AnNijaTbé ist nicht im Facebook

Guten Tag, an alle, die über den Tellerrand hinaussehen und bewusst handeln!!!

Heute ist der Tag gekommen, an dem ich meinen Ärger über den Missbrauch FACEBOOK – BUCH DER GESICHTER offenlege.

Gestern bekam ich gleich zwei Meldungen zu diesem Thema;

Siehe ersten Screen vom 20.6.2012 – wieder 7 Leute, die sich bei mir auf facebook als Freunde eingetragen haben, dabei bin ich gar nicht dabei :-? !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die zweite Meldung kam aus der Schweiz – siehe das PDF-Dokument!

Facebook-Schwachsinn-pdf – hervorragender Artikel – bitte unbedingt lesen!!!

So nun zum Missbrauch von persönlichen Daten und zum Offensichtlichen, man spioniert auf diese Weise MEINE (deine) Freunde und Bekannten aus!

Da ich seit langem investigative und aufklärende Berichte schreibe, mir auch kein „Blatt vor den Mund nehme“, um Themen anzusprechen, die an die Grenzen des Ertragbaren gehen, jedoch zu unserer derzeitigen Weltsituation gehören, bin ich für die Elite, die selbsternannten Weltherrscher und Verursacher dieser irdischen “Hölle” offenbar eine „Persona non grata“, ganz klar und ebenso klar ist auch, dass man mich gelistet hat und beobachtet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Also liebe Leute, sobald ihr „mit mir“ über facebook in Verbindung tretet, seid auch ihr auf der Liste – ich hoffe, ihr wollt das – alles klar????????????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das höchst Interessante dabei ist nur, dass ich mich NIEMALS selber ins Facebook eingetragen habe, niemals diese virtuelle Buch-Community betreten, dort aber dennoch eingetragen bin.

Wie geht denn das?

Ganz einfach, jeder kann jeden ins Facebook eintragen, ohne dass der NEU eingetragene davon in Kenntnis gesetzt wurde oder gefragt werden musste. Ob er damit auch einverstanden ist oder nicht, ist offenbar total unwichtig“!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Normalerweise, wenn man sich irgendwo für einen Newsletter anmeldet, wird eine Rückbestätigung per Email über die eingetragene Emailadresse verlangt. Nicht so bei facebook!

Dennoch ist meine Emailadresse in facebook meine richtige!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich dachte, als es vor Jahren anfing, dass ich immer mehr “Freundschaftsbewerbung” für facebook bekam, die Leute sprechen mich per Email direkt an,  dem ist aber nicht so – diese dachten alle – ich sei bereits im facebook und da wollten sie als „meine Freunde“ eingetragen werden!

Dies fand ich erst durch einen Mitstreiter in Sachen Chemtrails, Herbert Glantschnig (siehe Teile des Verlaufs der Post von ihm – im PDF-dieses Artikels) heraus, weil ich von ihm alle Meldungen bekam, auch wer sich bei ihm neu eingetragen hat etc…

„Herbert, hat jetzt neue Freunde gewonnen“, die Freunde sehe ich natürlich auch, etc. etc… siehe also in dem PDF-Dokument!

Bericht-Facebook-pdf-Dokuemt dieses Artikels zusätzlich Bilder

Was geht mich das alles an, dachte ich und schrieb ihm!

Er selber kann gar nichts dafür, sollte sich herausstellen!!!!!!!!!!!!!!

Erst durch den Screenshot, den Herbert mir schickte, verstand ich, dass “ich” ohne Kenntnisnahme, bereits seit Jahren im facebook eingetragen war!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das ist eine Unverschämtheit sonder gleichen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sofort versuchte ich herauszufinden, wo ich da eine Beschwerde machen kann – nirgends – denn wenn man sich über irgendetwas, auch einen Missbrauch, aufregen möchte oder sich streichen will (was nicht geht wurde mir gesagt – man bleibt immer eingetragen – wie bei der katholischen Kirche) MUSS MAN SICH ERST IN FACEBOOK ANMELDEN!!! Alles klar???

Einmal angemeldet – bist du wirklich angemeldet!!!

Genau das wollte ich aber niemals – ich wollte und will KEIN MITGLIED BEI FACEBOOK sein – nur durch die VOPROGRAMMIERTE Möglichkeit von Missbrauch – war es möglich, dass ich ohne mein DAZUTUN und ohne MEIN EINVERSTÄNDNIS „in das Buch der Gesichter, ohne GESICHT eingetragen bin!“

Liebe Freunde für eine bessere Welt,

wozu brauchen wir diese Spitzelsysteme (Communities etc.), die sich facebook oder Twitter oder sonst wie nennen??? Wozu??? Wozu diese virtuellen Gemeinschaften, klar, am liebsten hätten Sie schon den künstlichen Menschen, aber willst du denn nichts, als nur eine virtuelle Figur sein, der nur virtuelle Freunde hat??????

Wir können uns doch alle (DANKE, dass es das INTERNET gibt) per Email verständigen, noch besser wäre es, dass Freunde, die auch nahe wohnen, sich lieber regelmäßig persönlich treffen sollten, so wie es noch zur Zeit ohne Handy und ohne Internet war.

„Freundschaftspflege“ mit Unbekannten, die normalerweise in den Communities, die Mehrzahl sind, was bringt das? Wer das Gesetz der Resonanz verstanden hat, wird auch verstehen, dass jene, die Gemeinsamkeiten haben sich auf jeden Fall zusammenfinden. Das Leben hält unzählige Möglichkeiten für uns bereit, davon sollten wir die GUTEN wählen und nicht jene, die uns noch tiefer in den ABGRUND ziehen.

Herzlichst AnNijaTbé am 21.6.2012

PS: UND nochmals, damit es für immer klar ist – ICH war niemals im facebook, gehe nichts ins facebook, wenn ihr dort auf meinen vermeintlichen Namen etwas hinschreibt schreibt ihr an eine unbekannte Person, denn mein Name und auch mein Geburtsdatum – ist alles verfälscht…  wenn mich jamand mit „Annija Tbé“ anredet, weiß ich es kommt aus dem Facebook – weil ich mich so nicht schreibe!

Außerdem, wenn sich einige aufregen, dass ihr Konterfei jetzt in meinem PDF mit diesem Artikel zu sehen sind, bitte regt euch beim Verursacher dafür auf und nicht bei mir!

Anmerkung dazu:  Mein Name ist falsch geschrieben auch das Geburtsdatum stimmt nicht – aber die Emailadresse ist authentisch – sonst würde ich die Mails ja nicht bekommen!

~~~

So geht das ständig weiter – liebe Leute bitte geht nicht mehr auf diesen Facebookeintrag – er ist nicht von mir!

Es wird zwar für euer Freundschaftsangebot eine Rückbestätigung verlangt, doch das ist irrelevant, denn ich habe niemals rückbestätigt und dennoch waren die Leute bei mir eingetragen!!!!

Leitet bitte diese Information an alle Freunde und Bekannten weiter, jeder soll wissen worauf er sich einlässt!

Nochmals liebe Grüße

AnNijaTbé

~~~

Artikel zu Facebook:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/facebook-buch-der-gesichter/

~~~

Nachtrag am 24-8-2013 -weil ich soeben wieder neue Freunde beakm 🙂

Inzwischen habe ich weit über Tausend Freundschaftsangebote bekommen – so viele Freunde hat keiner – mit so vielen kann sich keiner persönlich austauschen – welch ein Unsinn. Demnächst werde ich wohl meine Emailadresse ändern, weil ich auch keine Geschäftsbeziehungen mit Massenaussendungen übers Facebook aufbauen will!

~~~

Nachtrag am 28.6.2014

Liebe Dank an Dude, für den LINK im Kommentar, den ich hier auch nochmals  einstelle – es ist eine umfangreiche Sammlung, die sicherlich auch gebraucht werden kann.

http://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/brimborium/was-sie-schon-immer-uber-facebook-wissen-wollten/

Ich habe grad mal den letzten LINK angesehen – sehr interessant und dennoch schon 3 Jahre alt:

http://www.gulli.com/news/17202-wie-holt-man-sich-seine-facebook-daten-2011-09-26

Gesammelte Schweinereien vom Buch der Gesichter in w3000


Extra3: Willkommen bei Facebook


 

 

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. Ich bin sicher einen Dude gibt’s beim Hackfressenbuch auch schon, allerdings bin ich noch sicherer dass das nicht ich bin… 😉

    Ein hoch auch bildlose Pseudonyme und Anonymität! 😀

    Sehr lohnenswerte Sammlung zu dieser vermaledeiten Datenkrake: http://ultimativefreiheitonline.wordpress.com/brimborium/was-sie-schon-immer-uber-facebook-wissen-wollten/

    Ps. Die Epostadressen gebe ich übrigens nicht zufällig nirgends öffentlich an… 😉

    Gefällt mir

    Antwort
    • Man hat mich ziemlich zu Beginn schon eingetragen – würde mich interessieren wer das machte…?
      Offenbar hat man Namen und Emailadressen gesammelt, von denen man annahm, dass diese einen größeren „Freundeskreis“ haben und einfach mal eingetragen.
      Ja, so geht man auf dieser Welt mit uns um – respektlos, würdelos, ehrlos und lieblos….
      😦
      Danke für diesen LINK, das ist ja wirklich eine ansehnliche Sammlung 🙂
      LG AnNijaTbé

      Gefällt mir

      Antwort
      • Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, aber evtl. findest Du in Jermains – bei dem’s übrigens noch unzählige Meisterwerke und wahre Diamanten von Artikel gibt! als Musterbsp. hier https://dudeweblog.wordpress.com/2013/10/02/zur-diktatur-in-13-schritten/ , demnächst kommt bei mir noch ein weiterer 😉 – grandioser Linksammlung Antworten.

        Die einzige Ahnung, die ich von dem Laden habe, ist dass er unbedingt tunlichst gemieden werden muss – von möglichst vielen. Mehr als komplett boykottieren kann ich ihn nicht, und hätte man den Dude mit meiner Epost-Adresse da eingetragen, dann ginge mir das ziemlich am Allerwertesten vorbei, wenn ich den Saftladen der Überwachungs- & Geldzecken eben komplett boykottieren will. 😀

        L&L
        D

        Gefällt mir

        Antwort
  1. Facebook: Gesichtserkennung wird ausgesetzt « Wissenschaft3000 ~ science3000

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: