Unbekannte Helden – Widerstand gegen das NS-Regime | SWR Geschichte und Entdeckungen ~ historische Aspekte denen man nachgehen dürfen sollte

Liebe Freunde,
die meisten von Euch wissen, dass ich das Thema Holocaust auf dieser Seite nicht mehr anspreche, weil man mich deshalb in Österreich verfolgt und angeklagt hat. Nun fühle ich aber dennoch auf den folgenden Film eingehen zu wollen… Da es mir nie um etwas anderes als um die Wahrheit gegangen ist.

Ich gehe immer wieder Hinweisen nach, die ein Körnchen der wirklichen Wahrheit in sich tragen könnten. Die Geschichte des Weltkriegs wurde ja angeblich mehrfach geändert und es wurde jeweils nur das geschrieben, was man der Menschheit glauben lassen möchte und immer von der Seite eingefärbt wurde, welche die Geschichte geschrieben hat. Daher beinhaltet die offizielle Geschichtsschreibung immer nur Bruchstücke der Wahrheit. Allgemein sagt man ja, dass die Sieger die Geschichte schreiben und natürlich schreiben die Sieger nichts über die eigenen Schandtaten, die es dennoch gab und genau so geheilt werden müssen, wie die Schuld jener die sich massenhaft von bestimmender Stimme haben täuschen lassen und daher Kriegsabschnitte verlieren mussten.

Was ich aus dem folgenden Film entnahm und möglicherweise auch glaubwürdig ist, gab es ein Giftgas, für das aber gar keine Gaskammern nötig waren, weil es so dermaßen gefährlich ist, dass die Leute davon sofort an Ort und Stelle tot umfallen. Warum also will man uns glauben machen, dass es Gaskammern gab, wenn die gar nicht nötig waren, so das Gezeigte in dem folgenden Film wahr ist?

Weiter wird in dem Film gesagt, dass es nur eine Promille-Anzahl an Widerstandskämpfern im 3. Reich gab, also eine verschwindende Menge. Wer war es dann der kilometerlange Züge mit Nachschub für die Front sabotieren konnte?????? Dass es diese gigantische Sabotage gab, weiß ich aus erster Hand von meinem Vater, der uns niemals angelogen hat und diese Sabotage mit eigenen Augen an der Front gesehen und erlitten hat.

Würde es tatsächlich eine Meinungsäußerungsfreiheit geben, würde man über all das offen diskutieren können und auch solchen Quellen nachgehen können, die im Verborgenen gehalten werden. Verborgen vermutlich deswegen, weil die ganze Wahrheit vermutlich erneut irgendwelchen geheimen Vorhaben im Wege steht und deshalb die Allgemeinheit weiterhin glauben soll, was man den Kindern in der Schule über den Weltkrieg eintrichtert 😦

Es ist aber so, ihr Lieben,
solange nicht die GANZE Wahrheit einerseits gezeigt und andererseits auch vergeben werden konnte, man sich gegenseitig die Schandtaten nicht zugestehen und verzeihen will, so lange kämpfen wir zumindest teilweise vergebens für den Weltfrieden.

Wer jetzt meint, dass sich das Übel, auch das Gute nicht vererbt und die heutigen Generationen damit längst nichts mehr zu tun haben, hat noch eine Lücke im Verständnis der Vererbung von geistig-seelischen Prägungen.

Ich habe von einer vorbildlichen Aktion von Amerikanerinnen gesprochen, wo 4000 Amerikanerinnen – 4000 Japanerinnen zu einer Verzeihungszeremonie einluden. Das wäre eine sehr gute Möglichkeit, um weiter zu kommen, es muss nur getan werden!!!

Hier nun der Film, der mich dazu brachte obige Worte zu schreiben.

AnNijaTbé am 12.5.2020

Und schon wurde dieser Film gelöscht ~ es wurde sogar sehr gründlich gelöscht ~ es hat sich also noch gar nichts geändert ~ alles was eine unbequeme Wahrheit aufzeigt wird einfach gelöscht, verbrannt, verboten  😦

Widerstand im Südwesten: Das bewegende SWR Dokudrama „Unbekannte Helden“

Hier sind noch Teile des Films zu hören https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/unbekannte-helden-swr-dokudrama-ueber-widerstand-gegen-nationalsozialismus-100.html

Ich lasse das  L E E R E  Bild hier als MAHNMAL für die Zeit der  Z E N S U R  der Wahrheit über das echte Leben für den erneut gelöschten guten Film stehen – vielleicht findet sich ja bald auch jemand der diesen Film erneut ins Netz stellen kann!

Der Vatikan und das Deutsche Reich. Wissen vom Ewigen Bund. – sehr gut!

15.02.2020

Toni Ben Rainer

Fremdbestimmt: 120 Jahre Lügen und Täuschungen bis heute

08.11.2019

~~~~~~
Minute: 18:27h
Ausspruch von  Karl Jaspers:

Friede ist nur durch Freiheit, Freiheit nur durch Wahrheit möglich. Daher ist die Unwahrheit das eigentlich Böse, jeden Frieden Vernichtende: die Unwahrheit von der Verschleierung bis zur blinden Lässigkeit, von der Lüge bis zur inneren Verlogenheit, von der Gedankenlosigkeit bis zum doktrinären Wahrheitsfanatismus, von der Unwahrhaftigkeit des Einzelnen bis zur Unwahrhaftigkeit des öffentlichen Zustandes.

~~~~~~

Hierzu passen das Ergebnis meiner diesbezüglich eigenen Forschung der sich einander bedingenden Zustände bzw. der Wesenheiten, welche Zustände schaffen – hier zwei wesentliche Paare:

Wahrheit und Frieden – Die Wahrheit bedingt den Frieden! Ohne Wahrheit kein Friede, denn sobald gelogen verschleiert oder geschummelt wird ist es mit dem Frieden vorbei. Der Mitmensch erkennt die Lüge unbewusst auch dann, wenn sie als Wahrheit verbreitet wird, daher nimmt er Abstand, fühlt dass etwas nicht ehrlich, nicht offen und daher schädlich ist. Sobald einer einen Streit beginnt, ist es auch mit der Wahrheit vorbei, denn wenn der Streit nicht des Findens bzw. der Wahrheit dient, dient er nur dem Rechthaben und das Rechthaben wollen dient nur dem Ego, dem alle Mittel, um Recht zu haben, willkommen sind.

Überleitend dazu sagt Jaspers stimmig: Freiheit ist nur durch Wahrheit möglich!

Freiheit und Würde – Die Freiheit bedingt die Würde! Ohne Freiheit keine Würde, warum? Dafür ist es nötig die Würde zu definieren, was sehr einfach ist, wenn man es einmal weiß, Ich selber bin durch meine Sprachforschung zu einer, meiner Meinung nach richtigen Definition der Würde gekommen. Die Würde kommt vom WERDEN und bei dem diesbezüglichen WERDEN geht es darum was sich die Seele vor Eintritt in dieses Leben vorgenommen hat zu werden.

„Die Würde ist das, was sich die Seele vor dem Eintritt in das irdische Leben vorgenommen hat zu werden – das nennt man Seelenplan.“

Diese so verstandene Würde wird in unseren Tagen bereits vor der Geburt verletzt, denn so manches Menschenkind darf nichteinmal in dieser Welt geboren werden… doch das ist noch einmal eine andere Geschichte… auch die Frage:

„Wann ist denn die Geburt des Menschen, selbst dann wenn er nicht aus dem Mutterleib abgetrieben wurde, tatsächlich vollendet?

Was würde man denn unter einer vollendeten Geburt verstehen… dazu für jetzt nichts weiter. Vielmehr möchte ich darauf hinweisen, wie sehr das Wesen Mensch an seinem WERDEN aus mangelnder FREIHEIT gehindert wird. Heute bestimmt der ZWANG und die VORSCHRIFT, die andere für das Leben aller machten unser aller Leben und nicht die nötige Freiheit, um dieses Leben erfüllend, der eigenen Berufung entsprechend, leben zu können.

Unser Leben hat also von Anbeginn in dieser Welt keine WÜRDE, weil es keine FREIHEIT fürs WERDEN hat. Man beachte, dass die eigene Freiheit da aufhört wo die Freiheit eines anderen beginnt… ein weiteres immanentes Thema, das uns zum RESPEKT führt. Wird die Freiheit des anderen verletzt, wurde respektlos gehandelt was häufig vor Gericht endet, wofür es ein COMMON LAW geben sollte, jedenfalls meines Dafürhaltens.

©AnNijaTbé am 15.11.2019 – OXLAHUN ETZNAB – heute ist ein guter Tag um hinter die Schleier des Vordergründigen zu sehen!

~~~~~~

GEMEINRECHT – COMMON LAW – bitte überall teilen – DANKE!

Die Menschenwürde… *finde deine Würde

Dr. Daniele Ganser: Deutschland rüstet auf und Preisverleihung Mind Award 2018/19

~~~~~~

Das darf alles wirklich nicht wahr sein – deshalb muss ich dieses Video noch hinzufügen!!!

Fremdbestimmt – 120 Jahre Lügen und Täuschungen – Thorsten Schulte

03.11.2019

Louis Ferdinand von Preussen: Kaiser auf Abruf

 

22.09.2011
zeitzeugen-portal

~~~~

Louis Ferdinand Victor Eduard Adalbert Michael Hubertus Prinz von Preußen (* 9. November 1907 in Potsdam; † 25. September 1994 in Bremen) war von 1951 bis 1994 Chef des Hauses Hohenzollern. Er führte in dieser Funktion die Familiengeschäfte, war das Oberhaupt der Familie und galt für den Fall einer Wiedereinführung der Monarchie als Thronprätendent für den preußischen Königs- und den deutschen Kaiserthron.
…weiter: https://de.wikipedia.org/wiki/Louis_Ferdinand_von_Preu%C3%9Fen_(1907%E2%80%931994)

Nachkommen – fast schon ausgestorben?

⚭ 1967–1975 Waltraud Freydag (1940–2010)
⚭ 1976–2003 Ehrengard von Reden (* 1943)
⚭ 2004 Sibylle Kretschmer (* 1952)
⚭ 1966–1982 Jutta Jörn (* 1943)
⚭ 1982 Brigitta von Dallwitz-Wegner (1939–2016)
  • Marie-Cécile Kira Viktoria Luise (* 1942)
⚭ 1965–1989 Friedrich August Herzog von Oldenburg (* 1936)
⚭ 1973–1984 Thomas Frank Liepsner (* 1945)
⚭ 1975 Donata Emma Gräfin zu Castell-Rüdenhausen (1950–2015)
  • Christian-Sigismund (* 1946)
⚭ 1984 Nina Helene Lydia Alexandra Gräfin zu Reventlow a.d.H. Damp (* 1954)
  • Xenia (1949–1992)
⚭ 1973–1978 Per-Edvard Lithander (1945–2010)

 

%d Bloggern gefällt das: