WAHNSINN ! Alle 12 Minuten eine Bombe ►US-Kriege haben ein absurdes Ausmaß angenommen

Am 29.06.2018 veröffentlicht

Melania Trump ist im Krankenhaus

Die US-„First Lady“ Melania Trump ist im Krankenhaus. Sie sei wegen einer Nierenerkrankung im Walter-Reed-Militärkrankenhaus, teilte das Weiße Haus am Montag mit.

Es handele sich um eine „gutartige“ Erkrankung, hieß es. Weitere Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt. Die 48-Jährige ist seit 2005 mit dem heutigen US-Präsidenten Donald Trump verheiratet. Das Walter-Reed-Militärkrankenhaus gilt als das wichtigste Militärkrankenhaus an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-05/43799886-melania-trump-ist-im-krankenhaus-003.htm

Wann endet Koreakrieg ? Japanische Zeitung nennt genaues Datum

Moon Jae In empfängt Kim Jong Un

© REUTERS / Korea Summit Press Pool/Pool via Reuters

Der formell noch andauernde Kriegszustand zwischen den zwei Koreas kann bald mit einem Friedensvertrag enden. Die japanische Zeitung „Nikkei“ hat am Samstag unter Berufung auf eine Quelle im Weißen Haus das genaue Datum für die geplante Verkündung des Kriegsendes mitgeteilt.

weiterlesen:

https://de.sputniknews.com/politik/20180512320685258-koreakrieg-usa-nordkorea-suedkorea-japan/

Ehemaliger CIA-Mitarbeiter Ray McGovern gewaltsam aus der Haspel-Anhörung geschleift

Mai 2018: Ehemaliger CIA-Analytiker nach Anti-Folter-Protest aus Haspel-Anhörung von der Capitol-Polizei geschleift Ehemaliger CIA-Analytiker und Antikriegsaktivist Ray McGovern wurde gewaltsam aus der Anhörung im US-Senat entfernt, in der Gina Haspel, die Kandidatin von Präsident Donald Trump für das Amt des CIA-Direktors, Fragen zu ihrem Bericht über Folter beantwortete.

McGovern wurde von der Capitol-Polizei aus dem Zimmer gezerrt, nachdem er verlangt hatte, dass Haspel ihr Fragen über das Waterboarding von Terrorverdächtigen an einem „schwarzen Ort“ der CIA in Thailand beantwortet. Während McGovern kämpfte, schrie die Polizei ihn immer wieder an, er solle „aufhören, sich zu wehren“! Aufgrund der Aufregung im Raum war es unklar, was McGovern zu Haspel sagte.

Er schrieb eine Stellungnahme mit der Überschrift „Will a Torturer Become CIA Director“ vor der Nominierungsanhörung und behauptete, dass die Folter nicht nur unmoralisch sei, sondern auch nicht die richtige Strategie. Vor dem McGovern-Vorfall wurde Haspel von einem weiteren Einzelkämpfer unterbrochen. Eine Frau, die ein rotes T-Shirt trug und „Bloody Gina“ und „You are a torturer“ rief, wurde ebenfalls von der Polizei entfernt. „Bloody Gina“ war der Spitzname, den Haspel von ihren CIA-Kollegen erhielt, so Whistleblower John Kiriakou, der auch behauptete, Haspel habe Menschen persönlich gefoltert, weil sie es „genossen“ habe.

Am 10.05.2018 veröffentlicht

Iran will den Dollar aufgeben – Andere haben das auch versucht und wurden bombardiert…

RT Deutsch

Published on May 8, 2018

https://deutsch.rt.com/meinung/69525-iran-will-dollar-aufgeben-und-wird-bombardiert/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

 

%d Bloggern gefällt das: