Leben – auch Afrika ist an der großen Zerstörung direkt kaum beteiligt – es leidet aber darunter, dass man offenbar glaubt Afrika als den Mistkübel der Welt benutzen zu dürfen!

Die letzten Stunden habe ich damit gerungen, ob ich das alles überhaupt veröffentlichen soll, wenn es aber keiner sagt, wie sollen dann die Menschen verstehen lernen wie groß die aktuelle Gefahr ist.

Alle, die sich mit ihrer Vernunft an die herrschende Wissenschaft hängen und glauben damit besser verstehen zu lernen irren sich, denn der größte Teil der herrschenden Wissenschaft beruht auf mehrfachem Irrtum und beabsichtigter Irreführung.

Liebe Mitmenschen hört in EUCH SELBST hinein, spürt was passiert und ändert eure innere und äußere Haltung zum Leben.

Mein Herz ist so schwer, wie schon seit Jahren nicht mehr!

Fühlt euch geliebt und sanft umarmt

Eure AnNijaTbé

PS: ich habe ja gestern auch das berührende Video verlinkt in welchem Tiere die Menschen um Hilfe gebeten haben. In diesem Video ist aber noch mehr zu sehen, nämlich die Ursache dafür, dass diese Tiere überhaupt in Not gerieten, bitte seht genau hin.

29.12.2022 im Greg. Kal.


8.1.2023 im NATÜRLICHEN JAHRESKALENDER

KIN 130 UUS KAT – Same 7 – mögen unsere Worte in diesem Schreiben der Same für die globale Erneuerung und Auferstehung sein, sodass das Erwachen der Menschheit auflebe. Ich UUS KAT trage dafür Informationen in mir, und noch viel mehr mit der alles umfassenden kosmischen Lebensenergie. Die Erde und diese Welt braucht mich und meine Geschwister des kosmischen Kalenders in den kommenden Tagen und Monaten verstärkt, ja stärker als je zuvor.

Ich bin dir
du bist mir

In Lake‘ch
AnNijaTbé

Zum Abschluss des Jahres 2022 – für 2023 das nach kosmischer Zeitrechnung bereits begonnen hat!

Die Katastrophen fanden in 2021 und 2022 vor allem im AUSSEN in einer Erdveränderung statt, was seit vielen Jahren schon im Gange ist.

Das Jahr 2021 hat bisher die höchsten Versicherungsleistungen erlangt. Für das Jahr 2022 gibt es noch keine Statistiken, bin gespannt wie diese aussehen werden. 2023 soll ja mit dem Archetyp Erde in der Umwelt ein ruhiges Jahr werden, nun wir werden sehen, begonnen hat es allerdings teilweise schon sehr heftig. Siehe ganz unten die Videos. Dass sich die Natur gegen die schweren Eingriffe des Menschen wehrt sollte inzwischen schon JEDER verstanden haben. Will die Erde sich in 2023 doch nicht ausruhen… ??? spinne ich diesen Gedanken gar nicht weiter… !!!

~

Lebe so als wäre heute dein letzter Tag
Lebe aber gleichzeitig auch so als würdest du ewig leben!

(alter orientalischer Spruch)

Der neue kosmische Kalender – der TZOL-KIN

2021 mit dem Jahres-KIN 212 UUS-IK = Wind 7 hat mit seiner schneidenden Kraft und der Qualität der Verfeinerung = alles was verbessert werden kann mit gnadenlosen Einschnitten verfeinert. Diese Verfeinerung fand im Jahr 2021 mit massenhaften Natur-Katastrophen jeglicher Art statt. Aber nicht nur das, in kontraproduktiver Weise haben „Selbstermächtigte“ mit einer Fake-Pandemie und Fake-Impfungen weiterhin in die Prozesse der Menschheit eingegriffen.

Diese Katastrophen fanden in 2022 mit dem Jahres-KIN 31 OX-MULUK = Wasser 3 auch noch kein Ende. Das unbeherrschbare, ja unberechenbare Wasser ging und geht immer seinen Weg, dieser Weg eskalierte vor allem in den östlichen Ländern mit Überschwemmungen aber auch in Europa und auch in Österreich. Das Wasser begann auch IM Menschen zu eskaliere und zeigte eine beginnende ÜBERSTERBLICKEIT an. Die falschen äußeren und inneren Handlungen fordern ihren Tribut, was nicht mehr verhindert werden kann und mit einem FAKE-Klimawandel gar nichts zu tun hat. Was dieses Thema betrifft gibt es erneut völlig falsche Handlungen von Leuten, die sogar glauben sich auf einer Autobahn selber ankleben zu müssen – es ist himmelschreiend!!!

Das letzte Jahr der Alten Erde – Was bedeutet das Jahr 2023 für die Menschheit – OXLAHUN CABAN/NO’J

Es findet eine umfassende Veränderung in der Natur statt, in den kalten Ländern wird es wärmer und in heißen Ländern hatte es sogar schon Schnee gegeben. Der Klimawandel ist offenbar einfach nur der Wandel eines „Jahrtausend“-Zykluses. Es geht also um ganz natürliche Umwelt-Zustände / Wetterbedingungen die es schon immer auf der Erde gegeben hatte. Demnach können in Grönland/Greenland/Grünland wieder Kartoffel angebaut und geerntet werden. In Afrika wird man in Zukunft möglicherweise Schifahren können. Die alten Gletscher schmelzen ab und neue Gletscher werden entstehen. Das alles sollte kein Problem sein, das der Mensch nicht zu bewältigen versteht, er muss sich ohnehin AN DIE NATUR anpassen ob er nun will oder nicht. Alles hat seine eigenen Rhythmen und Zyklen, diese verstehen zu lernen sollte sich der Mensch als allgemeines Studienprogramm vornehmen, schließlich ist er ja genau davon abhängig.

In diesem Sinne war es auch wichtig geworden, dass der kosmische Kalender von mir reformiert wurde, da er mit NIWANES Zuwachs bekommen hatte.

WIE OBEN so UNTEN ist nun die Menschheit dran sich zu entfalten und zu reifen.

Die „DUMME MENSCHHEIT“ hat ja bisher sehr großen Schaden in der NATUR angerichtet, das gilt auch für die EIGENE NATUR und zahlt bereits sein vielen Jahren den Preis dafür.

Wie dieser Preis aus anderer Perspektive aussehen kann, besagt die qualitative Basisenergie der Zeit mit dem JAHRES-KIN des jeweiligen Sonnenjahres auf der Erde an. Beides POSITIVES und HERAUSFORDERUNG wird angezeigt. Ich rede schon lange Zeit hauptsächlich über die Herausforderungen, die der Mensch immer noch nicht ganz begriffen hat.

Die Qualität des Jahres-KIN ist also das ERSTE qualitative Fundament auf der Erde. Auf dieses Fundament bauen ZWEITENS die Wellen-Energien weiter auf, dabei sollten vor allem die 14 tägigen Aufstiegswellen mit NIWANES Beachtung finden.

Für das Jahr 2023 gilt es im INNEREN aufzuräumen, falsche Gedanken führen zu falschen Handlungen, falsche Handlungen können Katastrophen auslösen, wie diese als kollektives Ergebnis aussehen kann unter dem Stichwort Katastrophen auf dieser Seite gesehen werden und auch allgemein im Netz.

Das Innere Aufräumen ist eine letzte Chance für die Menschheit, sie MUSS ihre Handlungsweisen ändern, will sie nicht gänzlich untergehen oder von einer KI verspeist werden.

Der TRANSHUMANISMUS ist nicht die Antwort, welche NATURGEGEBEN ist. Ganz im Gegenteil würde der KÜNSTLICHE MENSCH eine künstliche Welt erschaffen und genau um diese Entscheidung geht es aktuell.

Die Welt im AUSSEN ist der SPIEGEL der menschlichen Seelen, des menschlichen Geistes und dessen körperlichen Handlungen. Die NATUR reagiert unmittelbar auf die Gesamt-Stimmung und Haltung des Menschen, sie zeigt immer auch die KONFLIKTE der Menschen im Kleinen wie im Großen an.

Der Konflikt im Haus findet seinen Ausdruck in der Natur vor der Haustüre, auch mit den Pflanzen, welche imstande sind diese Konflikte zu heilen.

Die Konflikte einer Gruppe oder Gemeinde finden ihren Ausdruck in der Natur dieser Gemeinde, auch mit den Pflanzen welche imstande sind die Konflikte heilen zu helfen.

Die Konflikte in einer Stadt zeigen sich im Stadtbild als Spiegel ihrer Bewohner, in einer Stadt die hilfreichen Pflanzen zu finden ist nicht mehr so leicht wie in den kleineren menschlichen Gemeinschaften. Jede Stadt bildet bereits mehrere Gemeinschaften aus, was auch zu Auseinandersetzungen dieser führen kann. So große Konflikte können fast immer nur noch mit kollektiven Verzeihungsaktionen geheilt werden. Dies gilt auch für nationale und internationale Konflikte, sie brauchen viel Respekt auch für das ANDERE SEIN, jeder darf glauben woran er will und so sein, wie er sich selber als richtig empfindet. TOLERANZ ist keinerlei Lösung, sie ist automatisch da zu Ende wo etwas einfach nicht tolerierbar, nicht mehr lebbar ist, nicht mehr ertragbar, nicht mehr natürlich ist. Keiner kann Konflikte welcher Art auch immer TOLERIEREN.

Nicht die KRANKHEIT muss geheilt werden, sie ist bereits ein Heilungsprozess. Soll es erst gar nicht zu einer Krankheit kommen, sind jegliche Konflikte zu heilen, zu beseitigen, zu bereinigen.

In welcher Weise Mutter Erde die Konflikte der Menschheit spiegelt, liegt am qualitativen Kollektiv der Menschheit. Dieses Gesamtfeld der Menschheit ist von jedem einzelnen Menschen in dieser Welt beeinflussbar, wie es auch durch diese entstanden ist. WIE DU LIEBER MITMENSCH DENKST UND HANDELST hat WIRKUNG, vergiss das niemals, ALLES WAS DU TUST hat WIRKUNG = ENGERGEIA = WIRKSAMKEIT.

So mancher denkt er könne sich aus allem raus halten, nicht auffallen, nichts sagen, keine Stellung beziehen, das ungesehene Mäuschen sein, dass in Wahrheit mehr Schaden anrichtet als jener, der offene Stellung bezieht, denn Handlungen setzt auch das Mäuschen, vor allem als VERbraucher. Als VERbraucher wird das unauffällige Mäuschen sogar auch laut, denn es ist anspruchsvoll und will mit ausgestreckten Beinen von der Welt um sich herum nur das Beste vom Besten haben, ohne selber dafür etwas zu geben.

JEDER zahlt allerdings den Preis der GESAMTHEIT mit, jeder auf eine ganz andere, eine individuelle Weise!!!

Darüber darf man ausgiebig SINNIEREN und die ganz persönlichen KONSEQUENZEN daraus ziehen.

Das SINNIEREN gilt auch den THEMEN die einer hat.
Was triggert DICH lieber Mitmensch, dass du „SCHEISS-drauf“ bist?

Schmerz und Leid der Vergangenheit könnten auch deinem Erwachen dienen, so du sie als Lehrmeister für eine neue CHANCE annehmen würdest. Möglicherweise könntest du auch dein Leben dadurch ändern und fängst plötzlich an, darüber ganz anders zu denken. Es tut immer weh sich von etwas zu trennen, meist tut es mehr weh sich von etwas ungeliebten zu trennen, als von etwas heilem fertigen. Der Gedanke, dass durch jedwede Trennung Platz für NEUES entsteht sollte die Angst vor dem Schmerz vertreiben können 🙂

Eingefahrene Verhaltensweisen zu ändern, los zu lassen ist wirklich das SCHWIERIGSTE, es bedarf permanenter konsequenter Selbstkontrolle und augenblicklicher Änderung der Gedanken und Handlungsweisen, falls man wieder auf der Schiene der alten Verderbnis fährt…

Diese „Abschlusspredigt“ zum alten Greg. Jahr meinerseits – gilt genau so für mich SELBST wie für jedes andere SELBST. Natürlich gilt es NICHT für die SELBSTLOSEN, denn diese sind ja nur LEERE HÜLLEN, sie machen seit langem den Großteil der Menschheit aus und könnten mit Leben gefüllt werden, falls sie sich vom wahren Leben küssen lassen wollen.

Lasst uns ein FELD der TOTAL-HEILUNG GEMEINSAM erschaffen, denn dies ist der Weg ins ersehnte PARADIES – der erste SCHRITT dafür könnte VERZEIHUNG heißen… nicht vergessen!

AnNijaTbé am 27.12.2022 Greg. Kal.
Dienstag der 6.Jänner in der 1. Aufstiegswelle des Jahres 2023 im NATÜRLICHEN JAHRESKALENDER

KIN 128 HO IK = WIND 5 im neuen TZOL-KIN
KIN 128 befindet sich in der Säule des kosmischen Kalenders, sie ist die kosmische KUNDALINI-Energie – die reinste LEBENSENERGIE – der INNERE BAUM DES LEBENS!
KIN 128 ist das 5. KIN der 10. Welle HUN ETZNAB – 13 Tage unterstützt ETZNAB >>> IK, um hinter die Schleider des Vordergründigen zu sehen. Die Wahrheit hinter der Wahrheit zu erkennen, die Schleier des Verborgenen, aber Erhofften zu enthüllen, schaffen KIN 124 u 128 mit der Jahresbasis KIN 123.

Der aktuelle scharf schneidende Wind tut möglicherweise noch mehr weh, als es die vergangenen Tage des Jahres 2022 der Menschheit unberechenbar taten. Mit dem Hintergrund der ruhigen Erde und der gnadenlosen Aufdeckung durch ETZNAB hat diese aktuelle Aufstiegswelle allerdings die richtige Kraft um auch augenöffnend zu sein. Alleine das könnte schon das Schiff vor dem Untergang bewahren, man nehme also mit offenem Herzen, klarem Verstand und aufrechter Haltung dieses kosmische Geschenk an.

ich bin dir
du bist mir

AnNijaTbé

~~~~~~~~~

Wetter-Auftakt in den USA

Deutschland

%d Bloggern gefällt das: