Impfpflicht – bzw. Zwangsimpfung ist erneut Tagesthema und erneut strikte abzulehnen

Leute bitte erinnert euch an die Schweinegrippeimpfung, die wir erfolgreich abwehren konnten!!!
In Wahrheit hatte man damit geplant, eine verschleierte ZWANGSCHIPUNG durchzuführen, denn in den Nadeln der H1N1-Impfung war ein Mikrochip installiert gewesen, welcher mit der Impfung in den Körper gespritzt werden sollte, das erfuhren wir aus direkter Quelle, denn das medizinische Personal wurde geschult wie diese Impfung mit dem Chip richtig vorzunehmen gewesen wäre!
Was lernen wir daraus, dass in vielen Ländern inzwischen Impfpflicht ist und auch im Rest der EU diese eingeführt werden soll???
Hat der Mensch in der EU kein Recht mehr über den eigenen Körper?

//Im Jahre 1481 erließ Papst Sixtus IV. durch die Bulle Aeterni Regis (in etwa »Ewige Herrschaft« oder »Ewiger Besitz des Herrschers«), dass das Kind der Rechte auf seinen Körper beraubt wird. Mit dieser Bulle hat man uns von Geburt an zu ewiger Knechtschaft verdammt. Wir haben nicht einmal mehr Anspruch auf unseren eigenen Körper. Wie das heute in der Praxis aussieht, erkennt man u.a. an der Wehrpflicht, die auch in Deutschland jederzeit wieder verordnet werden kann, oder auch an vom Staat verordneten ärztlichen Zwangsmaßnahmen, wenn dieser meint, man sei »psychisch krank«. Auch die medizinische Zwangsbehandlung von schwer kranken Kindern gegen den Willen der Eltern spielt in diesem Zusammenhang eine Rolle. Des Weiteren müssen wir sogar auf unsere eigene Arbeitskraft Einkommenssteuern zahlen. https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/10/04/der-vatikan-hat-die-macht-an-sich-gerissen-und-die-menschheit-versklavt-gehabt-paepstliche-bullen///

~~~
Anscheinend müssen wir die EU los werden, um vor weiteren ZWANGS-Übergriffen verschont zu bleiben.

H1N1 in neuem Gewand mit neuer ANGSTMACHE ist unterwegs und nennt sich jetzt H7N9 😦

CDC bestätigt: Glyphosat und Nierenzellen von Affen in Impfstoffen

Schweinegrippe-Impfstoff erzeugt Narkolepsie bei Kindern

~~~~~~~

Der Spiegel steht ja voll hinter der Pharmalobby und dem Impfübel 😦

Erfahrungen aus zwölf EU-Ländern Wo die Impfpflicht gilt – und wie sie wirkt

Deutschland diskutiert über eine Impfpflicht, in zwölf EU-Ländern ist sie Realität. Die Erfahrungen zeigen, dass der Zwang zum Impfen nur mit Sanktionen funktioniert – dabei aber auch Misstrauen verstärken kann.

Artikel lesen: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/impfpflicht-in-diesen-eu-laendern-funktioniert-sie-a-1259575.html

~~~~

Man höre und lese besser die Impfkritiker aus dem Deutschen Raum

 ++++

Impfschäden neu beurteilt – Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes

~~~~

Unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1912 (Schriftart Fraktur). Impf-Friedhof : was das Volk, die Sachverständigen und die Regierungen vom „Segen der Impfung“ wissen / 1, Mit mehr als 36.000 Impfschäden und 139 Abbildungen Hugo Wegener dokumentiert an Hand von tausenden Einzelschicksalen Impfschäden zur Zeit um die Jahrhundertwende. Zitate aus dem Buch: „Bayern: Von den 30 742 Pockenkranken des Jahres 1871, waren 29 429 geimpft. Bayern hat seit 1809 Impfzwang.“ „England hatte 1857-1860 – 14 244 Pockentote, 1863-1865 – 20 059 Pockentote und zur Zeit des schärfsten Impfzwanges 1870-1872 – 44 840 Pockentote.“ Condition: Neu, Autor: Hugo Wegener, Format: Taschenbuch, Erscheinungsjahr: 2018, Sprache: Deutsch

Impf-Friedhof von Hugo Wegener ( Impfen Impfung Impfschäden Impffriedhof Buch )

~~~~

Österreich: Grippe-Zwangsimpfung für Kinder soll kommen

Soldaten Odins: „Die Jagd auf Vergewaltiger und Pädophile ist eröffnet!“

Danke Lorinata!


Ein martialisches Emblem: „Die Soldaten Odins. Bild: Screenshot Youtube

Dieses Video geht gerade im Netz viral. Die Drohung kommt aus Finnland und wird nun mit englischen und arabischen Untertiteln quer über die Welt geteilt. Wie lange es noch online stehen wird, ist fraglich, denn die Botschaft ist mehr als klar: Die „Anonyme Aktivisten“, die Soldaten Odins, kündigen nicht weniger an, als dass die Jagdsaison auf Vergewaltiger und Pädophile eröffnet sei. In den sozialen Medien Finnlands ist das Video schon weit verbreitet und die Polizei kümmert sich darum. Das Video wird nun untersucht.

Artikel lesen und weitere Videos dazu ansehen unter: https://connectiv.events/soldaten-odins-die-jagd-auf-vergewaltiger-und-paedophile-ist-eroeffnet/

 

Studie: 90 Prozent aller Schwangeren hatten Glyphosat im Urin

Laut einer Studie hatten 90 Prozent der untersuchten schwangeren Frauen im amerikanischen Bundesstaat Indiana Monsantos Glyphosat in ihrem Urin.

Mehr als 90 Prozent der schwangeren Frauen in einer kleinen Studie hatten Glyphosat im Urin. Glyphosat ist der Wirkstoff in Roundup, dem am häufigsten verwendeten Unkrautvernichtungsmittel in den Vereinigten Staaten und weltweit, schreibt das Studien-Team in der Fachzeitschrift Environmental Health.

“Glyphosat wird im täglichen Gebrauch häufig bei wichtigen Feldfrüchten verwendet” so Shahid Parvez, Forscher an der Fairbanks School of Public Health der Indiana Universität in Indianapolis. Er sagte: “Wir sind uns kaum bewusst, wie sehr Menschen dem ausgesetzt sind.”

“Wir haben eine überwältigende Resonanz erhalten, weil es grosse Besorgnis über diese Chemikalie gibt”, sagte Parvez der Nachrichtenagentur Reuters in einem Telefoninterview. “Wir wollen keine unnötige Panik auslösen, aber wir wollen verstehen, wie sich das auf die Schwangerschaft und die menschliche Gesundheit auswirkt.” Von Tieren ist bekannt, dass der Kontakt mit Monsantos Gift schon schwerste Missbildungen von Neugeborenen auslösen kann.

Eine ähnlich hohe Konzentration des Unkrautvernichters wurde auch schon in Europa festgestellt. Dort lassen es zahlreiche Regierungen zu, dass ihre Bevölkerung systhematisch vergiftet wird.

Im März 2015 stufte die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Glyphosat in die Kategorie 2A (wahrscheinlich krebserzeugend für den Menschen) ein.

http://smopo.ch/studie-90-prozent-aller-schwangeren-hatten-glysophat-im-urin/

%d Bloggern gefällt das: