Jenseits von 2012 – Matrix – leere Hüllen

Danke an Herrn Müller für diese Weiterleitung.

Und auch hier keine weitere Erklärung von mir.

Bis auf einen Auszug zum Neugierigmachen.

mfg

OTO

„Es ist hilfreicher, sich eher auf diese Idee zu konzentrieren, als sich in Grabenkämpfe zu vertiefen, die häufig von Missverständnissen herrühren.“

~~~~~

hier der Artikel, um den es geht!

David Icke – Alex Jones: Jenseits von 2012

Christian Stolle

We Are Change

5. Januar 2013

Der Hype um den 21. Dezember 2012 ist vorbei – was hat sich verändert? Es gibt jetzt eine Ausrede weniger, wenn es darum geht, selbst Verantwortung zu übernehmen! Es gibt einige, die sich wundern, dass der Aufstieg, den sie sich erhofft haben, ausgeblieben ist. Das Wort „Aufstieg“ beschreibt aber einen Prozess, bei dem man sich selbst aufwärts bewegt. Sonst wäre es kein Aufstieg, sondern ein „weggebeamt werden“. Aber wer würde schon jemanden zu sich beamen wollen, dessen aktuelle Hauptbeschäftigung darin besteht, sich vor unangenehmen Pflichten zu drücken?

Unsere moralische Pflicht ist es, hier und jetzt dafür einzustehen, was wir für richtig halten. Lippenbekenntnisse zählen nicht. Ausflüchte beruhigen das Gewissen vielleicht kurzfristig, aber spätestens dann, wenn sich das eigene Leben dem Ende nähert, wird man ehrlich und ohne etwas schönzureden darauf zurückblicken, was man getan hat – und auch auf das, was man versäumt hat zu tun.

Die Agenda der Neuen Weltordnung schreitet im totalitären Trippelschritt immer weiter voran. Die Zwangsjacke aus Regulierungen, die uns von Parlamenten und supranationalen Institutionen übergestülpt wird, wird immer enger. Diverse Krisen und Kriege weltweit werden künstlich verschärft und die Bevölkerungen werden immer weiter in die Verzweiflung getrieben. Wir stehen vor der Wahl, entweder nach außen zu schauen und andere um Lösungen zu bitten, oder selbst Lösungen zu implementieren. Wir haben die Macht, die Fesseln zu sprengen, erst im Kopf, dann im eigenen Leben und dann in einem immer größeren Wirkungskreis, wenn sich Synergien mit Gleichgesinnten bilden.

weiterlesen:  http://www.we-are-change.de/2013/01/05/jenseits-von-2012

~~~~~~~~

lesen Sie dazu auch folgenden Artikel mit Offenbarungseffekt!

Leere Hüllen, Gefäße fürs Leben und Die Kogi Story

~~~~~~~~

Mind-Control ~ Chip-Messungen!

Positive TI Measurements in Berlin, Germany

Monday, 26 December 2011 20:02

TI Lars Drudgaard from Denmark and Dr. Henning Witte from White TV, Sweden, made a trip through Germany in December 2011 to make interviews and measurements on Targeted Individuals in order to prove that they have implanted chips, an important tool to remote control a human by mind control technologies. The measurement instrument is only able to measure electro magnetic waves. We know that the Mind Control technology is based on scalar waves. Therefore we can assume that the positive result of our measurement is showing that the electro magnetic waves from the chip have the task to target the individual, so that the scalar wave interferometer of the perpetrators can remote control and torture the TI’s.

TI Lars Drudgaard aus Dänemark und Dr. Henning Witte von White TV, Schweden, haben im Dezember 2011 eine Reise durch Deutschland gemacht, um Interviews und Messungen an Targeted Individuals (Opfer von Mind Control) auszuführen. Damit soll bewiesen werden, dass die TI’s Chips eingepflanzt bekommen haben, um sie mit Mind Control Technik fernsteuern zu können. Das Messgerät ist jedoch nur fähig, elektromagnetische Wellen zu messen. Wir wissen aber, dass die Mind Control Technik hauptsächlich mit Skalarwellen arbeitet. Daher darf man vermuten, dass unsere positiven Messungen nur beweisen, dass die elektromagnetischen Wellen, die aus dem Chip strahlen und gemessen worden sind, nur den Zweck haben, die Opfer zu orten, damit der Skalarwelleninterferometer der Täter diese fernsteuern und foltern kann.

TI Lars Drudgaard från Danmark och Henning Witte från White TV, Sverige, gjorde en rundresa genom Tyskland i december 2011 för att göra intervjuer och mätningar på Targeted Individuals, för att visa att de bär på implanterade chips, ett viktigt verktyg att fjärrstyra människor med hjärnkontroll teknologi. Mätinstrumentet kan enbart mäta elektromagnetiska vågor. Vi vet dock att Mind Control teknologin baseras på skalärvågor. Därför kan man anta att våra positiva mätresultat visar enbart att de elektromagnetiska vågor som chipet utsänder har till uppgift att spåra upp TI’s, för att fjärrstyra och tortera dem med en skalärvågsinterferometer.

Listen also to the interview with Sabine Hinz.

http://www.whitetv.se/en/mind-control-mk-ultra/241-ti-measurements-in-berlin-germany.html

~~~~~~~~~~~~~

An alle TI´s im Deutschsprachigen Raum-PDF

Di 10.01.2012 19:13

An alle TI´s im Deutschsprachigen Raum

Zusammen mit Dr. Henning Witte habe ich vom 12. bis 20. Dezember 2011 in Berlin, Karlsruhe und Hamburg Messungen durchgeführt.

Dr. Henning Witte, hat auf seiner Homepage ein Video von einer Messung eingestellt, und Jesse, der in den Staaten gleichzeitig Messungen machte, hat 2 Videos auf YouTube eingestellt.

Die ersten Videoaufnahmen der Messungen habe unglaubliches bewirkt.

Jesse wurde in den USA von einer Gruppe kontaktiert, die gerne darüber mehr erfahren wollten. Er hat seine Geschichte erläutert, und Ihnen Videos von den Messungen gezeigt.

Die anwesenden waren außer sich und empört.

Zwei tage später wurde er wider eingeladen, und noch mehr Leute waren da.

Es stellte sich heraus das die anwesenden nicht nur gewöhnliche Bürger waren, sondern gleichzeitig Leiter von verschieden Organisationen sind.

Es waren erstmals Leiter der amerikanischen Bewegung „Occupy Wallstreet“ und der Schwarzen Bürgerrechts Organisationen die ihren Uhrsprung in der Bewegung von Dr. Martin Luther King Jr. haben.

Diese beiden Organisationen sind jetzt verschmolzen, und andere Organisationen sind dazugekommen, die Islamische Gemeinschaft die jüdische Gemeinschaft und viele andere. Insgesamt mehr als 50 Organisationen haben sich jetzt zur der Bewegung „Occupy the Dream“ zusammengeschlossen.

Sie haben uns ihre Zusammenarbeit angeboten wen wir uns als gemeinnützige Organisation in den Staaten eintragen lassen. Dies geschah so zu sagen fasst über Nacht.

Wir haben zu der Internationalen Gruppe eine Parallele Organisation gegründet, mit dem Namen „International Center Against Abuse of Covert Technologies“ (Internationales Center gegen Missbrauch von verdeckte Technologien) http://www.icaact.org

Diese Zusammenarbeit ist für uns sehr wichtig, und ich habe mich dem Projekt in der letzten Woche ganz zugewannt (Webseite, Logo, etc.). Allerdings hat das zu folge das ich zunächst die Auswertungen der Fragebogen, Messungen und Videozustellungen vernachlässigt habe. Ich hoffe auf Verständnis.

Die „Occupy the Dream“ Bewegung kann weit über eine Million Menschen für Unterschriften mustern. Sie haben uns zum Haupt Thema einer Demo am 16. Januar (Martin Luther King Day) gemacht wo sie Banner und Flyers (mit unsere -bootschaft und -logo) für uns schon in Auftrag gegeben haben, gleichzeitig werden neben Bekannte Redner auch betroffene die Hauptredner sein, und wir haben einen stand zu Aufklärung in erster reihe erhalten. Sie erwarten zwischen 20.000 und 30.000 Teilnehmer und Zuhörer.

Da die Folter die wir unterlegen, alle Religione, demografische und ethnische Gruppen umfasst, und sogleich (ganz im Zeitgeist) Terrorismus ist, vereinen wir gleichzeitig die „Occupy the Dream“ Bewegung mit einem gemeinsamen Thema.

„Save the Dream. It’s time to wake up in order to save the dream.“

„Rette den Traum. Es ist zeit aufzuwachen um den Traum zu retten.“

„Occupy the Dream“ (Besetze den Traum)

http://www.occupydream.org/

Occupy Movement, African-American Leaders Form Coalition
http://www.voanews.com/english/news/usa/Occupy-Movement-African-American-Leaders-Form-Coalition-135696648.html

Dr. Henning Witte

http://www.whitetv.se

Positive TI Measurements in Berlin.
http://www.whitetv.se/en/mind-control-mk-ultra/241-ti-measurements-in-berlin-germany.html

Amerikanische Messungen sind auf der neuen internationalen Homepage zu sehen

http://icaact.org/

Ich mochte mich hier ganz herzlich bei allen bedanken die unsere Deutschland Tour möglich gemacht haben.

Viele liebe grüße aus Dänemark

Lars Drudgaard

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: