Jenseits von 2012 – Matrix – leere Hüllen

Danke an Herrn Müller für diese Weiterleitung.

Und auch hier keine weitere Erklärung von mir.

Bis auf einen Auszug zum Neugierigmachen.

mfg

OTO

„Es ist hilfreicher, sich eher auf diese Idee zu konzentrieren, als sich in Grabenkämpfe zu vertiefen, die häufig von Missverständnissen herrühren.“

~~~~~

hier der Artikel, um den es geht!

David Icke – Alex Jones: Jenseits von 2012

Christian Stolle

We Are Change

5. Januar 2013

Der Hype um den 21. Dezember 2012 ist vorbei – was hat sich verändert? Es gibt jetzt eine Ausrede weniger, wenn es darum geht, selbst Verantwortung zu übernehmen! Es gibt einige, die sich wundern, dass der Aufstieg, den sie sich erhofft haben, ausgeblieben ist. Das Wort „Aufstieg“ beschreibt aber einen Prozess, bei dem man sich selbst aufwärts bewegt. Sonst wäre es kein Aufstieg, sondern ein „weggebeamt werden“. Aber wer würde schon jemanden zu sich beamen wollen, dessen aktuelle Hauptbeschäftigung darin besteht, sich vor unangenehmen Pflichten zu drücken?

Unsere moralische Pflicht ist es, hier und jetzt dafür einzustehen, was wir für richtig halten. Lippenbekenntnisse zählen nicht. Ausflüchte beruhigen das Gewissen vielleicht kurzfristig, aber spätestens dann, wenn sich das eigene Leben dem Ende nähert, wird man ehrlich und ohne etwas schönzureden darauf zurückblicken, was man getan hat – und auch auf das, was man versäumt hat zu tun.

Die Agenda der Neuen Weltordnung schreitet im totalitären Trippelschritt immer weiter voran. Die Zwangsjacke aus Regulierungen, die uns von Parlamenten und supranationalen Institutionen übergestülpt wird, wird immer enger. Diverse Krisen und Kriege weltweit werden künstlich verschärft und die Bevölkerungen werden immer weiter in die Verzweiflung getrieben. Wir stehen vor der Wahl, entweder nach außen zu schauen und andere um Lösungen zu bitten, oder selbst Lösungen zu implementieren. Wir haben die Macht, die Fesseln zu sprengen, erst im Kopf, dann im eigenen Leben und dann in einem immer größeren Wirkungskreis, wenn sich Synergien mit Gleichgesinnten bilden.

weiterlesen:  http://www.we-are-change.de/2013/01/05/jenseits-von-2012

~~~~~~~~

lesen Sie dazu auch folgenden Artikel mit Offenbarungseffekt!

Leere Hüllen, Gefäße fürs Leben und Die Kogi Story

~~~~~~~~

Franz Hörmann – Parteigründung und Occupy

AnNijaTbé – 28.1.2012 – zu Geldsystemen

Die Ideen ums Geldsystem vermischen sich plötzlich mit rein partei-politischen Sichtweisen, was ganz und gar falsch ist. Ob links, rechts, oben oder unten 🙂 ist dem Geld und der Wirtschaft schnurz egal.

Was wir brauchen, ist ein funktionierendes ehrliches System, das der Leistung des Menschen gerecht wird. Ich amüsiere mich gerade ein wenig, weil ich einige Personen sehr gut persönlich kenne und mit denen vor Jahren bereits an neuen Ideen arbeitete, daher weiß ich auch woran es liegt, dass sie scheiterten.

Prof. Hörmann hat laut Standard mit H. J. Klaussner gemeinsam eine Partei gegründet die – Human WayPartei.

Human WayPartei – Ob eine Parteigründung nun das Richtige ist, um das Geldsystem zu ändern, bezweifle ich ebenfalls auf stärkste. Man kann das System nicht mehr ändern. Wenn man selber ein Teil des Systems geworden ist, schon gar nicht, denn man würde sich selber abschaffen müssen 🙂 Dies als klare Sichtweise, für jeden, der den Änderungswillen hat und etwas beitragen will.

Das Parteien-System, ja das gesamte politische System ist dermaßen krank, dass man sicher gut daran tut, sich von diesem weit entfernt zu halten, um sich nicht anzustecken.

Prof. Hörmann gefällt mir als Redner, auch als unterhaltsamer Redner und in seiner Kompetenz als Buchhalter. Ob er der Buchhalter Gottes auf der Erde ist kann nicht gesagt werden, aber vielleicht zeigt sich das ja noch 😉

Wir brauchen meiner Meinung nach keine Partei, um das Geldsystem zu ändern, das muss auch anders gehen.

Herrn Hans Jürgen Klaussner, der nach dem gescheiterten W.E.G. (Werte-Erhaltungs- Genossenschaft) System, nun wieder zur Sprache kommt, da ja das was Prof. Hörmann verbreitet praktisch die Idee Klaussners, der W.E.G. (WEG-Gelt) ist, stellt man nun in die ultrarechte Medien-Ecke, was sich auch auf Prof. Hörmann auswirkt.

Bernd Senf hat zu Klaussners HuManWirtschaft folgenden Aufsatz geschrieben: http://www.berndsenf.de/pdf/Klaussner.pdf

Ich schrieb bereits, dass ich diese Idee grundsätzlich sehr gut finde, aber es für fatal halte, damit über die existierenden Institutionen (Sozialversicherung etc.) generell zu beginnen. Wir kämen vom Regen in die Traufe, wenn letztlich die aktuellen Systemerhalter ihre Chance wahrnehmen, um mit Hilfe von Prof. Hörmann ihre Ziele zu verwirklichen.

Wohlgemerkt, ich unterstelle da gar nichts, ich glaube auch nicht, dass Prof. Hörmann oder H.J. Klaussner deren Handlanger sind – nein wirklich sicher nicht.

Doch wer weiß, wo immer noch die Macht zur Lenkung der Geld-Ereignisse liegt, der weiß auch, wie leicht eine gute Idee umgedreht werden kann.

Schließlich hat man das auch mit Klaussner gemacht und sich eine seiner kleinen Schwächen gesucht, um ihn zu verklagen und zu verurteilen – er wurde also eingesperrt und bekam eine neue Chance, um in Ruhe zu überlegen, welchen Ansatz zur Änderung man wählen könnte. Meist muss man erst an sich selber etwas ändern, um mit der Aufgabe, der wahren Berufung, erfolgreich sein zu können!

Wenn Klaussner nun politische Ansichten öffentlich kund getan hat, dann hat er einen großen Fehler gemacht. Alles was auf der Erde geschah, hat seine übergeordneten Gründe, die man zwar begreifen muss, aber nicht Aufhänger für was Neues benutzen darf, noch dazu indem man gewisse Gruppierungen desavouiert! Ich konnte allerdings eine Web-Seite der Human WayPartei nicht finden und kann daher auch die angeblichen Aussagen zum Holocaust, wie der  Standard sagt, nicht verifizieren.

Ich meine, man muß die Vergangenheit ruhen lassen!

Ganz offensichtlich hat man aber Klaussner nicht aus den Augen verloren und steckt ihn nun in die medial unbeliebte ultrarechte Ecke. So geht das – man ruiniert den Ruf – nichts leichter als das, wenn einer mal medienbekannt wurde.

Klaussner wäre schon der Buchhalter Gottes gewesen, er trug die Energie und hätte auch die Kraft gehabt klar durchzustarten, aber wie gesagt, wären da nur nicht die kleinen Schwächen gewesen…

Ich rede da für mache sicherlich kryptisch, denn wie komme ich dazu, von einem „Buchhalter Gottes“ zu reden? Ich meine damit einen echten höheren Auftrag, der Mensch der für die Gesellschaft arbeitet und sich enthusiastisch ganz und gar für seine Tätigkeit, seine Berufung einbringt, tut das nicht für irdischen Ruhm!

Diesen Enthusiasmus meine ich bei Klaussner und auch bei Hörmann erkennen zu können. Totale Leidenschaft und >Hingabe zur Aufgabe 🙂

Nun ist aber Hörmann durch Klaussner auch ins Medienfeuer geraten, das spricht für ihn und dafür, dass er dem aktuellen System gefährlich geworden ist, denn ja, wenn diese Idee auf ehrliche Weise umgesetzt werden könnte, dann ist sie eine rasche saubere Lösung vom Grundsätzlichen her. Und ja, wäre Hörmann gegenüber jeglicher Ansteckung immun wäre, dann könnte er ja sogar über eine Partei etwas Unerwartetes erreichen.

Diese Aussage hier, soll keine Widerrufung meiner obigen „Hände Weg von der Politik und Parteien“ Ansicht sein. Immun gegen dieses verdorbene System kann nur einer sein, einer der von göttlichen Gnaden beseelt und rein ist!!!

Wer könnte das von sich selber behaupten oder auch nur still, aber mit innerer Sicherheit, von sich selber annehmen??? Wir arbeiten daran, ja ganz viele sogar, aber wie viele haben diese innere Sicherheit und Reinheit auch schon erreicht??? Und wer beurteilt diese Reife?

Die einzige Ausnahme, vom gewährten freien Willen, müssen Schwerverbrecher sein, solche die morden und Missbrauch betreiben. Diese müssen daran gehindert werden, es erneut zu tun. Sie habe jeglichen Anspruch auf freie Entscheidung bis zur totalen Gesundung verloren. In der Natur erledigen sich solche Auswüchse von selber, in der menschlichen Gesellschaft müssen sie reguliert werden.

Ich möchte aber jetzt meinen Aufsatz nicht mit den Schwerverbrechern beenden, sondern auf folgende aktuelle Meldungen bezüglich Hörmann und Occupy verweisen:

——

Occupy ringt um Position zu Rechten und Sektierern

25. Jänner 2012 18:39
  • Artikelbild
    Foto: dapd/Punz

    Occupy-Demo im Dezember auf dem Wiener Stephansplatz: Die Bewegung diskutiert, mit welchen Leuten man zusammenarbeiten soll, mit welchen nicht – und wer das entscheiden darf.

  • Artikelbild
    Foto: STANDARD\Cremer

    WU-Professor Franz Hörmann: Es ergebe keinen Sinn, aus heutiger Perspektive über den Holocaust zu reden.


WU-Professor Franz Hörmann äußert sich uneindeutig zum Holocaust und heißt auch Nazis in seiner Partei willkommen – Bei Occupy Austria, bei deren Veranstaltung er auftrat, hat er einen Richtungsstreit ausgelöst

weiterlesen

######################

Sa, 2012-01-21 17:15 – rasos

Das erste mal trafen sich Menschen der österreichischen  Occupy Bewegung aus Innsbruck, Salzburg, Wien, Linz und Dornbirn in Linz. In Wien wurden Veranstaltungen organisiert, zuletzt eine Kundgebung am Stephansplatz. Aus Innsbruck reisten gleich 6 Leute an: dort gibt es seit Oktober 2011 ein Zeltdorf, das vom Bozner Platz, dann in den Waltherpark und nun an der Nordkette am Gramatboden angesiedelt ist.

weiterlesen

######################

Willkommen

Willkommen auf der Homepage der HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI, der fortschrittlichsten Partei in Deutschland. Unser Konzept nennen wir HUMANWIRTSCHAFT. Unser Motto lautet: menschlich, nachhaltig und fair. Wir sind dafür bekannt, dass wir eine Ökonomie der nächsten Generation anstreben. Wir stehen aber für viel mehr!

Ausgangssituation
Die HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI steht für eine ganzheitliche Betrachtung aller Lebensbereiche und wie sie zu einander in Beziehung stehen. Wir streben ein Gleichgewicht der Interessen zwischen Menschen, ihren Familien, Wirtschaft, Fortschritt und dem Ressourcenverbrauch an. Gleichgewichte sind eine Voraussetzung für Gerechtigkeit. Unsere Gesellschaft kennt jedoch keine Gleichgewichte. Aus dem Zwang heraus ganz schnell auf soziale und wirtschaftliche Krisen zu reagieren, um eine Katastrophe abzuwenden, unterwirft man heutzutage alle Lebensbereiche festen Hierarchien aus Befehl und Gehorsam. Die zentrale Schaltstelle der Macht: das Geld. Am Ende dieser Entwicklung entsteht die staatliche Diktatur. Die Geschichtsanalyse gibt uns Recht. Die Entwicklungen der letzten 20 Jahre geben uns Recht! Menschen beginnen die Auswirkungen zu fühlen – wir sind für diese Menschen da!

weiterlesen

######################

Achtung – das ist dermaßen durchsichtig inszeniert, dass es schon weh tut – aber nichts desto trotz, kann es auch wieder Bauernopfer geben!

Österreich

Ermittlungen gegen Occupy-Aktivisten wegen Wiederbetätigung

24. Jänner 2012 17:44

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts auf Wiederbetätigung und Volksverhetzung bei Teilen der Occupy-Bewegung

Wien – Teile der österreichischen Occupy-Bewegung beschäftigen nun die Staatsanwaltschaft – wegen Verdachts auf Wiederbetätigung und Volksverhetzung. Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands (DÖW) hat eine entsprechende Sachverhaltsdarstellung eingebracht.

weiterlesen

######################

Der Standard hat sich offenbar auf Occupy eingeschossen!!!!!!!!!

Kein Wunder der Stadard Inhaber Oskar Bronner ist Bilderberger 🙂


Menschen in Wien, Graz und Linz fanden sich ein, international wurde von Berlin bis Chicago protestiert

Wien – Die „Occupy“-Bewegung hat am Sonntag zum zweiten internationalen Aktionstag aufgerufen. In Wien fanden sich laut Polizei rund 200 Menschen trotz Kälte am Stephansplatz ein, weitere Versammlungen fanden in Graz und Linz statt. International reichte die Liste der Protestorte laut Veranstalter von Berlin und Frankfurt bis Chicago. Das Motto der Kundgebungen war „Echte Demokratie jetzt“.

weiterlesen

######################

Anmerkungen zum aktuellen Geld-Werdegang bei:

http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&postID=169426#post169426

######################

Rund ums Geld und der Änderung des Geldsystems – Artikel von Wissenschaft300:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/meine-favoriten/lebenssicherungseinkommen/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/24/aufsehenerregender-modellversuch-bedingungsloses-grundeinkommen/


https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/20/ems-transferunion-beendigung-staatlicher-haushaltssouveranitat/ – keinesfalls darf dieser Plan durchgeführt werden, er kommt der Komplett-Auflösung der Nationalstaaten gleich!

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/12/geldsysteme-lebenssicherung-grundlagen/ – Gedanken zur Änderung des Systems

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/12/18/grundeinkommen-geldsystem/ – Diskussion, Ansätze wie man es anders machen könnte

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/12/26/was-ist-geld-anderung-des-geldsystems/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/12/26/local-money-regiogeld-freigeld/ – praktizierte Alternativen

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/10/10/finanzwirtschaft-geldsystem-lebenssicherungssystem/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/11/05/andreas-popp-schulden-bezahlen-bedeutet-geld-vernichten/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/22/dollar-und-gold-nur-noch-der-glaube-ans-geld/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/22/marktwirtschaft-und-privatisierung/ – Andreas Popp

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/22/privatisierung-und-korruption-gehen-hand-in-hand/

Mind-Control ~ Chip-Messungen!

Positive TI Measurements in Berlin, Germany

Monday, 26 December 2011 20:02

TI Lars Drudgaard from Denmark and Dr. Henning Witte from White TV, Sweden, made a trip through Germany in December 2011 to make interviews and measurements on Targeted Individuals in order to prove that they have implanted chips, an important tool to remote control a human by mind control technologies. The measurement instrument is only able to measure electro magnetic waves. We know that the Mind Control technology is based on scalar waves. Therefore we can assume that the positive result of our measurement is showing that the electro magnetic waves from the chip have the task to target the individual, so that the scalar wave interferometer of the perpetrators can remote control and torture the TI’s.

TI Lars Drudgaard aus Dänemark und Dr. Henning Witte von White TV, Schweden, haben im Dezember 2011 eine Reise durch Deutschland gemacht, um Interviews und Messungen an Targeted Individuals (Opfer von Mind Control) auszuführen. Damit soll bewiesen werden, dass die TI’s Chips eingepflanzt bekommen haben, um sie mit Mind Control Technik fernsteuern zu können. Das Messgerät ist jedoch nur fähig, elektromagnetische Wellen zu messen. Wir wissen aber, dass die Mind Control Technik hauptsächlich mit Skalarwellen arbeitet. Daher darf man vermuten, dass unsere positiven Messungen nur beweisen, dass die elektromagnetischen Wellen, die aus dem Chip strahlen und gemessen worden sind, nur den Zweck haben, die Opfer zu orten, damit der Skalarwelleninterferometer der Täter diese fernsteuern und foltern kann.

TI Lars Drudgaard från Danmark och Henning Witte från White TV, Sverige, gjorde en rundresa genom Tyskland i december 2011 för att göra intervjuer och mätningar på Targeted Individuals, för att visa att de bär på implanterade chips, ett viktigt verktyg att fjärrstyra människor med hjärnkontroll teknologi. Mätinstrumentet kan enbart mäta elektromagnetiska vågor. Vi vet dock att Mind Control teknologin baseras på skalärvågor. Därför kan man anta att våra positiva mätresultat visar enbart att de elektromagnetiska vågor som chipet utsänder har till uppgift att spåra upp TI’s, för att fjärrstyra och tortera dem med en skalärvågsinterferometer.

Listen also to the interview with Sabine Hinz.

http://www.whitetv.se/en/mind-control-mk-ultra/241-ti-measurements-in-berlin-germany.html

~~~~~~~~~~~~~

An alle TI´s im Deutschsprachigen Raum-PDF

Di 10.01.2012 19:13

An alle TI´s im Deutschsprachigen Raum

Zusammen mit Dr. Henning Witte habe ich vom 12. bis 20. Dezember 2011 in Berlin, Karlsruhe und Hamburg Messungen durchgeführt.

Dr. Henning Witte, hat auf seiner Homepage ein Video von einer Messung eingestellt, und Jesse, der in den Staaten gleichzeitig Messungen machte, hat 2 Videos auf YouTube eingestellt.

Die ersten Videoaufnahmen der Messungen habe unglaubliches bewirkt.

Jesse wurde in den USA von einer Gruppe kontaktiert, die gerne darüber mehr erfahren wollten. Er hat seine Geschichte erläutert, und Ihnen Videos von den Messungen gezeigt.

Die anwesenden waren außer sich und empört.

Zwei tage später wurde er wider eingeladen, und noch mehr Leute waren da.

Es stellte sich heraus das die anwesenden nicht nur gewöhnliche Bürger waren, sondern gleichzeitig Leiter von verschieden Organisationen sind.

Es waren erstmals Leiter der amerikanischen Bewegung „Occupy Wallstreet“ und der Schwarzen Bürgerrechts Organisationen die ihren Uhrsprung in der Bewegung von Dr. Martin Luther King Jr. haben.

Diese beiden Organisationen sind jetzt verschmolzen, und andere Organisationen sind dazugekommen, die Islamische Gemeinschaft die jüdische Gemeinschaft und viele andere. Insgesamt mehr als 50 Organisationen haben sich jetzt zur der Bewegung „Occupy the Dream“ zusammengeschlossen.

Sie haben uns ihre Zusammenarbeit angeboten wen wir uns als gemeinnützige Organisation in den Staaten eintragen lassen. Dies geschah so zu sagen fasst über Nacht.

Wir haben zu der Internationalen Gruppe eine Parallele Organisation gegründet, mit dem Namen „International Center Against Abuse of Covert Technologies“ (Internationales Center gegen Missbrauch von verdeckte Technologien) http://www.icaact.org

Diese Zusammenarbeit ist für uns sehr wichtig, und ich habe mich dem Projekt in der letzten Woche ganz zugewannt (Webseite, Logo, etc.). Allerdings hat das zu folge das ich zunächst die Auswertungen der Fragebogen, Messungen und Videozustellungen vernachlässigt habe. Ich hoffe auf Verständnis.

Die „Occupy the Dream“ Bewegung kann weit über eine Million Menschen für Unterschriften mustern. Sie haben uns zum Haupt Thema einer Demo am 16. Januar (Martin Luther King Day) gemacht wo sie Banner und Flyers (mit unsere -bootschaft und -logo) für uns schon in Auftrag gegeben haben, gleichzeitig werden neben Bekannte Redner auch betroffene die Hauptredner sein, und wir haben einen stand zu Aufklärung in erster reihe erhalten. Sie erwarten zwischen 20.000 und 30.000 Teilnehmer und Zuhörer.

Da die Folter die wir unterlegen, alle Religione, demografische und ethnische Gruppen umfasst, und sogleich (ganz im Zeitgeist) Terrorismus ist, vereinen wir gleichzeitig die „Occupy the Dream“ Bewegung mit einem gemeinsamen Thema.

„Save the Dream. It’s time to wake up in order to save the dream.“

„Rette den Traum. Es ist zeit aufzuwachen um den Traum zu retten.“

„Occupy the Dream“ (Besetze den Traum)

http://www.occupydream.org/

Occupy Movement, African-American Leaders Form Coalition
http://www.voanews.com/english/news/usa/Occupy-Movement-African-American-Leaders-Form-Coalition-135696648.html

Dr. Henning Witte

http://www.whitetv.se

Positive TI Measurements in Berlin.
http://www.whitetv.se/en/mind-control-mk-ultra/241-ti-measurements-in-berlin-germany.html

Amerikanische Messungen sind auf der neuen internationalen Homepage zu sehen

http://icaact.org/

Ich mochte mich hier ganz herzlich bei allen bedanken die unsere Deutschland Tour möglich gemacht haben.

Viele liebe grüße aus Dänemark

Lars Drudgaard

%d Bloggern gefällt das: